Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Hier erhaltet Ihr Support
Gesperrt
New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 20:43

Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von KaJacq » Mi 8. Okt 2008, 14:51

Hallo Support!

Ich habe ein Problem mit dem gekauften REF "jurka9988"!
Diese Pfeife hat in den letzten 2 Tagen ein minus von 547 Punkten gerissen und meine gesamt-Ref-Statistiks steht dadurch ebenfalls
im Minus! :irre: :kopfwand:
Wie steht es mit einem Austausch dieses Refs??
Ich bin wahrlich nicht bereit, noch mehr für so einen *censored.ueberschaII zu bezahlen und meine Punkte zu Opfern!

Gruß,
KaJacq

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 19. Sep 2008, 19:10

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von alfa75i » Mi 8. Okt 2008, 20:37

Hallo !

Bei mir sind auch einige im Minus. Ich finde das nicht ok, dass ich diese Minuspunkte mittragen muss. Kann das nicht abgeschafft werden bei den Questionmails? Schließlich hab ich die Frage ja nicht falsch beantwortet.

Danke und Gruß

alfa75i

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa 4. Okt 2008, 20:43

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von KaJacq » Mi 8. Okt 2008, 21:55

@ ueberschall:

Super, das es wenigstens noch dafür reicht, um die Beiträge zu Zensieren!!
Hier wird nicht reagiert, auf mails wird nicht reagiert...aber das Wort "Idiot" zensieren, ist echt 'n Brüller! :respekt: :irre3:

Ein anfänglich guter Eindruck von Luxusmails.de schwindet dahin :down:

Was bleibt noch über??? Der hier: :furz: ?????
Jaja, ich weiss: :zensur: iss klar

Nur zur Info: Ich habs jetzt an PP gemeldet ! Auch die andere Geschichte!! Von wegen, sich für Refs bezahlen lassen und dann keine bringen!! :motz: Es reicht echt!

* Doppelposting zusammengeführt
Zuletzt geändert von geldthemen am Sa 11. Okt 2008, 06:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zwei aufeinander folgende Beiträge zusammengeführt

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von ueberschaII » Sa 11. Okt 2008, 06:04

KaJacq hat geschrieben:@ ueberschall:

Super, das es wenigstens noch dafür reicht, um die Beiträge zu Zensieren!!
Hier wird nicht reagiert, auf mails wird nicht reagiert...aber das Wort "Idiot" zensieren, ist echt 'n Brüller! :respekt: :irre3:
Ja, dafür reicht es... Was soll ich denn Deiner Meinung nach noch machen? Dich auffordern keine multiplen Satzzeichen zu gebrauchen, im Titel ganz auf Satzzeichen zu verzichten, sparsamer bei der Verwendung von Smilies zu sein, Deine Wortwahl zu überdenken und keine Doppelpostings zu verfassen? Dann tue ich dies hiermit.

Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Do 31. Jul 2008, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von franky102 » Sa 18. Okt 2008, 18:20

alfa75i hat geschrieben:Hallo !

Bei mir sind auch einige im Minus. Ich finde das nicht ok, dass ich diese Minuspunkte mittragen muss. Kann das nicht abgeschafft werden bei den Questionmails? Schließlich hab ich die Frage ja nicht falsch beantwortet.

Danke und Gruß

alfa75i
das ist richtig, und leider beim jagusch-script nicht anders gelöst. wir haben diesbezüglich einen scriptwechsel schon vorgesehen.
bezüglich des gekauften refs stellt sich mir die frage, warum ihr euch die punkte nicht mit 100% refback wiederholt?
Programmierung; Technische Administration
* Luxusmails.de * Jaguschmailer.de * Actionmails.de *

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 19. Sep 2008, 19:10

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von alfa75i » So 19. Okt 2008, 14:26

Hallo Franky !

Danke für die Rückmeldung. Würde es denn gehen, dass man bei den Refs mit negativen Punkten 100% Refback gibt und das Minus neutralisiert?

Wobei es mir lieber wäre, Ihr würdet das Script ändern damit sowas garnicht passieren kann ;)

Gruß

alfa75i

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von gollaff » Fr 24. Okt 2008, 12:46

02. Ebene 30 11% -42,460
:motz:

Leute, das kann nicht euer Ernst sein, dass man Minuspunkte für Refs bekommt. Bitte diesen Fehler wirklich SCHNELL ausbessern!
und ich kann den refs kein refback geben, da sie in meiner 2. Ebene sind....

Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Do 31. Jul 2008, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von franky102 » Mo 27. Okt 2008, 09:56

also, nochmal zum verständnis: das ist kein fehler, sondern eben das jagusch-script.
wir werden mit sicherheit von dieser verfahrensweise weggehen, aber im moment ist es eben so.
es ist weder schön noch fair, aber im moment leider nicht zu ändern.
Programmierung; Technische Administration
* Luxusmails.de * Jaguschmailer.de * Actionmails.de *

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von gollaff » So 2. Nov 2008, 21:00

franky102 hat geschrieben:also, nochmal zum verständnis: das ist kein fehler, sondern eben das jagusch-script.
lol, nenn es wie du willst, aber richtig kann das nicht sein, also isses ein fehler :kopfwand:
von mir aus ist es ein fehler im jagusch-script, aber naja - kaum ein script ist fehlerfrei und als guter webbie sollte man die fehler halt finden und ausbessern....
abgesehen davon handelt es sich hierbei um etwas, was sogar ein schlechter progger innerhalb von 10 minuten geändert hat, also erzähl hier nix von
franky102 hat geschrieben: wir werden mit sicherheit von dieser verfahrensweise weggehen, aber im moment ist es eben so.es ist weder schön noch fair, aber im moment leider nicht zu ändern.

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 290
Registriert: So 3. Aug 2008, 22:15

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von katalin » So 2. Nov 2008, 22:25

jetzt sage ich mal was

du wirbst einen ref an seinen guten willste verdienen?
wenn er mist baut weil er rät oder falsch antwortet macht er minus.
Es ist dein Ref du hast ihn hergebracht warum dann nicht auch sein minus kassieren?

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von gollaff » Mo 3. Nov 2008, 23:34

katalin hat geschrieben:jetzt sage ich mal was

du wirbst einen ref an seinen guten willste verdienen?
wenn er mist baut weil er rät oder falsch antwortet macht er minus.
Es ist dein Ref du hast ihn hergebracht warum dann nicht auch sein minus kassieren?
na dann sagt das doch gleich und redet nicht lange um den heißen brei herum, dass es leider vom script aus so ist und eine unmögliche aufgabe sei, das zu ändern :p

und wenn man durch refs auch minuspunkte schreiben kann überlegt man es sich halt doch dreimal ob man wirklich geld für werbung ausgeben soll, damit man nachher noch Geld verliert.....

naja, hab heute meine Auszahlung erhalten - anscheinend geschehen ja doch noch wunder :D danke^^

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von ueberschaII » Di 4. Nov 2008, 06:57

10% von einem negativen Betrag ergeben ebenfalls einen negativen Betrag. Das sollte jeder verstehen oder wenn nicht, einfach mal so glauben.

Nun rechnet das Jaguschscript genau so, was im Einzelfall natürlich unnagenehm sein kann. Auf jeden Fall ist es ja kein Fehler, wenn das Script die Prozentrechnung macht. Es ist eben so geproggt. Muss man nicht gut finden, tu ich auch nicht, aber katalin hat mit ihrem Argument recht. Und wenn angekündigt ist, das bei Gelegenheit zu ändern ist das ein Entgegenkommen. Möglicherweise gibt es aber zunächst andere Prioritäten.

Wer redet da um den heissen Brei herum?

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 21:01

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von gollaff » Di 4. Nov 2008, 13:39

Du bist nun der Dritte, der sich die Zeit nimmt, hier zu antworten. (obwohl für luxusmails bist du ja eh nicht verantwortlich oder?)
Aber geändert wird in nächster Zeit wohl nichts, dafür fehlt die Zeit, obwohl ich ja nicht der einzige User bin, der sich über das beklagt. Meiner Meinung nach ist das eine Kleinigkeit die man ändern müsste um einige User wieder zufriedener zu stellen.

Naja, ich will ja eh niemanden vorschreiben, wie er seine Geschäfte zu führen hat, das würd ich mir ja auch nicht vorschreiben lassen....

Special Member
Special Member
Beiträge: 962
Registriert: So 1. Apr 2007, 14:38

Re: Gekaufter REF reisst einen ins Minus!

Beitrag von ueberschaII » Di 4. Nov 2008, 23:30

Nein, ich bin nicht verantwortlich für Luxusmails. Ich schreibe als User meine Meinung und mein Verständnis der Dinge.

Gesperrt

Zurück zu „Support Fragen/Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast