Platincoin Erfahrungen - seriös oder Scam


Inhalt teilen
Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Antworten

Beitrag Sa 23. Dez 2017, 00:34

Nach oben

Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 10:52
Also nach allen Erfahrungen die ich mit ähnlichen Coins gemacht habe, halte ich den Platincoin nicht für seriös. Meiner Meinung nach verbirgt sich dahinter Scam und Betrug. Ich habe schon zu viel Abzocke bzw Schneeballsysteme hinter solchen Angeboten entdeckt.

Tags:

Beitrag Mi 25. Apr 2018, 16:33

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 11:15
Electroneum beste. Lad dir die app und mine

Beitrag Fr 27. Apr 2018, 19:03

Nach oben

Member
Member
Beiträge: 80
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 11:38
Hey

Ich habe in den Tron Coin investiert und kann es jedem nur empfehlen da ich hohe Gewinne erzielt habe und immer noch tue.

Hier kannst du dir am besten mal die Prognose anschauen da sie meiner Meinung nach eine sehr seriöse und stabile Währung ist.

Aber überlege dir das am besten zwei mal da es in dem Thema immer noch um Geld geht.

Hoffentlich konnte ich dir helfen und hoffentlich erzielst du genau so hohe Gewinne wie ich 😂

Liebe Grüße


Beitrag Di 12. Mär 2019, 12:49

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Hallo Leute,

ich habe seit Herbst 2017 in den Platincoin investiert und bin immer mal wieder zwiegespalten. Die Stimmung gegen Platincoin, waren ja vor einem Jahr ziemlich laut, doch dann kam die neue DSGVO Verordnung...viele Firmen und Scams haben sich verabschiedet, ob das der Bitclub war mit seinen Mining Sachen oder selbst Invia World gibt es auch nicht mehr. Ich habe auch in Alpcoin investiert, aber da sind meine Erfahrung des es ein Scam ist und meine 100€ waren Lehrgeld. Platincoin ist jedenfalls immer noch da und auch die Hoffnung. Ich stelle mir die Frage, wenn man sich mit Altcoins vergleicht, die es schon einige Jahre gibt, was würde ich tun oder Handeln wenn ich ein Coin rausbringen will, wie vermarkte ich ihn, wie mache ich es das er Marktreif wird. Sowas geht ja nicht von heut auf morgen?! klar gibt es viel Kritik an Platincoin...aber ein COin zu erschaffen muss man erstmal tun. Deswegen bin ich da immer so Zwiegespaltet,.... also von dem Neuen Konzept woran Sie arbeiten...finde ich persönlich nicht schlecht, aber mal abwarten was drauß wird. Da bin ich gespannt ob das Unternehmen das schafft! Oder ob es ein Scam ist? Denn wenn es ein Scam ist, hätten die ja schon lange mit der Kohle abhauen können! Ich habe mich von mehreren Seiten kundig gemacht und mit anderen über das Thema Platincoin unterhalten, wo mir gesagt worden ist, das im Handelsblatt(Register) oder wie das hieß...drinnen stand, zwecks Crowfinding. Da hatte man mir erzählt, das wenn sie dicht machen...könnte man sein Geld nicht wieder zurückbekommen durch die Klausel mit dem Crowfinding, das ist quasi wie eine Gesetzeslücke wo sie dadruch nicht belangt werden können. Und ich mir Sage, da hängen schon soviele Millionen drinnen...da hätten die schon lange abhauen können.

Ich verfolge übers Internet wo die Reise hingeht mit Platincoin, Platincoin geht ja mittlerweile um die ganze Welt, Besuchen Blcokchainmessen wie zum Beispiel: Moskau, Berlin und London. Im April soll es irgendwie nach Singapur gehen... Also wenn die Abhauen würden, könnten die ja nirgendswo hin flüchten um sich zu verstecken, da Sie ja nun mittlerweile fast überall bekannt sind. Das sind Dinge die mir da durch den Kopf gehen.

Als Startup Unternehmen bleiben die meisten gerade mal nur 1 Jahr am Markt und bis es richtig seriös wird muss man mindestens 3-5 Jahre am Markt sein...naja und 2 Jahre sind im April schon rum. Mittlerweile ist ja der Platincoin an 5 Börsen gelistet, das man jetzt keine Coins zu zeit rüber transferieren kann, haben sie sich wiedermal damit keine Freunde gemacht. Aber Wenn man sich die Zahlen anschaut was da drinnen steckt, weis ich nicht wie ich da wirklich denken soll. Im Mai soll der Platincoin wieder an der nächsten Börse gelistet werden und somit ist der Platincoin dann an 6 Börsen gelistet. Ich bin gespannt! Die Stimmen gegen Platincoin waren auch laut weil er nicht bei Coinmarket gelistet war, und das hat auch ein Bissl gedauert, aber ob das bei coinLIB ist oder Coingecko sowie auch bei Coinmarketcap, ist er jetzt Überall zu sehen.

Also ich bin da echt gespannt wie es in 3 Jahren aussieht,

Also das hier ist absolut kein Werbetext, sondern meine Gedankengänge wie ich darüber denke, zwischen Pro und Contra... Die Geldthemenseite finde ich absolut super! Leider erst heute entdeckt...gut das ich da nicht in den Plustoken Investiert habe, bei den Provisionen ist mir das auch suspekt. Platincoin hat ja auch ein Provisonsplan, aber da gibt es ja nur 10% und glaube in den Unteren Ebenen 3-7% aber um das zu erreichen, muss man dafür arbeiten. Also ich habe das Kritisch gesehen, aber bei Versicherungsmarklern oder anderen Produkten is es ja überall das selbe. Von daher bin ich immer Zwiegespaltet und warte halt ab.

Vielleicht kann ja Geldthemen Team mal ein Seriösen Bericht erstatten über Platincoin? Da es genug Neider gibt die eh alles Schlecht reden was nicht mit Bitcoin zu tun hat, das war meine Erfahrung im Internet bei Facebook. Es gab ja auch ein Report von Gerlachreport, die haben ja auch ein Artikel erfasst, aber da ist das Unternehmen (Gerlachreport) bekannt als Betrügerfirma die Firmen Erpressen mit Negativschlagzeilen. So hat es Stiftung Warentest beschrieben. Selber hat Stiftung Warentest glaube ich über Platincoin um Vorsicht geboten, aber das ist jetzt auch schon wieder über ein Jahr her.

Wie der Stand der Firma Platincoin nach 2 Jahren aussieht vom Rechtlichen her...kann mir keiner was sagen. Vielleicht findet Ihr was Seriöses raus

Beitrag Di 12. Mär 2019, 13:33

Nach oben

Young Member
Young Member
Beiträge: 27
Registriert: Do 14. Feb 2019, 10:00
Onemancompany hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 12:49
Denn wenn es ein Scam ist, hätten die ja schon lange mit der Kohle abhauen können!
Das können sie natürlich jederzeit. Aber warum sollten sie das tun, solange sie immer noch Geld einsammeln? Warum sie die Kuh schlachten, wenn sie noch Milch gibt? Außerdem, wenn sie einfach abhauen, werden vielleicht von Ermittlungsbehörden Verfahren eingeleitet und von den geschädigten, die dann ja endlich kapieren, dass sie über den Tisch gezogen wurden, Klagen mit Schadenersatzforderungen gegen ihre Sponsoren geführt. Solange man nicht "abhaut", kann man immer noch sagen, "Alles wird ganz toll später und ihr werdet alle reich!". So halten alle Zahlschafe schön die Füße still und es finden sich auch noch ein paar neue Zahlschafe.


Beitrag Do 25. Apr 2019, 21:56

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 17:38
Kann nur abraten von derartigen Sachen...


Beitrag Fr 3. Mai 2019, 09:14

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Abraten, kann ich verstehen...
Jetzt war eine Blockchain-Messe in Singapur ( Davor war ja das Unternehmen in Berlin, Moskau, London und Barcelona vertreten) und wenn man sich die neuen Partnerschaften sich anschaut und wo Sie überall auftreten, und wo der Platincoin Integriert wird mit den Payments... mag ich es langsam bezweifeln das es Scam ist. Also ich bin nach wie vor gespannt und neutral, auf alle Fälle muss nach Mai das Platincoin-Unternehmen liefern.

Beitrag Fr 3. Mai 2019, 23:25

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:46
Das gleiche Gerede hat man auch bei Onecoin vernommen. Und wir sehen ja, was draus wurde. Der OnCoin Chef wurde in den USA festgenommen. Plationcoin ist genauso Scam. Finanzmarkt, Investment oder Krypto in Verbindung mit MLM ist immer SCAM!

Beitrag Sa 4. Mai 2019, 00:09

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 16:25
Ich muss leopold zustimmen. Alles was bisher auf dem Kryptomarkt erschien und ein MLM war hat sich als Scam erwiesen. MLM und Krypto geht unmöglich zusammen.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast