CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Sa 18. Okt 2014, 13:07

Da wir heute den 18. Oktober 2014 schreiben, ist es an der Zeit, diesen Thread zu eröffnen!

Am 14. Oktober schrieb @alexanderschuette auf mlm-infos.com freudestrahlend und erwartungsvoll zugleich:
Cunligus startet am 18ten
Schon dieser Titel seines Postings zeigt, mit welchen Spezialisten man es im MLM/Network oft zu tun hat! Er bewirbt nämlich eine Firma, die es gar nicht gibt! :D Das Objekt seiner Begierde nennt sich korrekt Conligus - und nicht Cunligus!

Ja, er hat lange warten müssen auf den Starttermin, wurden die Domains doch schon vor vielen Monaten registriert:

- conligus.com am 22. Januar 2014
- conligus.org am 23. Januar 2014

Und obwohl schon ein Dreivierteljahr seitdem vergangen ist, steht das Projekt in dieser Rubrik?
Unternehmen in der Pre-Launch-Phase
Viel früher, nämlich schon am 17. Mai 2014, rührte ein Joachim Zössmayr aus Bozen die Werbetrommel für Conligus mit der Aufforderung:
Conligus - Jetzt einer der Ersten sein
Worauf der User @Moorwen u. a. antwortete:
Penny Auction cool. Zeekrewards lässt grüssen.
Und seitdem hat sich im Grunde - an der Stimmung und an den Reaktionen im Internet - nicht viel geändert. Alle vermuten in Conligus ein Nachfolge-Portal der üblen Zeek-Zeekler-Zeekrewards-Abzocke, die von Amts wegen in den USA verboten und geschlossen wurde.

Als Haupt-Protagonisten im deutschsprachigen Raum liest man immer wieder diese drei Namen:

- ARON STEINKELLER
- CHRISTIAN STEINKELLER
- STEPHAN STEINKELLER


Diese Drei, vorher engagierte Keuler für den Pilz-Kaffee ORGANO GOLD, haben offensichtlich geschlossen das Lager gewechselt. Warum eigentlich? Wenn man liest, was die mit dem verpilzten Kaffee - angeblich - verdient haben, versteht man einen solchen Wechsel eigentlich nicht. Unter einem Gesichtspunkt allerdings schon: Bei Conligus wird man ihnen den Wechsel - monetär - schon appetitlich gestaltet haben. Und für (viel) Geld ist ja bekanntlich (fast) jeder käuflich, oder? :roll:

Und aus welchen Ländern strömen nun die Massen der Besucher auf die Website von CONLIGUS?

- 29,9 % aus Rußland
- 16,3 % aus Spanien
- 10,1 % aus Italien
- 4,3 % aus der Ukraine
- 4,1 % aus Frankreich

GERMANY wird noch nicht erwähnt, also scheinen die sich noch zurückzuhalten... :p

Als kurze Einführung muß das erstmal reichen. Aber ich bin mir sicher, daß zu diesem Thema noch etliche Beiträge folgen werden! :2thumbs:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Sa 18. Okt 2014, 13:23

Die Betreiber von conligus.com möchten schon mal nicht genannt und erkannt werden, wie man an dieser anonymen Registrierung auf den ersten Blick erkennen kann:
Registrant Name: Registration Private
Registrant Organization: Domains By Proxy, LLC
Registrant Street: DomainsByProxy.com
Registrant Street: 14747 N Northsight Blvd Suite 111, PMB 309
Registrant City: Scottsdale
Registrant State/Province: Arizona
Registrant Postal Code: 85260
Registrant Country: United States
Registrant Phone: +1.4806242599
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +1.4806242598
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: CONLIGUS.COM@domainsbyproxy.com
Etwas mehr erfährt man allerdings über conligus.org - sofern es sich nicht um FAKE-Daten handelt:
Registry Registrant ID: CR163424797
Registrant Name: JONATHAN CAMILLERI
Registrant Organization: Conligus Ltd
Registrant Street: GEMINI, LEVEL 1 TRIQ IL-FERROVIJA
Registrant City: SANTA VENERA
Registrant State/Province: SANTA VENERA
Registrant Postal Code: C 64074
Registrant Country: Malta
Registrant Phone: +66.959369262
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax:
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: info@conligus.com
Seltsam ist das schon, oder? Am 22. Januar zieht man die Anonymität vor, einen Tag später, am 23. Januar, weiß man auf einmal, wie man heißt und wo man erreichbar ist? :???:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Sa 18. Okt 2014, 14:49

Das Geschäftsmodell von CONLIGUS ist ja nicht wirklich neu. Eine Keulerstimme von vielen:
...es geht darum das Luxusgüter um maximal 10% ihres eigentlichen Wertes ersteigert werden können. Es handelt sich dabei um eine Penny-Auktion.
Eine Plattform, die ähnliches verspricht, ist ja de.swoggi.com/de-de/index.aspx. Und wer da wirklich den wahren Reibach macht, kann man auch überall im Internet nachlesen - z. B. hier:

http://forum.sat1.de/showthread.php?183 ... GI-DE-quot

Tante Google weiß aber noch viel mehr, wenn man nur mal "Swoggi+Erfahrungen" dort eingibt... :kopfwand:

Wenn ich Betreiber des CONLIGUS-Portals wäre, ich würde mich auch auf MALTA verstecken... Da ist (leider) noch manches erlaubt, was andernorts strikt verboten, untersagt und/oder strafbar ist! :motz:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Sa 18. Okt 2014, 16:37

Trickreich gehen sie ja vor, die CONLIGUS-Mannen.

Das Portal selbst, also die conligus.com, mit der anonymen Domain-Registrierung, hat den Server in den USA stehen.

Der Server von conligus.org, mit dem angeblichen Sitz auf MALTA, wo die Mitglieder eingesammelt und verwaltet werden, vertraut hingegen auf einen Server in Dänemark.

Will man so eventuellen juristischen Kalamitäten aus dem Wege gehen? :???: :p

Die Website selbst liest sich außerordentlich anstengend für die Augen. :motz: Hellgraue Schrift auf weißem Hintergrund - da wird man sehr schnell zum Brillenträger. Aber vielleicht will man bei Conligus ja gar nicht, daß die depperten User alles lesen? Zum Beispiel diese Hiobs-Nachricht:
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Conligus Corporation keine Zahlungen über Banküberweisung / PayToo akzeptiert. Wenn Sie Ihre Zahlung mit der virtuellen PayToo Karte vollzogen haben, sollten Sie den PayToo Kundendienst kontaktieren, um eine Rückerstattung zu erhalten. Wir akzeptieren keine Banküberweisung(en).

Wir möchten Sie auf das kommende Update der Produkte-Packs am Montag, den 15., 2014, 00:01 GMT, hinweisen. Das bedeutet, dass wir die Ratenzahlungsmöglichkeit des Executiv-Packs entfernen werden.

Sie haben nur noch eine Woche, um die Ratenzahlung in Anspruch zu nehmen!

WIR SIND FÜR SIE DA
Jaja, das habe ich nun davon! Der 15. ist vorbei - und ich kann keine Ratenzahlung mehr in Anspruch nehmen... :erschreckt: :sad2: :(

Und daß die von CONLIGUS keine Banküberweisungen akzeptieren, nun, dafür sollten wir aber wirklich vollstes Verständnis aufbringen! Wenn man denen nämlich seine Spargroschen per profaner Banküberweisung zukommen ließe, wüßte man ja, wer der Empfänger ist! Und das möchten die CONLIGUS-ERFINDER ja nun wirklich nicht, daß man ihren Namen und womöglich auch noch ihre Bankverbindung und ihre Kontonummer erführe... :kopfwand:

Wo kämen wir denn da hin, wenn solche Unsitten einreißen würden!? :grumbleshield:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » So 19. Okt 2014, 03:07

Und nun folgt Portal Nr. 3 - angekündigt per Mail:
The most awaited offering from Conligus!

Hybrid Auction

hybridauction.com

THE REVOLUTION STARTS TODAY!!!

The mega event that is going to change lives of millions forever is just about to open in

23:59 CET

OCTOBER, 18, 2014

BE READY! BE READY! BE READY!

STAY TUNED!!!!

PUT THE FIRE IN YOUR TIMERS !!!!
Schon wieder eine Revolution? :oops2: *gääähn*

Am Ende verkündet man auch eine neue Anschrift:
Conligus Ltd · Abacus Business Centre, Level 1 · Dun Karm Street, B'Kara Bypass · Birkirkara BKR 9037 · Malta
Mal wieder eine typische Briefkasten-Adresse! :oops2: *gääähn*

Hellwach werde ich allerdings, wenn ich lese:
Hybridauction.com has 9 years 172 days old. It will be expired on 1 May 2024. The sponsor is WILD WEST DOMAINS, LLC.
Das liest sich ja so, als wolle man einen Greis wiederbeleben?! :roll: Zumindest für die nächsten 9 1/2 Jahre, bis wir den 1. Mai 2024 schreiben.

Daß man bei "WILD WEST DOMAINS, LLC" einen Unterschlupf gesucht und gefunden hat, ist bei dieser Gattung "Geschäfte" nur allzu verständlich. Bei denen muß schon das FBI persönlich anrücken, ehe die eine Auskunft über ihre "durchweg ehrenwerte Kundschaft" erteilen... ;)

In diesem Zusammenhang auch wieder nicht uninteressant:
Server Location: dk Denmark
Wie man sieht, haben die CONLIGUS-Herrschaften alles bestens eingefädelt, um sich in kürzester Zeit dumm und dusselig zu verdienen, die juristische Verfolgung zu erschweren und, wenn irgendwie möglich, auch noch zu vermeiden, in irgendeinem der beteiligten Staaten solche perversen Ausgaben wie STEUERN zu bezahlen.

Naja, sie haben sich ja auch neun Monate Zeit dafür genommen. Schlecht Ding will halt Weile haben... :D

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 4. Nov 2014, 19:41

SKANDAL! Schon die 2. Conligus-Auktion wurde abgebrochen bzw. für ungültig erklärt!

Da haben sich die Conligus-Erfinder neun Monate Zeit gelassen, ein funktionsfähiges Portal auf die Beine zu stellen - und dann das?! :kopfwand: Ich bin zwar Mitglied dort, aber ich werde mich natürlich hüten, dort auch nur ein einziges Gebot abzugeben. ;) Von dem Vorfall habe ich aber per Mail erfahren:
SEHR GEEHRTE KUNDEN,

Um unsere Kunden zu schützen und für die Legalität der Auktion zu sorgen, ist das erste Ziel von Conligus, allen Kunden die selbe Gelegenheit zu geben, in der Auktion teilzunehmen.

Wegen der technischen Situation ebenfalls in unserer zweiten Auktion gestern wurden wir gezwungen, die Auktion ungültig zu machen, entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (4.3. Recht der Rückgabe von bezahlten Credits und Schließungspreis, falls eine Auktion neugestartet wird).

Obwohl die Auktion nicht fortgeführt werden konnte, freuen wir uns zu sehen, dass unsere IT-Abteilung auf dem richtigen Weg ist und nun mit all den Informationen, die während der Auktion gestern gesammelt wurden, werden wir in der Lage sein, diese Situation zu beheben und natürlich die nächste Auktion zu starten ohne jegliche Unannehmlichkeiten für unsere geschätzten Kunden.

Jeder, der gestern geboten hatte, erhält alle seine Gebote zurück und zusätzlich 30% dazu. Das bedeutet, dass ALLE unsere Bieter von letzter Nacht mehr Gebote haben werden, um bei der nächsten Hybrid-Auktion mitzubieten - so hat niemand verloren und jeder GEWONNEN!

WICHTIG:

NIEMAND VERLIERT GELD
WIR ERSTATTEN ALLE GEBOTE ZURÜCK
30% GEBOTE KOSTENLOS DAZU
EINE WEITERE GELEGENHEIT KOMMT BALD

Für uns ist ethisch und korrekt zu sein wichtiger als alles andere, wir sind uns sicher, dass unsere Kunden an uns und unsere Arbeit glauben; wir tun unser Bestes eine Auktionswebsite zu schaffen, die es so noch nie zuvor gab.

Warten Sie auf unsere baldigen Neuigkeiten und wir danken Ihnen erneut für Ihr Vertrauen in UNS!

HYBRID-AUKTION & CONLIGUS
CONLIGUS ist auf dem besten Wege, zu einem Rohrkrepierer zu mutieren. Aus eigenem Verschulden, nicht jedoch, weil ohnehin niemand an den "Erfolg" dieser schlecht kaschierten Zeek/Zeekler/ZeekRewards-Kopie geglaubt hat. :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » So 7. Dez 2014, 14:49

Eigentlich gibt es kaum etwas Neues zu CONLIGUS zu berichten - zumindest nichts, was von Bedeutung wäre. :D

Sicher liegt das auch daran, daß selbst die deutschen Mitglieder vorrangig mit eMails von CONLIGUS in englischer Sprache "verwöhnt" werden. Warum eigentlich? Immerhin sind doch die Köpfe an der Spitze drei Österreicher, die die deutsche Sprache beherrschen sollten, oder?

Es gibt aber auch eine plausible Erklärung dafür, warum die Deutschen so sträflich vernachlässigt werden. Und das sind die Besucherströme auf das CONLIGUS-Portal. Und das spricht - im wahrsten Sinne des Wortes - Bände:

Platz 1 belegt Russland mit satten 29,9 %
Platz 2 belegt Spanien mit 16,3 %
Platz 3 belegt Italien mit 10,1 %
Platz 4 belegt die Ukraine mit 4,3 %
Platz 5 belegt Frankreich mit 4,1 %
Platz 6 belegt der Rest der Welt! Inclusive Deutschland. :p

Daß das Interesse an CONLIGUS aber auch weltweit drastisch schrumpft, belegt die Alexa-Statistik mehr als deutlich:

Bild

Nach dem anfänglichen Hype, der wohl durch die Neugier bedingt war, geht es nun kontinuierlich bergab. :D Vielleicht wären die Köpfe an der Spitze doch besser bei ihrem verpilzten ORGANO-Kaffee geblieben? :???: :D :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Fr 12. Dez 2014, 01:21

Es hat ja arg lange gedauert - aber jetzt haben auch die hauptberuflichen Keuler CONLIGUS entdeckt und werfen die SPAM-Schleuder an:
Hallo Xxxxxxxxx kennst du Conligus?

Dann wird es Zeit dass Du es kennen lernst.

NUN IST ES RAUS …
Die STEINKELLER Brüder haben OrganoGold verlassen.
Sie sind nun Leader in Conligus.
Eine neue Ära Network hat begonnen.
In 160 Ländern gleichzeitig und das in 9 Sprachen.
Du Solltest Dir nun von Anfang an ein Stück Kuchen mit
abschneiden, Darum melde Dich hier einfach an.
Ich freue mich mit Dir zu arbeiten.

Hier kannst du dich jetzt kostenlos registrieren

Hör und sieh dir dies hier genau an und du wirst verstehen.
youtube.com/watch?v=jFvaD359p5Y&feature=youtu.be

Das Tolle daran ist: Kein warten auf Zulassungen, keine
Produkte promoten, kein warten auf Eröffnung eines Landes,
keine Lieferprobleme, keine Produkte die ausverkauft sind,
keine Meetings oder Seminare. Einfach nur genial.

nach deiner Anmeldung nimm bitte Kontakt mit mir auf

Skype : Pumpuy

E mail: pumpuy71@gmail.com

Freue mich von Dir zu hören

Gruss Urs Rohner

----------------------------------------------------------
Diese E-Mail wurde von unserem MeinSuperJob-Mitglied Urs Rohner UserId 268 versendet. Nachfragen zu dieser Werbemail kannst Du an die Email dieses Mitglieds versenden: pumpuy71@gmail.com
----------------------------------------------------------
Diesen "Urs Rohner" habe ich hier im Forum ja bereits mehrfach zitiert. Ich zähle ihn zur Gruppe der merkbefreiten und absolut beratungsresistenten Multi-Keuler, die jeden Dreck bewerben, wenn nur ein paar Euro oder Cent dabei herausspringen!

Daß dieser Multi-Keuler Urs Rohner auch von CONLIGUS absolut keine Ahnung hat, beweist allein diese Aussage von ihm:
...keine Meetings oder Seminare...
Offensichtlich liest der Schwachmat Urs Rohner die Newsletter von CONLIGUS nicht - oder er kann sie nicht verstehen, weil sie nicht in deutscher Sprache angeliefert werden. :lachtot: Ich zitiere daher mal aus einem CONLIGUS-Newsletter, der mir vorgestern zugegangen ist:
Dear All,

WE BRING YOU AGAIN OUR VERY SUCCESSFUL WEBINAR SERIES!

All our guests, members and leaders are invited to join us in our upcoming webinars and learn the secrets of taking your business to greater heights with Conligus!

Below given are the details, so gear up and prepare yourself to make the most of these.

Tuesday 09/12/14

Conligus Founder Webinar with Stephan Steinkeller (German)
For members and guests
18:00 UTC (19:00 CET)



Conligus Founder Webinar with Stephan Steinkeller (Italiano)
For members and guests
19:00 UTC (20:00 CET)



Conligus Leader Webinar with Jose Gordo - 6 Stars (Spanish)
21:00 UTC (22:00 CET)



Wednesday 10/12/14

Conligus Leader Webinar with Mihail Petrovic - 7 Stars (Serbo-Croatian)
18:00 UTC (19:00 CET)



Conligus Leader Webinar with Mihail Petrovic - 7 Stars (English)
19:00 UTC (20:00 CET)



Conligus Leader Webinar with Jose Gordo - 6 Stars (Spanish)
21:00 UTC (22:00 CET)



Thursday 11/12/14

Conligus Founder Webinar with Stephan Steinkeller (English)
For members and guests
19:00 UTC (20:00 CET)



Conligus Founder Webinar with Christian Steinkeller (Spanish)
For members and guests
20:00 UTC (21:00 CET)



Conligus Leader Webinar with Jose Gordo - 6 Stars (Spanish)
21:00 UTC (22:00 CET)



Friday 12/12/14

Conligus Leader Webinar with Jose Gordo - 6 Stars (Spanish)
21:00 UTC (22:00 CET)



Sunday 14/12/14

Conligus Founder Webinar for USA with Christian Steinkeller (English)
06:00 PM, Eastern Time Zone, NY
23:00 UTC (00:00 CET)
Soweit zum "Wahrheitsgehalt" von Werbe-Mails des Multi-Keulers Urs Rohner! :motz:

Gerade jetzt, wo das Interesse an CONLIGUS dramatisch nachläßt, verstärkt man doch die sog. Schulungs-Aktivitäten durch Webinare wie wild! Offensichtlich will man das sinkende CONLIGUS-Schiff noch ein paar Monate mühsam über Wasser halten... :roll: :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Do 18. Dez 2014, 15:45

Den CONLIGUS-Chaoten geht der Ar... auf Grundeis. :D

Nicht nur, daß jeden zweiten Tag per Mail eine ellenlange Liste mit neuen Webinaren in allen möglichen Sprachen angeboten wird, weil das Business nicht zum Laufen kommt, nein, jetzt geht es auch an's Eingemachte: :D
UPDATE ZUR AKTIVIERUNGSREGEL

Die erste wichtige Regel, wenn Sie Conligus beitreten, ist, dass Sie die grundlegenden Anforderungen erfüllen sollten, um aktiv zu bleiben. Die auf dieser Seite beschriebenen Regeln werden am 22. Dezember eingeführt und gelten ab 22. Dezember, 00:01. Im Allgemeinen kann jeder, der mit Conligus beginnt, eine bestimmte Anzahl von Aktivierungstagen für jedes Marketing Center erhalten.
Weiterlesen unter conligus.com/de/update-zur-aktivierungsregel-act-de

Aber es kommt noch besser - ähm, schlimmer natürlich: :p
QUALIFIKATIONSREGEL - UPDATE

Wenn Sie dies lesen und Sie sich für den STATUS „QUALIFIZIERT“ interessieren, liegt das daran, dass Sie AKTIVE Partner sind und Sie Belohnungen nicht nur von Ihrem Umsatz, sondern auch von Ihrer Organisation verdienen wollen und zwar dank einer der leistungsfähigsten Belohnungspläne, der jemals in der Branche gesehen wurde. Diese Änderungen werden am den 22. Dezember, 00:01. Der Qualifikationsstatus zeigt, dass Sie, ein Team schaffen und Ihrem Team helfen können, mit Ihnen zu wachsen.
Weiterlesen unter conligus.com/de/qualifikationsregel-update-qua-de
Man agiert also nicht mehr, man reagiert nur noch, nervös, erschrocken, auf jeden Fall nicht souverän... :D

Nächstes Jahr um diese Zeit wird kaum noch jemand wissen, daß es mal eine Plattform mit dem Namen CONLIGUS.com gab. :lachtot: :p

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Fr 19. Dez 2014, 16:53

Es muß wirklich brennen im Hause CONLIGUS...

Vor gut zwei Stunden wurde zu einem "sehr wichtigen" Webinar der CONLIGUS-Gründer eingeladen, das schon morgen stattfindet:
DEAR MARKETING PARTNERS,
Another very important Webinar is coming your way this Saturday December 20, 2014.

CONLIGUS FOUNDER WEBINAR :
GLOBAL LEADERSHIP AWARDS (GLA) PROMOTION BY CONLIGUS FOUNDERS.
Time: 14:00 UTC (15:00 CET).

Bild

Ich halte den Termin zwar für denkbar unpassend, so wenige Tage vor Weihnachten - aber wenn morgen der Webinar-Raum fast leer bleibt, weil die Menschen sich um Weihnachtsgeschenke und Co. kümmern, können die Herren ja die Daumen mal zur Abwechslung nach unten senken... :D

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 20:15

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Scout » Sa 20. Dez 2014, 20:31

Ich finde es ein wenig irritierend, dass dieser Thread (bislang) von einer einzigen Userin bestritten wird.

Liebe Elisabeth,
gibt es einen bestimmten Grund, weswegen Sie sich so auf Conligus eingeschossen haben?

Es macht etwas stutzig, dass hier jemand Argument auf Argument häuft, obwohl sich sonst niemand an der Diskussion zu diesem Thema beteiligt - geschweige denn widerspricht.

Und wenn dann auch noch "Statistik"-Zahlen von Alexa herangezogen werden (die bewiesenermaßen nicht das Geringste mit der Realität im www zu tun haben) .......

grübelnden Gruß
Scout

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Mi 24. Dez 2014, 08:11

@Scout
Ich finde es ein wenig irritierend, dass dieser Thread (bislang) von einer einzigen Userin bestritten wird.
Wenn Du ganz neu hier bist, also nicht schon länger in diesem Forum liest, verstehe ich Deine Irritation durchaus. Allerdings ist dies nicht der einzige Thread hier, in dem ich (leider!) die alleinige Posterin bin. Ist es nur "Faulheit" der User und Leser in diesem Forum, die zu dieser Entwicklung geführt hat? Ich deute das allerdings etwas anders... :roll:

Normalerweise handelt es sich bei einem Forum ja um eine Diskussions-Plattform. Oft um pro und contra, weil die Menschen in der Regel verschiedene Meinungen haben und verschiedene Interessen vertreten. Entsprechend derbe geht bzw. ging es daher in der Vergangenheit in den Foren ja auch zu. Befürworter und Gegner einer Geschäftsidee wie die von z. B. CONLIGUS tauschten da ihre Argumente aus, mehr oder weniger heftig und (un)höflich. Was dazu führte, daß die Foren-Betreiber Moderatoren einsetzten, die das Schlimmste verhindern sollten.

Das letzte mir bekannte Forum, wo es so zuging, war der SZENE-INSIDER. Dort waren in der Tat die meisten (registrierten!) Mitglieder tatsächlich auch aktiv, beteiligten sich also an den Diskussionen. Und entsprechend lebhaft :D ging es dort oft auch zu. Ich gehörte damals mit meinen fast 8.000 Foren-Beiträgen zwar auch zu den Vielschreibern dort, aber es gab durchaus einige User, die ähnlich "fleißig" waren. Zwar hatte auch der SZENE-INSIDER eine große Gruppe von Nur-Lesern, aber das Verhältnis von aktiven Schreibern und passiven Lesern war noch einigermaßen ausgewogen.

Als der SZENE-INSIDER seine Pforten schloß, weil die DDoS-Attacken immer heftiger wurden und der hinzugekaufte DDoS-Schutz immer teurer wurde (zuletzt fast 600 Euro pro Monat!), wurde als Ersatzlösung der cafe4eck-Blog gegründet, der eine Alternative zum SZENE-INSIDER werden sollte. Der Grund dafür war simpel: Die Server von Google können DDoS-Attacken ohne weiteres abwehren - und bei blogspots von Google kostet diese DDoS-Abwehr keinen einzigen Cent! :p

Nun kann ein Blog, das weiß ich aus eigener Erfahrung, niemals ein Forum ersetzen. Hauptgrund: In einem Blog können angemeldete Autoren neue Themen/Threads einstellen bzw. eröffnen, während das in einem Forum jedem registrierten Mitglied möglich ist. Als Autor in einem Blog hat man jedoch auch Zugriff auf die gesamte Administration, was natürlich dazu führt, daß man als Betreiber eines Blogs nur jene User zu "Autoren" macht, denen man auch vertrauen kann. Womit das größte Hindernis eines Blogs auch schon beschrieben wäre. Wer macht schon jemanden zum Autoren eines Blogs, von dem er bestenfalls nur den Namen kennt? Wem kann man vertrauen, daß er oder sie auch ständig im Sinne des Blog-Betreibers handelt und agiert? :???:

Aber zurück zum Thema "Forum".

Betrachten wir einmal das seit 10 Jahren bestehende mlm-infos.com. Auch dort ist doch schon seit langer Zeit zu beobachten, daß dort überwiegend nur noch gelesen wird. Die Gruppe der aktiven Schreiber ist verschwindend gering - in Anbetracht von 11.753 dort registrierten Benutzern. Schaut man sich einmal die Mitglieder-Liste vom mlm-infos.com genauer an, erkennt man eines sehr deutlich: Viele User dort haben sich nur deshalb registriert, um einen oder mehrere Werbe-Beiträge zu posten. Und sind seitdem dort nie wieder aufgetaucht. Die Gruppe der aktiven Schreiber schätze ich auf maximal 50 - eigentlich blamabel für ein Forum mit mehr als 10.000 Mitgliedern.

Ein weiterer Grund dafür, daß das Forum mlm-infos.com immer mehr zur Bedeutungslosigkeit verkommt, ist darin zu finden, daß man sich dort immer sehr schnell der sog. "Kritiker" entledigt. Als extrem MLM-freundliches Forum empfindet man Kritiker dort in erster Linie als NESTBESCHMUTZER, die man in den eigenen Reihen nur für eine kurze Zeit duldet bzw. dulden möchte. Manchmal suchen die Moderatoren dort geradezu händeringend nach Gründen, solchen Kritikern endlich die "rote Karte" verpassen zu können... :motz:

Mein FAZIT daraus: Die SCHREIBFAULHEIT greift immer mehr um sich. Es ist ja auch viel bequemer, nur zu lesen, also zu konsumieren, anstatt sich auch mal selbst zu engagieren. Es könnte allerdings auch ein gewisses Maß an RESIGNATION erkennbar sein. Schließt ein Forum wie der SZENE-INSIDER, sind alle dort von einem selbst geschriebenen Beiträge natürlich auch für ewig und immer verschwunden. Wer hat da noch wirklich Lust, sich auf einer anderen, vergleichbaren Plattform wieder mit viel Engagement einzubringen? :sad2:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Mi 24. Dez 2014, 12:23

Sorry! Ich sehe gerade, daß mir hier ein Fehler unterlaufen ist. :blush13:
Hauptgrund: In einem Blog können angemeldete Autoren neue Themen/Threads einstellen bzw. eröffnen, während das in einem Forum jedem registrierten Mitglied möglich ist.
Dort fehlt ein Wort - das wichtigste überhaupt:
Hauptgrund: In einem Blog können nur angemeldete Autoren neue Themen/Threads einstellen bzw. eröffnen, während das in einem Forum jedem registrierten Mitglied möglich ist.
Wer zusätzlich Autor in einem Blog wird, entscheidet also derjenige, der den Blog eröffnet bzw. gegründet hat - nicht jedoch Google, falls man sich für blogspot.de entschieden hat. Falls bei Google dann Beschwerden über Blog-Inhalte auflaufen, was ja regelmäßig geschieht, muß der Betreiber des Blogs darüber Rechenschaft ablegen - nicht jedoch der Autor selbst - es sei denn, Blogbetreiber und Autor sind ein und dieselbe Person.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Mi 24. Dez 2014, 13:15

@Scout hat geschrieben:
Es macht etwas stutzig, dass hier jemand Argument auf Argument häuft, obwohl sich sonst niemand an der Diskussion zu diesem Thema beteiligt - geschweige denn widerspricht.
Wenn mir niemand widerspricht, läßt das ja eigentlich nur einen Schluß zu: Die Leser sind mit mir einer Meinung, oder? :???: Auch Du vermeidest es ja, mir zu "widersprechen" - warum eigentlich, wenn Du doch offensichtlich eine positivere Meinung über CONLIGUS vertrittst als ich, oder? :???:

An den FAKTEN, die auf peniblen Recherchen beruhen, wirst Du kaum rütteln wollen. Bevor ich etwas zu einem Thema schreibe, sichere ich mich diesbezüglich grundsätzlich ab. Ich möchte mich ja schließlich nicht blamieren... :ops: ;) Oder unglaubwürdig machen! :p

Über das "Geschäftsmodell" CONLIGUS kann man dann natürlich durchaus geteilter Meinung sein. Falls Dich die Intransparenz nicht stört - okay, mich stört sie dagegen gewaltig.

Wenn es Dich nicht stört, daß die heute - nach 11 Monaten! :motz: - immer noch keine AGB in deutscher Übersetzung anbieten - okay, mich stört auch das gewaltig. Zumal es rechtlich überhaupt nicht zulässig ist - was der Steinkeller-Clan, als österreichische Staatsbürger, mit Sicherheit weiß, aber trotzdem duldet bzw. sogar aktiv praktiziert?! :kopfwand: Ist Dir wirklich nicht bekannt, daß dieses Verhalten - fast ausnahmslos und eindeutig - auf Abzocke und/oder Betrug abzielt? Glaubst Du wirklich, ein US-Amerikaner würde sich bei CONLIGUS anmelden, wenn die nur mit deutschsprachigen AGB agieren würden?

Daß es in der CONLIGUS-Hütte brennt, sogar lichterloh brennt, kann man doch auch den letzten Mails von denen entnehmen! :D Warum finden denn seit ca. zwei Wochen Webinare statt wie am Fließband? Selbst der Sonntag ist denen nicht mehr heilig:

Bild

Aber es kommt ja noch schlimmer: Selbst der HEILIGE ABEND und der 2. WEIHNACHTSTAG wird mit CONLIGUS-WEBINAREN verpestet:

Bild

Bild

Es ist doch mehr als offensichtlich, daß hier irgendwelche selbst gesteckten Ziele oder Qualifikationen mit Macht noch vor Jahresende erreicht werden sollen, damit bei einigen "Leadern" endlich die Kasse stimmt! :motz:

Wer die Freizeit, die das Weihnachsfest ja nun mal jedermann kostenlos zur Verfügung stellt, für simple MONETÄRE GESCHÄFTSINTERESSEN mißbraucht, hat bei mir auf jeden Fall verschixxen. Dafür fehlt mir jedes Verständnis! :curse:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Mo 29. Dez 2014, 23:53

Die Indizien dafür, daß CONLIGUS sich zu einem fatalen Rohrkrepierer entwickelt, werden immer offensichtlicher! :D

In typischer Schneeball-Manier versucht man jetzt in einem letzten, verzweifelten Versuch, der CONLIGUS-Schnecke vor Jahresende doch noch das Laufen beizubringen. :lachtot: Und das sieht dann so aus:

Bild

Das erinnert mich fatal an jene Verkäufer-Wettbewerbe, die frühere Arbeitgeber von mir kurz vor Jahresende oft ausgelobt haben, um partout noch ein paar Zehntel mehr Marktanteile zu ergattern... :^^: Die armen Conligus-Keuler haben allerdings nur 2 1/2 Tage Zeit, die Conligus-Bilanz noch ein bisserl aufzupeppen. Das entsprechende Mail ging heute Mittag bei mir ein - und die gesetzte Frist endet zum Jahreswechsel.

Das "1.000.000-Euro-Race" soll sicher motivierend wirken - aber was habe ich von 1.000 Euro in "BEW"? In bar auf meinem Konto wäre mir das viel lieber, dann könnte ich mir nämlich etwas davon kaufen! :p

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast