WAZZUB dein (Neben)verdienst 2012??

Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Gesperrt
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Mär 2012, 19:01

WAZZUB dein (Neben)verdienst 2012??

Beitrag von andii97 » Di 13. Mär 2012, 19:17

Hallo,
bin schon seit längerem bei einer Seite dabei die bald ähnlich wie Google funktioniert aber das Geld nicht behält sonder etwas davon an die Mitglieder auszahlt.
Wieviel bestimmst du je mehr Menschen du wirbst desto mehr Geld bekommst du..
Das Ganze startet am 7. April 2012 ab dann können sich auch keine Mitglieder anmelden.
Eins ist doch mal sicher: Firmen wie Google oder Facebook verdienen vierteljährlich Milliarden an US$, und das nur weil wir Internetuser Ihre "kostenlosen Dienste" in Anspruch nehmen. Es wird Zeit, dass wir User verstehen wie wir von diesem riesigen Kuchen etwas abbekommen. Wir User haben es selbst in der Hand, wer das "Große Geld" verdient.
WAZZUB ist die erste weltweit agierende Gesellschaft, welche die User der ersten Stunden als Gegenleistung für die abgefragten Dienste bezahlt -- und zwar nur, weil der User WAZZUB als kostenlosen Servicedienstleister wählt -- also WAZZUB als die "Startseite" des Browsers oder als Suchmaschine einstellt. Je mehr User dies tun desto mehr Werbeeinahmen spült es in die Kassen von WAZZUB. Soweit also noch genauso wie bei den o.g. Internetgiganten -- Aber WAZZUB beteiligt uns -- also den User selber -- eben an diesen Einnahmen.

Jetzt wird's mal wirklich interessant. Also je mehr Leute wir dazu bringen WAZZUB als "Startseite" des Browsers zu nutzen desto größer wird unsere Gemeinschaft und unser Einkommen -- ohne das wir etwas tun müssen. So einfach ist das! Die wirklich erfolgreichen Dinge im Leben sind immer einfach um nicht zu sagen sogar sehr einfach. Daher laßt uns die Kraft des "WIR" zu unserem eigenen Vorteil entfalten und uns unseren Teil vom großen Kuchen holen.


KEINE GEBÜHREN ODER KOSTEN
Die "Mitgliedschaft" der Gemeinschaft WAZZUB ist KOSTENLOS und wird immer KOSTENLOS bleiben -- das garantieren wir.
Keine versteckten Gebühren, niemand muss etwas kaufen oder verkaufen, niemand muss irgendwelche "Jobs" erledigen.

FAHRPLAN ZUM ERFOLG
Nov 11 -- Dez 31
Secret Backdoor (Insiderregistrierung) nur durch Empfehlung möglich.
Kostenloses registrieren möglich mit sofortiger Zusendung des eigenen Einladungslinks (Ref-Link).
Lade danach deine Familie, Freunde, Bekannte und Partner ein, damit Sie sich ebenso bei WAZZUB registrieren.
Beginne mit dem Aufbau deiner eigenen Gemeinschaft.

Jan 1 -- Mar 31
Pre-Launch (ab jetzt auch in deutsch) -- Vorregistrierungsphase
Ab jetzt kann man im Backoffice sehen, wie sich die Downline bzw. die eigene Gemeinschaft entwickelt hat. Dort findet man dann auch seinen persönlichen Einkommensfaktor: Bei WAZZUB nennen wir das $FACTOR (Dollar Faktor).
Je mehr Mitglieder sich über Deinen Einladungslink bzw. Ref-Link angemeldet haben, und das bis zur fünften Ebene, desto größer wird Dein $FACTOR.
Je größer der $FACTOR je größer wird dein finanzieller Anteil am Erfolg nach Start des Systems.

Apr 1 -- Jun 30
Beta Launch (Probephase)
Am 1. April 2012 ist es dann soweit: Es ist WAZZUB DAYUB DAY. Die Webseite geht online, und alle Mitglieder beginnen mit dem Geld verdienen. Schritt für Schritt werden weitere Dienste freigeschaltet werden. Einige Dienste, die WAZZUB als "Home-Page" präsentieren wird: Eine effektive und schnelle Suchmaschine, ein personalisierter Newsbereich, die besten Deals im Internet und einen Entertainmentbereich mit Filmen, Spielen, nur um einige zu nennen.
Das Besondere hier: Bei der Gestaltung von WAZZUB fließen die Wünsche und Vorschläge der User mit ein. So entsteht eine noch nie da gewesene Startseite, die jeder User an seine individuellen Bedürfnisse anpassen kann. Bei WAZZUB nennen wir dies das "perfekte Internet" als Einstiegsseite für jeden einzelnen Nutzer.

Jul 1
Final Version -- Volle Funktionalität
Nach der dreimonatigen "Testphase", wenn alle eventuellen Fehler ausgebügelt sind, beginnt die Phase des Geldverdienens. Es ist unser Ziel eine große Gemeinschaft mit Millionen Usern zu bilden und diesen den perfekten Einstieg ins Internet zu liefern. Nur gemeinsam können wir das erreichen. Laßt uns ab sofort die Kraft des "WIR" entfalten durch den Aufbau einer großen Gruppe.


WAS KANN ICH HIER VERDIENEN?
50% aller Einnahmen werden an die Mitglieder ausgezahlt. Die anderen 50% bekommen die Aktionäre, die das beträchtliche Startkapital zur Verfügung gestellt haben, um WAZZUB überhaupt zu ermöglichen. Darum ist ein großer $FACTOR für jedes einzelne Mitglied der Gemeinschaft so wichtig:
Je mehr User den Dienst nutzen, desto mehr Geld verdient WAZZUB und je mehr Mitglieder jeder im Pre-Launch akquirieren konnte, desto größer ist der persönliche $FACTOR und damit auch die eigenen Einnahmen aus WAZZUB.

WOHER KOMMT DAS GELD ?
WAZZUB ist kostenlos und zwar für immer. Keiner muss etwas bezahlen, er muss nichts kaufen und auch nichts verkaufen, es gibt keine versteckten Gebühren -- also woher kommt dann das Geld?


Ganz einfach -- Bei Google z.B. nutzen monatlich ca. eine Milliarde User die Google Dienste ohne dafür zu zahlen. Im letzten Quartal hat Google mehr als drei Milliarden ( 3.000.0000.000,00 USD) eingenommen nur durch Werbeeinblendungen. Das bedeutet Google verdient pro User und Monat ca. 1,00 USD.
WAZZUB Wird genau dieselbe Technologie PLUS einige zusätzliche Einkommensmöglichkeiten nutzen. Wir haben uns als Ziel gesetzt, dass monatlich ab Juni 2012 10 Millionen User die kostenlosen Dienste von WAZZUB nutzen.
Und jetzt wird es wichtig: Es erhalten nur die User Ihren Anteil aus den Einnahmen, die sich vor dem 1. April 2012 registriert haben und tatkräftig geholfen haben diese Gemeinschaft aufzubauen.
Es bietet sich jetzt für jeden die einmalige Chance sich das Einkommen aufzubauen, von welchem man schon immer geträumt hat, völlig unabhängig davon, ob man nun Neuling oder Internetprofi ist. Jetzt gilt es, einfach nur seinen eigenen Ref-Link so breit wie möglich zu streuen (KEIN SPAM!).Wenn man sich mal hinsetzt und überlegt, wie viele Menschen man persönlich kennt und wie viele Menschen man im Internet kennt,
dann kommt da schon eine viel größere Zahl zusammen, als man anfangs für möglich gehalten hat. Also hat man jetzt die Chance richtig teilzuhaben am Erfolg von WAZZUB. Und jeder ist verantwortlich für seinen eigenen Erfolg und daher eben auch verantwortlich für den Erfolg der Gemeinschaft.

DATENSCHUTZRICHTLINIE
WAZZUB wird niemals die privaten Daten der Mitglieder irgendeiner dritten Partei zur Verfügung stellen oder diese Daten vermarkten.

ALLES IM ÜBERBLICK
WAZZUB bleibt kostenlos -- IMMER
Keine versteckten Gebühren
Kein Autoship und keine Verkaufspflichten
Keine Verpflichtung zum Kauf irgendwelcher Produkte
Einfach registrieren, einladen und dann profitieren

=================================================================

Hier noch ein Gedankengang für die Skeptiker:

Worst Case Betrachtung:

1. Fall:
Ihr registriert euch kostenlos, und dann fällt das Ganze aus irgendeinem Grund ins Wasser. Schade, hätte vielleicht was geben können, ärgerlich. Aber macht nix, hat ja nix gekostet.

2. Fall:
Ihr registiert euch nicht, und stellt nach einiger Zeit bei Bekannten, die sich registriert haben, fest, dass es läuft, und dass diese Bekannten ein monatliches Nebeneinkommen haben. Einer davon, der sehr eifrig war, sogar 4-stellig. Schade, wäre gern dabei gewesen, sehr ärgerlich.

Fazit:
Der zweite Fall ist mit Abstand der, der viel ärgerlicher ist. Diesen möglichen Ärger will ich mir ersparen und hab mich deshalb kostenlos registriert.

Derjenige, den dieser Gedankengang überzeugt, kann sich bei mir anmelden:

PS.: Ihr könnt gerne eine REF kette machen

Member
Member
Beiträge: 56
Registriert: So 24. Jul 2011, 01:10

Re: WAZZUP dein (Neben)verdienst 2012??

Beitrag von cooriebo » Mi 14. Mär 2012, 00:47

andii97 hat geschrieben:Hallo,
bin schon seit längerem bei einer Seite dabei die bald ähnlich wie Google funktioniert aber das Geld nicht behält sonder etwas davon an die Mitglieder auszahlt.
Behaupte bitte nicht solch einen Unfug. Die Seite hat rein gar nichts mit Google zu tun und funktioniert auch nicht wie Google. Im Moment funktioniert da noch gar nichts. Und so wird es wohl auch bleiben.
andii97 hat geschrieben:Hier noch ein Gedankengang für die Skeptiker:
...
Ihr registriert euch kostenlos, und dann fällt das Ganze aus irgendeinem Grund ins Wasser. Schade, hätte vielleicht was geben können, ärgerlich. Aber macht nix, hat ja nix gekostet.
Macht schon was... man hat seine persönlichen Daten an ein unseriöses Unternehmen gegeben, die damit sonst was anstellen können.

Ich melde mich doch nicht auf eine Seite an, bei der weder Sinn noch Funktionsweise bekannt oder ersichtlich sind. Nicht ohne Grund ist WAZZUP hier im Forum auf der schwarzen Liste. Siehe unter Wazzub - Betrug hier im Forum. Ich bin der festen Überzeugung, WAZZUP ist unseriös.

Moderator
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: WAZZUP dein (Neben)verdienst 2012??

Beitrag von ThomasM » Mi 14. Mär 2012, 00:56

andii97 hat geschrieben:Ihr könnt gerne eine REF kette machen
Nein, könnt ihr nicht. Erstens, weil es Regeln für Refketten gibt, welche Du zwar ignorierst, die aber dennoch existent sind und die es einzuhalten gilt. Zweitens, weil wir WAZZUB nicht für seriös halten.

Mehr zu WAZZUB hier:
Wazzub - unseriös

Deinen Beitrag habe ich editiert. Vier mal Deinen Reflink in einem Beitrag zu platzieren ist schon mehr als frech. Wie war das mit "Kein Spam"?

Thema geschlossen! Weiter kann es in dem anderen Thread gehen.

es heißt WAZZUB, nicht WAZZUp, wie im Titel fälschlich geschrieben. Ich habe das geändert.

Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Gesperrt

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast