Tags:
Alles über HYIP Programme | Keine Reflinks erlaubt
Antworten

#1

Beitrag Mo 16.07.2012, 02:10

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Jul 2011
Beiträge: 30
x 9
JustBeenPaid JSS-Tripler ist Pleite

Nun ist es soweit, das von vielen vorhergesagte Ende von JustBeenPaid, JBP, JSS-Tripler ist am Ende. Die Pleite vom Schneeballsystem JustBeenPaid und JSS-Tripler scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Vielerorts hörte man schon seit einiger Zeit von erschwerten Auzahlungsbedingungen und jetzt äußern sich sogar Mitglieder, die berichten, dass sie ihre beantragten Auszahlungen nicht erhalten. Viele Mitglieder bei JustBeenPaid bzw. JSS-Tripler behaupten trotzdem weiterhin, dass alles bestens laufe. Dies verwundert nicht, hat doch der Betreiber von JustBeenPaid, der vorgibt, Frederic Mann zu heißen, seine Mitglieder dazu aufgerufen, Werbung zu machen und positiv zu berichten und schleunigst neue Mitglieder zu werben, die neues Geld in das Schneeballsystem pumpen, um das Rad am laufen halten zu können. Dem folgen viele Mitglieder. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass sie hoffen, so noch ihr Geld welches im System ist raus holen zu können. In Wirklichkeit aber versucht der Betreiber noch einmal einen letzten ordentlichen Schub an Geld reinzuholen. Für sich selbst in erster Linie. Auszahlungen wird es wohl nicht mehr geben und wenn, dann nur marginal und an "verdiente" Mitglieder, welche fleißig neue Leute für das sinkende Schiff werben und in Foren und HYIP-Monitoren positiv berichten bzw. voten. Wer die Wahrheit sagt, nämlich das es Probleme gibt, riskiert seinen Account zu verlieren. Deshalb und wegen der bereits genannten Gründe, äußern sich Mitglieder nur vorsichtig und versuchen unerkannt zu bleiben, um keine Nachteile durch das Bekanntmachen ihrer Erfahrungen zu erleiden.

Ich kann nur raten, kein Geld in JustBeenPaid, JBP, JSS-Tripler oder ähnliche HYIP Systeme zu stecken.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Di 17.07.2012, 23:21

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Jul 2012
Beiträge: 3
Warum darf hier jeder schreiben was er will ? Es entspricht in keinster Weise der Wahrheit. Ich konnte heute ganz normal wie schon seit Monaten auszahlen. wahr ist, daß Zahlungsprozessoren wie Solid Trust und Payza Schwierigkeiten haben, dies hat absolut nichts mit Justbeenpaid zu tun. Wahr ist auch, daß Auszahlungen pro Tag limitiert sind. Ein Ende oder gar Pleite ist völlig aus der Luft geholt, der Schreiberling oben wird keine einzige Quelle nennen können die das beschrieben dokumentiert.
Ich liefere im Gegenzug dazu ca. 100 unabhängige Quellen, von denen jede einzelne zu überprüfen ist, die das Gegenteil beweisen.

Ich werde in keine Diskusion einsteigen und der Schreiberling oben kann sich schon mal einen guten Text ausdenken, wie er in einem, zwei und drei etc.etc Monaten erklärt, warum er trotzdem recht hat :-)
Währenddessen erfreue ich mich wie seit Monaten an meinen 2% Rendite pro Tag

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Mi 18.07.2012, 01:48

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Jul 2012
Beiträge: 1
Lothar ist einer der Betreiber bzw einer der im Zusammenhang mit JBP stehenden, die diesen SCAM künstlich und mit massenweise verbreiteten positiven Meldungen weiterlaufen lassen wollen. Fakt ist, dass jeder der jetzt noch einzahlt garantiert sein Geld verliert. Lasst Euch von solchen Betrügern nicht in die Falle locken. Die wollen nur noch den letzten Rahm abschöpfen, bevor dieses betrügerische System ganz verschwindet. Ich selbst habe meinen Account verloren, nachdem ich 3 Wochen auf eine Auszahlung gewartet habe und mich nach mehreren Anfragen an JBP nicht mehr in meinen Account einloggen konnte.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag Mi 18.07.2012, 02:40

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
Seine Erfahrungen darf man hier posten. Das ist ja Sinn des Forums. Und im Gegensatz zu den HYIP Monitoren, sind wir hier unabhängig und entfernen nicht negative Beiträge zu fragwürdigen Programmen. Das mag zu Deinem persönlichen Nachteil sein, falls Du finanziell an diesem HYIP beteiligt bist, aber Dein Vor- oder Nachteil ist nicht unser Anliegen. Stattdessen hoffen wir eine unabhängige, aufklärende und informative Informationsplattform zur sein.

@ Lothar: Wenn Du nicht in eine Diskussion einsteigen möchtest, wäre es sinnvoll gewesen, auf das posten von Beiträgen zu verzichten. Zu diskutieren (wenn auch ohne Argumente), aber gleichzeitig zu sagen, das man nicht diskutieren wird, wirkt sehr merkwürdig. Deinen Link habe ich entfernt, da er nicht relevant ist. Wir halten sogenannte HYIP-Monitore, die häufig Geld von SCAM-Programmen erhalten (direkt oder indirekt) nicht als Nachweis geeignet. Regelmäßig berichten solche Monitore positiv von jedem SCAM, solange sie selbst Geld erhalten. Erst wenn das Kind lange in den Brunnen gefallen ist, erfährt man es auch dort. Damit sind solche Monitore sinnlos und dienen nur der Irreführung.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag Mi 18.07.2012, 10:55

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Jul 2012
Beiträge: 3
Ich kann keiner der Betreiber sein, da diese aus Amerika kommen. Ich habe schlicht und einfach Geld angelegt, niemals jemand angeworben, da ich kein Strukturmensch bin. Hier wird ohne Wissen einfach was behauptet...
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag Mi 18.07.2012, 13:46

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jul 2012
Beiträge: 4
Was Du als Fakt hinstellst sind unbewiesene Behauptungen. Tatsache ist, dass ich nun schon seit 3 Tagen keine Auszahlung mehr erhalte. und das ich persönlich 3 weitere Personen kenne, denen es genau so geht. Die Leute trauen sich nicht in den Monitoren negativ zu voten, weil sie fürchten, dann gar keine chance mehr auf ihr Geld zu haben. Einige scheinen noch Auszahlungen zu erhalten. Wahrscheinlich die, die am lautesten rufen, alles sei in Ordnung, so wie du.
Lothar hat geschrieben:Ich kann keiner der Betreiber sein, da diese aus Amerika kommen
Das ist ja der größte Witz. Wer sagt denn, dass die Betreiber ausschließlich aus Amerika kommen. Deren Identität ist doch vollkommen unsicher und überhaupt nicht verifiziert. Jeder kann sich einen beliebigen Namen ausdenken, eine Webseite anonym hosten (wie bei Justbainpaid und JSS Tripler) und einen HYIP aufmachen, um tausende oder gar zig tausende Menschen über den Tisch zu ziehen.
Lothar hat geschrieben:Hier wird ohne Wissen einfach was behauptet...
Behauptet wird von Dir und Konsorten allehand. Wo kommt das viele Geld her?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag Mi 18.07.2012, 14:13

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
Lothar, ich habe Deinen Beitrag gekürzt. Immer wieder zu behaupten, Du hast Geld bekommen, macht keinen Sinn. Zum einen ist das nicht bewiesen, was aber auch viele andere Aussagen beider Seiten nicht sind, zum anderen ist es so, das selbst wenn wir annehmen, das Du Auszahlungen erhältst, dies noch lange kein Beweis oder Indiz für die Seriosität dieses HYIP ist. Wie wir wissen, zahlt jeder HYIP eine gewisse Zeit lang aus, sonst könnte er ja sein Ziel nicht erreichen. Diese Tatsache darf aber nicht darüber hinweg täuschen, dass wenn sich das Schneeballsystem tot gelaufen hat ~95% aller Teilnehmer auf der Verliererseite stehen. Die Stimmen derer, die kein Geld erhalten oder sagen, das es zu Verzögerungen bei den Auszahlungen kommt häufen sich. Auch wenn einige weiterhin behaupten Geld zu erhalten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Schneeballsystem da noch lange laufen wird.

Auch der andere Teil deines Beitrages ist nicht sehr gehaltvoll. Deine Behauptung entbehrt jeder Logik. Aber ich wollte Dein Posting auch nicht in Gänze entfernen, um nicht den Eindruck zu erwecken, wir ließen bestimmte Meinungen nicht zu. Achte jedoch in Zukunft darauf, Handfeste Argumente zu posten oder beschränke Dich auf's Lesen. Unter JustBeenPaid Betrug Ponzi SCAM Schneeballsystem werden ausreichend Fragen gestellt, die niemals von den Befürwortern von JBP beantwortet wurden. An erster Stelle steht die Frage "Woher kommt das viele Geld, welches angeblich tausende von Mitglieder recih macht?" Solange auch Du diese Frage nicht schlüssig beantworten kannst, halte dich bitte zurück. Denn, dass Du persönlich Gewinn mit diesem HYIP gemacht hast, ist lange kein Beweis für seine Seriosität.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag Mi 18.07.2012, 17:29

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Von allen Seiten hört man, dass es Auszahlungsprobleme bei Justbeenpaid und JSS Trippler gibt. Auch gab es einen sogenannten Relaunch. Das ist ein Versuch das sinkende Schiff noch etwas länger oben zu halten und mehr Geld in die Kasse des Veranstalters zu spülen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag Mi 18.07.2012, 21:11

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Jul 2012
Beiträge: 3
Ich kann nicht anders ich muss antworten.

Es stimmt es gibt nur bestimmte Zeiten zu denen man auszahlen kann, das liegt an den Limits der jeweiligen Firmen (Payza/ Solid Trust etc etc).

Auf der Webseite ist sehr deutlich erklärt wie JBP Geld verdient, dazu muß man es halt nur mal lesen.

Zur Not unter einem Fakename mit Fakegooglemailadresse eintragen um in den internen Bereich zu kommen.

Dort ist alles erklärt.

Ich finde es unfair mit Halbwissen etwas nieder zu machen ohne wirklich was davon zu verstehen.

Ich würde gerne nur EINE Person genannt bekommen NUR EINE, die Geld investiert und verloren hat. NUR EINE
und ich rede nicht davon, daß jemand 3 Tage den Auszahlungszeitpunkt verpasst hat sondern davon, daß die Kohle einfach weg ist.

Auszahlungen sind JEDEN TAG möglich meistens so zwischen 19:30h und 22.00h man muss sich halt mal die Mühe machen es häufiger zu probieren, aber das kann man wohl kaum negativ auslegen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag Mi 18.07.2012, 23:34

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jul 2012
Beiträge: 4
Lothar, es reicht langsam. Mach Dir bitte die Mühe und lies, bevor du schreibst. Meine Auszahlungen sind seit drei Tagen überfällig. Ich kenne drei Leute die ebenfalls auf Ihre AZ warten, einer davon ebenfalls drei Tage, ein weiterer 5 Tage und bei dem Dritten war es schon eine Woche und heute kam er nicht mehr in seinen Account. Ich habe bereits oben geschrieben, das ich und drei weitere Personen die ich kenne, kein Geld bekommen. Das ignorierst Du dreist. Höre auf, hier das Blaue vom Himmel zu lügen um weitere Einzahler zu ködern, nur um selbst noch auf Auszahlungen hoffen zu können.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag Do 19.07.2012, 01:01

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Jul 2011
Beiträge: 30
x 9
Das Uservoting unter JustBeenPaid / JSS-Tripler SCAM, Betrug oder seriös spricht eine deutliche Sprache. Aber Leute wie Lothar werden auch das ignorieren.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag Sa 21.07.2012, 00:26

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2012
Beiträge: 4
Hallo

Ich bin seit 1.5 Jahren Mitglied bei Jbp, und es gab immer wieder Zeiten an welchen es nicht möglich war das Geld auszuzahlen. Jeder Zahlungsanbieter hat eine Tages-Limite und wenn diese erreicht ist dann muss man einfach später versuchen. Bisher seit 1.5 Jahren mache ich das so und habe das Geld immer erhalten.

Die Gegner sollen erzählen was sie wollen aber das sind nur Vermutungen oder Neid.

Um das Problem der Auszahlung besser zu lösen arbeitet JBP gerade an einer Lösung und möchte einen neuen Zahlungsanbieter für alle Mitglieder einführen (egopay)

Jbp erschliesst gerade neue Einkommensquellen und geht verschiedene Partnerschaften ein. Da ist Ende sicher nicht in Sicht. Das Programm ist rechtlich patentiert und es ist eine Anwaltskanzlei in Amerika beauftragt um alle rechtliche Angelegenheiten zu regeln damit keine Gesetze verletzt werden können
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag Sa 21.07.2012, 14:52

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
Erzähle keine Märchen. Schneeballsysteme können auf Dauer nicht funktionieren. Und die Betreiber können Euch viel erzählen, von wegen Partnerschaften, Anwaltskanzlei und neuen Einnahmequellen. Nicht davon ist verifiziert. Wenn der Betreiber Euch erzählen würde, "Wir erschließen gerade Rohstoffquellen auf Planet Giese 581g", würdet ihr das auch glauben und rum posaunen. Wenn es so leicht wäre 3-4% Rendite täglich zu erwirtschaften, gäbe es keine Finanzkrise. Nirgends. Glaubst Du nicht auch, Staaten und Banken würden sich einen solchen Mann wie Euren "Frederic Mann" (Name wahrscheinlich frei erfunden) engagieren, wenn der tatsächlich dazu in der Lage wäre. Für ein fürstliches Gehalt und ohne Risiko für ihn? Aber wie auch immer... eines wäre ganz sicher nicht der Fall wenn unser lieber Frederic so ein Finanzgenie wäre... nämlich, dass er eine so schäbige Webseite betreibt, mit billigstem Script und einem schnell hingeschusterten Design. Aber die Webseite ist ja eben auch nicht auf Dauer ausgelegt, denn Schneeballsysteme leben nicht lange. Nein nein... wenn der gute Frederic ein solch genialer Finanzjongleur wäre, würde jede Zeitung über ihn berichten, besonders bei Börsen- und Finanzzeitschriften wäre er auf jedem Titelblatt. In etlichen Talkshows wäre er Gast... zumindest würden sich die Fernsehsender um ihn reißen.

Um dem vorzubeugen, dass jemand schreibt, es sind ja nicht 3 bis 4 % täglich; Doch so viel müssten es sein. Denn wenn das ganze legitim wäre, müsste ja außer Eurem königlichem Verdienst auch noch die Unkosten gedeckt werden. Solch ein Finanz-Apparat, der ja zweifelsohne nötig wäre würde einiges verschlingen. Angestellte, Fachpersonal, Büros, die grandiose, aufwändige Webseite :lachtot: , Flugreisen zu den verschiedenen Geschäftspartnern weltweit und vielleicht auch auf Giese 581g kosten auch ein bisschen. Und schließlich... Eure Finanzgenie und dessen Helfer wollen ja auch etwas verdienen! Und man denke an die Refprovisionen, die ja auch noch zum Mitglieder-Verdienst dazu kommen. Da dürften die 3 bis 4% Rendite täglich ja schon eher etwas knapp werden.

Ihr Befürworter habt nicht ein einziges Argument, wirklich nicht eines! Das Ihr Geld ausgezahlt bekommt, ist kein Argument. Erstens nicht nachweisbar. Zweitens, selbst wenn es so ist... Wir wissen ja, dass Schneeballsysteme anfangs und für die ersten Mitglieder auszahlen.

Bei allen, die auch nur ansatzweise daran glauben, dass hier alles rechtens ist, hat sich das Gier-frisst-Hirn-Syndrom gnadenlos und massiv Schaden durchgesetzt. Versucht Euch davon zu befreien. Und glaubt den Realisten, wenn sie sagen, "Das gleiche hat sich vorher schon tausende Male abgespielt. Dies ist nicht der erste Frederic Mann" und nicht das erste System seiner Art. Und überall war es exakt das gleiche. Ein Gruppe unerschütterliche Optimisten (ich nenne sie mal so. Idioten ist ein zu hartes Word) haben geschworen, alles sei echt und legal. Unterstützt wurden sie von einer zweiten Gruppe, nämlich Leute, die ganz genau wissen, dass das ganze ein großer Beschiss ist, die aber direkt oder indirekt an eben diesem Beschiss beteiligt waren und deshalb mitmachen. Diese beiden Gruppen sind nicht leicht auseinanderzuhalten. Man erkennt nicht so leicht, ob jemand aus Blödheit ein solches System bejubelt oder aus eigennütziger Profitgier oder aus beidem gemeinsam.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag Sa 21.07.2012, 15:16

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2012
Beiträge: 4
Fr4nk hat geschrieben:Erzähle keine Märchen. Schneeballsysteme können auf Dauer nicht funktionieren. Und die Betreiber können Euch viel erzählen, von wegen Partnerschaften, Anwaltskanzlei und neuen Einnahmequellen. Nicht davon ist verifiziert. Wenn der Betreiber Euch erzählen würde, "Wir erschließen gerade Rohstoffquellen auf Planet Giese 581g", würdet ihr das auch glauben und rum posaunen. Wenn es so leicht wäre 3-4% Rendite täglich zu erwirtschaften, gäbe es keine Finanzkrise. Nirgends. Glaubst Du nicht auch, Staaten und Banken würden sich einen solchen Mann wie Euren "Frederic Mann" (Name wahrscheinlich frei erfunden) engagieren, wenn der tatsächlich dazu in der Lage wäre. Für ein fürstliches Gehalt und ohne Risiko für ihn? Aber wie auch immer... eines wäre ganz sicher nicht der Fall wenn unser lieber Frederic so ein Finanzgenie wäre... nämlich, dass er eine so schäbige Webseite betreibt, mit billigstem Script und einem schnell hingeschusterten Design. Aber die Webseite ist ja eben auch nicht auf Dauer ausgelegt, denn Schneeballsysteme leben nicht lange. Nein nein... wenn der gute Frederic ein solch genialer Finanzjongleur wäre, würde jede Zeitung über ihn berichten, besonders bei Börsen- und Finanzzeitschriften wäre er auf jedem Titelblatt. In etlichen Talkshows wäre er Gast... zumindest würden sich die Fernsehsender um ihn reißen.

Um dem vorzubeugen, dass jemand schreibt, es sind ja nicht 3 bis 4 % täglich; Doch so viel müssten es sein. Denn wenn das ganze legitim wäre, müsste ja außer Eurem königlichem Verdienst auch noch die Unkosten gedeckt werden. Solch ein Finanz-Apparat, der ja zweifelsohne nötig wäre würde einiges verschlingen. Angestellte, Fachpersonal, Büros, die grandiose, aufwändige Webseite :lachtot: , Flugreisen zu den verschiedenen Geschäftspartnern weltweit und vielleicht auch auf Giese 581g kosten auch ein bisschen. Und schließlich... Eure Finanzgenie und dessen Helfer wollen ja auch etwas verdienen! Und man denke an die Refprovisionen, die ja auch noch zum Mitglieder-Verdienst dazu kommen. Da dürften die 3 bis 4% Rendite täglich ja schon eher etwas knapp werden.

Ihr Befürworter habt nicht ein einziges Argument, wirklich nicht eines! Das Ihr Geld ausgezahlt bekommt, ist kein Argument. Erstens nicht nachweisbar. Zweitens, selbst wenn es so ist... Wir wissen ja, dass Schneeballsysteme anfangs und für die ersten Mitglieder auszahlen.

Bei allen, die auch nur ansatzweise daran glauben, dass hier alles rechtens ist, hat sich das Gier-frisst-Hirn-Syndrom gnadenlos und massiv Schaden durchgesetzt. Versucht Euch davon zu befreien. Und glaubt den Realisten, wenn sie sagen, "Das gleiche hat sich vorher schon tausende Male abgespielt. Dies ist nicht der erste Frederic Mann" und nicht das erste System seiner Art. Und überall war es exakt das gleiche. Ein Gruppe unerschütterliche Optimisten (ich nenne sie mal so. Idioten ist ein zu hartes Word) haben geschworen, alles sei echt und legal. Unterstützt wurden sie von einer zweiten Gruppe, nämlich Leute, die ganz genau wissen, dass das ganze ein großer Beschiss ist, die aber direkt oder indirekt an eben diesem Beschiss beteiligt waren und deshalb mitmachen. Diese beiden Gruppen sind nicht leicht auseinanderzuhalten. Man erkennt nicht so leicht, ob jemand aus Blödheit ein solches System bejubelt oder aus eigennütziger Profitgier oder aus beidem gemeinsam.
Hallo Frank

Dein Elaborat "könnte" stimmen. Aber Du hast auch keinen "Beweis" sonder nur eine Vermutung. Solange ich und alle Mitlgieder die Kohle erhalten, kann es mir ja egal sein woher es kommt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag Sa 21.07.2012, 17:37

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
tripler hat geschrieben:Dein Elaborat "könnte" stimmen...
Nein, nicht "könnte"! Es stimmt mit Sicherheit. Da gibt es nichts zu beweisen. Genau so wenig wie man beweisen muss, das jemand lügt, wenn er sagt morgen regnet es Gold vom Mond auf die Erde. Und das Dir egal ist wo Dein Geld herkommt, bedeutet nichts anderes, als dass Du bewusst kriminell handelst. Moralisch bist Du nicht besser als ein Handtaschendieb. Auch dem ist es egal, wo sein Geld herkommt, solange es nur kommt.

Und da am Ende bei jedem Schneeballsystem 95 % aller Teilnehmer Ihren Einsatz verloren haben, gibt es ja auch genug Geschädigte. Denn das Geld kommt nun mal auch nicht vom Mond geregnet, damit ein angebliches Genie, welches sich den Namen Frederic Mann zur Tarnung ausgesucht hat es in Massen an ein paar Spinner verteilen kann. Es kommt von Menschen, die gutgläubig und blauäugig anderen gutgläubigen und blauäugigen Mitgliedern, aber auch bewusst lügenden Profitören und Helfershelfern, wie Dir, denen es egal ist wo ihr Geld her kommt, glauben und Geld in ein solches kriminelles Unterfangen werfen.

Und es bekommen eben nicht ALLE Mitglieder ihr Geld, wie Du ja auch selbst ganz genau weißt. Überall kann man von Mitgliedern lesen, die ihre Auszahlung nicht erhalten und von welchen, deren Account einfach gelöscht wurde. Hier im Forum gibt es eine Umfrage JBP und JSS Tripler seriös oder nicht. sieh Dir das an. Auch beobachte ich die diversen Monitore seit geraumer Zeit. Dort gibt es viele negative Bewertungen, die aber meist von den Betreibern der Monitore gelöscht werden. Warum? Weil die Geld erhalten vom JBP Betreiber. Die Dunkelziffer derjenigen, die keine Auszahlung bekommen ist weit höher, als die die es sagen. Denn die meisten haben noch Hoffnung, ihr Geld doch noch zu bekommen und wollen nichts riskieren, indem sie öffentlich sagen, sie erhalten keine Auszahlung.

Also halte mal schön die Finger still und höre auf mit Deinen Lügen, von wegen alle Mitglieder erhalten ihr Geld. Du lügst hier dreist und versuchst für diesen kriminellen Verein zu werben, damit noch weitere Einzahler auf Euch rein fallen. Damit bist Du ebenfalls kriminell.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#16

Beitrag Sa 21.07.2012, 18:10

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jul 2012
Beiträge: 4
Tripler, Du ignorierst einfach die Tatsache, das bei mir und etlichen Leuten die Auszahlung überfällig ist, bei mir Bekannten zwischen eine Woche und 12 Tagen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag Sa 21.07.2012, 18:59

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2012
Beiträge: 4
lufam hat geschrieben:Tripler, Du ignorierst einfach die Tatsache, das bei mir und etlichen Leuten die Auszahlung überfällig ist, bei mir Bekannten zwischen eine Woche und 12 Tagen.
Das tut mir leid, mir ist niemand bekannt wer so lange keine Auszahlung erhalten hat. Ich würde mich in Deinem Fall an Support wenden und nachfragen warum dem so ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag So 22.07.2012, 00:15

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
@Tripper: Du postest in Zukunft bitte ausschließlich dann, wenn Du auch auf Argumente der Vorredner eingehen möchtest. Und zwar auch das nur, wenn dies sinnvoll geschieht. All diese Argumente und Postings einfach zu ignorieren und das Forum schlicht als Werbeplattform für Deine illegalen Aktivitäten zu nutzen, funktioniert nicht.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag So 22.07.2012, 01:26

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jul 2012
Beiträge: 4
Hallo Tomate

Ich poste nur das was sinnvoll ist und dazu beiträgt infos zu mitteilen. Aber hier ist schlicht die falsche Seite. Da die hälfte gelöscht wird.

Darum werde ich auch hier nicht mehr posten ist mir einfach zu blöd. Ich muss ja niemanden was bewiesen. Es reicht für mich dass für meine Downline und mich selber Justbeenpaid funktioniert.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag So 22.07.2012, 01:52

Nach oben

New Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 5
tripler hat geschrieben:Darum werde ich auch hier nicht mehr posten...
auf wiedersehen.....

wäre auch besser für dich gewesen, das vor deinem sinnlosen versuch zu erkennen. dann hättest du dich hier nicht zum affen machen müssen, wie es deine kumpels schon vor dir gemacht haben.
du bist schätzungsweise der zehnte, der sich hier auf die selbe art und weise verabschiedet, nachdem er hier auf ebenfalls die selbe art und weise versuchte, mit stupiden sprüchen zu punkten. lernt ihr spinner nicht vom misserfolg eurer gesinnungsgenossen, so das ihr dern fruchtlose versuche immer und immer wiederholt und euch so nur eine blamage nach der anderen einhandelt?

lächerliche spinner.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag So 22.07.2012, 14:48

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
@Spieler: Trotz allem... versuche bitte einen gepflegten Umgangston zu wahren.

@tripler: Es war eben nichts von dem, was Du gepostet hast sinnvoll oder hilfreich. Zumindest nicht für die Allgemeinheit. Es war ausschließlich Werbung für ein illegales System. Dabei bist Du noch nicht einmal auf die Argumente und Aussagen der Kritiker eingegangen. So kann man aber keine sinnvolle Diskussion führen. Und ich bin nicht gewillt Dich hier werben zu lassen bzw zuzusehen, wie Du versuchst mit den gleichen gehaltlosen Floskeln wie schon die Justbeenpaid- und JSS-Fans vor Dir in den Threads zum Thema JustBeenPaid und JSS-Tripler dieses Schneeballsystem schönzureden. Dafür ist dies hier in der Tat die falsche Seite.

Wenn Du nicht mehr posten möchtest, ist dies Deine Entscheidung, die ich allerdings im Hinblick auf kaum zu erwartende gehaltvollere Beiträge begrüße.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag Mo 23.07.2012, 13:12

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 451
x 124
Das ist ja fast schon amüsant. Ich bin ja mal gespannt, wann der nächste JBP Jünger hier auftaucht und auf die gleiches Weise versucht uns diesen HYIP schmackhaft zu machen. :???:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag Mi 25.07.2012, 16:03

Nach oben

Senior Member
Registriert: 25. Jul 2012
Beiträge: 124
x 16
Leider habe ich diesen Thread und die anderen hier im Forum zu Justbeenpaid zu spät gefunden. ich habe mich von einem bekannten überreden lassen dort geld zu investieren. Nun ist alles futsch. Mein gesamtes Geld ist weg und mein Account wurde gelöscht. und JSS-Tripler scheint Pleite zu sein. Ich denke, das war von Anfang an ein großer Betrug. Was kann ich machen, um mein geld wieder zu bekommen?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag Mi 25.07.2012, 16:10

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jul 2012
Beiträge: 10
x 1
Mir ging es genau so. Da wirst Du kaum eine Chance haben. Finde Dich damit ab, dass Dein Geld weg ist. Diese Betrüger haben das gut geplant.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#25

Beitrag Mi 25.07.2012, 18:01

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 31. Mai 2012
Beiträge: 5
Ich finde das hoch interessant wie hier darum gestritten wird, ob ein System nun seriös ist oder nicht. Da machen sich doch tatsächlich irgendwelche Leute Gedanken darüber, wo das Geld aus der Rendite dieses Systems herkommt. Fragen Sie ihren Chef auch, wo das Geld herkommt, das er Ihnen monatlich bezahlt ? Würden Sie es denn zurück geben - wenn sich herausstellt, dass er mit Drogen oder sonstigen illegalen Geschäften sein Geld verdient ? Sicher nicht - oder ? Also was soll das ?

Sie sprechen hier von verbotenen Schneeball-Systemen. Was ist denn unser Rentensystem ? Ich behaupte - es ist ein klassischer Schneeball. Ich habe 42 Jahre Monat für Monat eingezahlt und bekomme soviel Rente wie einer der nie gearbeitet hat. Das ist Betrug. Die Frage ist nur - welches Gesetz ist hier gültig ? Welches Gesetz von welchem Land ?? Die BRD gibt es ganz offiziell seit 1990 nicht mehr. Unsere Politiker regieren ein Land, das es überhaupt nicht mehr gibt. Sigmar Gabriel und der Finanzminister Schäuble haben das auch schon öffentlich gesagt - da gibt es YouTube-Videos davon - nur ihr die große Hammelherde, hört wie immer nicht zu. Kein Richter in diesem Land unterschreibt ein Urteil das er gesprochen hat. Warum wohl ... ??
Wenn ihr von einem Richter oder einem Staatsanwalt vor einer Verhandlung verlangt - was euer gutes Recht ist - dass er sich ausweisen, sich legitimieren soll, dass er befugt ist über Sie Gericht zu sitzen, dann werden Sie erleben, dass die Verhandlung zu Ende ist, bevor sie begonnen hat.
Da machen Sie sich Gedanken über einen Vielleicht-Schneeball ? Ich lache mich kaputt ... ha ha ha ha ha.
Sie haben weiß Gott, ganz andere Sorgen ... denn wenn dieses Kartenhaus zusammen fällt und lange kann das nicht mehr dauern - dann wären Sie froh, es gäbe ein Just Been Paid ... Wie kann man nur so blind sein ....??

Hier sind ein paar YouTube-Video`s:
*Mod-Edit: Links entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#26

Beitrag Mi 25.07.2012, 22:37

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
Mal abgesehen davon, dass Deine auf Halbwissen und hier und da aufgeschnappten Floskeln beruhende Meinung über Deutschland und die Welt nichts, aber auch rein gar nichts mit Justbeenpaid zu tun hat... Du bist der Meinung, dass Unrecht, welches Deiner Ansicht nach in beliebigen Bereichen unserer Gesellschaft geschieht, Dich berechtigt selbst an einem Betrug mitzuwirken und davon zu profitieren. So wie Du das darstellst, könnte jeder, der ein Verbrechen begeht, mit dem Finger auf ein früher oder derzeit geschehenes Unrecht verweisen und sich so rechtfertigen und rein waschen. Deine Argumentation ist derartig absurd, dass ich fast geneigt bin an Deinem Verstand zu zweifeln.

Aber selbst wenn wir das alles mal außer Acht lassen... Begreifst Du überhaupt, dass hier etliche Leute schreiben, dass sie von Justbeenpaid bzw. dessen Betreiber und Helfer betrogen wurden? Liest Du das? hast Du das Voting zu JBB und JSS Tripler hier im Forum wahrgenommen? Das waren rhetorische Fragen. Antworte bitte darauf nicht, wenn Du nichts substanzielles zu sagen hast. Um es Dir klar zu sagen... Beiträge wie der vorhergehende sind NICHT substanziell! So etwas kannst und sollst Du Dir bitte verkneifen!

Die Links habe ich komplett entfernt, da sie Off-Topic waren und rein gar nichts mit diesem Thema zu tun haben. Normalerweise müsste ich Deinen gesamten Beitrag entsorgen, aber ich habe mich entschlossen, ihn als Negativ-Beispiel stehen zu lassen.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#27

Beitrag Do 26.07.2012, 00:27

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 31. Mai 2012
Beiträge: 5
Ich weiß es nicht, aber - ich nehme an und wenn Sie möchten mache ich mir auch die Mühe und lese die Geschäfts-Bedingungen von JUST BEEN PAID - doch ich bin sicher [denn so blöd werden sie nicht sein] dass sie da drin stehen haben, dass es keine Garantie darauf gibt ob und wenn ja wie lange dieses System funktioniert.
Minderjährig, also unter 18 Jahren werden die Mitglieder dort auch nicht sein - also gibt es keinen Grund irgendwelchen Mist darüber zu schreiben.
Das sind erwachsene Menschen und ich gehe davon aus, dass sie auch lesen und schreiben können. Wo also liegt das Problem ??

Gier frisst Hirn.
Da waren sie so geldgeil -erwachsene Menschen wohlgemerkt- dass sie so nach dem Motto - es wird schon gut gehn - alles riskiert haben. Dann ist es wider Erwarten schief gegangen - und jetzt - jetzt ist das System schuld, dass sie so gierig waren und doch nur soooo blöd sind, dass es schon weh tun muss. Gehts noch ... ? Ich denke diese Leute sollten sich einmal an die eigene Nase fassen anstatt zu jammern wie schlecht doch dieses System ist.
Warum nehmen die Leute nicht einfach 10 oder 20 Euro und sagen - ok - die setze ich ein denn, wenn sie weg sind, bin ich zwar 20,- € ärmer aber, das gefährdet nicht meine Existenz. Wenn dieses System so effektiv arbeitet wie hier geschrieben steht - 2% täglich - dann baut sich doch da relativ schnell ein ganz schönes Kapital auf. Ich würde dann wenn 20 € erreicht sind meinen Einsatz wieder herausnehmen und nur mit der Rendite weiter machen. Egal was dann passiert - ich - hätte nichts verloren.
Wenn die Gier aber das Gehirn frisst, werden solche Vorsichts-Maßnahmen nicht beachtet und wahrscheinlich auch ganz andere Summen eingesetzt. Ja, wenn es dann aber nach hinten los geht - ist das System schuld - weil es ja ein verbotener Schneeball ist. Das haben diese Leute aber doch vorher schon gewußt - oder ??
Was um alles in der Welt also, wollen diese Leute ??
Und Sie Herr Moderator ... Spielen Sie hier den Fürsprecher für Idioten ??

Unser Staat den es ja offiziell nicht mehr gibt hat es uns doch Jahrzehnte lang vorgemacht wie man ganz legal ein ganzes Volk bescheissen kann. Gehn Sie dazu bitte auf youtube und geben Sie dort in die Suche einfach - legaler Betrug - ein.

Da werden Sie Augen machen. Dann haben Sie auch Themen zum schreiben hier im Forum denn, diese Menschen sind wissentlich, vorsätzlich mit dem Segen von Vater Staat um ihr sauer verdientes Geld gebracht worden.

Darüber kann man sich aufregen aber - doch nicht über Idioten die nicht bis 3 zählen können und glauben sie haben das Ei des Kolumbus gefunden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#28

Beitrag Do 26.07.2012, 00:38

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 31. Mai 2012
Beiträge: 5
Ein paar Worte noch an die Betreiber dieses Forums

Ich habe hier drin jetzt schon so oft den Hinweis gelesen, dass man hier auch Werbung schalten kann.

Jetzt aber mal ganz ehrlich - oder, wie man bei uns sagt "Butter bei die Fische" - würden Sie als Unternehmer - ihr sauer verdientes Geld in so einem Miesmacher-Forum ausgeben ... ?? Nicht wirklich oder ... ???

Miesepeter und Miesmacher - das ist doch kein Klientel in das man gutes Geld für Werbung investiert. Dann kann ich es ja gleich in den Gulli werfen.

Denken Sie einmal in Ruhe darüber nach - gehen Sie mit Ihren Inhalten von negativ auf positiv und Sie werden sehen, wenn Sie genügend Besucher auf Ihrer Seite haben, werden Sie alleine von den Werbe-Einnahmen sehr gut leben können.

Mit den besten Wünschen

Bonsai57

Glauben Sie mir - ich weiß sehr gut - von was ich da spreche.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#29

Beitrag Do 26.07.2012, 00:47

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 451
x 124
Und da haben wir ihn auch schon... der nächste Foren-Troll hat sich hier eingefunden, um den großen Beschiss der bei JBB stattfindet zu rechtfertigen. Diesmal feiert der Wahnsinn fröhliche Urstand, und zwar mehr denn jemals zu vor in Themen rund um Just-Been-Paid. Das was ich in den beiden Beiträgen von bonsai57 lesen durfte, belustigt derart, dass mir fast die Worte fehlen. Es ist in der Tat schwer, auf so geistlosen Unsinn mit den geeigneten Worten zu antworten. Die Beiträge sprechen auch für sich und disqualifizieren sich und ihren Verfasser ja selbst.

Nur eines noch lieber Bonsai57: Hier hat niemand geschrieben, das er seine gesamten Ersparnisse in diesen Ponzi eingesetzt hat. Aber, entgegen Deiner Meinung, ist auch dann ein Betrug ein betrug, wenn nicht die ganze Existenz eines Menschen zerstört wurde, sondern ihm nur einige hundert oder zig Euro abgezockt wurden. Was Du hier von Dir gibst, ist derart daneben... so etwas habe ich überhaupt noch nie gehört oder gelesen. Zuerst redest Du einen offensichtlichen SCAM wie Justbeenpaid schön und fast im gleichen Atemzug nennst Du die, die im Vertrauen auf Aussagen wie Deine auf diesen Betrug reingefallen sind auch noch "Idioten". Ganz ehrlich... abscheulicher geht es kaum.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#30

Beitrag Do 26.07.2012, 00:56

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
@Bonsai57: Habe ich Dich nicht aufgefordert, zum einen beim Thema zu bleiben und hier nicht andauernd auf deutschland-, welt- und gesellschaftspolitische Themen zu verweisen, die mit dem HYIP JBB in keinerlei Zusammenhang stehen? Ich sagte bereits, das es absurd ist, einen Betrug zu rechtfertigen oder legalisieren zu wollen, indem man auf Unrecht verweist, welches vermeintlich oder auch real anderswo herrscht.

Ich mache mich zu niemanden Fürsprecher, sondern nehme lediglich meine Aufgabe als Moderator wahr.

Was das Werben hier im Forum angeht, solltest Du Dir nicht den Kopf der Seitenbetreiber zerbrechen. Werbung für illegale Systeme zu machen, bzw. Werbeflächen an Betreiber solcher Systeme zu verkaufen ist nicht die Intention der Betreiber. Wen dem so wäre, würde die Orientierung der Internetpräsenz geldthemen.de wohl ganz anders aussehen. Und eines kannst Du mir glauben... Die Betreiber von geldthemen.de erhalten sehr viele Anfragen zwecks Schaltung von Werbung. Ein Großteil davon wird abgelehnt, weil er entweder auf den ersten Blick Abzocke bewerben soll oder aber weil ihn die Betreiber zumindest für bedenklich halten.

Ich bin mir ganz sicher, dass Du eben nicht weißt wovon Du redest. Das wird über-deutlich. Noch einmal die Aufforderung an Dich: Halte Dich zurück. Beachte die Regeln die hier Gelten. Dazu gehört auch der Verzicht auf multiple Satzzeichen und Doppelpostings. Und ganz wichtig: Unterlasse Beleidigungen und Beschimpfungen. Du bist hiermit verwarnt! Der nächste Regelverstoß kann eine Sperre für Dich zur Folge haben.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#31

Beitrag Do 26.07.2012, 02:34

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Hurra, ein neuer Troll, der sich opfert und auf dessen Kosten wir lachen können. Lange hält ja so ein Troll hier im Forum meist nicht durch. Anfangs sind sie alle sehr ambitioniert, aber nach und nach verlieren sie den Gefallen daran sich selbst der Lächerlichkeit Preis zu geben. Mal sehen, wie lange dieser hier durchhält.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#32

Beitrag Do 26.07.2012, 02:39

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 754
x 20
@firlefanz: Ich möchte auch Dich bitten, sachlich zu bleiben und nicht OT zu posten.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#33

Beitrag Do 26.07.2012, 02:56

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
ok. Sorry, ich konnte mir das nicht verkneifen. Soll nicht wieder vorkommen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#34

Beitrag Di 31.07.2012, 14:43

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jul 2012
Beiträge: 10
Hi,

es stimmt...
dieses illegale Schneeball-System Justbeenpaid geht zum Glück definitiv dem Ende zu!

Der kürzliche "Restart" hat bei vielen bis zu 85% der Trippler umkonvertiert. Viele Einzahler sind geschockt und frustiert.
Dazu kommen die Auszahlungsprobleme. Support-Tickets werden nicht mehr bearbeitet. Panik-Syndrom geht um bei den Einzahlern.

In internationalen Szene-Kreisen geben jetzt selbst die hartgesotten JBP-Befürter zu, dass sie nichts mehr einzahlen werden.
Und da der Ruf von Justbeenpaid nun engültig im Eimer ist, wird es auch nicht viele Neu-Einsteiger geben.

Resultat: Justbeenpaid hat den Break-Even-Point erreicht und werden bald eventuell neue verzögerungs-Taktiken versuchen. Bis sie gar nichts mehr Auszahlen und irgendeine Lüge wie z.Bsp. "Wir wurden gehackt...das ganze Geld ist weg" erzählen werden. Sprich die Schuld auf andere abwälzen (wie es bei illegalen Hiyps ja so üblich ist).

Aber in Wirklichkeit landet das Geld natürlich in der Tasche vom Frederick Mann. Oder denken die Justbeenpaid-Fans etwa immer noch er sei der Weihnachtmann? :xmas_nasty:

Und wenn diese Justbeenpaid-Befürworter immer noch behaupten, das da bisher noch keiner Geld verloren hat:
JBP hat vor kurzem merkwürdigerweise die Bearbeitungszeit für gehackte Accounts mit ganzen 59!!! Tagen angegeben. Kurz danach wurden von vielen der Account geblockt mit der Begründung, dass es anscheinend gehackt wurde. Guter Trick von Justbeenpaid.

Das Schneeball-System Justbeenpaid ist eigentlich jetzt schon inoffiziell am Ende...nur wollen das einige Trittbrettfahrer immer noch nicht wahrhaben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#35

Beitrag Mi 1.08.2012, 03:53

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
Ritter hat geschrieben:Das Schneeball-System Justbeenpaid ist eigentlich jetzt schon inoffiziell am Ende...nur wollen das einige Trittbrettfahrer immer noch nicht wahrhaben.
Nun ja, sie wissen es schon. Nur zugeben wollen sie es nicht. Weil sie hoffen selbst noch etwas rauszuholen, wenn sie verkünden alles sei in Ordnung um neue Leute in die Falle zu locken.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#36

Beitrag Fr 3.08.2012, 00:51

Nach oben

Young Member
Registriert: 2. Apr 2007
Beiträge: 27
x 15
Ganz sicher wartet der nächste HYIP der gleichen Initiatoren schon. Ein ewiger Kreislauf.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#37

Beitrag Mo 13.08.2012, 20:30

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Aug 2012
Beiträge: 1
tripler hat geschrieben:Hallo

Ich bin seit 1.5 Jahren Mitglied bei Jbp, und es gab immer wieder Zeiten an welchen es nicht möglich war das Geld auszuzahlen. Jeder Zahlungsanbieter hat eine Tages-Limite und wenn diese erreicht ist dann muss man einfach später versuchen. Bisher seit 1.5 Jahren mache ich das so und habe das Geld immer erhalten.

Die Gegner sollen erzählen was sie wollen aber das sind nur Vermutungen oder Neid.

Um das Problem der Auszahlung besser zu lösen arbeitet JBP gerade an einer Lösung und möchte einen neuen Zahlungsanbieter für alle Mitglieder einführen (egopay)

Jbp erschliesst gerade neue Einkommensquellen und geht verschiedene Partnerschaften ein. Da ist Ende sicher nicht in Sicht. Das Programm ist rechtlich patentiert und es ist eine Anwaltskanzlei in Amerika beauftragt um alle rechtliche Angelegenheiten zu regeln damit keine Gesetze verletzt werden können
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#38

Beitrag Mo 13.08.2012, 21:19

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jul 2012
Beiträge: 10
Zustimm @Fr4nk..

und die Vorhersage vom User Leg0 (ein ewiger Kreislauf) hat sich mittlerweile (leider) auch bestätigt.

...die Betrüger/Drahtzieher von Justbeenpaid gehen nämlich nächste Woche schon auf einer neuen Seite mit anderem Hyip-Namen Online (Nachfolger von JBP sozusagen). Aber gleiche Abzocker-Masche.

Da das Schneeballsystem Justbeenpaid für den dubiosen Erfinder Frederick sich mittlerweile nicht mehr lohnt (Verfallsdatum ist erreicht...JBP schafft es zum Glück nicht mehr das Geld von anderen aus der Tasche zu ziehen) hat er intern angekündigt sich nunmehr auf seine neue folgende Abzocker-Seite zu konzentrieren und JBP langsam nur noch als Bauernfängerei zu benutzen.

Jetzt denken bestimmt die Justbeenpaid-Befürworter "ja..aber er hat auch angekündigt das die Accounts von Justbeenpaid in das andere neue System übertragen werden."

Falsch! Wieso sollte er es tun und den Aufwand und Risiko auf sich nehmen? Auf seiner neuen Abzocker-Seite soll nichts an Justbeenpaid errinern. Anderer Name anderer Server, weil Justbeenpaid halt mittlerweile einen (zurecht) schlechten Ruf hat und keine Leute mehr darauf reinfallen.

-------------------------------------------------------------
PS: Würde jetzt mal gerne die Meinung von den Justbeenpaid-Befürwortern hier im Forum wie z.Bsp. "Lothar" oder "tripler" etc. zu der aktuellen Situation von JBP anhören/lesen:

weil:
- momentaner Trick 1 von JBP: Die überweisen mal (aus versehen türlich...hust) 45$ auf die Accounts...und wer sich die unbewusst auszahlen lassen will sperren die einfach den Account von Usern komplett mit der Begründung: Dieb. Das Geld gehörte nic dirh...deshalb haben wir dein Konto nun ganz gesperrt.

- Trick 2: Auszahlungen ganz verhindern mit der Nachricht: Auszahlungslimit ist erreicht. Bitte versuchen sie es die nächsten Tage wieder.

- Trick 3: Ok...ab und zu müssen die was auszahlen um noch naive anzulocken und nicht als voreilig als Scam dazustehen. Also wird die Auszahlung 1 Minute am Tag ermöglicht. Wann im Laufe des Tages dies möglich ist, sagen die türlich nicht. Die Regel gilt natürlich nicht für bekannte Hyip-Monitore.

- Trick 4: Wir mache einfach einen "Restart" und wandeln einfach 75% der Trippler in Matrixen um. Das verschafft uns Zeit.

- Trick 5: Wir verzögern ganz einfach die Zinsauszahlungen um mehrere Tage und sagen denen einfach, es liegt an dem Ansturm von neuen Mitgliedern die mitmachen.
Das ist eine dreiste Lüge, weil die Alexa-Kurve seit 1 Monat drastisch nach unten geht...und wenn es wirklich daran liegt das zuviele neue Mitglieder einzahlen, wieso fordert der dubiose Frederick Mann dringend auf neue anzuwerben?
Ganz einfach...um den alten Mitglieder vorzugauckeln das alles im Lot sei
.
----------------------------------------------------

Wichtig: Ich (als Erwachsener) habe übrigens zum Glück nie an einem illegalen Hyip mitgemacht. Im Gegenteil...nähmlich als ich die Monate in einem ähnlichen Forum wie hier zufällig gelesen hatte wie Justbeenpaid-Werbe-Äffchen versuchen Minderjährigen das Geld aus der Tasche zu ziehen indem sie für ein Schneeballsystem werben, versuchte ich dagegenzuhalten und andere Aufzuklären...warnen wie manch anderer hier.

Bis ich mich mittlerweile frage: "wieso wird diesen Trittbrettfahrern/Betrügern für Schneeballsysteme eigentlich überhaupt eine Werbe-Plattform mit Geld-Themen wie hier angeboten? ".

Ich meine...wer Honig vor die Türe stellt...der muss auch mit stechbereiten Bienen (wie z. Bsp. Justbeenpaid-Anhängern) hier rechnen.

Ich finde es ja richtig gut, wenn Mods wie z. Bsp Tomate hier die Zensur-Keule schwingen.
Aber welches Ziel verfolgt eigentlich dieses Forum von https://www.geldthemen.de?


Grüße

ein Schneeballsystem-Gegner
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#39

Beitrag Mo 13.08.2012, 22:24

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jul 2012
Beiträge: 10
übrigens an Johannes (2 Beitrag über meinem jetzigen Post).

Einfach copy&paste von einem Justbeenpaid-werbe-äffchen vom 21.07.2012 bringt hier nichts.
In Hyip-Kreisen nennt man dich Cheerleader...

Wie ist deine persönliche Meinung zu der jetzigen Situation vom Betrüger-System Justbeenpaid? Bzw. kontere gegen meine Argumente.

Mikrofon unter Johannes Nase hält.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#40

Beitrag Di 14.08.2012, 15:12

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jul 2012
Beiträge: 10
Einige Sätze noch an den User @Bonsai57...dem vermeintlich klugen Rentner der anscheinend 42 Jahre gearbeitet hat und sich hier über andere Themen beschwert.

Ich kenne die Geschäftsbedingungen von Justbeenpaid in und auswendig und habe mich damit lange genug auseinandergesetzt.

Wenn Sie der englischen Sprache mächtig wären...würden sie erkennen, dass deren versteckten Geschäftsbedingungen im Grunde nur eins aussagen "ich schenke mein Geld Justbeenpaid...ob die es mir zurückzahlen, eventuell mit Gewinn liegt nur in deren Lust und Laune."...Punkt.

Ihre Aussage, dass Minderjährige nicht angeworben werden...bzw. das die Leute nicht wussten das es sich um ein Schneeball-System handelt kann ich sofort jederzeit widerlegen. Ich kenne sogar Fälle wo Mütter ihre Kinder aufgefordert haben bei Justbeenpaid einzusteigen. Aber das interessiert Sie nicht.

Gerade Sie als vermeintlich Erwachsener (Rentner) sollten eigentlich versuchen Jugendliche aufzuklären anstatt versuchen deren Geld in Schneeballsysteme anzulocken.

Aber die Wahrheit ist..das hinter dem User Bonsai57 kein Erwachsener Rentner verbirgt, sondern wieder mal nur ein Justbeenpaid-Werbeäffchen....dessen Wortwahl und Schreibstil ihn verraten hat.

Sie sind für mich einfach nur ein Seelenloser...egal ob sie nun ein 20 oder ein 60iger sind...unzufrieden mit sich selbst und versuchen deshalb einfach andere in illegale Spiele anzulocken. Dabei ist es ihnen wurscht ob es sich dabei um Minderjährige handelt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#41

Beitrag Mi 22.08.2012, 14:41

Nach oben

New Member
Registriert: 9. Jul 2012
Beiträge: 10
Hi...

its done....Schneeballsystem Justbeenpaid gibt es zum Glück nicht mehr.

Der Schauspieler Frederick Mann hat sich zurückgezogen...und die richtigen Drahtzieher sind mittlerweile (leider) mit ihrem Nachfolger-Betrüger-System Online gegangen.

Ich hoffe dieser und ähnliche Threads im Forum werden vor deren neuen Abzock-Seiten warnen.

Finger weg von Hyips!

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#42

Beitrag Fr 31.08.2012, 16:04

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Offensichtlich wird eine Fortsetzung von Justbeenpaid und JSS Tripler versucht. Mehr hier im Forum unter Profitclicking wo man erfährt, das Jusbeenpaid in Profitclicking.com aufgegangen ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#43

Beitrag Do 18.10.2012, 11:21

Nach oben

New Member
Registriert: 4. Aug 2012
Beiträge: 1
Hallo,
in Kürze : Finger weg !!!!!!
Ich habe ein Guthaben von über 100,- $, versuche seit 3 Monaten auf allen Wegen, an das Geld zu kommen, keine Chance.
Mails werden nicht beantwortet, Live-chat reagiert nicht. Hochgradig unseriös !
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#44

Beitrag So 21.10.2012, 01:52

Nach oben

Young Member
Registriert: 6. Jan 2009
Beiträge: 24
951torsten hat geschrieben:Ich habe ein Guthaben von über 100,- $, versuche seit 3 Monaten auf allen Wegen, an das Geld zu kommen, keine Chance.
Mails werden nicht beantwortet, Live-chat reagiert nicht. Hochgradig unseriös !
JustBeenPaid gibt es doch schon lange nicht mehr. Wie versuchst Du denn da an Dein Geld zu kommen? Der Nachfolger von JustBeenPaid ist Profitclicking. Wenn überhaupt, kannst Du es da versuchen. Allerdings denke ich nicht, dass Du da eine große Chance hast.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#45

Beitrag Mo 31.12.2012, 22:35

Nach oben

New Member
Registriert: 14. Aug 2012
Beiträge: 6
Puuuh bin jetzt endlich durch

Bin zwar nicht bei JSS, habe aber schon bei ähnlichen Systemen mitgemacht, besser gesagt mitgezockt.
Mal ein bisschen verloren mal gewonnen.
Als Erwachsener sollte man doch wissen, das man bei solchen Systemen seinen Einsatz verlieren kann
Mensch das ganze Leben ist doch ein Risiko und man ist für sich selbst verantwortlich und nicht die anderen.

So das musste mal gesagt werden
und jetzt werde ich gut in das neue Jahr rutschen
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#46

Beitrag Fr 4.01.2013, 01:25

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Nun ja Heidi, da hast Du schon recht. Aber Tatsache ist, das Betreiber solcher Schneeballsysteme oft Millionen verdienen, während eine breite Masse von zig tausend oder mehr Menschen ihr Geld verleiert. Da ist es doch nur Recht, wenn hier über die tatsächliche Funktionsweise solcher HYIP etwas Klarheit geschaffen wird. Denn Die Betreiber und ihre Helfer behaupten ja regelmäßig angeblich irgendwo gewinne zu erzielen, was eben nicht so ist. Es wird nur Geld eingesammelt von immer neuen und immer größer werdenden Mitgliederscharen. Es geht hier um Aufklärung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „HYIP Investment Programme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast