aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Antworten
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Fr 5. Sep 2014, 14:35

Ich werde immer stutzig, wenn ich in meinen diversen eMail-Postfächern zeitgleich Werbe- bzw. SPAM-Mails für ein neues Produkt oder eine neue "Firma" vorfinde. Wenn diese Mails dann auch noch eine neue "eierlegende Wollmilchsau" propagieren, schaue ich mir das natürlich mal näher an.

Schritt 1: Domainregistrierung

Kein Erfolgserlebnis! Wie in Abzockerkreisen üblich, zieht auch dieser Anbieter die anonyme Domainregistrierung in PANAMA vor! Wer so vorgeht, das ist ja inzwischen hinlänglich bekannt, möchte - aus welchem Grunde auch immer - nicht erkannt werden und nicht erreichbar sein. Für Kunden, Gläubiger, das Finanzamt, die Strafverfolgungsbehörden... Immerhin erfährt man aber, daß die Domain seit dem 19. Januar 2014 existiert.

Schritt 2: Impressum

Auch kein Erfolgserlebnis! :motz: Stattdessen wird man mit einer Grafik abgespeist, wenn man auf den Impressums-Button klickt:

Bild

Interessiert nun noch jemanden, was dort angeboten wird? Eigentlich reicht schon ein Blick auf den Top-Header, um zu erkennen, daß man auch bei aiopeliteclub.info das Rad nicht neu erfunden hat:
WIE SIE AUF KNOPFDRUCK VIRAL WERBEN UND PASSIVE EINKOMMENSSTRÖME ERZEUGEN FÜR JEDES ANGEBOT - SCHNELL - EFFEKTIV - EINFACH
Ich brauche jetzt nicht extra zu googeln, um mich zu erinnern, daß ich ähnliche "Versprechungen" schon mindestens zwei Dutzend mal auf anderen Seiten gelesen habe. Es ist heute ja nicht nur chic, sondern fast unumgänglich, das Wörtchen viral mindestens einmal auf seiner Website unterzubringen. Wie schrieb doch ein User auf cafe4eck.blogspot.com ganz zutreffend:
Oral-Marketing ist out - Viral-Marketing ist in!
Dem habe ich nichts hinzuzufügen! :D

Aus meiner Sicht daher nicht empfehlenswert und insofern eigentlich schon jetzt ein Fall für die BLACKLIST!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Mo 29. Sep 2014, 20:52

@ all

Besonders perfide wirbt ein Guido Becker für diese (angeblich!) mexikanische Abzocke:
Booster-Link f�r die schnelle Rente.....
Und wer kümmert sich jetzt konkret um meine Rente? Dieser "Ricardo Fernandes" - oder die "Marita Dolano"? Oder beide gleichzeitig? Ist ja an sich schon seltsam genug, daß die (angeblich!) von Mexiko aus hier ein Geschäft aufziehen. Anhand der Landesflaggen auf der Website spricht man nur Bürger von der Schweiz, Deutschland und Österreich an. Keine Mexiko-Flagge weit und breit! Seltsam, seltsam... :???:

Das gesamte Vorgehen dieser anonym agierenden Figuren aus (angeblich!) Mexiko erinnert übrigens fatal an was? Nun, es geht doch schon aus dem Namen hervor:

- AIOP Elite Club

Und welcher betrügerische Club agiert schon länger als dieser AIOP-Elite-Club?

- JV Elite Club

Wenn der neue "Elite Club" seine Mitglieder genau so bescheixxt wie der alte "JV Elite Club", wird das aber nichts mit der Rente, Herr Guido Becker!

Zum Produkt heißt es nur lapidar:
Sehen Sie hier in Kürze das PRODUKTVIDEO
Ist ja schon interessant, daß man immer noch nicht weiß, mit welchem "Produkt" man irgendwann vielleicht einmal handeln und Geld verdienen wird. Aber auch in Mexiko kann man sprachliches Gesülze ohne Ende formulieren, so daß nicht nur dem unbedarften Leser die Schweißperlen auf die Stirn treten:
Das perfekte DUO des AIOP-ELITE-CLUB-NETWORKS

Die All in One Plattformlösung (Kurz: AIOP ELITE CLUB) ist ein neuartiger Switching-Service zur
Vermittlung einer viralen Werbemöglichkeit in Kombination mit einem vollautomatisierten Werkzeug

für zielgerichteten Teamaufbau und integriertem Auto-Boosting-System zur Stabilisierung von langfristigen passivem Folgeeinkommen.

Das Beste aus den Welten Onlinewerbung, MLM, Network-Marketing und Affiliate-Marketing ist in einem Guß zusammengeflossen.

Ideal für Werbetreibende, Unternehmer, Affiliates und Networker - zum Erzeugen von viralem Traffic - und kombinierbar mit mehreren passiven Einkommensströmen. Erfahren Sie jetzt mehr nach Ihrer kostenfreien Anmeldung HIER!
Für mich liest sich das wie der 3. Aufguß eines schon viermal benutzten Teebeutels, den jemand bei EDEKA geklaut und durch die Kasse geschleust hat - ohne dabei erwischt zu werden!

Wie sich hieraus ein Renten-Booster entwickeln sollte, überlasse ich - ob mit oder ohne Rente - daher lieber dem Herrn Guido Becker. Wenn es um meine Rente geht, brauche ich keine Visionen und erst recht keine BETA-Phasen, die in diesem Falle doch nur noch dazu dient, die geplante Abzocke noch rechtzeitig in hübsche und verlockende und anonyme Kleider zu hüllen.

Ach ja - eine Frage hätte ich dann doch noch: Wird die Booster-Rente in Euro ausgezahlt? Oder in mexikanischen Pesos (MXN)? :D Weiß jemand, wie der aktuelle Umrechnungskurs liegt? Reicht für den Abtransport ein geräumiger Tornister oder sollte man sich vorsichtshalber doch zwei oder drei Übersee-Reisekoffer zulegen?

Herrje, ein Problem jagt das nächste - und dabei sind die noch nicht mal gestartet... :ops:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Fr 5. Dez 2014, 13:35

Geht es jetzt endlich los mit dem dubiosen aiopeliteclub.info?
In ca. 27 Stunden ist es schon zu spät..

Der Counter springt am 05.12.2014 auf NULL.

Das bedeutet: Falls Sie es aus technischen Gründen nicht geschafft haben, sich das Video 3
anzuschauen, und sich dieses teuere Start-Geschenk zum Entfachen Ihres eigenen 1.5 Mio.
Bumerang Effekts durch eine simple Positionierung Ihres neuen Referral-Link noch nicht
kostenfrei sichern konnten, dann: caws.de/aiop

Laden Sie sich das Video 3 noch schnell runter, es zeigt Ihnen, wie Sie sich positionieren,
damit Sie das ganze Jahr jeden Tag von Geschenken profitieren können und natürlich auf
folgendes Geschenk für Ihren Start Zugriff erhalten:

1. Ein AEC-Gutschein (Wert über € 50,00) +

1. Ein kostenfreies Upgrade auf Start-Member+ (Wert über € 97,00) +
Dieser Member-Level wird dann ab Freischaltung folgende Bezeichnung haben AIOP ELITE POWER, mit Zugang zu Videos und Downloads, die diesen Member-Bereich nach und nach füllen werden. Dieser Level ist ein Stockwerk höher und bietet darüber hinaus...

3. Zugang zum Erfolgs-Letter für AIOP ELITE POWER MEMEBER (AEPM) ( Wert über € 997,00) +

4. Viral-Splash-King im E-Book-Format, mit kostbaren Marketing-Texten für den erfolgreichen Einsatz eines Booster-Links und mehr... (Wert über € 147,00) = Gesamtwert: ca. € 1.300,00.

Wie einfach Sie sich dieses Mega-Geschenk noch jetzt in den nächsten 24 Stunden sichern und
abholen können, das zeigt Ihnen nach dem Einloggen das Video neben dem Counter und wir
wünschen Ihnen jetzt noch viel Erfolg beim Zugreifen!

TIPP: Nutzen Sie jetzt die Chance auf einen kostenfreien Account und verpassen sie nicht,
sich nach der Anmeldung sofort zu positionieren:

caws.de/aiop

Was ist AEC überhaupt ? Hier die Antwort:

Super-Plattform, die Traffic-Sucher, Affiliates und Networker unter einem Dach vereinen und ein professionelles Teambuilder-System mit mehreren Einkommensströmen bieten wird!

... was kann man da schon verlieren ?

Anmelden, anschauen und Geschenke holen ...

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Bernd schwerin UserId 3203 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: geld[@]maxgo.de
----------------------------------------------------------
Eigentlich wird auf caws.de ja für plus500.de geworben, aber die Seite bekommt man gar nicht zu sehen. Statt dessen wird man gleich mit großen Summen konfrontiert:
***1.500.000*** Meine ersten Millionen mit dem Bumerang Effekt
Wie war das noch? "Bescheidenheit ist eine Zier - doch besser lebt's sich ohne ihr"? :D Natürlich wird auch hier wieder, wen wundert's noch, ein
Geheimnis enthüllt!
Hier noch mal das Impressum des Keulers - von wegen der Beraterhaftung und so... :p
Impressum
Inh. Bernd Schwerin
Presseshop am Penny
Heinrich Heine Ring 76
18435 Stralsund

Internet:
Email: shop-schwerin(ät)web.de *** Telefon: 03831-459347

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Mi 17. Dez 2014, 23:37

Jetzt geht man mit dieser hübsch-häßlichen Website auf Kundenfang:

Bild

Dieser Spinner hat mich auf die Seite aufmerksam gemacht:
----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Randolf H. Kustin UserId 2988 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: teamforpay@gmail.com
----------------------------------------------------------
Außerdem behauptet dieser Randolf H. Kustin:
100 Prozent kostenfreier Club Member-lebenslang
Ah ja! Wenn alles "kostenlos" ist - wer übernimmt denn dann die Auszahlungen, die z. B. auf der o. g. Website angezeigt werden? Die Wohlfahrt? Oder irgendein anonymer Gönner, der mal ein gutes Werk tun möchte? Und was die Vokabel "lebenslang" betrifft: Ich kenne mindestens zwei Dutzend "Firmen" oder Personen, die "lebenslange" Mitgliedschaft, "lebenslange" Teilnahme, "lebenslange" Residual-Einkommen versprochen haben - aber, oh Wunder, die existieren schon alle nicht mehr... :gott: :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Do 18. Dez 2014, 00:36

Bild

Welchen Geldkoffer hätten's denn gern? Den linken oder den rechten? :D

Sorry, bei mir wirkt schon der "Bumerang Effekt"! Ich nehme beide! Ätsch! :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Fr 26. Dez 2014, 15:21

WEIHNACHTEN! Das Fest der Liebe? Oder doch eher das Fest der Geschäftemacher(ei)?

Meine Beobachtung, allein auf das Internet bezogen: Es hat dieses Jahr nicht viel geweihnachtet! :sad2:

Maximal 20 % aller Portale, auf denen ich angemeldet oder registriert bin, hat überhaupt einen Weihnachtsgruß per eMail übermittelt.

Die seriösen haben sich wirklich darauf beschränkt. Kein Wort zum Geschäft! Super! :thumbs:

Einige Portale haben den Weihnachtsgruß mit dem Dank für die bisherige Zusammenarbeit verknüpft - ansonsten aber zum Geschäft geschwiegen. Auch das finde ich in Ordnung.

Die große Masse aber hat so gehandelt: Zu Anfang einen hingerotzten Weihnachtsgruß - und dann gleich wieder Informationen zum Geschäft, angebliche "Sonderverkäufe" zu Weihnachten zu angeblich ermäßigten Preisen usw. usf. :motz:

Wirklich negativ - und das mit weitem Abstand - ist mir eigentlich nur das sog. "Weihnachtsmail" vom aiopeliteclub.info aufgefallen! :veg: Sehr lang, aber nur 10 % davon betraf den Faktor Weihnacht - dafür aber 90 % das Business! Incl. einiger ERMAHNUNGEN, was man nun zu tun habe! Ätzend! Wirklich ätzend! :motz: :kopfwand:
Weihnachtbrief 2014 + Geschenkeabholung bis 30.12.2014...

Bild

Je mehr AEC-Club-Member Sie über Ihren Booster-Link generieren, je höher kann Ihr passives Einkommen als positioniertes AEC-Mitglied wachsen. In Form von monatlich wiederkehrenden Folge-Provisionen in Höhe von bis zu 100% und das mit Bumerang Effekt!

OK. Uns ist schon klar, dass es so etwas nirgendwo gibt und auch noch niemals irgendwo gegeben
hat, weder bei den Amis noch im deutschsprachigen Raum. Doch es läuft hervorragend, eine
ALL IN ONE PLATTFORM, die Affiliate- und Network-Marketer im völligen Einklang miteinander
zusammen führt!
*************************************************************************************************************
Apropos Affiliates: Der Club selbst wurde noch nicht einmal gelauncht und der Feuerball ist schon da! Auch hier gilt: Umso mehr Clubmember Sie über Ihren Booster-Link generieren, umso höher ist Ihre Chance auf ein Einkommen auch im AIOP ELITE CLUB, sobald der Club offiziell in Launch geht!!!

Doch worauf warten Sie noch??? ...wenn Sie doch schon jetzt immer wieder neue Folge-Provisionen
auf Ihr Konto fließen sehen können? Verstehen Sie?
Wenn ich aus meinem Fenster schaue, sehe ich viel tristes Grau und Nässe überall. Kein Schnee weit und breit. Aber es gibt ja die SCHNEEBÄLLE vom aiopeliteclub.info, wie man aus den obigen Zeilen mehr als eindeutig entnehmen kann. Soll mir das nun ein Trost sein? :???: :/

PS: Ich habe das "Weihnachtsmail" nicht in voller Länge zitiert - nur das, was den Herrschaften in MEXICO (?) oder sonstwo wirklich wichtig war und ist! :curse:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Mi 31. Dez 2014, 23:13

Fazit: Wieder mal ein Programm das nichts aussagt, alles verspricht und eine Transparenz aufweist, die dunkler zu sein scheint, als die Nacht selbst. Daher können wir dieses Programm so nicht empfehlen und raten von einer Teilnahme dringend ab.
Dieses Fazit über den höchst dubiosen aiopeliteclub stammt von http://burrenblog.com/2014/12/30/speedy ... ang-effekt und bestätigt insofern nur meine eigene Meinung zu dem Machwerk! :thumbs: :-D

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » Mi 31. Dez 2014, 23:32

Passend dazu traf gerade dieses Keuler-Mail ein:
[Video]: Der Bumerang Effekt geht online...

Hallo Elisabeth,

Was ist und wie funktioniert der Bumerang Effekt???

Mit dem Bumerang Effekt lassen sich ab sofort folgende *1000 Probleme* auf einen Schlag lösen:

* Trafficaufbau

* Leadgewinnung

* Leadkonvertierung

* Kinderleicht Folgeprovisionen

Der Hammer: Hier werden Leads automatisch in Kunden + in Teampartner konvertiert, wass eine
massive Geschwindigkeitszunahme für den eigenen Erfolg zur Folge hat!

Hier zum Video

TIPP: Nach der *kostenfreien Anmeldung* wartet auf Sie ein noch Top-Secret Video-Material

zum Thema:

*Was ist und wie funktioniert der Bumerang Effekt???*

PS: Schnell noch gratis vorregistrieren und das Video zu Bumerang Effekt abrufen!

-----------------------------------------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Peter Varga UserId 4846 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: hpvarga48[@]gmail.com
----------------------------------------------------------
Verlinkt wurde auf aiopeliteclub.info/?rid=1335

Bild

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Elisabeth » So 4. Jan 2015, 13:23

Die mexikanischen Chaoten vom aiopeliteclub.info haben offensichtlich ein sehr labiles Clubhaus errichtet, wenn man liest, was sie nun brandeilig per Mail verkünden (müssen): :D
SOFORT-KORREKTUR ERFORDERLICH

Liebe AEC-MEMBER,

WICHTIGE MITTEILUNG und sofortiger Handlungsbedarf!

Heute am 02.01.2015 um genau 21.15 Uhr musste die AEC-Datenbank aktualisiert werden. Der
einzige Anlass hierzu war, dass einige Clubmember im Spillover & Traffic-Booster einen der Fehler machten, die im Spillover & Traffic-Booster in den AGB als unzulässig festgehalten wurden.

Diese Fehler, die in den AGB explizit im Bereich Spillover & Traffic-Booster gelistet und unbedingt vermieden werden müssen, verursachten am anderen Ende ein hohes Supportaufkommen, was eine Sofortlösung erforderte. Ein Datenbank-Update! Genau dieses Update macht Ihrerseits folgende Handlung sofort erforderlich, damit Ihr Booster-Link auch weiterhin die Power des Bumerang Effekts nutzen kann!

Schritt 1: Loggen Sie sich in Ihren Account sofort ein

Schritt 2: Klicken Sie sofort auf Spillover & Traffic-Booster

Schritt 3: Lesen Sie bitte sofort jeden einzelnen Punk aus den AGB & Nutzungsbedingungen, welchen Sie automatisch zustimmen, indem Sie die Abteilung Spillover & Traffic-Booster nutzen!

Schritt 4: Positionieren Sie Ihre/n Sponsor-Nutzernamen gemäß den AGB erneut! Fügen Sie dort auf keinen Fall ganze Links ein! Fügen Sie dort auf keinen Fall Ihre Affiliate-Id aus dem AIOP ELITE CLUB ein! Fügen Sie dort nur dann etwas ein, wenn Sie sich ZUVOR bei den angeschlossenen Programmen über den Link Ihres Sponsors registriert haben. Nur dann erst darf dieser Bereich genutzt werden!

Hinzu kommt: Nur so können Sie über Ihren Booster-Link von der Power des Bumerang Effekts profitieren und Provisionen erhalten, schon bevor der Club gelauncht wird.

Bitte beachten Sie nochmals: Falls Sie abweichend von den hier genannten oder in den AGB genannten Nutzungsbedingungen im Bereich Spillover & Traffic-Booster handeln, kann dies zur Löschung Ihrer Mitgliedschaft führen, was wir hiermit verhindern möchten. Fazit?

Handeln Sie sofort und geben Sie anschließend mit neuem Schwung Gas!
Irgendwie sieht das doch eher nach einer unprofessionellen Bastelei aus - und nicht nach einem funktionierenden System, das auch dann noch stabil läuft, wenn der oder die User die AGB nicht gelesen haben... :???: :lachtot:

Seit wann lesen Networker denn die AGB? Von mir geschätzte ~90 % aller User schreiben sich doch überall ein, indem sie den Button "AGB gelesen und akzeptiert" auch dann anklicken, wenn sie die Seite mit den AGB vorher nicht einmal aufgerufen haben! Leider ist das so! Eine unausrottbare Unsitte, die Abzockern und Betrügern weltweit natürlich Tür und Tor öffnet! :motz:

Die mexikanischen Club-Bastler werden sich jetzt sicher damit herausreden, daß sie sich ja noch in der Pre-Launch befinden. Eine schlechte Ausrede, wenn noch nicht einmal das Gerüst sicher steht - von den Wänden, Türen und Fernstern mal ganz zu schweigen... :D :p

Frage: Wie mag denn bei denen wohl die Buchhaltung aussehen? Zettelwirtschaft und die Portokasse unter der Matratze? ;) Das dürfte allerdings eng werden, wenn es um die Auszahlungen der "ersten Millionen mit dem Bumerang Effekt" - gemäß Banner - geht:

Bild

Mein FAZIT: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?! :lachtot:

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 12:37

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von markuss » Mo 5. Jan 2015, 20:42

Zum gluck finde ich alle solchen Seiten echtes Mull, daher sind sie immer weit von mir :)

Young Member
Young Member
Beiträge: 42
Registriert: Do 13. Nov 2014, 11:47

Re: aiopeliteclub.info - Auf Anhieb nicht empfehlenswert!

Beitrag von Dirk » So 22. Feb 2015, 12:19

Ich weiß ja wirklich nicht, was in den Köpfen mancher Zeitgenossen so vor sich geht. Mich hat dieser Tage ein Michael Wortmann eingeladen, in diesem komischen "Club" mitzumachen. Bis auf den höchst überflüssigen Satz
Nie wiederkehrende Chance! ✔✔✔✔✔
klang das Werbe-Mail durchaus nicht so, daß ich es gleich hätte löschen wollen. Aber was mich dann erwartete, als ich den Link öffnete, dachte ich, mich tritt ein Pferd: aiopeliteclub.info/splashpage.php?splashid=56&rid=99

Wie kann denn jemand nur auf die Idee kommen, so eine bescheuerte und ätzende Website in's Netz zu stellen? Der Text in der Mail und das, was mich hier optisch erwartete, paßte eigentlich überhaupt nicht zusammen. Allein diese dummen Sprüche bzw. Formulierungen wie

- TOP SECRET! - PRE LAUNCH MIT BOOSTER LINK - BIS ZU 100% PROFITE - BOOSTER FORMEL - usw. lassen sich an Primitivität ja kaum noch überbieten! Wer auf solche dumm-dreisten Aussagen noch hereinfällt, dürfte sich auf dem gleichen "Niveau" bewegen wie der oder die Anbieter. Oder versucht man mit dieser Masche, speziell ganz junge Menschen anzusprechen, die - mangels Lebenserfahrung - solchen Stuß noch für bare Münze nehmen?

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast