Themen: Geld verdienen mit Multi-Level-Marketing (MLM) | Network-Marketing (Netzwerk-Marketing) | Strukturvertrieb | Empfehlungsmarketing
Antworten

#1

Beitrag 04.06.2019, 21:50

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2019
Beiträge: 3
Aktiv und passiv Geld verdienen mit Plustoken

Seit Februar diesen Jahres bin ich bei Plus Token und möchte hier einen kurzen Erfahrungsbericht dazu teilen. Der versprochene Bonus in Höhe von etwa 8-12 % pro Monat auf die Einlagen der eigenen Organisation konnte kontinuierlich und problemlos erzielt werden, Monat für Monat, und dies bei täglicher Berechnung und täglicher Verfügbarkeit des Bonus.

Aber was ist Plus Token überhaupt? Es ist weit mehr als eine kostenlose digitaleGeldbörse (Wallet), die die Bezahlfunktionen mit Kryptowährungen unterstützt. Verschiedene Coins können in der Wallet gehalten werden, es kann per Barcode Scanning bezahlt oder Geld empfangen werden, Coins lassen sich wechseln und dem Benutzer wird ein frei nutzbarer Arbitraging Roboter kostenlos zur Verfügung gestellt, der passiv für die eigenen Coins einen Bonus erwirtschaften kann. Sicherheitsmerkmale sind marktführend realisiert.

Plustoken ist für viele Funktionen state-of-the-art und verfolgt konsequent das Ziel sich unter den Top 3 weltweit zu etablieren. Plus Token wird auf der Basis von Samsung Pay entwickelt, von einem in der Technologie erfahrenen Team mit Entwicklungslabors in Seoul, Süd-Korea. In Deutschland besteht eine starke, offene und positive Gemeinschaft, die sich gegenseitig in der Nutzung des Produkts und Services und natürlich auch im Aufbau der Organisation unterstützt.

Für einen direkten Affiliate Partner erhalten Sie zusätzlich 95% der Gewinne vom Partner (d.h. für die Erträge der Einlagen im Arbitraging Roboter der Personen in Ihrer ersten Ebene) als Bonus. In den Ebenen 2-10 erhalten Sie 5% des jeweiligen Gewinns, den Ihr
Partner dort erzielt. Ein faires Konzept.

Plus Token ist als App für Android und iOS Smartphones verfügbar. Für Fragen oder wenn Sie Plustoken nutzen möchten, dürfen Sie sich gerne an mich wenden. Ich kann Ihnen dann auch beim Download und der Installation behilflich sein.

Tags:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag 06.06.2019, 15:03

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2012
Beiträge: 83
x 4
Soweit ich weiß, soll doch Plus Token Betrug sein. Was sagen die anderen zu diesem Beitrag von Musculi?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag 07.06.2019, 10:19

Nach oben

New Member
Registriert: 7. Okt 2011
Beiträge: 19
x 2
Natürlich ist das Scam. Ihr solltet unbedingt diesen Artikel lesen: Plus Token Betrug
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag 09.06.2019, 01:02

Nach oben

Senior Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 293
x 29
Der Threadstarter wollte hier nicht seine Erfahrungen wiedergeben, sondern werben. Es wäre auch mehr als ungewöhnlich, wenn sich jemand frisch in einem Forum anmeldet, um seine Erfahrungen mit einem bestimmten Angebot zu teilen.

Plus Token ist ein Ponzi. Es werden keine Erträge erwirtschaftet, sondern nur Geld eingesammelt. Allen, die Geld in ihr Wallet zahlen und die sich für eine eine Beteiligung am Arbitragehandel entscheiden, wird zwar ein Ertrag gutgeschrieben, dieser wird aber nicht erwirtschaftet. Das bedeutet, dass inwischen die Guthaben aller Wallets zusammengerechnet weit über dem liegen, was tatsächlich an Kapital vorhandfen ist. Und dieses Defizit wächst mit jedem Tag beträchlich an.

Musculi ist mit Sicherheit s.g. Vertriebspartner, der auf die 95% der "Gewinne" der durch ihn Geworbenen aus ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag 09.06.2019, 15:42

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2019
Beiträge: 3
Lena88 hat geschrieben:
06.06.2019, 15:03
Soweit ich weiß, soll doch Plus Token Betrug sein. Was sagen die anderen zu diesem Beitrag von Musculi?
Ich habe diesen Artikel hier geteilt, weil ich sehr positive Erfahrungen mit PlusToken gemacht habe.
Welche konkrete Frage kann ich eventuell beantworten, um Informationslücken zu schliessen?
Ich würde mich freuen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag 09.06.2019, 15:58

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2019
Beiträge: 3
Nadu hat geschrieben:
07.06.2019, 10:19
Natürlich ist das Scam. Ihr solltet unbedingt diesen Artikel lesen: Plus Token Betrug
In dem Artikel werden viele Vermutungen beschrieben. Ich habe die Wallet nun seit mehreren Monaten getestet. Dabei habe
ich auch die Arbitraging-Funktion genutzt. Einen Bonus habe ich immer tagesgenau erhalten. Ich habe Einlagen in die Wallet
vorgenommen sowie auch Entnahmen durchgeführt, mehrere Male. Es hat immer einwandfrei funktioniert. Diese Erfahrungen
kann ich hier teilen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag 10.06.2019, 00:05

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 440
x 71
Musculi hat geschrieben:
09.06.2019, 15:42
Ich habe diesen Artikel hier geteilt, weil ich sehr positive Erfahrungen mit PlusToken gemacht habe.
Das behaupten bei jedem Scam die Vertriebspartner. denn schließlich wollen sie ja neue Lerute rekrutieren, um sich an den provisionen gesundzustoßen. Von daher vollkommen unglaubwürdig deine Aussage.
Musculi hat geschrieben:
09.06.2019, 15:42
Welche konkrete Frage kann ich eventuell beantworten, um Informationslücken zu schliessen?
Keine, denn die wurden ja alle bereits in dem Artikel Plus Token Betrug beantwortet. Der wurde von einem unabhängigen, neutralen, nicht in Plus Token involvierten Autor verfasst, ist von daher schon glaubwürdig, ganz im Gegensatz zu deinen wenig vertrauen erweckenden Werbegeschwafel. Aber außerdem ist der Artikel auch noch plausibel. 1% Rendite Pro Tag durch einen Arbitrage-Roboter sind absolut unglaubwürdig und unrealistisch.
Musculi hat geschrieben:
09.06.2019, 15:58
In dem Artikel werden viele Vermutungen beschrieben.
Die du aber seltsamerweise nicht widerlegen kannst. Denn sonst würdest du es ja tun. Der Artikel zeigt klar auf, das Plus Token Scsam ist. Jeder der diesen Betrug bewirbt, ist ein Mittäter.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag 10.06.2019, 04:21

Nach oben

Member
Registriert: 19. Jul 2011
Beiträge: 73
x 10
Musculi hat geschrieben:
09.06.2019, 15:58
In dem Artikel werden viele Vermutungen beschrieben.
Falsch, es werden Fakten genannt und daraus die richtigen Schlüsse gezogen.
Musculi hat geschrieben:
09.06.2019, 15:58
Ich habe die Wallet nun seit mehreren Monaten getestet. Dabei habe
ich auch die Arbitraging-Funktion genutzt. Einen Bonus habe ich immer tagesgenau erhalten. Ich habe Einlagen in die Wallet
vorgenommen sowie auch Entnahmen durchgeführt, mehrere Male. Es hat immer einwandfrei funktioniert. Diese Erfahrungen
kann ich hier teilen.
Möglicherweise bist du ein Betrüger, der bewusst andere Menschen in die Plus Token Falle locken möchte, möglicherweise glaubst du den Unsinn, den du erzählst aber sogar selbst. Wenn letzteres der Fall ist, habe ich eine Überraschung für dich. Gerade ist auf geldthemen.de ein neuer Artikel zu Plus Token erschienen:

Das unausweichliche Plus Token Ende

Dieser Artikel beweist nochmal zusätzlich, was schon vorher klar war, nämlich dass kein Arbitrage-Bot existiert und kein Arbitrage Handel stattfindet. Wer nicht alles verlieren möchte, sollte schnellstens sein Guthaben aus dem Wallet abziehen. Es wird bald zu spät sein, dann ist alles weg!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag 11.06.2019, 19:34

Nach oben

de
New Member
Registriert: 11. Jun 2019
Beiträge: 1
Meine Lieben JippyAwe, Oleg, Nadu, Koller!
Da Ihr ja alle so wissend, so intelligent und vor Weisheit nur so sprühend, die systemische Blockchain-Technologie und deren subsidäre DLT-Anwendungen, sowie smart-contracting, crypto-arbitrage und vieles Weitere DApps geradezu aus dem ff zu beherschen scheint... also dafür habt Ihr ausser dummdreiste Schlechtrederei, hahnebüchende Behauptungen und "ich kenne jemanden der wieder einen kennt der der..."- Mutmassungen und einfältigen Nachgeplappere nichts, aber auch rein gar nichts and belastbaren Fakten zu bieten.
Und um den Vogel abzuschießen meint zu guter letzt ein gewisser JippyAwe auch noch allen Ernstes den Beweis führen zu können, dass "das unausweichliche Ende von Plus Token" naht, alleine deshalb, weil ein anderer "Krypto-Intelligenzbolzen mit dem offensichtlichen Genius einer faulen Artischocke" mit Pseudonym "Arti Schock" ebenfalls einen weiteren dieser kruden Artikel als Meinungsoffenbarung gepostet hat. Mann o mann Leute, warum müßt Ihr anderen, die Neues probieren immer Euere beschissenen negativen Einstellungen aufdrängen? Hat man Euch als Kind zuwenig Aufmerksamkeit geschenkt, oder ist das einfach nur Krank? Das was viele von Euch am besten könnt ist, andere mit Eurer destruktiven Schlechtmacherei um deren Chancen zu bringen. Wenn Ihr euch fragt, welche Chancen dann die:
Nur wer neues wagt, kann neue Wege ausfindig machen. Klar unbekanntes Terrain birgt auch Risiken, aber Ihr könnt mir Glauben diese gehe ich gerne ein, wenn ich als Alternative dafür mir Euer Gejammere nicht antun muß.

Und hier der "Arti Schock" als angeblicher Beweis, einfach nur lächerlich diese Argumentation ich zitiere
" Dieser Artikel beweist nochmal zusätzlich, was schon vorher klar war, nämlich dass kein Arbitrage-Bot existiert und kein Arbitrage Handel stattfindet. Wer nicht alles verlieren möchte, sollte schnellstens sein Guthaben aus dem Wallet abziehen. Es wird bald zu spät sein, dann ist alles weg!"
Ja klar - und der Belzebub holt die bösen Kinder.

https://www.geldthemen.de/kryptowaehrun ... h-kollaps/
Eine kleine Stellungnahmen meinerseits:
++++
Arti Schock der anonyme Denunziant, ist der größte Depp in unserem Land - Warum?
Nun "es", das "Arti Schock" liefert keine ernstzunehmende journalistische Aufarbeitung des von ihm angeprangerten Themas, hier das "Plus Token Multiwallet Projekt mit Arbitrage Funktion" betreffend, welches das HODLN, also das Halten von selektiven Kryptowährungen, in, von jedem Plus Token Anwender in freiwillig nutzbarer Kombination, mit einer Arbitrage Funktion ermöglicht. Für die Nutzung ist nichts zu verkaufen, nichts zu kaufen und man muss auch niemanden rekrutieren um das System für sich selbst, bzw. für die selbstgehaltenen eigenen Kryptowährungen effektiv zu nutzen. Man kann jederzeit seine, auf der Plus Token Wallet "geparkten" Kryptos kurz "Einlage" auf die klassische Weise via etablierter Kryptobörsen in FIAT Währung umtauschen. Die dafür benötigte Zeit richtet sich nach den Blockchain-typischen Transaktions-gegebenheiten. Und ja, wenn man seine Einlage für den Arbitrage-Modus im sog. "Ai-Dog" bereitstellt diese aber kurzfristig aus irgendwelchen Gründen bereits innerhalb der ersten 29 Tage ab Einlagezeitpunkt benötigt, so ist ein Abschlag i.H.v. 5% fällig. Danach, also ab dem 30.Tag verringert sich dieser Abschlag auf 1%. Wer aus der Grundschule noch den Dreisatz beherrscht und den kalkulativen, durchschnittlich durch die Arbitragefunktion erwirtschafteten Ertrag, bislang ca. 0,32%/Tag kennt (statistisch belegter, jederzeit verifizierbarer Wert, der dennoch selbstverständlich ohne Aussagekraft / Garantie für die zukünftige Entwicklung ist) weiß nach wenigen Sekunden des Überlegens, nach minimal wieviel Tagen das theoretisch gegebene Kostenrisiko, rechnerisch egalisiert ist und die Gewinnzone beginnt.

Da Arti Schock (klingt nach verfaulten Gemüse) es vorzieht seine Hetztiraden als anonymous auszuspeien, halte ich mich auch etwas bedeckt. Liebes "ES" wenn du genug Eier in der Hose, bzw. das Gegenstück unterm Rock hast und dich outest da tue ich dies selbst verständlich auch. Aber wie es bei Heckenschützen und Denunzianten so üblich ist, werden wir hier wohl alle vergeblich darauf hoffen. Nun denn, wie Eingangs bereits erwähnt ist, und bleibt der anonyme Denunziant, der größte Depp in unserem Land - das war schon immer so und bleibt wohl auch so.

Des Weiteren hat die Vorgehensweise von "ES" durchaus System, wie weitere Pamphlete (Hinweis für ES und andere Denunzianten: dabei handelt es sich um einen Veröffentlichung z.b. als Schrift, in der Jemand oder Etwas in scharfer Polemik, häufig nicht sehr sachlich ohne erkennbare echte Expertise zum Sachthema, angegriffen oder geschmäht wird) von Arti Schock belegen, wie exemplarisch hier mit Stellungnahme des betroffenen Dritten der
Global Solutions Systems GmbH
GF: Tomas Klünner
Ravenestr. 1
13347 Berlin
als Betreiber des in Bezug genommenen Online-Dienstes "Bizmo", der sich genötigt sah, die nachfolgende Stellungnahme wg. Arti Schock zu veröffentlichen:
https://bizmo.network/Arti.pdf

Fazit:
Was ist von Arti Schock und anderen, vergleichbaren Dreckschleudern (ja, es gibt tatsächlich viele weiteren von denen) zu halten?
Ausser als Trainingslager für (schleche) Polemik... Nichts!

In diesem Sinne, an alle Macher und Ideen-Kreative
Laßt Euch nicht von Diesen Heckenschützen stören - das ist es wirklich nicht wert!
Grüße
de F.R.E.D.
+++++++
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag 01.10.2019, 10:44

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2012
Beiträge: 83
x 4
Die Geschichte holt Scammer, Abzocker und geistige Tiefflieger eben doch immer wieder ein, oder @de? Auch wenn ich hoffe, dass du bei Plus Token richtig viel Geld verloren hast, wird es wohl eher so sein, dass du zu den Betrügern gehörst, die sich am Verlust der Masse bereichert haben. Trotzdem immer wieder schön, wenn Beiträge wie der deine zum Bumerang werden.

Ansonsten liest sich der Beitrag über meinem fast wie ein hilfloser Rachefeldzug eines griesgrämigen Thomas Klünner, der es nicht verwinden kann, das sein Bizmo aufgrund der aufklärenden Artikel auf geldthemen.de gerade den Bach runter geht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „MLM-Forum | Network-Marketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste