PKV - Private Krankenversicherung abschließen


Tags:
Inhalt teilen
Hier geht es um Versicherungen aller Art
Antworten

Beitrag Sa 30. Jul 2011, 14:57

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Jul 2011, 14:51
Hallo,

da ich gern eine private Krankenversicherung abschließen möchte, bin ich nun am überlegen, welche die günstigste PKV für mich ist. Es ist ja so, dass es unzählige Versicherungsgesellschaften gibt, die eine private Krankenversicherung anbieten. Dazu kommt, das es bei jeder Versicherung auch noch mehrere PKV-Tarife gibt. Ich habe so schon den Überblick verloren, möchte aber ungern die nächst bester Krankenversicherung auswählen. Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps, wie ich am effektivsten private Krankenversicherungen und die verschiedenen Tarife vergleiche.

Beitrag Di 2. Aug 2011, 20:36

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Apr 2007, 08:30
Wenn Du eine private Krankenversicherung abschließen möchtest, guck mal auf Private Krankenversicherung Vergleich. Dort kannst Du die Angebote für private Krankenversicherung der besten deutschen Versicherer miteinander vergleichen. So kannst Du einfach und mit nur einmaliger Eingabe Deiner für ein Krankenversicherungsangebot notwendigen Informationen ein Angebot von allen wichtigen Versicherungsgesellschaften für private Krankenversicherung anfordern. So findest Du auf jeden Fall die für Dich beste PKV.

Beitrag Mo 19. Sep 2011, 23:59

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Jul 2011, 14:51
ich möchte mich noch bedanken für den Tipp. Hatte ich fast vergessen. Du hast mir sehr geholfen. Inzwischen habe ich eine Private Krankenversicherung abgeschlossen, über den von Dir genannten PKV-Vergleich. Ich bin mit meiner Privat-Krankenversicherung sehr zufrieden. Im Vergleich zur freiwilligen Pflichtversicherung, die ich vorher hatte, spare ich eine Menge Geld und habe deutlich bessere Leistungen. Und auch im Vergleich zu anderen Angeboten zur privaten Krankenversicherung habe ich ein sehr gutes Angebot gewählt. Solche Vergleichsseiten machen's eben möglich.

Beitrag Mi 5. Sep 2012, 00:06

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:46
Ich habe eine ähnliche Frage: Und zwar bin ich demnächst über der Versicherungspflichtgrenze. Wie ich hörte kann ich mich aber auch weiterhin freiwillig gesetzlich versichern. Wie viel kostet das denn dann? Bleibt das gleich? Und habe ich dann mehr Vorteile?

Gruß Ludwig

Beitrag Di 19. Feb 2013, 19:09

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Feb 2013, 18:52
Hab auch noch was zu ergänzen:
In einer Privaten Krankenversicherung – und auch in vielen Zusatzversicherungen – müssen Wartezeiten eingehalten weden.

Diese Wartefrist ist ein leistungsfreier Zeitraum vom Zeitpunkt des Versicherungsbeginns bis zum Augenblick, an dem Sie die Leistungen der Privaten Krankenversicherung eigentlich in Anspruch nehmen können. Die Dauer der Warteperiode liegt stets zu Beginn des Vertrages vor. Bei einer privaten Krankenvollversicherung ist die Wartephase nach normalen Versicherungsbedingungen 3 Monate. Das heißt für den krankenversicherten Behandlungsbedürftigen: Er besitzt in den ersten drei Monaten kein Recht auf Leistungen der Privaten Krankenversicherung. Eine solche Wartefrist gilt allerdings nicht für durch einen Unfall verursachte Krankheitsbehandlungen. Für meine Private Krankenversicherung habe ich einen PKV-Vergleich machen lassen. Kann das also empfehlen.


Beitrag Do 14. Mär 2013, 12:23

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 5
Registriert: Do 14. Mär 2013, 12:20
Ich würde bei dieser Sache immer meiner KV vertrauen

Beitrag Do 21. Mär 2013, 17:23

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 13:49
Generell tendiere ich auch schon immer zu den großen Anbietern, aber ein Vergleich lohnt sich hier ungemein.
Du wirst schnell merken, wie groß doch Unterschiede bei den Beiträgen und den Leistungen sind.

Beitrag Mo 25. Mär 2013, 10:01

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 13:49
Die private Krankenversicherung kann man heutzutage auch ohne Probleme gleich online abschließen, dass ist durch die tollen Vergleichsmöglichkeiten und einer Vielzahl an Anbieter ohne Probleme möglich!

Beitrag Do 25. Apr 2013, 22:45

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Apr 2013, 22:40
Leg0 hat geschrieben:Wenn Du eine private Krankenversicherung abschließen möchtest, guck mal auf Private Krankenversicherung Vergleich. Dort kannst Du die Angebote für private Krankenversicherung der besten deutschen Versicherer miteinander vergleichen. So kannst Du einfach und mit nur einmaliger Eingabe Deiner für ein Krankenversicherungsangebot notwendigen Informationen ein Angebot von allen wichtigen Versicherungsgesellschaften für private Krankenversicherung anfordern. So findest Du auf jeden Fall die für Dich beste PKV.
Würde ich genau zustimmen.
Bloß nicht irgendwelchen Anbietern direkt auf den Leim gehen.
Viele Anbieter wollen einen nur locken mit (vermeintlich) guten Angeboten.
Da sollte man vorher auf jeden Fall noch mehrere Anbieter mit einbeziehen und miteinander vergleichen.

Beitrag Fr 3. Mai 2013, 11:39

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 13:49
Ist eben schwierig, da der Markt auch so groß und vielfältig ist. Ein guter PKV Vergleich ist hier immer sehr hilfreich, um ein bisschen Licht ins Dunkele zu bringen!

Beitrag Fr 13. Sep 2013, 10:03

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 16:31
Ich weiß nicht. Die Frage ist halt auch immer, ob man zu einer PKV wechseln muss?! Wenn im Alter die Höhe der Beiträge so sehr ansteigen ist der Vorteil, den man als junger Mensch hat, auch eher dahin. Außerdem ist es doch sehr schwierig von einer PKV zu einer GKV zu wechseln, oder?
Also ich würde mir wirklich zweimal überlegen, ob eine PKV das richtige ist.

Beitrag So 15. Sep 2013, 14:08

Nach oben

New Member
New Member
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Apr 2007, 08:30
Es geht hier aber nicht darum, ob man von einer gesetzlichen in eine private Krankenversicherung wechseln sollte oder nicht, sondern darum, wie jemand, der sich bereits für einen Wechsel in die private Krankenversicherung entschieden hat, den individuell geeigneten Tarif findet.

Beitrag Sa 28. Sep 2013, 11:38

Nach oben

Young Member
Young Member
Beiträge: 23
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 11:34
hallo du musst dich aber eher fragen ob es sinnmacht (finaziell) sich wirkklich privat zu versichern...es klingt immer super privat versichert u sein ist aber vieln oh´s verbunden

Beitrag Mo 2. Dez 2013, 14:01

Nach oben

Young Member
Young Member
Beiträge: 35
Registriert: So 1. Dez 2013, 13:10
Ich stimme der Meinung von Mario nicht zu.

Die Personen, die sich eine PKV leisten können, genießen deutlich bessere medizinische Versorgung.(keine Wartezeit, Kostenersattungen, 1-Bett-Zimmer...)
Es bleibt dabei, dass die Leistungen der GKV immer weiter sinken werden.
Selbst wenn sich Arbeitnehmer keine PKV leisten können, dürfen sie eine Zusatzversicherung abschließen. Diese bieten einen Teil der PKV-Leistungen.
In meinen Augen ist das eine gute Alternative als zusätzliche Absicherung.

Wenn man sich für eine private Krankenversicherung entschieden hat, sollte man aber vorher die Anbieter vergleichen. Ich habe im Internet gelesen, dass man mit einem Vergleich über 500 Euro sparen kann. Der Vergleich bezog sich auf die gleiche Leistungspalette unterschiedlicher Anbieter.

Beitrag Mo 2. Dez 2013, 23:58

Nach oben

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 215
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:04
@Mario1990: Sag mal, kapierst du das nicht? Die Entscheidung PKV ja oder nein ist schon gefallen für die PKV. Jetzt ist der Fragesteller mit der Frage beschäftigt welche PKV und welcher Tarif. Über die Frage, die du ihm diktieren möchtest, ist er bereits weit hinaus.

@Martin789: Du stimmst ja dem Mario gerne mal zu hier im Forum. Würde mich nicht wundern, wenn beide Accounts auch mit der gleichen IP oder zumindest mit gleichen Ranges unterwegs wären. Ansonsten ist das absoluter Nonsens, was du so schreibst.



Antworten

Zurück zu „Versicherungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste