Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung


Tags:
Inhalt teilen
Hier geht es um Versicherungen aller Art
Antworten

#1

Beitrag 27.10.2012, 15:09

Nach oben

New Member
Dabei seit: 27. Okt 2012
Beiträge: 5
Ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. aber ich versuche es einfach mal.

Wie haben vor uns einen Hund anzuschaffen. Da es unser erster Hund sein wird, fragen wir uns, ob wir eine Hundehaftpflichtversicherung abschließen sollen oder müssen. Gibt es in Deutschland eine Pflicht für Hundehalter eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 11.02.2013, 09:31

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Dez 2012
Beiträge: 10
Versicherungspflicht nach Bundesländern

Ob eine Hundehaftpflichtversicherung notwendig ist, hängt vom Bundesland ab, in dem man lebt. Es gibt Bundesländer, in welchen der Hundehalter eine Hundehaftpflichtversicherung abschließen muss. In anderen ist diese freiwillig. Ich würde aber jedem Hundehalter zu einer solchen Versicherung raten. Denn passieren kann immer etwas.

Bundesländer mit Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung:


Berlin Alle Hunde (seit Januar 2011)

Brandenburg Alle Hunde

Hamburg Alle Hunde. Zusätzlich ist eine Anmeldung im Hunderegister nötig.

Niedersachsen Alle Hunde(seit Juli 2011)

Nordrhein-Westfalen Ausnahme: Für Hunde mit einer Körpergröße unter 40 Zentimeter und einem Gewicht unter 20 Kilogramm gilt die Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung nicht

Thüringen Alle Hunde (seit dem September 2011)


Bundesländer ohne Pflicht zur Hundehaftpflichtversicherung:

Baden-Württemberg (Versicherungspflicht für gefährliche Hunde. Kampfhunde müssen auch bei der Ordnungsbehörde gemeldet werden)

Bayern (Die Vollzugsbehörde kann eine Versicherungspflicht für einzelne gefährlich oder auffällig gewordene Hunde anordnen.)

Bremen

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern (Gefährliche Hunde müssen aber bei der Ordnungsbehörde gemeldet werden)

Rheinland-Pfalz (Die Vollzugsbehörde kann eine Versicherungspflicht für gefährliche oder auffällig gewordene Hunde anordnen.)

Saarland

Sachsen (Versicherungspflicht nur für gefährliche oder auffällig gewordene Hunde)

Sachsen-Anhalt (Versicherungspflicht nur für Kampfhunde)

Schleswig-Holstein (Versicherungspflicht nur für Kampfhunde)

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 29.05.2013, 12:57

Nach oben

New Member
Dabei seit: 17. Aug 2012
Beiträge: 15
Was kostet eine Hundehaftpflichtversicherung in etwa?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 29.05.2013, 16:13

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Dez 2012
Beiträge: 10
Die Kosten für diese Versicherung sind von verschiedenen Punkten abhängig. Informationen, wonach sich die Höhe der Beiträge zur Hundehaftpflichtversicherung richtet findest Du unter Kosten Hundehaftpflichtversicherung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 13.06.2013, 13:26

Nach oben

New Member
Dabei seit: 13. Jun 2013
Beiträge: 11
Wohnort: berlin
Heute noch einen Bericht dazu gelesen. Sind nämlich auch in der Überlegung uns einen kleinen Welpen anzuschaffen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 19.06.2013, 13:55

Nach oben

New Member
Dabei seit: 19. Jun 2013
Beiträge: 3
finde es so oder so sinnvoll. sollte der hund mal in der wohnung oder haus was kaputt machen ist das bei manchen versicherungen auch mit abgedeckt. auch ein argument gegenüber dem vermieter wenn du mal eine andere wohnung anmietest oder so.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag 28.09.2013, 11:43

Nach oben

Young Member
Dabei seit: 28. Sep 2013
Beiträge: 23
ich meiner ergfahrung heraus würde ich diese nicht verkaufen, da diese auch in der heutigen zeit mit sehr viel verlusten (für dich) verbunden sind...ich weis es gibt firmen die sich darauf spizialisert haben aber wie das wieder alles funktionert weiss ich leider auch nicht so genau
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag 28.09.2013, 12:06

Nach oben

Young Member
Dabei seit: 28. Sep 2013
Beiträge: 23
Ich gehe immer auf Vergleichsportale im Internet oder auch Zeitschriften um mich zu orientieren um vor oder gar nachteile einer bestimmten Versicherung anzuschauen. Ich hoffe ich konnte hier helfen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag 19.02.2015, 17:43

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Okt 2014
Beiträge: 3
Wie bereits geschrieben ist in Hamburg eine Hundehaftpflichtversicherung notwendig. Ist aber nicht so teuer, ich zahle für zwei Hunde monatlich nur ca. 10,-- Euro. Würde ich auch anraten, wenn der Hund auf die Straße läuft, kann ein hoher Schaden entstehen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag 13.03.2015, 03:31

Nach oben

New Member
Dabei seit: 12. Okt 2013
Beiträge: 5
Kommt natürlich auch immer auf den Hund an. Unser kann keiner Fliege was zuleide tun. Andere sind schon temperamentvoller und aggressiver. Aber natürlich ist man mit einer Hundehaftpflichtversicherung auf der sicheren Seite.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag 16.05.2015, 15:40

Nach oben

Member
Dabei seit: 30. Okt 2013
Beiträge: 64
das hängt immer von euch ab..wenn ohr denkt das diese notwendig ist dann solltet ihr diese abschließen
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag 02.11.2017, 15:34

Nach oben

New Member
Dabei seit: 2. Nov 2017
Beiträge: 17
Ich kenne keinen Fall in dem ich von einer Hundehalterhaft abraten würde.
Die Beiträge sind niedrig und Schäden können ins exorbitante gehen.
Zwei Extremfälle dazu:
1. Hund wird von Knallkörper erschreckt und macht einen Sprung.
Halterin rutscht auf gefrorenem Boden aus und der Hund springt auf die Fahrbahn. Ein Fahrzeug weicht aus und kracht in ein geparktes Auto, ein drittes Fahrzeug wird beschädigt. Gesamtsumme Schaden ca. 62.000 €.
2. Hund beißt Person in den Hals,
Wochenlanger Krankenhausaufenthalt (inkl. Psychotherapie), Gerichtsverfahren inkl. 2 Instanz, Schmerzensgeld und weitere Kosten
Schadenssumme noch unbekannt, Schätzungsweise weit über 100.000 €.

Hundehaftpflicht zwischen 4,00 € und 14,00 € pro Hund, wer einen Hund hält sollte Umsorgung und Verantwortung / Verpflichtung gerecht werden. Auch finanziell !
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Versicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste