Tags:
Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Antworten

#1

Beitrag So 26.08.2012, 17:26

Nach oben

New Member
Registriert: 26. Aug 2012
Beiträge: 9
Ein neuer Stern am SCAM-Himmel der Abzocker-Systeme ist aufgegangen. Die Rede ist von Profitclicking, unter der Webadresse profitclicking.com zu finden, was eine Fortführung bzw. Neuauflage von Justbeenpaid versucht. JPB und JSS Tripler sind zwar am Ende, aber scheinbar versucht man hier nun nochmal auf diesem Weg einiges rauszuholen.

Also Vorsicht und Finger weg.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Fr 31.08.2012, 14:51

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Jul 2012
Beiträge: 14
x 1
Das dürfte sich nur noch um ein kurzes Intermezzo handeln. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich diese Abzocke nochmal neu starten bzw. auf diese Weise fortsetzen lässt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Sa 1.09.2012, 22:34

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
So nachdem ich nun öfters dieses Forum hier im Internet gefunden habe als ich nach neuigkeiten sowie anderen Gleichgesinnten gesucht habe und mir die ganzen Beiträge durchgelesen habe hätte ich da ein paar Fragen an die Foren-Betreiber:

1. Habt ihr von Haus aus eine negative Lebenseinstellung?

2. was für belegbare Beweise habt ihr was es ein Schneeballsystem sein soll?

3. Habt ihr schon eigene Erfahrungen gemacht oder seid ihr wie viele Deutsche das ihr einfach nur das nachplappert was andere sagen?

Als kurze Information, gut werde gleich gelyncht nehme ich an aber wißt ihr überhaupt was ein schneeballsystem ist?

Dabei geht es um ein System bei dem neue Mitglieder hinzukommen "müßen", es "müßen" sehr hohe Beträge eingezahlt werden und meistens geht es um Produkte die keiner Braucht.

Nun habe ich bei euch schon oft die Frage gehört woher die Kohle kommen soll die man verdient. Es handeln sich dabei um Firmen die unter anderem Beteiligungen anbieten, dann ist es noch so das man die Möglichkeit hat im System extra Geld zu verdienen um zu investieren, und das macht man in dem man Werbefilme von anderen Firmen anschaut, die Profitclicking dafür bezahlen damit für sie geworben wird.

Und nun bitte ich unter anderem darum meine Rechtschreibfehler die ich eventuell mache zu übersehen, da es mir scheißegal ist wie seriös ich damit rüberkomme, ich bitte euch nun lediglich mir nur einen handfesten Beweis zu bringen das es Abzocke ist, und ich bitte dabei um Beweise die nicht aus dem Internet von anderen Leuten stammen.

Ich danke im Vorraus
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag So 2.09.2012, 01:24

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 11. Aug 2012
Beiträge: 7
cboehler hat geschrieben: 1. Habt ihr von Haus aus eine negative Lebenseinstellung?
Ha!

Das selbe habe ich auch schon gedacht. Das sind alles Neider!

Dieses Forum ist SCAM!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag So 2.09.2012, 09:49

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
Wenn ich mir hier allgemein die Beiträge und beurteilungen übers Geldverdienen im Allgemeinen ansehe hast du recht^^
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag So 2.09.2012, 12:05

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 11. Aug 2012
Beiträge: 7
*Off Topic Beitrag entfernt
Zuletzt geändert von ThomasM am So 2.09.2012, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: OT
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag So 2.09.2012, 12:27

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
@cboehler: Wieso keine Beweise aus dem Internet? Wo Beweise her kommen sollte egal sein, solange sie etwas beweisen. Aber beweise du doch mal das es legal ist. Ihr und die Betreiber könnt ja nicht mal plausibel erklären, wie da eine Wertschöpfung stattfinden soll. die Betonung liegt auf "plausibel" und nachweislich. Nicht irgend ein bla bla von wegen Firmenbeteiligungen.

Und wenn Du hier im Forum mal die älteren Themen über Programme verfolgst, die sich später als SCAM erwiesen haben, wirst Du erkennen, dass überall das gleiche stattgefunden hat, nämlich das Nutznießer dieser Programme überall das gleiche abgezogen haben wie Ihr das nun hier tut. Wenn das Programm dann weg ist vom Fenster melden die sich nicht mehr.

@Cazzper: Warum sollte wohl jemand neidisch sein auf etwas, was er haben könnte, aber worauf er freiwillig verzichtet? Wir sind also neidisch, weil wir freiwillig darauf verzichten uns an einem Programm zu beteiligen, das wir für Betrug halten? Die Behauptung von Dir ist derart abstrus, dass man an Deinem Verstand zu zweifeln geneigt ist. Aber noch wirrer ist ja die Idee mit den Programmen in der weißen Liste.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag So 2.09.2012, 12:44

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Hier geht es bitte ausschließlich um das Thema "Profitclicking.com ist Betrug", nicht um Eure Befindlichkeiten und persönliche Interessen als Nutznießer solcher betrügerischen Programme.

Cazzper: Wenn Du Kritik üben möchtest am Forum und auf belegbare Missstände hinweisen, nutze bitte den dafür vorgesehenen Bereich im Forum. Dort ist das möglich, allerdings in angemessener Form. Hier habe ich Deinen Beitrag allerdings gelöscht.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag So 2.09.2012, 13:04

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Das ich neidisch bin, würde ja bedeuten, dass ich es bedauere, bei Profitclicking.com nicht mitzumachen. Aber wenn es an dem wäre, bräuchte ich mich doch nur anzumelden und mich zu beteiligen. Also gibt es keine Grundlage für Neid. Allerdings wird "Neid" immer wieder von den SCAM-Trittbrettfahrern also angebliches Motiv für die Ablehnung dieser organisierten Betrugs-Maschen genannt. So unsinnig die Behauptung auch schon in sich selbst ist. Das geschieht mangels brauchbarer Argumente.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag So 2.09.2012, 14:48

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
wie kann es sein das admin`s beiträge löschen oder ändern nur weil es nicht ihrer idiologie endspricht.
Wenn man links rausnimmt sage ich ja nichts


da komm ich mir vor wie 1989 bzw früher , der kontrollstaat DDR meinte auch die meinung anderer müsse die meinung des staates sein und wer abweicht oder sich frei äusert (gegen dessen meinung ) müsse "gehen".

wir haben das jahr 2012 und man ist auf die straße gegangen um sich heute so zu äusern wie man denkt und nicht wie ein admin es möchte.

eins noch , wenn man etwas nicht versteht muß es nicht zwangsläufig falsch sein.

zum thema "profitclick" sag ich nur eins , ich habe bis jetz keine anzeichen für ein schneeball-system gefunden , da ich niemanden werben müßte um geld zu verdienen , ich sitz rum und schau zu wie es allein läuft.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag So 2.09.2012, 19:48

Nach oben

Verwarnt
Registriert: 11. Aug 2012
Beiträge: 7
firlefanz hat geschrieben: Das ich neidisch bin, würde ja bedeuten, dass ich es bedauere, bei Profitclicking.com nicht mitzumachen. Aber wenn es an dem wäre, bräuchte ich mich doch nur anzumelden und mich zu beteiligen.
Ich rede von diesem Neid: "Nur ich möchte Geld verdienen und gönne es anderen nicht!" und nicht von diesem: "Ich möchte das auch haben, was der hat, aber kann es nicht, weil er es schon hat."

Fr4nk hat geschrieben: @Cazzper: Warum sollte wohl jemand neidisch sein auf etwas, was er haben könnte, aber worauf er freiwillig verzichtet? Wir sind also neidisch, weil wir freiwillig darauf verzichten uns an einem Programm zu beteiligen, das wir für Betrug halten?
Vielleicht verzichtet ihr ja nicht drauf?!
Zuletzt geändert von ThomasM am Mo 3.09.2012, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: OT entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag Mo 3.09.2012, 11:46

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Das ist ja schon mehr als merkwürdig, was sich da in deinem Kopf zusammen braut. Warum sollte jemand ein Programm bekämpfen oder objektiv über einen Betrug informieren, wenn er daran beteiligt ist? Er würde sich selbst schaden. Denk mal darüber nach. Im übrigen geht es hier nur noch um das Thema "Profitclicking.com ist SCAM", und um nichts anderes. Auch nicht darum, wer warum da teilnimmt oder nicht. Wenn Du etwas substantielles beizutragen hast, wie Beweise dafür, dass es sich um ein seriöses Unternehmen handelt, dann her damit. Wenn nicht, dann halte die Finger still. Ich habe keine Lust aus jedem Deiner Beiträge Dein OT-Gespame raus zu filtern. Solltest Du Dich hier nicht anpassen, werde ich Dich sperren. Eine Verwarnung erhälst Du hiermit bereits.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag Di 4.09.2012, 20:51

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
nun würde es mich doch interessieren ist mein Beitrag uninteressant oder ist das Beispiel zu hoch für euch?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag Mi 5.09.2012, 05:58

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
cboehler hat geschrieben:nun würde es mich doch interessieren ist mein Beitrag uninteressant oder ist das Beispiel zu hoch für euch?
Da scheint sich dann wohl keiner für den von Dir angesprochenen Beitrag zu interessieren oder die anderen wollen nicht OT posten, wie Du es tust. Das es für irgend jemanden im Forum zu hoch ist, bezweifle ich, da Du schon auf recht niedrigem Niveau schreibst.

Aber gut, dass Du nochmal darauf hinweist... Ich hatte Deinen Beitrag übersehen. Wie Du ja oberhalb Deiner Frage lesen konntest, wurden OT-Inhalte entfernt. Das darf ich nicht nur machen, sondern das ist sogar meine Aufgabe. Es wurde ja bereits von mir geschrieben, das für Lob und Kritik zum Forum der Feedbackbereich zur Verfügung steht. Das sollte Dir auch begreiflich machen, das entsprechende OT Inhalte hier oder in anderen Themen gelöscht oder gekürzt werden. Solltest Du Probleme damit haben Dich den Regeln, die Du bei Deiner Anmeldung hier ja akzeptiert hast zu unterwerfen steht es Dir frei das Forum zu verlassen. Wir werden unabhängig von Deinen Ambitionen diesbezüglich jedenfalls keine weiteren Regelverstöße Deinerseits dulden.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag Mi 5.09.2012, 09:00

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
Hallo an alle hier in Forum. Bevor ich schreibe muss ich darauf hinweisen dass ich Ausländer bin und von daher werdet ihr bestimmt viele Gramatikfehler finden. Ich verfolge diese Forum schon längere Zeit und zwar seit dem ich bei JBP bin. Ich bin bei den JBP, oder wie euch das oft hier nennen, betrügerische oder sogar kriminelle Vereinigung seit November 2011. Ich frage mich obwohl ich schon mehrmals verschiedene monstrose Konstrukte über JBP gelesen habe und zwar kommen diese "Beiträge" meistens von Leuten die nie bei JBP waren oder sind. Ich schreibe jetzt in Namen von 56 Mitgliedern von JBP die in meiner Downline und auch Upline sind und manche schon über 1 Jahr bei JBP sind. Ich kann euch auch nicht genau sagen wie das Geld entsteht das ich und anderen von JBP schon erhalten haben, aber für uns alle darf ich sagen keiner von uns hat nie ein einziges Cent bei JBP verloren. Ich weiß dass ich nur für ganz kleine Kreis von Mitgliedern sprechen kann und der JBP (jetzt Profitclicking) hat zur Zeit schon über 1 Million Mitglieder, aber trotzdem ist es nur Zufall dass keiner von uns negative Erfahrungen mit JBP bisher hat? Ist dass nur ein Zufall dass alle die über ich hier spreche haben schon ihr Geldeinsatz längst zurück und dazu noch schon mehrere Hundert Euro Gewinn? Ich kenne persönlich einer Mitglied von meiner Upline der nicht weit von mir wohnt und er hat kein einziges Mitglied ins JBP gebracht weil er nicht sponsern will, trotzdem aber schon ein beträchtliche Summe Geld bei JBP verdient hat es ist auch nur Zufall? Nein das ist nur die Tatsache dass man auch ohne sponsern bei JBP Geld machen kann. Was ist aber eine absolute Priorität bei Pyramide oder Schneeballsysteme, ja genau sponsern, sponsern und nochmal sponsern sonst gibt es kein Geld. Das kann ich aber bei besten Willen bei JBP nicht erkennen. Man kann aber nicht muss, dass ist der Unterschied. Vielleicht bin ich naiv aber eines ist sicher ich habe kein Cent bei JBP verloren und künftig auch nicht mehr verlieren kann da mein Geldeinsatz schon seit mehreren Monaten zurück auf meinem Konto ist. Ihr spricht da um Pyramide System, aber habt ihr nur paar Minuten darüber nachgedacht was auf diesen Welt nicht Pyramide ist? Und ich kann auch nichts erkennen warum sollte JBP sogar kriminell sein. Wenn ihr kriminelle sucht, kritisiert wolltet und nicht sich viel Kopfbrechen wolltet, dann seht ihr sich bei unseren Politiker um, da stößt ihr auf soviel kriminelle Energie das es Weh tut und ihr müsst nicht mall suchen. In jeden Fall finde ich persönlich nichts so schlimmes auf JBP, vielleicht kommt irgendwann zu dem Szenario welches ihr hier in Forum einem einredet wollt, bis her ist es aber nicht mal ansatzweise nichts ähnliches zu erkennen also haltet euch mit euer Hiobsbotschaften ein bisschen zurück, ihr weißt nämlich auch nichts bestimmtes sicher. Ab Morgen geht es weiter mit Profitclicking und ich sehe jetzt schon in meinen Dashboard dass es wieder alles stimmt mit meiner Daten und auch mit meinem Geld. Soviel von mir zum JBP ab Morgen Profitcklicking.

MfG Vladi
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#16

Beitrag Mi 5.09.2012, 16:04

Nach oben

Young Member
Registriert: 16. Aug 2012
Beiträge: 26
x 16
Du solltest mal die kompletten Thread über JBB und JSS Trippler lesen. Dort gibt es sehr wohl Meldungen von JBB Membern, die ihr Geld verloren haben und deren Accounts einfach gelöscht wurden. Bei einem Schneeballsystem verdienen immer einige wenige. Das Ausmass des Verlustes und die Anzahl der Verlierer wird immer erst am Ende offenbar, wenn das Schneeballsystem zusammenbricht. Dann sind es regelmäßig über 90%, die Ihr Geld verloren haben. Und weil 3 oder 5% einen Gewinn gemacht haben, ist das ganze nicht legal. Aber es geht nicht in erster Linie um die Prozentzahlen der Verlierer. Ob nun 90 oder 99%... Es geht darum, dass bei Schneeballsystemen kein Geld erwirtschaftet wird, sondern Geld der "Neuankömmlinge" an die Gruppe der "Älteren" umverteilt wird. Da aber sehr hohe "Gewinne" versprochen werden und im Laufe des Daseins eines Schneeballsystems die Gruppe der "Älteren", die mit Geld von Neuankömmlingen versorgt werden müssen immer größer wird, Muus die Anzahl der Neuankömmlinge pro Ebene immer größer werden. Der Bedarf an Neumitgliedern erfordert exponentiellem Wachstum, bei dem die Größe immer schneller wächst. Wenn anfangs Pro neues Mitglied welches ausgezahlt werden muss noch 10 Neumitglieder nötig sind, werden es später 11, dann 12 usw. usf.... Denn es müssen ja immer auch die, über den letzten stehenden mitversorgt werden. Ein solches System kollabiert dann, wenn nicht mehr die nötige Zahl von Neueinsteigern aufgeracht werden kann. Die letzte Ebene, die nicht ausgezahlt werden kann, weil nach ihnen niemand mehr kommt, macht aber dann weit über 90% aus. Und weil Du und Deine Freunde früh dabei waren und nicht zu den weit über 90% Betrogenen ist das ganze noch lange nicht legal... weder rechtlich, noch moralisch. Es entsteht durch solche Schneeballsysteme ein sehr hoher Schaden. Der Gesetzgeber hat das deshalb eindeutig im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG geregelt. In
UWG § 16 heißt es:
§ 16 Strafbare Werbung

(1) Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Weiterhin Interessant die s.g. Schwarze Klausel Nr. 14 des UWG
Unzulässige geschäftliche Handlungen im Sinne des § 3 Absatz 3 sind...
Nr.14: ...die Einführung, der Betrieb oder die Förderung eines Systems zur Verkaufsförderung, das den Eindruck vermittelt, allein oder hauptsächlich durch die Einführung weiterer Teilnehmer in das System könne eine Vergütung erlangt werden (Schneeball- oder Pyramidensystem);
Dabei ist es unerheblich, ob der einzelne verpflichtet ist Neumitglieder zu werben der Punkt ist, das insgesamt Neumitglieder, die existenziell für das Schneeballsystem sind, geworben werden. Wenn ein Teil der Leute nicht wirbt und nur Geld einzahlt und dafür ein anderer Teil umso mehr wirbt, ist das Ergebnis das gleiche. Das Werben wird ja auch extra hoch vergütet durch Provisionen.

Übrigens wurde wirklich alles schon haarklein durchgekaut. sowohl in den existierenden Threads zu JBB als auch zu anderen Schneeballsystemen. Bitte mal lesen!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag Mi 5.09.2012, 18:53

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
Sag mal ließt es keiner von euch oder will es keiner wahrhaben, bei JBP jetzt Profitclicking verdient man auch ohne das man neue mitglieder reinbringt.

Seid ihr auf dem Ohr taub?

Es wird immer wieder angesprochen das bei illeglane Systemen neue Mitglieder "Nötig" sind, und wir erwähnen "immer" das man bei Profitclicking keine neuen Mitglieder braucht?

Wollt ihr das nicht verstehen oder könnt ihr nicht?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag Mi 5.09.2012, 19:01

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
Achja zu der Sache mit dem Thema "Zensieren der Beiträge" soweit ich weiß ist das ein Verstoß gegen das Verfassungsrecht der freien Meinungsäußerung. oder Irre ich mich da jetzt total?

Ich kenne auch kein Forum in denen die Beiträge gekürzt werden, bis auf eventuelle Links wenn dies in den "Threads" nicht erwünscht ist
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag Mi 5.09.2012, 19:35

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
cboehler hat geschrieben:Sag mal ließt es keiner von euch oder will es keiner wahrhaben, bei JBP jetzt Profitclicking verdient man auch ohne das man neue mitglieder reinbringt... ...Es wird immer wieder angesprochen das bei illeglane Systemen neue Mitglieder "Nötig" sind, und wir erwähnen "immer" das man bei Profitclicking keine neuen Mitglieder braucht? Wollt ihr das nicht verstehen oder könnt ihr nicht?
Offensichtlich weigerst Du Dich zu begreifen oder bist nicht in der Lage dazu. Wie wäre es wenn Du Deinerseits mal lesen würdest? Dann blieben Dir die ständigen Blamagen erspart. Das mit dem Werben wurde hinreichend erläutert, z.B. hier:
HiniWhize hat geschrieben:Dabei ist es unerheblich, ob der einzelne verpflichtet ist Neumitglieder zu werben der Punkt ist, das insgesamt Neumitglieder, die existenziell für das Schneeballsystem sind, geworben werden. Wenn ein Teil der Leute nicht wirbt und nur Geld einzahlt und dafür ein anderer Teil umso mehr wirbt, ist das Ergebnis das gleiche. Das Werben wird ja auch extra hoch vergütet durch Provisionen.
cboehler hat geschrieben:Achja zu der Sache mit dem Thema "Zensieren der Beiträge" soweit ich weiß ist das ein Verstoß gegen das Verfassungsrecht der freien Meinungsäußerung. oder Irre ich mich da jetzt total?
Ja, da irrst Du Dich total. Du kannst Deine Meinung ja gerne auf Deiner eigenen Webseite kundtun. Soweit kommt es noch, dass Du bestimmst, welche Inhalte hier oder in anderen Foren zu lesen sind... Man erkennt eindeutig, dass Du Dich nicht nur weigerst, die Beiträge zu lesen auf die Du antwortest... Du weigerst Dich genau so die Regeln zu lesen, die Du aber mit Deiner Anmeldung hier anerkannt hast.
cboehler hat geschrieben:Ich kenne auch kein Forum in denen die Beiträge gekürzt werden, bis auf eventuelle Links wenn dies in den "Threads" nicht erwünscht ist
In allen wenigstens halbwegs gewarteten Foren ist es so, das Spam und andere unerwünschte, unsinnige und provozierende Inhalte gelöscht oder editiert werden. Die normalste und selbstverständlichste Sache in jedem ordentlichen Forum.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag Mi 5.09.2012, 19:38

Nach oben

Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 52
Schon wieder ein neuer Foren-Troll. Mein Gott. Der übertrifft ja wirklich alle die vorher da waren.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag Mi 5.09.2012, 21:29

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@HiniWhize
Hallo also ich will mich da mit meiner Meinung nicht unbedingt durchsetzen, aber zur ein paar Sachen die von Dir angesprochen wurden will ich etwas sagen. In die Zeit in der ich bei JBP bin und mich in der JBP Foren bewege ist mir kein einzige Fall bekannt bei den JBP nur so ein Account gelöscht. Es waren sicherlich Vorfälle da, diese Löschungen erfolgten allerdings erst nach einem Abmahnung seitens JBP wegen bestimmte Verstöße gegen JBP Regeln. Genau wie in diesen oder anderen Foren, wenn sich ein Mitglied nicht an die Regeln hält wird abgemahnt und wenn es nicht hilft schließlich gesperrt. Ich habe mich heute mit mehreren Mitgliedern die schon seit Frühjahr 2011 bei JBP sind in Verbindung gesetzt und diese vermeintliche Account Löschungen ohne Grund diskutiert. Sicherlich es ist die Vergangenheit und mir fehlen die Beweise dafür, dass es so war, aber Du hast von den angeblichen Opfern auch nichts z.B. der JBP P.Code, id, etc. damit man ein bisschen gezielt suchen könnte. Weiterhin kann ich Dir nicht Recht geben in dem Du behauptest und zwar richtig.

"Der Bedarf an Neumitgliedern erfordert exponentiellem Wachstum, bei dem die Größe immer schneller wächst. Wenn anfangs Pro neues Mitglied welches ausgezahlt werden muss noch 10 Neumitglieder nötig sind, werden es später 11, dann 12 usw. usf.... Denn es müssen ja immer auch die, über den letzten stehenden mitversorgt werden. Ein solches System kollabiert dann, wenn nicht mehr die nötige Zahl von Neueinsteigern aufgeracht werden kann."

Das trifft aber wirklich pures Pyramiden Schneeballsystem ohne jeglichen Regeln, dem ist aber bei JBP nicht so. Wenn es so wäre gibt es der JBP längst nicht mehr. So ein System ohne Regeln ist natürlich ein selbst sich zerstörendes Konstrukt. Ich habe in meine Downline einen Mitglied der ist genau 28.04.2012 zu JBP gekommen und mit 300 $ Geldeinsatz angefangen. Sein Einsatz also die 300 $ hat er am 24.08.2012 zurück auf seinem Konto, seit dem verdient er mit JBP Geld. Laut Deiner Schilderung könnte aber so etwas überhaupt nicht passieren dürfen, zumindest nicht so spät, weil er ist einfach viel zu spät eingestiegen um noch Geld zu bekommen weil es fehlen die Neumitglieder die sein Gewinn und natürlich auch von Hunderten die der gleichen Tag mit dem gleichen Geldeinsatz eingestiegen sind finazieren müssten. Nach Deine Meinung müssen alle die die zu spät eingestiegen sind zwangsweise das eingezahltes Geld verlieren, dem ist aber nicht so. Das ist die Tatsache und nicht irgendwelche meine wilde Fantasie. Wenn ich nur für mich sprechen soll, dann ist die Tatsache, dass es ab Morgen weiter geht genau nach den Versprechung und Plan von JBP (Profitclicking) und ich kann wirklich keine beunruhigende Entwicklung sehen, warum es nicht so nicht sein könnte. In mein Dashboard (Backoffice) stimmt alles absolut perfekt und ich habe wirklich überhaupt keine Bedanken von wegen Betrug oder so etwas. Wie ich gesagt habe es ist mein subjektives Gefühl und vielleicht bin ich wirklich so naiv aber es ist wirklich so warum soll ich etwas anderes glauben wenn dazu keinen Grund gibt nur etwa der dass es Leute gibt die auf JBP nicht glauben der System als Betrug bezeichnen und aber die meiste überhaupt nicht dabei sind und von daher wissen die nicht wovon sie sprechen. Das ist genauso, wenn ich werde jemanden erzählen wie unglaublich schmerzhaft ist die Blinddarm Operation aber selbst war ich nicht an Blinddarm operiert, und dass alles behaupte ich nur deshalb, weil viele es gesagt haben und deshalb musste es unbedingt stimmen.

MfG Vladi
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag Mi 5.09.2012, 21:59

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
Schon interessant das man alleine durch das Lesen und deuten von Beiträgen auf die Intelligenz und das Niveau schließt.

Ist das hier normal alles was nicht nach der Masse läuft gilt als dämlich?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag Mi 5.09.2012, 22:06

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Hallo erstmal.....

@cboehler der oder die wohl dringend auf der Suche nach Zuneigung ist:

die Leute hier gehen mittlerweile (verständlicherweise) nicht mehr auf Trittbrettfahrer von Schneeball-Systemen ein, weil es im Justbeenpaid-Thread schon zig mal durchgekaut wurde.
Die vernünftigen User möchten halt keine kostbare Lebenszeit mehr mit euch Werbe-Äffchen verschwenden.

Das Justbeenpaid bzw. Profitclicking ein Schneeball-System ist...ist mitlerweile genauso bekannt wie ein bunter Hund. Aber nochmal extra für dich und die anderen Trittbrettfahrer, die denken das die User und Leser hier in diesem Forum Naiv und unwissend seien:

Fakt 1: Hintergrund von Profitclicking

- Schon zu Justbeenpaid Zeiten hatte selbst der Erfinder Frederick Mann mehrmals in Web-Konferenzen zugegeben dass das Geld in seinem System nur hin- und hergeschoben wird.
Nach seiner eigenen Aussage wurde nichts erwirtschaftet. Er selbst ist in Süd-Afrika und traut sich nicht die U.S.A, weil er dort höchstwahrscheinlich verhaftet werden würde (warum wohl?).
Als das ähnliche Schneeballsystem ZeekRewards.com die Wochen von der US-Börsenaufsicht vom Netz genommen wurde, hat Frederick Mann plötzlich kalte Füße bekommen.
Da seine Abzockerseite "Justbeenpaid" zugleich den Break-Even-Point erreicht hatte und es keine neuen Opfer fand die Einzahlen, gab er plötzlich bekannt, dass er anscheinend zurücktritt und sich von Justbeenpaid distanziert.

Die Server von "Justbeenpaid" wurden umgestellt, Name, Aussehen etc. geändert und somit wurde daraus das jetzige "Profitclicking".
Komischerweise ist die neue Seite aber auf wen registriert? Sowas aber auch...weiterhin auf den Betrüger Frederick Mann.

Fakt 2: Profitclicking ist nicht seriöser als Justbeenpaid und genauso ein Schneeball-System.

-"Profitclicking" ist nicht nur ein betrügerisches Schneeball-System wie Justbeenpaid sondern nahezu identische Abzocke.
Es ist dasselbe Programm (Restart-Funktion etc.). Es wurde nur das Äussere und die Namen der Begriffe geändert (Tripler heissen jetzt zum Bsp. AD Packages).
Schon die lächerlichen Namensgebungen dort wie "Killer Success Trick" für Upgrades muss doch einem innerlich die Abzock-Alarm-Glocken läuten lassen.

Um die alten Opfern (ich meinte Member) nicht zu verlieren, wurde ihnen versprochen deren Accounts samt Beträge von "Justbeenpaid" in das neue "Profitclicking" zu integrieren.
Es wurde vorgegaukelt, dass das Geld von Justbeenpaid nicht verloren sei.
In der gestrigen internen Konferenz wurde aber von den "Profitclicking"-Mods plötzlich angekündigt dass das Geld , welches noch in "Justbeenpaid" vorhanden war man sich nicht auszahlen lassen kann.
Es wird gebeten dort neu einzuzahlen....sprich, man kann in wenigen Tagen (wenn "Profitclicking" offiziel die Pforten geöffnet hat) höchstens ein Screenshot von seiner verlorenen Geldsumme dort machen...es einrahmen und über die Toilette aufhängen.

Im Grunde ist das halt wie in der Hyip-Szene üblich ist nur: "ein Schneeball-Steam schliesst, die Betreiber stecken das angesammelte Geld in die eigene Tasche...und eröffnen dann kurz danach ein neues Schneeball-System".

Das die alten Accounts ins "Profitclicking" migriert wurden, diente nur um eine hohe Nachfrage an Mitgliedern vorzutäuschen (Alexa-Kurve steigen lassen).
Dabei besuchten die alten Member deren Seite hauptsächlich nur, um zu schauen, ob die ihr eingezahltes Geld aus "Justbeenpaid"-Zeiten irgendwie noch irgendwie retten können.

Das "Profitclicking" ein betrügerisches Schneeball-System ist, erklärt allein schon deren AGB , welche übrigens größtenteils identisch mit dem von Justbeenpaid ist:

5. I have NOT been led to believe that this activity is an investment activity, franchise, or employment opportunity.

6. I affirm that I am not an employee or official of any government agency, nor am I acting on behalf of or collecting information for or on behalf of any government agency.

9. I affirm that any suggestions of how much can possibly be earned with PC does not constitute a promise that any specific individual will achieve any particular level of earnings. I understand that there are no earnings guarantees and that any money I risk may be lost.

20. You agree that all payments to PC Admin are final and that PC has a strict no-refund policy, except in cases where PC expressly allows refunds.

22. [....] Because certain payments are made member to member in PC, the PC system cannot confirm that any payments between members were actually made.


Das bedeutet eigentlich nichts anderes als:
- Profitclicking gibt selber zu, dass die keine Investment-Aktivitäten durchführen. Es wird nichts erwirtschaftet. (Punkt 5)
- Weil das Geld halt unter den Membern wie in einem Schneeball-System nur hin- und hergeschoben wird (Punkt 22)
- Es gibt keine Versprechungen das irgendwelche Gewinne in irgendeiner Höhe erzielt werden...im Gegenteil, man erklärt sich sogar bereit das man sein Geld formlich verschenkt und es keine Rückerstattung gibt (Punkt 9 und 10).

----------------------------------------------------------------------

Schlusswort noch an den User "vladik"...
Es ist keine Schande Ausländer zu sein und du brauchst dich auch für deine Rechtschreibfehler nicht zu entschuldigen.
Ich bin selber nähmlich auch ein Ausländer hier und habe Migrationshintergrund.

Indem du aber illegale Abzockerseiten wissentlich verteidigst und hier fördern willst, damit du in Hoffnung eventuell paar Euronen auf Kosten anderer verdienst...verstärkst du nur das Vorurteil, das wir Ausländer wieder mal in ein schlechtes Licht gerückt und eventuell in einen Topf reingeworfen werden.

Und zu deiner lustigsten Aussage:
O-Ton vom User "Vladig" 2 Beitrag über mir: [...] Wenn es so wäre gibt es der JBP längst nicht mehr.

- Irgendwie scheinst du es nicht gerafft zu haben das es Justbeenpaid nicht mehr gibt...oder...Vladik??

Grüßle
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag Mi 5.09.2012, 23:11

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Ritter2

Hallo danke für Deine Meinung. Ich muss sagen Deine Aussagen klingen plausibel. Allerdings muss ich dazu doch etwas sagen. Solange die JBP Seite und jetzt weiterhin Profitcklicking Seite irgendwie amtlich erwiesen als Abzocke oder Betrug genannt wird und der Betreiber Rechtskräftig egal von welchen Gericht als Betrüger verurteilt wird darf man ihn als solchen nicht bezeichnen. Meines wissen wurden in Vergangenheit amtlich die Aktivitäten weder von JBP noch jetzt von der Proficklicking nachweislich als Abzocke oder betrügerisch erklärt. Solange dies nicht der Fall ist sehe ich mich nicht als irgendwelche Propagator von betrügerischen Machenschaften. Sonst müsste sich jeder aber wirklich jeder der früher z.B. für den Baulöwe Jürgen Schneider gearbeitet hat schämen, weil er ihn mit seine Mitarbeit in seinen Betrügen unterstützt hat und ihm geholfen hat natürlich samt DB. Mir wurde diese Angebot unterbreitet mir hat es gefallen und ich habe ohne großen Nebengedanken eingestiegen, punkt. Es war meine freie Entscheidung und niemand hat mich gezwungen, genauso wie die Hunderttausende andere Mitglieder auch. Dein Posting ist wirklich schlüssig und hat etwas. Ich werde darüber nachdenken aber aussteigen werde ich nicht. Ich fühle mich nämlich nicht als derjenige der hilft zum irgendwelche Unrecht oder ähnliches. Ich kann nicht genauso wie Du und alle anderen die nicht direkt bei der Quelle sind etwas genaues sagen wie z.B. das ist Betrug und dieser Mann ist ein Betrüger. Und jeder hat zumindest bis jetzt die gleiche Chance und freie Entscheidung einsteigen oder eben nicht. Alles das was ich den Leuten die in meine Downline sind gesagt habe ist auch aufgegangen alle bis den letzten haben ihre Geldeinsätze zurück und der Letzte auch schon kleines Gewinn. Mehr Leute will ich sowieso nicht mehr sponsern, weil es sich ganz einfach bei JBP künftig PC nicht lohnt, es bringt einfach zu wenig. Ich muss ich mich auch nicht schämen wofür, dass ich z.B. eine junge Mutter meine gute Bekannte mit einem kleinem Kind, 500 Euro für Einstieg zu JBP ausgeliehen habe und Sie war dank JBP nach nur 5 Monaten in der Lage Ihre Waschmaschine die sie sonst noch 10 Monaten bei Neckermann abstottern musste, komplett zu bezahlen und mir auch schon fast 80% des Geldes zurück geben könnte. Ich habe halt so auf der JBP fest geglaubt und glaube jetzt auch weiter den PC. Ich sage Dir, ich muss nicht unbedingt richtig liegen vielleicht hast Du doch recht. Und, wenn ja dann Hut ab, aber auch dann werde ich mich nicht als ein Betrüger oder ein Helfer bezeichnen. Ich denke Du könntest mich ein bisschen verstehen und wenn nicht dann auch gut jeder hat recht auf seine Meinung.

MfG Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#25

Beitrag Do 6.09.2012, 00:50

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
@Vladik

ich glaube ich spinne...
vom User Vladik :z.B. eine junge Mutter meine gute Bekannte mit einem kleinem Kind, 500 Euro für Einstieg zu JBP ausgeliehen habe und Sie war dank JBP nach nur *blablabla
<<< hier hört bei mir der Spaß an Lügen wirklich auf.

Merkst du eigentlich das du sogar das Thema Kinder ins Spiel bringst um ein Schneeball-System zu verherrlichen?!
Sowas ist echt unter dem Niveau. Kopfschüttel.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#26

Beitrag Do 6.09.2012, 01:31

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Ritter2
Mein Gott, Mensch hör jetzt auf, ich habe gedacht dass man kann mit Dir normal sprechen. Hallo, wer sagt Dir dass ich lüge? Du bist wirklich so verbitter und alles was Dir nicht ins Kram passt bezeichnest Du als Lüge. Komm wieder auf die Boden. Betrachte die Sache wie die sind und nicht so wie Du die sie haben möchtest. Merkst Du es nicht wie Du verbissen versuchst alles was man an die Sache positiv sieht sofort mit Krampf ins negative zu ziehen und Leute als Lügner zu bezeichnen nur wenn sie etwas sagen was dir nicht passt. Warum drehst Du Tatsachen um, von wegen ich benutze Kinder, bist Du noch bei Sinnen, das ist alles Wahrheit und wenn Du sofort wütend reagierst auf den Motto wehe wenn jemand nur ansatzweise etwas positives sagt über Deine Tabu Thema dann hat kein Sinn mit Dir zu diskutieren. Nimm bitte Beruhigungstablette und geh schlafen. Es gibt nämlich auch Leute die etwas zu sagen haben und den eGal ist wie Du gerade drauf bist. Und Spiel hier bitte nicht der King so Einer liebe ich überalles. Und eine bitte noch an Dich betrachte künftig das was die Leute schreiben ganz normal ohne Gleich auf 180 zu sein und nicht sofort die Leute zu beschuldigen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#27

Beitrag Do 6.09.2012, 01:46

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Ritter2

Und noch etwas. Wegen Deine ständige Schneeballjammer. Hast Du etwa eine amtliche Entscheidung oder ein Urteil von welche Institution auch immer dass JBP oder PC verboten oder gesperrt wurden wegen betreiben eines illegalen Schneeballsystem oder einen Betrugsversuch? Hast Du nicht. Dann halte Dich mit diese Äusserungen bitte ein bisschen zurück, denn das was Du hier betreibst das könnte jemand auch als kriminell zu sehen weil die Deine Äußerungen wie illegales Schneeballsystem und Betrug ist schon eine direkte Anschuldigung die Du nicht nachweisen kannst und als solche haltlos. Und die Betreiber könnten es auch als Rufmord, falsche Anschuldigung oder üble Nachrede verstehen und dann stehst Du hier nämlich da als der der kriminell handelt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#28

Beitrag Do 6.09.2012, 02:13

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Ich finde den User "vladik" mitlerweile Süß.. :D
Dann halte Dich mit diese Äusserungen bitte ein bisschen zurück, denn das was Du hier betreibst das könnte jemand auch als kriminell zu sehen weil die Deine Äußerungen wie illegales Schneeballsystem und Betrug ist schon eine direkte Anschuldigung die Du nicht nachweisen kannst und als solche haltlos
Hui...nun werde ich noch von einem Schneeball-Tritbrett-Fahrer als kriminell bezeichnet :applaus:

Wie wäre es, wenn du gegen meine vorherigen Argumente hier ernsthaft konterst?

Najo...die Cheerleader waren auch mal kreativer hier.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#29

Beitrag Do 6.09.2012, 02:40

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Das Urteil bilden sich die Forum-Leser hier....heute oder morgen.

Und wenn es das Schneeball-System "Profitclicking" nicht mehr gibt verkriechen sich Abzocker-Trittbrettfahrer wie "vladik" ins dunkle und tauchen wieder mit anderem Nick hier auf um für andere Schneeball-Syteme zu werben um sie bis aufs Blut zu verteidigen.

Die übliche Prozedur halt. Echt langweilig mittlerweile.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#30

Beitrag Do 6.09.2012, 06:44

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Ritter2
Also wir können vielleicht doch miteinander kommuniziren,oder. Aber mit dem kriminell hast Du angefangen. Aber gut jetzt gibt ein Friedenangebot von mir. Und ich bin wirklich nicht so dass ich mich verkrieche wenn es Bach unter geht. Ich verspreche Dir und das habe ich auch oben in dem Sinne geschrieben wenn es so wirklich kommt dann werde ich hier posten und es offen anerkennen dass ich falsch liegte anstatt mich zu verkriechen. Und ich höre jetzt auf die Sache JBP etc. Zu loben ohne feste Bewiese dass es so und so tatsächlich ist weil es wirklich kein Sinn hat irgendetwas behaupten wenn ich es nicht nachweisen kann. Aber dass was ich oben geschrieben habe sind vielleicht nur meine Erfahrungen aber es stimmt alles so wie es da steht. Und wenn ich sage dass alles so stimmt dann meine es auch so. Ich werde jetzt weiter beobachten und wenn ich etwas sicheres und konkretes habe was die Sache betrifft dann werde es hier Posten. In diesen Sinne verabschiede ich mich, und bis nächsten mal.

MfG. Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#31

Beitrag Do 6.09.2012, 08:34

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
Noch an alle Kritiker hier im Forum. Ich hatte keinen Ziel hier eine Propaganda oder Werbung für JBP jetzt PC starten, sondern wollte ich nur über meine Erfahrungen berichten. Dass diese positives Charakter haben ist doch nicht schlimm. Ich kann mich doch nicht eine Negative Erfahrungen ausdenken nur deshalb weil sie hier ins Forum passen, oder? Ich habe gesehen das es negative Erfahrungen hier gut plaziert wurden, warum dann sollten die positive hier Tabu sein? Ich hatte weder ein Ziel hier im Forum neue Mitglieder zu werben noch eine hurraa Werbung zu schalten. Dann aber habe ich sofort von den Kritiker übers die Finger bekommen und habe ich mich mit die angefangene Diskussion dann nur gewehrt. Aber auch dann wollte ich für nichts werben. Ich finde wenn ein Diskussion Forum eröffnet ist sollten dort negative sowie positive Erfahrungen rein sonnst ist es doch keine Diskussion sondern nur ein Monolog zwischen den Kritikern.

MfG Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#32

Beitrag Do 6.09.2012, 12:04

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Lieber vladik :p ...

du erzählst, dass 56 Mitglieder in deiner Downline sind. Hast du die etwa auch ohne Propaganda und Werbung überredet bei einem Schneeball-System mitzumachen?

Dein Friedensangebot würde ich insofern annehmen, dass ich dich zu einer Tasse ins Gebäude der Verbraucherschutz-Zentrale einlade ;) .
Ich habe gehört, dass der Kaffee dort besonders gut schmeckt.

Da kannst du auch gerne laut deine positiven Erfahrungen über JBP herausposaunen.
Aufmerksame Zuhörer würdest du da definitiv haben.

----------------------------------------------------------

Übrigens:
vladik hat geschrieben:Ich frage mich obwohl ich schon mehrmals verschiedene monstrose Konstrukte über JBP gelesen habe und zwar kommen diese "Beiträge" meistens von Leuten die nie bei JBP waren oder sind.
Als ich diesen Satz von dir gelesen hatte...dachte ich mir: Ok, hier ist mal endlich jemand der Ahnung hat und uns aufklären wird und war bereit für ernsthafte Gespräche mit dir.

Doch 2 Sätze darunter hattest du plötzlich geschrieben:
vladik hat geschrieben: Ich kann euch auch nicht genau sagen wie das Geld entsteht das ich und anderen von JBP schon erhalten haben, [...]
Ab da musste ich laut lachen. Soso...du bist/warst seit November 2011 in JBP, kennst Begriffe wie Down- und upline (hast sogar 56 Member in deiner Downline) aber weisst nicht woher das Geld kommt?
Sondern sagst einfach wie in deinem 1. Zitat, dass andere die hier Schreiben sozusagen keine Ahung haben, weil sie selbst noch nie bei JBP waren.

Es ist nicht so, dass ich dich hier herunterziehe, dass machst du schon selber mit deinen unüberlegten Aussagen. Du schiesst dir sozusagen selber Eigentore.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#33

Beitrag Do 6.09.2012, 12:50

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Inwiefern wurden negative Erfahrungen gut platziert? Sie wurden eben einfach geschildert und ein paar Befürworter von Schneeballsystemen leugnen diese Erfahrungen und ein paar ignorieren sie einfach. Aber Du und die anderen Befürworter erwarten, dass alle die schon jahrelange Erfahrung mit Schneeballsystemen dieser Art haben und das gleiche Theater wie es hier veranstaltet wird schon hunderte Male miterlebt haben um dann bei JEDEM dieser Systeme das Ende mitzuerleben, solange die Klappe halten bis es auch bei diesem Schneeballsystem soweit ist, damit Ihr noch eine Weile verdienen könnt. Man muss eben nicht warten bis es amtlich ist das es Betrug WAR. Wenn es amtlich ist und das Schneeballsystem bzw. dessen Betreiber verschwunden, sind Warnungen überflüssig. Dann ist das Kind in den Brunnen gefallen. Das ist doch ganz einfache Mathematik, da muss man nichts beweisen. Wenn kein Geld vermehrt wird also keine Wertschöpfung stattfindet, dann gibt es nur eine Möglichkeit den Mitgliedern diese riesigen Summen auszuzahlen. Man nimmt jeweils das Geld der Neuankömmlinge, um es den Altmitgliedern auszuzahlen. Wenn diese Neuankömmlinge in der Reihe sind, müssen wieder noch neuere Neuankömmlinge in noch größerer Zahl vorhanden sein, damit man deren Geld verwenden kann. So lange alles gut läuft und immer genug Neuankömmlinge bereit stehen, die ihr Geld einbringen merkt man nichts. Alle sind glücklich und zufrieden und loben so wie Du diese von Gott gegebene wunderbare System und den edlen Gönner der es geschaffen hat.

Allgemeines Szenario eines durchschnittlichen Schneeball HYIP

Das System wurde gestartet, Werbung gemacht, Mitglieder, die Ihr Geld anlegen wollen kommen in Strömen, alles läuft dem Anschein nach gut. Bisher ist immer mehr Geld in das System gekommen als ausgezahlt wurde. Das muss auch so sein, denn der Betreiber möchte ja auch richtig gut verdienen. Nehmen wir mal an dieses Schneeballsystem ist auf 100.000 Mitglieder angewachsen, welche alle glücklich und zufrieden sind.Um aber diese beim nächsten mal auszuzahlen finden sich nicht mehr genug neue. Es kommen zwar immer noch Neuanmeldungen, aber nicht genug und nicht schnell genug. Der Punkt wird erreicht, die Höhe der anstehenden Auszahlungen die Höhe der reinkommenden Gelder durch Neuankömmlinge übersteigt. Das ist für den Betreiber des Systems das Signal, alle Auszahlungen zu stoppen. Das verkündet er natürlich nicht laut. Es werden Gründe erfunden, wie Hackerangriffe, Umstellungen am System, Wechsel von Zahlungsprozessoren, Probleme mit den Behörden, Banken die dazwischenfunken, weil sie den Menschen höhere Renditen als sie selbst zahlen nicht gönnen. Jedenfalls alles mehr oder weniger plausibel erscheinende Gründe, warum nun (natürlich nur vorübergehend) kein Geld mehr ausgezahlt wird. Man beruhigt die Mitgleider und sagt, man arbeite an einer Lösung. Auch gibt es Aufrufe an die Altmitglieder verstärkt zu werben und selbst ihr Geld zu compounden (Wiederanlage). So geht es eine ganze Weile, so das noch viel Geld rein fließt in den großen Topf und immer noch viele Neuankömmlinge dazu kommen. Selbst zu diesem Zeitpunkt verteidigen alle, die vorher immer Ihr Geld bekommen haben dieses System.

Inzwischen, nachdem einige Zeit vergangen ist seit dem Auszahlungs-Stop, übersteigt aber die Zahl der Neuankömmlinge, welche Auf ihre Einzahlung noch nie einen Cent zurück erhalten haben und es auch nie werden die Zahl der Alten, die schon Geld erhalten haben bei weitem. Aber da alle noch hoffen, das es mit den Auszahlungen weiter geht, regt sich keiner auf. Die alten sagen sich, "Bis jetzt habe ich ja mehr raus, als ich eingezahlt habe" und hoffen das es weiter geht, die Neuen sind noch nicht dran mit einer Auszahlung und lassen sich wenn sie dran sind auch noch hinhalten. Es kommen also immer noch neue Leute und neues Geld ins System. Aber langsam häufen sich die Stimmen, die sagen, dass hier irgend etwas nicht stimmt. Zuerst nur einige wenige, die sagen, "Ich warte seit 3 Wochen auf meine Auszahlung" oder "Mein Account wurde gelöscht", während andere, die immer noch optimistisch sind abwiegeln und die, die sich beschweren als Lügner und Spinner hinstellen. Denn sie haben nichts zu verlieren. Sie wissen genau, die einzige Chance an das Geld, welches sie noch im System haben zu kommen ist, dass sich das System noch einmal erholt. Da kommen aber Negativmeldungen ungelegen. Deshalb wird aggressiv gegen alle, die negativ berichten vorgegangen. Aber das Ende ist unaufhaltsam. Die Zahl der Neuankömmlinge schrumpft immer weiter, aber inzwischen übersteigt die Zahl dieser Neuankömmlinge, die zwar eingezahlt haben aber noch nie eine Auszahlung erhalten haben um ein Vielfaches. Da der Geld Input versiegt und kaum noch Geld rein kommt, hält es nun der Betreiber für an der Zeit die Segel zu streichen. Eventuell täuscht er noch eine Hackerattacke auf die Webseite vor, oder streut selbst Gerüchte über seine Festnahme und die Beschlagnahme der Gelder durch das FBI. Die Webseite, verschwindet, allen ist klar, das war's. Der oder die Drahtzieher haben während das alte Projekt noch lief schon ein neues vorbereitet, hinter der ein neuer fiktiver Name steht. Alles geht von vorne los.

Übrigens, wer glaubt, der Betreiber würde dieses Projekt mit seiner wahren Identität und echten Namen betreiben ist schief gewickelt.

Der Justbeenpaid-Nachfolger Profitclicking unter Profitclicking.com ist Betrug! Ich kann nur jeden davor warnen sein geld dort zu investieren bzw wenn schon geschehen, es wieder rauszunehmen, solange es noch geht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#34

Beitrag Do 6.09.2012, 13:15

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Sehr gut veranschaulicht iceman. Wer es nun noch nicht begriffen hat, ist entweder ein Idiot oder aber er tut nur so dumm und verteidigt Schneeballsysteme weiterhin vorsätzlich aus Eigennutz. Ihr scheint es alle nicht zu begreiffem... Was Ihr da tut ist illegal. Es ist strafbar und es werden 2 Jahre Freiheitsentzug angedroht. Damit ist insbesondere das Werben neuer Mitglieder gemeint.

Nur mal am Rande... Selbst wenn das kein betrügerisches System wäre, dürftet ihr nicht dafür werben. Weil das bewerben und vermitteln von Finanzdienstleistungen und Anlagen genehmigungspflichtig ist. Ein Berater würde auch einer Beraterhaftung unterliegen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#35

Beitrag Do 6.09.2012, 13:37

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 6. Sep 2012
Beiträge: 5
Wie kann man eigentlich behaupten es sei SCAM wenn das Projekt noch gar nicht gestartet ist??? :irre: :D :D :D






Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist.
Goethe, "Faust"
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#36

Beitrag Do 6.09.2012, 14:28

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Wie wäre es, wenn Du sugar777 zuerst mal die vorherigen Beiträge lesen würdest? Auch die zu Justbeenpaid (da gibt es hier im Forum 3 Themen zu), denn Profitclicking ist die Forsetzung von Justbeenpaid und JSS Trippler. Wenn man sich nämlich in das Thema eingelesen hat, steht man nicht dumm da mit möglichwerweise unqualifizierten Aussagen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#37

Beitrag Do 6.09.2012, 14:43

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Ein Hyip ist nicht erst SCAM wenn die plötzlich aufhören auszuzahlen...es ist von Anfang an SCAM!

Ihr kennt bestimmt die Regeln in dem Film Scream – Schrei! indem der eine Teenager erklärt was man beachten muss, um in einem Horrorfilm zu überleben.

Solche Regeln gibt es auch für Schneeball-Syteme um nicht darauf reinzufallen:

Regel Nr. 1: Wenn ein Hyip schon in der ersten Zeile ihrer Werbung vorgibt, dass es kein Ponzi oder Scam ist...dann ist es definitiv Ponzi und Scam!
Regel Nr. 2: Wenn die Hyips einen technischen defekt vorgaukeln und sagen das die bald wiederkommen um weiterhin auszuzahlen...dann kommen die nicht wieder!
Regel Nr. 3: Du darfst nie...niemals unter keinen Umständen sagen "Ich könnte in einem Hyip Geld verdienen". Denn du wirst es nicht!

Jeden, der gegen diese Gesetze verstößt, den erwartet eine Abzocke.

Ps: guter Beitrag von dir iceman01 ^^
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#38

Beitrag Do 6.09.2012, 15:16

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
Hallo an alle in Forum,
@iceman01, Dein Beitrag finde ich gut.Noch bevor ich schreibe muss ich etwas klar stellen bei mir in Downline sind nicht 56 Leute so habe ich es nicht geschrieben ich habe geschrieben in meine Downline und Upline es ist aber egal die Leute musste ich gar nicht überreden ich zeigte nur was ich da mache die einige haben sich sofort eingeschrieben die anderen haben über Nacht überlegt und stiegen dann ein und wieder andere haben abgelehnt aber paar habe ich dann doch in Forum endeckt also die sind eingestiegen nur nicht bei mir, na ja diese Handlung ist auch bekannt einer wollte einfach nicht, dass gerade Du belohnt wirst, und steigt lieber bei jemanden unbekannten ein, in jeden Fall war es mir ziemlich egal ob die einsteigen oder nicht wie gesagt der Belohnung dafür war nicht gerade groß. Da ich nicht weiß woher das Geld kommt ist auch nicht gerade richtig ausgedrückt ich meine ich weiß nicht ganz genau woher und wie es gemacht wird, es sind da die z.B. die 15 $ Gebühr für die 1.Upgrade,jede drei Monate, dann die 39 $ für 2. Upgrade je 3 Mon. und schließlich 59 $ 3.Up. je 3. Mon. da kommt eine schöne Sumchen zusammen bei z.B 500.000 zahlende Mietglieder, ich weiß ich weiß, dass es immer noch nicht ausreicht für die Auszahlungen aber immer hin ein Anfang mit paar Millionen $. Dann sind hier die sogenannte "Restarte" wo jede Mitglied etwas an seinem Vermögen verliert ins Nirvana das wären dann schon viel viel mehr Millionen $ jede 90 Tage also es ist fast so wie Du schreibst aber da muss sich etwas mit System bewegen weil es immer noch da ist. Wie ich geschrieben habe rein normales Pyramide System o. Schneeballsystem ohne nichts werde schon längst weg wie es schon unzählige einfachen Pyramiden schon vorher bewiesen haben. Wenn mann sich es so von der Augen hält und ich meine da ist noch etwas dabei was ich nicht genau weiß, so kann es aufrecht erhalten bleiben oder was meinst Du? Jetzt aber wirklich ohne Hintergedanken das es gut oder schlecht ist nur so von Interesse her. Also was ist Deine und euere Meinung dazu?

Grüße Vladik.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#39

Beitrag Do 6.09.2012, 17:15

Nach oben

New Member
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 10
Meine ehrliche Meinung zu dir @vladik?

Ich habe dir ja gesagt das man sich für Rechtschreibfehler hier nicht schämen muss...und das ich selber ein Ausländer bin.
Aber den tieferen Sinn von deinen Beiträgen zu verstehen ist schwieriger, als wenn man versucht eine Höhlenmalerei von Neandertalern zu entziffern.

Sag einfach bitte in 1 oder 2 Sätzen verständlich wo es dich ernsthaft juckt und was du eigentlich Aussagen willst.
vladik: Da ich nicht weiß woher das Geld kommt ist auch nicht gerade richtig ausgedrückt ich meine ich weiß nicht ganz genau woher und wie es gemacht wird
ohne Worte... :kopfwand: ....diesen Satz von dir und die Bedeutung muss man erstmal auf der Zunge zergehen lassen.

Ich erkläre dich hiermit offiziel zum neuen Thread-Troll :ostern_ugh: ...Krone überreich :D.
Es ist mir schon mittlerweile peinlich, dass ich mich überhaupt auf deine Aussagen einlasse. Ich habe nähmlich einen hohen Fremdschäm-Faktor.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#40

Beitrag Do 6.09.2012, 18:12

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Ritter2

Ok also lassen wir es lieber, und damit Du siehst dass ich auch ein bisschen Humor besitze, nehme ich die Krone an. Von jetzt bin ich also euere Majestät. :D

Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#41

Beitrag Fr 7.09.2012, 10:18

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 6. Sep 2012
Beiträge: 5
iceman01 hat geschrieben:Wie wäre es, wenn Du sugar777 zuerst mal die vorherigen Beiträge lesen würdest? Auch die zu Justbeenpaid (da gibt es hier im Forum 3 Themen zu), denn Profitclicking ist die Forsetzung von Justbeenpaid und JSS Trippler. Wenn man sich nämlich in das Thema eingelesen hat, steht man nicht dumm da mit möglichwerweise unqualifizierten Aussagen.


Ich habe mich sehr wohl informiert.in deutschland wird alles aber wirklich alles was mit onlineverdienst zu tun hat in den dreck gezogen.dein staat ist der grösster abzocker überhaupt,geh doch bitte arbeiten im endeffekt hast dann nicht mal genug rente...
ach und ich kenn jss tripler länger als du glaubst :D :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#42

Beitrag Fr 7.09.2012, 11:57

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Es tut mir sehr leid, wenn ich das illegale und betrügerische Schneeballsystem an dem du dich beteiligst, wie Du es nennst, in den Dreck gezogen habe.

Neulich sah ich, wie jemand, der einer Rentnerin die Tasche gestohlen hat und dann weg lief und von zwei jungen Männern gestellt und festgehalten wurde. Was der rumgezetert hat. Was sich die beiden überhaupt einmischen, es ginge sie doch gar nichts an, der Staat sei noch viel schlimmer und der größte Abzocker von allen... Aber eins hat der nicht verlangt. Er sagte nicht, "lasst mich laufen, bis es amtlich ist, das ich ein Handtaschendieb bin. Wenn ich verurteilt bin, könnt ihr mich wegen Handtaschendiebstahl festhalten, aber nicht jetzt, wo es noch nicht amtlich ist ". So etwas sagte er nicht. Das höre ich immer nur von den Schneeballrollern. Die verlangen immer, dass alle über den Beschiss schweigen, bis zig tausende oder gar Millionen abgezockt sind und es dann damit, wie sie es nennen "amtlich" ist. Aber sorry. das ist nicht. Kriminelle Handlungen müssen sofort unterbunden werden und Menschen davor gewarnt. Euer angeblicher Beweis, "Ich habe da aber schon 200 Euro verdient, nachdem ich nur 20 Eingezahlt habe, ist kein Beweis für die Seriosität eines solchen Systems, sondern nur ein Beweis dafür, dass Ihr Euch an einem Betrug als Mittäter beteiligt. Ob ihr nun davon wisst, dass es betrug ist oder nicht ist nicht relevant. Ein Fluchtwagenfahrer, der vor der Bank auf seine Kollegen wartet und dann anschließend seinen Anteil der Beute kassiert, wird später kaum damit durchkommen, wenn er sagt, er wusste nicht was seine maskierten Freunde in der Bank machten, während er mit laufendem Motor draußen auf sie gewartet hat.

Noch mal an Dich: Ich verstehe wie schon gesagt nicht, was das bei Euch immer mit dem Staat zu tun hat. Ich höre sehr oft von kriminellen etwas wie eine Rechtfertigung ihrer Machenschaften in der Form "Der Staat ist auch nicht besser. Was der an Steuern einnimmt." o.ä. Ihr denkt, damit die Aufmerksamkeit von Eurem eigenen illegalen und moralisch verwerflichen Handeln ablenken zu können. Dem ist aber nicht so. Oder aber Ihr glaubt damit Eurer tun rechtfertigen zu können. Denn "Im Vergleich zum Staat sind wir ja harmlos". Dem ist aber nicht so. Selbst wenn wir in einem absoluten Polizeistaat leben würden mit einem Diktator, der alle Gesetze und Grundrechte außer Kraft setzt, wäre Eurer betrügerisches Schneeballsystem immer noch Betrug. Also spare dir Deine Hinweise auf den Staat als den schlimmeren Abzocker. Solche Sprüche sind nämlich nur zu einem gut; nämlich den der sie ausspricht als Deppen dastehen zu lassen.

Ansonsten hast Du keinerlei Beitrag zur Diskussion geleistet. Kein Argument... Einfach nichts.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#43

Beitrag Fr 7.09.2012, 12:57

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 6. Sep 2012
Beiträge: 5
gesundheitskassen sind auch ein schneelballsystem? zahlst ein wirst, nie krank und nur andere profitieren davon sprich z.b junkees
es ist mir absolut egal was ihr hier in eurem hirn zusammenplabbert, ich bin kein krimineller ,musst echt aufpassen bei solchen aussagen.habe nie probleme mit gesetz gehabt im gegensatz zur kiffern, wie du es einer höchstwahrscheinlich bist.
ich habe dieses forum zufällig im netz gefunden und bin nicht bereit hier euch etwas beizubringen oder zu erklären.mich hat nur angekotzt wie ihr hier mit vladik spricht.der mann hat einfach recht,und ihr redet schrott,admin kann mich ruhig sperren ,hab eh kein bock auf irgendwelche vollidioten die unter der woche nicht arbeiten gehn,sorry ich muss jetzt aber.ich will nur leben und andere leben lassen,ich verbreite kein quatsch im netz,es ist mir schnuppe,ich verdiene,mir reichts.wenn man mit ponzis richtig umgeht verliert man kein geld.man darf einfach nicht zu gierig sein.das ist das problem bei vielen,macht eure buxseiten oder klammsch... weiter.ciao
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#44

Beitrag Fr 7.09.2012, 14:19

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 448
x 109
:lachtot: Ein neuer Forentroll... Hurra

Ich hoffe er wird nicht zu schnell gesperrt. Denn der ist doch tatsächlich der dümmste und dreisteste, aber dabei auch der Lustigste Troll seit langem hier im Forum. Bitte liebe Admins, last ihn noch etwas rum trollen... Er ist echt putzig und erheiternd in seiner Einfalt...

Acherje, nun ist der Troll verärgert und will uns nichts mehr beibringen. Dabei hätten wir so viel lernen können von ihm. Wie bedauerlich.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#45

Beitrag Fr 7.09.2012, 14:31

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Tut mir leid, dass ich Dir den Spaß nehmen muss, aber solche Entgleisungen dulden wir hier nicht. Der User sugar777 wurde gesperrt. Zum einen postet er einen unerträglichen Unfug, zum anderen verstößt er mit jedem Beitrag gegen die Regeln. Er wurde mehrfach ermahnt, dann verwarnt. Nun wird er gesperrt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#46

Beitrag Fr 7.09.2012, 15:17

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Oh je. Da war wohl einer sauer, dass ihm seine Werb-Links die er zu verschiedenen Schneeballsystemen gepostet hat gelöscht wurden. Besser, das er gesperrt ist. Sein geistiges Niveau erkennt man ja sowohl an dem was er schreibt, als auch an dem wie er es schreibt. Denn der Stil erreicht nicht mal das Niveau von einen Sohn in der zweiten Klasse. Das betrifft sowohl Rechtschreibung und Grammatik als auch Satzbau und Zeichensetzung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#47

Beitrag Fr 7.09.2012, 15:30

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
So, nun ist es wieder gut. genug OT. Mann muss sich auch nicht lustig machen über die Defizite anderer. Hier geht es bitte ab jetzt wieder ausschließlich um den HYIP Profitclicking.com!
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#48

Beitrag Fr 7.09.2012, 15:55

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 1. Sep 2012
Beiträge: 15
Also da es hier um das Thema Profitclicking gehen soll kann ich nur sagen man sollte erst etwas testen bevor man urteilt, da diese oberflächlichkeit hier in deutschland eh zu stark vorhanden ist bitte ich diese neutrale aussage zu beachten.

Und nun äußere ich mich mal zu Sugar777

Mein vollkommenen respekt hat er, denn er nimmt das Leben locker und Probiert aus.

aber in diesem Forum hier ists echt der Wahnsinn.

Der Moderator ist nicht neutral sondern bezieht stellung, was in meinen Augen in keinem Forum sein sollte.

Nahja der geistige Horizont reicht ja von der Stirn bis zum Brett vorm Kopf und die Entfernung ist bei vielen hier leider gleich null.

Nun bitte ich ebenfalls darum gesperrt zu werden, da ich nach den Bösen Onkelz gehe: "Lieber stehend sterbend, als knieend leben."
Ich kämpfe für meine Meinung und die wird mir keiner nehmen

Achja liebe Tomate mal abgesehen davon das du in meinen Augen das Niveau einer Tomate hast: du hast unter deinen Beiträgen die Werbung stehen das ihr noch Mitarbeiter oder Unternehmen sucht die auf dieser Webseite ihr Banner platzieren. Glaub mir mit der Taaktig jeden gleich rauszuwerfen der anderer Meinung ist als du werdet ihr keinen Erfolg haben mit den "Werbeeinnahmen"

Es grüßt euch vom Bodensee der cboehler
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#49

Beitrag Fr 7.09.2012, 17:30

Nach oben

Young Member
Registriert: 2. Apr 2007
Beiträge: 35
x 3
cboehler hat geschrieben:Also da es hier um das Thema Profitclicking gehen soll kann ich nur sagen man sollte erst etwas testen bevor man urteilt, da diese oberflächlichkeit hier in deutschland eh zu stark vorhanden ist
Auch wenn es Beschiss ist? Also sollte auch jeder erstmal testen, wie es ist Handtaschen zu klauen oder auf der Straße Leute auszurauben, bevor er sich ein Urteil erlaubt? Weil eine moralische Verurteilung von Dieben und Räubern oberflächlich wäre? Ich glaub in Deinem Oberstübchen ist die Entwicklung im Alter von 5 Jahren stehen geblieben. Nicht Nur, dass es Dir an einem Mindestmaß an geistigem Niveau fehlt, auch Unrechtsbewusstsein geht Dir vollkommen ab. Das hast Du zumindest mit dem anderen geistigen Tiefflieger gemeinsam.
cboehler hat geschrieben:bitte ich diese neutrale aussage zu beachten.
Für meinen Geschmack hast Du schon viel zu viel Beachtung gefunden.
cboehler hat geschrieben:Und nun äußere ich mich mal zu Sugar777... Mein vollkommenen respekt hat er, denn er nimmt das Leben locker und Probiert aus.
Und schon redest Du über den eben von mir gemeinten. Ich finde, die Moderatoren hier sind noch nicht streng genug, in dem sie einem Foren-Troll wie du es einer bist oder Dein Bruder im Geiste namens Sugar777 so lange gewähren lassen. Ein Zeichen von Toleranz, welches ich für Leute wie Euch nicht aufbringen könnte. Hut ab vor Tomate, der so viel Geduld aufbrachte und Euch mehr als ausreichend Chancen gegeben hat Euch anzupassen.
cboehler hat geschrieben:aber in diesem Forum hier ists echt der Wahnsinn.
in der Tat... nämlich, das Spinner wie ihr immer mal wieder versuchen einen grandiosen Auftritt hinzulegen, indem sie glauben die Welt von jedem noch so großen Schwachsinn überzeugen zu können durch das niederschreiben von Unsinn in einer Sprache, die fast nicht lesbar und kaum verständlich ist und die mit deutsch wenig zu tun hat.
cboehler hat geschrieben:Der Moderator ist nicht neutral sondern bezieht stellung, was in meinen Augen in keinem Forum sein sollte.
Erstens steht es auch einem Moderator zu eine Meinung zu haben. So etwas kann man niemanden verwehren. Das wäre auch unmöglich. Und zweitens lässt er ja jedem seine Meinung. Nur das er Deine Regelverstöße nach mehrmaligen Ermahnungen nicht mehr hin nimmt kann man ihm nicht vorwerfen. Wie Du siehst, wurde beispielsweise @vladik weder von einem Moderator verwarnt noch zurechtgewiesen, noch rausgeworfen. Obwohl auch er eine meiner Überzeugung nach grundsätzlich falsche Ansicht vertritt. Aber im Gegensatz zu Euch sind ihm die elementarsten Regeln des menschlichen Umgangs miteinander nicht fremd.
cboehler hat geschrieben:Nahja der geistige Horizont reicht ja von der Stirn bis zum Brett vorm Kopf und die Entfernung ist bei vielen hier leider gleich null.
Diese Aussage von jemandem wie Dir... Da kann man nur lachen. Jede Antwort erübrigt sich da von selbst.
cboehler hat geschrieben:Nun bitte ich ebenfalls darum gesperrt zu werden
Schön, das wir doch noch in einem Punkt einer Meinung sind. Ich schließe mich dieser Bitte an. Mods, bitte befreit uns von ihm.
cboehler hat geschrieben:Ich kämpfe für meine Meinung und die wird mir keiner nehmen
Ja ja, aber bitte kämpfe woanders dafür. Vielleicht findest Du irgendwo ein schönes Troll-Forum.
cboehler hat geschrieben:Achja liebe Tomate mal abgesehen davon das du in meinen Augen das Niveau einer Tomate hast: du hast unter deinen Beiträgen die Werbung stehen das ihr noch Mitarbeiter oder Unternehmen sucht die auf dieser Webseite ihr Banner platzieren. Glaub mir mit der Taaktig jeden gleich rauszuwerfen der anderer Meinung ist als du werdet ihr keinen Erfolg haben mit den "Werbeeinnahmen"
Nun wird ja richtig lustig. Ein Idiot, der nicht mal halbwegs verständlich und sinnvoll schreiben kann, bezeichnet die die keine Idioten sind als nieveaulos. Na ja... :roll:
Und... Ich sehe da nichts von Suche nach Mitarbeitern. Nur einen Hinweis, wohin sich Interessenten welche Werbung schalten möchten oder eine Zusammenarbeit erwägen wenden können. Auch wird ja hier nicht "jeder rausgeworfen" nur Spinner übelster Art. Wie gesagt, wurden ja Personen wie beispielsweise @vladik weder verwarnt noch rausgeworfen.
cboehler hat geschrieben:Es grüßt euch vom Bodensee der cboehler
Hat das Meisenheim am Bodensee den Insassen für ein paar Tage Ausgang gewährt? Hoffe Ihr werdet bald wieder eingefangen. Ist ja nicht zum aushalten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#50

Beitrag Fr 7.09.2012, 17:31

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
cboehler hat geschrieben:Nun bitte ich ebenfalls darum gesperrt zu werden
Nichts lieber als das. Solche Wünsche erfüllen wir promt und sogar kostenlos. Bitte schön, schon geschehen.
cboehler hat geschrieben:du hast unter deinen Beiträgen die Werbung stehen das ihr noch Mitarbeiter oder Unternehmen sucht die auf dieser Webseite ihr Banner platzieren. Glaub mir mit der Taaktig jeden gleich rauszuwerfen der anderer Meinung ist als du werdet ihr keinen Erfolg haben mit den "Werbeeinnahmen"
Das lass mal die Sorge der Betreiber von geldthemen.de sein.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#51

Beitrag Mo 10.09.2012, 20:05

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Guten Abend

Ich habe mir nun dieses Forum eine Weile angesehen und mir nun gedacht das es vielleicht für die reine Information gar nicht schlecht währe wenn ich euch hier eine Information zu Profitlicking reinsetze.

Zuerst kommt der englische Originaltext, dann die Google-Übersetzung.

Für Fragen danach stehe ich gerne zur Verfügung:

* englischer Text und Übersetzung dieses Textes durch den Google Übersetzer entfernt


Desweiteren möchte ich noch hinzufügen das dieser Text zur reinen Information gesetzt wurde und ich keinerlei Werbeabsichten habe.

Ich wünsche einen schönen Abend
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#52

Beitrag Di 11.09.2012, 01:36

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Da wir hier nicht ganze Seiten oder wesentliche Inhalte anderer Seiten rein kopiert haben wollen und die Beiträge auch nicht durch schlechte und unverständliche maschinell angefertigte Übersetzungen dieser Seiten oder Texte füllen wollen, habe ich die entsprechende Passage entfernt. Du kannst hier gern mit eigenen Worten plausible Argumente darlegen, so es sich wirklich um Argumente handelt und nicht um schon eindeutig widerlegte Phrasen und Behauptungen. Also bitte überlege gut, ob Du etwas sinnvolles und neues beizutragen hast und vor allem, lies den Thread von Anfang an bevor Du schreibst. Führe Dir auch die 3 Threads zu Justbeenpaid / JBB / JSS Trippler zu Gemüte, damit Du weißt, was schon gesagt, teilweise mehrfach gesagt und u.U. widerlegt und teilweise mehrfach widerlegt wurde, so dass Du es nicht erneut wiederholst. Weil langsam werde ich es überdrüssig von Seiten der Befürworter nur Wiederholungen nicht belegbarer Aussagen zu hören, während diese Befürworter es strikt vermeiden auf die Argumente der Gegner auch nur im geringsten einzugehen. Falls Du also etwas relevantes vorbringen möchtest, überlege bitte vorher gut.

Da Du ja einen recht, sagen wir mal hochtrabenden, Namen gewählt hast, würde mich interessieren, in welchem Verhältnis oder Zusammenhang Du zu Profitclicking.com und/oder JBB stehst. Vielleicht kannst Du dazu auch etwas sagen.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#53

Beitrag Di 11.09.2012, 02:22

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Oh je. Das kann ja was werden. Ich erwarte nicht, dass da etwas neues kommt. Aber lassen wir es mal abwarten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#54

Beitrag Mi 12.09.2012, 02:25

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Es ist doch schon interessant, das Infos gelöscht werden bevor man Sie ließt.

Nun ja um auf euch mal einzugehen, ich habe gelesen das eine der häufigsten Fragen diejenige ist, woher das Geld kommt das man verdienen kann wenn es nicht von den Neu angeworbenen Mitgliedern kommt.

Nun eine Möglichkeit ist es sich intern Webseiten anzusehen und wenn man in einer gewissen Zeit eine gewisse Anzahl von webseiten angesehen hat bekommt man 10 Dollar um die nächsten Anteile zu kaufen.

Die 10 Dollar ergeben sich aus Einnahmen von Firmen die bei Profitclicking dafür bezahlen damit ihre Webseite angezeigt wird.

Sollten weitere Fragen bestehen, stehe ich wie immer zur Verfügung
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#55

Beitrag Mi 12.09.2012, 14:11

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Marketer hat geschrieben:Es ist doch schon interessant, das Infos gelöscht werden bevor man Sie ließt.
Die sogenannten "Infos" habe ich noch gesehen bevor sie gelöscht wurden. Das war nichts, außer bla bla von der Webseite kopiert. Dafür war es so lang, wie alle Beiträge hier zusammen. Der Mod hat doch begründet, warum er das entfernt hat.
Marketer hat geschrieben:Nun ja um auf euch mal einzugehen, ich habe gelesen das eine der häufigsten Fragen diejenige ist, woher das Geld kommt das man verdienen kann wenn es nicht von den Neu angeworbenen Mitgliedern kommt.
Wie überaus großzügig von Dir. Vielen Dank, dass Du Dich herablässt.
Marketer hat geschrieben:Nun eine Möglichkeit ist es sich intern Webseiten anzusehen und wenn man in einer gewissen Zeit eine gewisse Anzahl von webseiten angesehen hat bekommt man 10 Dollar um die nächsten Anteile zu kaufen.
Diese Begründung ist allerdings lächerlich. realistisch sind Einnahmen in Höhe von o,1 Cent pro View, also je angesehene Webseite. Da müsste man 10.000 Webseiten ansehen, um auf 10 $ zu kommen. Das jedoch würde zunächst auch mal voraussetzen, dass sich überhaupt so viele Webseitenbetreiber finden, die ausgerechnet auf einem so ominösen portal werben wollen. Seriöse UNternehmen fallen da schon mal weg. Bleiben nur andere HYIP die ähnliche Abzocke betreiben oder aber die Refjäger, die da ihren Reflink einstellen. Aber wie auch immer. Schon das was bei dieser Art von Einnahmen realistisch machbar wäre verbietet es, diese Erklärung für die Immensen Gewinne gelten zu lassen. Das Du dies aber als ersten und einzigen Punkt nennst, wie Geld verdient wird bei diesem Projekt, ist nur ein weiterer Beweis für die These, dass es sich um Beschiss handelt.

Wozu denn überhaupt Anteile kaufen? Ist das notwendig, um sich die Webseiten ansehen zu können und damit Geld zu verdienen? Das Internet ist voll von sogenannten "Surfbars", wo man für das ansehen von Webseiten Geld verdient.
Marketer hat geschrieben:Die 10 Dollar ergeben sich aus Einnahmen von Firmen die bei Profitclicking dafür bezahlen damit ihre Webseite angezeigt wird.
Siehe oben... also absoluter Unsinn !
Marketer hat geschrieben:Sollten weitere Fragen bestehen, stehe ich wie immer zur Verfügung
Wenn Die Antworten von der Qualität sind wie bisher, denke ich, hat sich das erübrigt. Wir sind doch hier nicht im Kindergarten oder im Meisenheim, wo du Leute finden könntest, die Dir abnehmen, dass 2% Rendite täglich auf eine Einzahlung dadurch möglich sind, dass man sich ein paar Webseiten ansieht. Wenn Du selbst wirklich daran glaubst bist Du meiner Meinung nach nicht geschäftsfähig und solltest entmündigt werden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#56

Beitrag Mi 12.09.2012, 18:35

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Tomate hat geschrieben:Du kannst hier gern mit eigenen Worten plausible Argumente darlegen, so es sich wirklich um Argumente handelt und nicht um schon eindeutig widerlegte Phrasen und Behauptungen. Also bitte überlege gut, ob Du etwas sinnvolles und neues beizutragen hast...
Was genau ist an meinen Worten nicht zu verstehen?
Marketer hat geschrieben:Es ist doch schon interessant, das Infos gelöscht werden bevor man Sie ließt
Infos wurden eben nicht gelöscht. Ich habe geschrieben, was hier gelöscht wurde. Eine sinnlose maschinelle Übersetzung englischsprachiger Texte einer fremden Webseite, die weder im engl. Original noch in der übersetzten Form irgendwie dazu dienlich waren, nachzuweisen oder auch nur anzudeuten, dass Profitclicking nicht SCAM ist. Darauf hin gab ich Dir erneut Gelegenheit aufschlussreiche Infos zu liefern, die Du allerdings vertan hast.

Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#57

Beitrag Mi 12.09.2012, 19:07

Nach oben

Member
Registriert: 16. Aug 2012
Beiträge: 71
x 3
Dass die Erlöse oder auch nur ein nennenswerter Teil der Erlöse, die bei diesem System versprochen werden, welches ja Justbeepaid- und JSS Tripler-Nachfolger ist, kann ausgeschlossen werden. Bestenfalls kann man annehmen, dass dies der Tarnung eines Schneeballsystems und als Erklärung für besonders unwissende Personen dienen kann. Denn das was mein Vorredner zu dem mit einer Surfbar-Funktion realistisch zu erzielenden Verdiensten gesagt wurde, stimmt in etwa. Das kann also die versprochenen Verdienste nicht einmal bruchstückhaft aufbringen. Auch wäre dazu eine Einzahlung ja nicht notwendig.

Ich möchte hier nochmal betonen, dass der ehemalige Betreiber von Jusbeenpaid. Frederick Mann, selbst sagte, dass kein Geld investiert wird, sondern nur hin und her geschoben, dass Altmitglieder von den Verdiensten der neuen getätigt werden. Das der Betreiber dies selbst sagt, ist doch der allerbeste Beweis dafür, dass es ein Schneeballsystem ist. Ich verstehe nicht, warum die Anhänger dieses Systems da immer noch abstreiten.

Es ist doch also bereits unstrittig, dass es sich um ein Schneeballsystem handelt. Und irgendwann geht jedem Schneeballsystem die Luft aus. Weil nicht mehr genug neue Geldgeber gefunden werden. Die Menschheit ist nun mal Begrenzt. Und noch begrenzter ist die Zahl der Menschen, die an so etwas teilnehmen und ihr Geld dahin geben. Justbeenpaid war bereits am Ende. Allerdings glaubt man, durch Änderung des Namens, diesen SCAM noch einmal aufleben lassen zu können. Das dürfte aber nicht gelingen. Zumindest nicht für lange Zeit. Wäre ich dabei und hätte dort Geld drinn, würde ich so schnell wie möglich versuchen, dieses Geld rauszuholen, solange es noch geht. Falls es überhaupt noch geht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#58

Beitrag Do 13.09.2012, 12:04

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Was ich hier reingepostet habe war nicht von irgendeiner Webseite Kopiert sondern aus der englischen Gruppe bei Facebook.

Und was ist so schlimm daran wenn man für das ansehen von Webseiten mal mehr Geld bekommt als nur diese Centbeträge?

Ich denke doch das es eine der einfachsten Erklärungen ist wie bei Profitclicking Geld "erwirtschaftet" wird.

Außerdem habe ich nie gesagt das dies die einzige Einnahmequelle ist.

Würden hier die Argumente einfach nur mal angenommen werden anstatt jeder Beweis der bisher gebracht wurde als "nichtig" zu bezeichnen würde man verstehen was los ist.

Jedoch kommt mir hier langsam das Gefühl das nicht über den Tellerrand geschaut wird sondern lieber in einem gewissen Bereich gearbeitet wird in dem man sich "sicher" fühlt.

Nun noch kurz zu der Frage von der Tomate was mein Name zu sagen hat.

Nun Profitclicking ist nicht mein einziges Projekt im Internet, ich bin selbst im Networkmarketing tätig aber schaue mich immer nach neuem um da meine Devise heißt "man lernt nie aus"

Und wenn nun anständige Fragen gestellt werden bin ich gerne bereit die auf normalen Niveau zu beantworten und verbiete mir jegliche Anschuldigungen die der Herr Firlefanz mir gegenüber getätigt hat
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#59

Beitrag Do 13.09.2012, 13:35

Nach oben

Young Member
Registriert: 23. Jul 2012
Beiträge: 32
x 14
Marketer, welche weiteren Projekte hast Du denn noch im Internet?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#60

Beitrag Do 13.09.2012, 13:47

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Jul 2011
Beiträge: 30
x 9
Schon wieder ein Forentroll. Dieser hier ist aber wieder sehr hartnäckig.

Marketer, bewiesen hast Du gar nichts. Im Gegenteil, es wurde bewiesen dass JBB und demnach auch dessen Nachfolger Profitclicking Beschiss sind. Nicht einer von Euch Anhängern hat sich mit einem Wort dazu geäußert, dass der Betreiber von JBB selbst gesagt hat, es wird kein Geld investiert sondern nur eingesammelt und das mit dem Geld der neuen, die alten bezahlt werden. Das nämlich ist ein Beweis, nicht was Du da von Dir gibst. Das was Du äußerst sind Wünsche. Unrealistische noch dazu. Für Dich zu lernen: Ein Wunsch ist kein Beweis! Schreibe das 500 mal in Dein Merkheftchen.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#61

Beitrag Do 13.09.2012, 14:52

Nach oben

New Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 18
Marketer hat geschrieben:Was ich hier reingepostet habe war nicht von irgendeiner Webseite Kopiert sondern aus der englischen Gruppe bei Facebook.
Facebook ist also keine Webseite? was ist es dann? ein Pfannkuchen? das ändert nichts daran, dass die Übersetzung unverständlich war und das Original nichtssagend und inhaltslos. nur Phrasen. da Du Dich einer Übersetzungsmaschine bedient hast, gehe ich davon aus, dass Du des Englischen nicht mächtig bist, richtig? Demnach hast Du ja gar nicht verstanden, was dort geschrieben stand. da ist es umso bemerkenswerter, dass Du diesen ganzen Text hier rein stellst.
Marketer hat geschrieben:Und was ist so schlimm daran wenn man für das ansehen von Webseiten mal mehr Geld bekommt als nur diese Centbeträge?
Nichts wäre schlimm daran. Nur ist es nicht realistisch. Passs auf: Alles Geld, was in irgend einer Form bezahlt werden soll, muss irgendwo her kommen. Verstehst Du das? Es muss da sein. Aber kein Webseitenbetreiber zahlt mehr als 0,1 Cent dafür, das irgend jemanden seine Webseite in einer Surfbar angezeigt wird. Das kann ich deshalb mit Bestimmtheit sagen, weil ich die Preise kenne. Du würdest ja auch nicht 14 Euro für ein Brötchen ausgeben, wenn Du weißt alle anderen Bäcker verkaufen die Brötchen für 30 Cent.
Marketer hat geschrieben:Ich denke doch das es eine der einfachsten Erklärungen ist wie bei Profitclicking Geld "erwirtschaftet" wird.
Einfach ja, aber nicht logisch, nicht schlüssig, nicht plausibel, nicht glaubhaft, nicht bewiesen, auch nicht zu beweisen, nicht möglich.
Marketer hat geschrieben:Außerdem habe ich nie gesagt das dies die einzige Einnahmequelle ist.
Du nennst sie aber als einzige. Demnach müsste es ja die einzige sein. Oder aber zumindest die wichtigste.
Marketer hat geschrieben:Würden hier die Argumente einfach nur mal angenommen werden anstatt jeder Beweis der bisher gebracht wurde als "nichtig" zu bezeichnen würde man verstehen was los ist.
Ja eben. Nimm doch mal die Argumente an! Akzeptiere die Beweise, die belegen das Justbeenpaid und die Fortsetzung unter Profitclicking ein illegales Schneeballsystem ist. Dann verstehst Du endlich was los ist.
Marketer hat geschrieben:Jedoch kommt mir hier langsam das Gefühl das nicht über den Tellerrand geschaut wird sondern lieber in einem gewissen Bereich gearbeitet wird in dem man sich "sicher" fühlt.
...in einem gewissen Bereich gearbeitet wird in dem man sich nicht als Betrüger fühlt, wäre richtiger. Mit dem Tellerrand hat das nichts zu tun.
Marketer hat geschrieben:Nun Profitclicking ist nicht mein einziges Projekt im Internet, ich bin selbst im Networkmarketing tätig aber schaue mich immer nach neuem um da meine Devise heißt "man lernt nie aus"
Schön wäre es, wenn man Lehren annehmen würde. In dem Falle Du. Aber offensichtlich bist Du unbelehrbar.
Marketer hat geschrieben:Und wenn nun anständige Fragen gestellt werden bin ich gerne bereit die auf normalen Niveau zu beantworten und verbiete mir jegliche Anschuldigungen die der Herr Firlefanz mir gegenüber getätigt hat
Die Fragen sind vom allerersten Moment an vernünftig. Nur an den Antworten der Befürworter dieses Betrugssystems hapert es. Die schreiben nur Unsinn und ignorieren jegliches vernünftige Argument. :irre:

Husch Husch auf die Troll-Wiese mit Euch.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#62

Beitrag Sa 15.09.2012, 23:01

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Sep 2012
Beiträge: 2
@ vladik

Du bist einziger hier, wer hat wahrcheit gesagt über Profitclicking.
Alle oben, warscheinlich haben absolut keine annung über Profitclicking/JSS
Ich bin da über 1 Jahr mit 173 Referrals.
Damals habe investiert in Profitclicking/JSS nur 500 $
Bis heute ich habe bei Profitclicking/JSS verdient über 8000 $
Und über 13000 $ bekomme noch....
Mit Geldverdienen in Internet treibe ich über 12 Jahre.
Und das ist die beste Proekt für mich an Geldverdienen in Internet.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#63

Beitrag Sa 15.09.2012, 23:27

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 131
x 35
Die Wahrheit ist, dass für 7500 $ Gewinn, die Du angeblich ja gemacht hast (8000 $ Auszahlung - 500 $ Einsatz) viele Leute ihr Geld verloren haben werden. zum Beispiel 75 Menschen die 100$ eingezahlt haben, werden einen Totalverlust erleiden, damit Du 7500 $ Profit machst. Das ist ein Gesetz und einfache Mathematik. Das Du 172 Personen direkt geworben hast, zeigt meiner Ansicht nach nur eins, nämlich dass Du ein krimineller bist. Das Du das ja nach Deiner eigenen Aussage schon lange Zeit betreibst, denke ich kann man von gewerbsmäßiger Kriminalität reden. In meinen Augen bist Du ein betrügerischer Krimineller, der verurteilt und ins Gefängnis gehört. Die Rechnung wäre noch schlimmer, wenn Du tatsächlich weitere 13.000 $ erhalten würdest. Dann wären es insgesamt mehr als 20.000 $ Die Du durch deine illegalen und kriminellen Aktivitäten verdient hast. Aber so weit wird es nicht kommen. Gott sei Dank spricht sich immer weiter rum, dass Profitclicking SCAM und Betrug ist und eine riesige Abzocke.

Was Du tust, kann man nicht Geld verdienen nennen. Du ergaunerst Dir das Geld.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#64

Beitrag So 16.09.2012, 00:35

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Sep 2012
Beiträge: 2
Wenn ich bin ein betrüger und gauner,
dann mit einem Luser, oder Kind, diskutiere ich nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#65

Beitrag So 16.09.2012, 03:23

Nach oben

Young Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 32
x 4
Natürlich diskutierst Du nicht. Weil Du nicht fähig bist zu diskutieren. Du hast ebenso wenig Argumente vorzubringen, wie alle anderen Schneeballroller auch. Es kommt von Euch nichts als heiße Luft und unbewiesene Behauptungen.

Das es sich um ein Schneeballsystem handelt ist bewiesen. Unter anderem auch durch eine Aussage vom JBB Starter Frederick Mann, der zugab, dass kein Geld vermehrt wird, sondern Geld von Neumitgliedern für Auszahlungen benutzt wird. Solche Systeme sind in Deutschland und den meisten anderen Ländern der Welt illegal. In Deutschland werden 2 Jahre Gefängnis darauf angedroht. Was Dich betrifft, scheinst Du ja ein etwas größerer Fisch im Geflecht dieses Ponzis zu sein.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#66

Beitrag So 16.09.2012, 18:25

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
Hallo Leute, wie geht es euch, immer noch Diskussionen ob der Profitclicking legal ist oder nicht? Na ja darüber zu diskutieren ist schwierig und ich habe dazu ehrlich zu sagen keine Zeit, weil die Vorbereitung zum Start von PC geht schon voll auf die Poleposition und Leute die eine Downline haben müssen sich kümmern, dass keine Ihr Geld verliert. Das was der Mann der sich unten ein Pseudonym Frederick Mann versteckte gesagt hat interessiert keine Sau mehr genauso wie was war der JBP oder JSS. Alles Schnee von Gestern. Es geht jetzt mit PC weiter und das zählt, genauso zählt auch, dass unzählige Versuche von verschiedenen IT Rechtsanwälten der PC rechtzeitig zu stoppen scheiterten, also wie gesagt einzige was zählt ist das PC anfängt zu rollen und in paar Monaten wird über so ein Winzling wie es JBP einmal war niemand mehr sprechen. Auch der Konzept ist nicht der gleiche wie bei JBP, zwar ähnlich aber nicht gleich, es ist klar das was die Kassen klingeln lässt besteht auch weiterhin z.B. Upgrade 1, 2, 3, Traffic Exchange, Restart, etc. Allein der letzt genannte hat jedesmal mehrere Millionen ins JBP Kassen gespült, natürlich muss man sagen dass dabei sind Gelder von Mitgliedern verloren gegangen zwar nicht viel aber verloren aber nicht ins Nirvana sondern wieder in der Rundgang von JBP für Auszahlungen. Die Mitglieder wurden aber genug vorzeitig vor Restart darüber informiert und jeder der wollte sein Stück von Kuchen ins Restart werfen hat noch genug Zeit sich die Gelder Auszahlen lassen, die meisten taten es aber nicht weil sie wussten nach den Restart geht es weiter und das war auch so. Bitte verschont mich mit Argumenten über JBP oder was Frederick Mann jemals gesagt hat, ich habe jetzt nur geschrieben was ich 100 % weiß und will ich nicht wieder unendliche Diskussionen führen wie alles illegal ist, und wie ich so kriminell bin, etc. mit Leuten die nicht dabei sind und papagaein nur das was wiederum die anderen papagaein gesagt haben. Dafür habe ich keine Zeit. Was viel nützlicher wäre als das hier, benutzt ihr euere Energie bei solchen wirklichen Verbrechen wie z.b. ESM, denn diese verbrecherische System schadet wirklich und zwar Hunderten Millionen von Menschen in ganzen EU. Das ist wichtig dort sollt ihr die Hand ins Feuer legen, wenn euch so um das geht, dass die Menschen nicht betrogen werden und zwar richtig betrogen und belogen, weil wenn es alles die EU Regierungen machen heißt es noch lange nicht, dass es legal ist. Ja genau dort und nicht in diese unsinnige, blöde jammern was hier abgeht, das hilft nämlich niemanden weil die Prelaunch Einschreibungen in der neue PC brechen alle Rekorde also, wer meint ihr nimmt euch noch ernst.

MfG Vladik.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#67

Beitrag So 16.09.2012, 19:13

Nach oben

Young Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 32
x 4
ja ja, ist schon klar. Einbrecher und Diebe sagen auch: Kümmert Euch um die anderen schlimmeren Verbrecher und lasst uns in Ruhe machen. Das könnte Euch so gefallen. Das JBB nun Profitclicking ändert nichts daran, dass es ein kriminelles Schneeballsystem ist und das Ihr Euch durch Förderung dieses Systems zu Mittätern macht. Und es interessiert sehr wohl was der Starter Frederik Mann gesagt hat, nämlich dass kein Geld erwirtschaftet, sondern nur eingesammelt wird. Denn durch den Namenswechsel wird aus einem Ponzi nicht plötzlich ein legales Investmentsystem. Nach wie vor wird kein Geld verdient, es findet nach wie vor keine Wertschöpfung statt. Das was Ihr macht, ist kriminell und es werden wie schon gesagt 2 Jahre Gefängnis darauf angedroht. Lies Dir den § 16 UWG durch.

Ich rate jedem, kein Geld in Profitclicking zu investieren um nicht einem Totalverlust zu erleiden. Schon jetzt zeigt sich, das eine Fortsetzung von JBB kaum Erfolg haben kann. Denn JBB war schon am Ende. Dieser Neustart unter anderem Namen ist lediglich ein Versuch, noch mal das Letzte aus der Masse an Mitgliedern raus zu holen.

Jutsbeenpaid war Betrug und Profitclicking ist ebenfalls Betrug.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#68

Beitrag So 16.09.2012, 20:43

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Dreambap

und wieder ein Papagei da. Wer bitte schön interessiert was ein Dieb oder sonst jemand sagt. Du schmeißt da mit Paragrafen herum wie ein Anwalt. Vor einige Zeit gabs auch einen Paragraf in DDR der besagt hat, dass jemand der versucht aus der DDR nach westen zu fliehen handelt illegal und wird dafür bestraft. Und viele Leute wurden an der Mauer dank solchen guten Menschen die haben sich an der Gesetz gehalten erschossen. Weil diese gute Menschen haben die Pläne den erschossenen an die Stasi verraten. Aber das war doch der Gesetz un die erschossenen haben gegen diesen humanitären Gesetz verstoßen. Jetzt sind diese Leute dafür verurteilt aber Du fragst bestimmt WARUM die haben doch der Gesetz befolgt, oder? Jetzt kommt mir bitte nicht damit "das kannst Du nicht vergleichen" oder "das waren andere Zeiten". NEIN das war der gültige Gesetz in der DDR. Damals in der DDR war diese Gesetz so normal, dass es sich keiner vorstellen könnte, dass es auch anders sein könnte. Und siehe da 1989 wurde es plötzlich anders. Was würdest Du tun, wenn morgen kommt neue Regierung und sagt, dass dieser Gesetz über die Schneeballsysteme gilt ab sofort nicht mehr. Und kommt mir bitte nicht damit "das könnte nicht passieren" Irrtum mein lieber alles kann passieren genauso wie in der DDR wurde ein Gesetz der 40 Jahre galt über Nacht ungültig. Würdest Du wegen der aufgehobene Schneeballsystemgesetz an die Barrikaden gehen, nein, genauso wie Du und viele anderen gar nichts tun, wenn jetzt eine der größten Verbrechen an Millionen Menschen seit zweite Weltkrieg vorbereitet wird. Nein ich will in keinem Fall Weg von Thema, nur wollte ich damit zeigen wie schnell das mit einem oder anderen Gesetz gehen kann. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass PC nicht illegal ist, weil z.B.es wurde da schon x mal gesagt und das ist 100 % die Tatsache, dass das Sponsern oder Rekrutieren gibt es bei PC nur!!! freiwillig niemand muss es zwingend machen. Und ich sage Dir die meisten sind froh darüber da von 10 Menschen hassen 8 das Sponsern von andere Leute. Schneeballsysteme wo wird nicht oder wenig gesponsert haben keine Chance ein Monat zu überleben. Und da kannst Du argumentieren bis zum Himmel das ist die Tatsache. Ohne Sponsern überlebt keinen egal wie gut durchdachtes Schneeballsystem.

MfG Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#69

Beitrag So 16.09.2012, 21:43

Nach oben

Young Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 32
x 4
@vladik: Schön dass Du zumindest eingestehst, dass es sich um ein Schneeballsystem handelt. Solche sind nach dem Gesetzt illegal. Das entsprechende wird oft genug genannt und zitiert. Dieses Gesetzt gilt heute. Es hat nichts mit anderen, längst nicht mehr existierenden Staaten und den dort geltenden Gesetzen zu tun.

Nur, weil es in der Vergangenheit ungerechte Gesetze gab, kann man nicht derzeit geltende Gesetze als ungültig abstempeln. Das ist absurd und kommt Dir nicht zu.

Du behauptest sozusagen, der Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb und der dadurch begangene Betrug an einer breiten Masse sei legitim, da ja später möglicherweise dieses Gesetz nicht mehr existieren würde. Ich zweifle zum einen an Deinen Verstand und des weiteren am Vorhandensein jeglichen Unrechtsbewusstseins.

Ob Dir die geltenden Gesetze nun gefallen oder nicht; Wenn Du dagegen verstößt, musst Du mit den Konsequenzen rechnen. Was meinst Du, was ein Richter zu Deiner wahnwitzigen Begründung sagt? Du behauptest ja im Grunde, das Schneeballsystem ist nicht illegal, weil vielleicht einige Jahre später das jetzt geltende Gesetz dagegen nicht mehr gültig ist. Vielleicht kommt auch wieder mal eine Zeit, wo in einem unmenschlichen System der Mord an bestimmten Menschen nicht strafbar ist (möge so etwas nie passieren). Nach Deiner Logik, könnte jeder Straftäter seine Taten damit rein waschen, dass er sagt, "wer weiß, ob es später dieses Gesetz noch gibt". Sorry, aber Du hast ja mal richtig ein Ding zu kreisen. Kennst Du das Sprichwort "Gier frisst Hirn"? Deins scheint schon vollkommen aufgegessen zu sein.

Deinen Beitrag habe ich mal gemeldet. Was Du hier von Dir gibst, ist derart abnormal, da fällt einem nichts mehr zu ein. Das sind keine Argumente, sondern hirnloser Mist.

Übrigens sieh Dir mal die Umfrage zu Profitclicking an. Da siehst Du, was die Mehrheit denkt. Alle Menschen mit normalen Menschenverstand sehen, was es mit diesem Betrugssystem auf sich hat. Da kannst Du Dich gegen wehren wie du willst. Dementsprechend bin ich sehr sicher und auch froh, dass Profitclicking schon bald Geschichte sein wird.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#70

Beitrag So 16.09.2012, 21:46

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
@ vladik, hiermit entziehe ich Dir das Wort zu diesem Thema. Du hast einerseits nachgewiesen, dass Du zu einer sachlichen Diskussion nicht fähig bist und weiterhin Dich auch nur schwer verständlich ausdrücken kannst.

Das entscheidende ist aber der erste Punkt und das fehlen jeglicher vernünftigen Argumente. Irgendwann muss mal Schluss sein damit. Ich untersage Dir jeden weiteren Beitrag zu den Themen Justbeenpaid und Profitclicking. Solltest Du dagegen verstoßen, werden die Beiträge entfernt und Du musst mit einer Verwarnung bzw. Sperre im Forum rechnen.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#71

Beitrag So 16.09.2012, 22:09

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
OK nehme ich an. In einem so einseitigen Forum könnte sich man so oder so nicht durchsetzen. Ich mache meines und ihr macht was ihr wollt. Zu dir Tomate nur so viel, mit wem solltet ihr diskutieren wenn Du alle so behandelst. Ich habe niemanden beleidigt oder so etwas gerade umgekehrt ich wurde hier als Betrüger, krimineller usw tituliert und da hattest Du niemanden gebremst. Egal Du musst wissen was Du tust aber richtig ist es nicht.

MfG Vladik
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#72

Beitrag So 16.09.2012, 22:19

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 131
x 35
Das ist aber einzig und allein Deine Meinung. Und vielleicht noch die einiger Deiner Schneeballkollegen.

Ich bin froh, das hier im Forum einigermaßen moderiert wird. Es ist ja auch nicht so, das Ihr nicht ausreichend Gelegenheit hattet, hier mit vernünftigen Argumenten Eure Meinung zu untermauern. Aber dazu seid Ihr eben nicht in der Lage. Und da es Euch an Argumenten fehlt, ihr also schlicht und ergreifend keine Argumente habt, postet Ihr immer absurdere Begründungen dafür, dass Ihr dieses Schneeballsystem fördert und unterstützt.

Das die breite Masse anderer Meinung ist, interessiert Euch nicht. Das diese Leute eindeutig bewiesen haben, dass dies ein Schneeballsystem ist (egal ob JBB oder wie es jetzt heißt Profitclicking) ignoriert Ihr. Ihr erklärt sogar Gesetze für nicht relevant, mit der Begründung das diese Gesetze in ferner Zukunft nicht mehr gelten. Was soll ein Moderator Euch noch erlauben? Ich sage nur Bravo und Danke an die Forenleitung, dass doch immer noch rechtzeitig Einhalt geboten wird.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#73

Beitrag So 16.09.2012, 22:29

Nach oben

Young Member
Registriert: 27. Feb 2010
Beiträge: 22
x 1
Ich kenne Justbeenpaid und Profitclicking nicht aus eigener Erfahrung, sondern erst aus diesem Forum. Wenn ich aber vergleiche, was beide Parteien so sagen, muss ich sagen, dass allein schon die Art wie die Befürworter dieses HYIP oder wie man das nennen will, mich zweifeln lassen, das es auch nur ansatzweise etwas mit Hand und Fuß sein kann. Allein schon beide Lager von der Art zu reden und Meinungen zu begründen zu vergleichen lässt mich glauben, dass das ganze eine Seifenblase ist.

Das fast alle der Meinung sind, das Es sich bei Profitclicking um Betrug handelt interessiert Euch Nicht. Die Umfrage Profitclicking seriös oder unseriös sagt doch alles.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#74

Beitrag So 16.09.2012, 23:11

Nach oben

Member
Registriert: 20. Jul 2011
Beiträge: 69
x 9
Hmm, bei dieser Umfrage meinen 74% das es mit Sicherheit oder wahrscheinlich SCAM ist, 26% sagen sie wissen nicht ob es seriös oder unseriös ist. Aber nicht einer bisher sagt, dass er es für seriös hält. Das gibt mir sehr zu denken.

Noch mehr gibt mir zu denken, dass 7% von denen die es für unseriös halten trotzdem mitmachen. Wahrscheinlich deshalb, weil sie von diesem Betrug mit profitieren.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#75

Beitrag Mo 17.09.2012, 00:30

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Jul 2012
Beiträge: 22
x 1
Wer behauptet solche Dinger wie Just Been Paid oder Profitclicking sind ehrliche Unternehmen, die jeden im Handumdrehen reich machen, ist entweder begriffsstutzig und glaubt auch an den Weihnachtsmann und das dieser der Bruder vom Osterhasen ist... oder aber er ist ein Mittäter dieser Betrüger, die den Ponzi gestartet haben. Man sieht hier ganz deutlich, das sich die, die an diesem Beschiss mitverdienen mit Händen und Füßen wehren. Aber weil sie keine Beweise haben dafür dass Renditen, wie man sie auf der Bank pro Jahr erhält von einer Wald- und Wiesenwebseite täglich versprochen werden, wirken sie natürlich für jeden , der halbwegs bei Verstand ist extrem lächerlich. Aus Hilflosigkeit den logischen Argumenten gegenüber und aus Unfähigkeit die eigene Meinung zu begründen, resultiert dann diese Aggressivität mit der sie um sich beißen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#76

Beitrag Mo 17.09.2012, 00:44

Nach oben

New Member
Registriert: 18. Jul 2012
Beiträge: 8
x 1
Wer baut denn auf solche Luftschlösser? Es gibt andere sicherer Möglichkeiten, wenn man Geld verdienen will.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#77

Beitrag Mo 17.09.2012, 07:32

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 5. Sep 2012
Beiträge: 13
@Gunfred

Das siehst Du leider falsch,da im diesen Forum sind nämlich so viele Kritiker die alles kritisieren, wenn es nur ein Hauch nach Geldverdienen im Internet riecht. Egal ob falsch oder richtig da bekommst Du nie Recht es sei denn Du pfeifst mit.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#78

Beitrag Mo 17.09.2012, 18:44

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Er sieht das schon ganz richtig. Natürlich behauptest Du, alle hier im Forum sind doof und im Unrecht. Nur Du siehst durch. Aber die Wahrheit ist, Du verstehst unter Geld verdienen, Geld abzocken von anderen. Du möchtest Deine Taschen füllen auf Kosten anderer. Trotzdem Du Dich damit strafbar machst, was Du auch weißt, denn Du sagst ja, was soll Dich ein gültiges Gesetz kümmern, was es in ferner Zukunft vielleicht nicht mehr gibt. Nach Deiner wahnwitzigen Argumentation, wären alle Gesetze ungültig. Demnach wären alle Gesetze nichtig und wir würden in einem rechtsfreien Raum leben. Das kann nur einer Gruppe von Menschen gefallen, nämlich kriminellen.

Wurdest Du nicht aufgefordert zu diesem Thema nichts mehr zu schreiben? Da kommt ja nach wie vor nur Unsinn, nichts vernünftiges oder Intelligentes. Im Gegenteil, es wird immer schlimmer.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#79

Beitrag Mo 17.09.2012, 19:05

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
firlefanz hat geschrieben:Wurdest Du nicht aufgefordert zu diesem Thema nichts mehr zu schreiben?
So ist es. Ich bin mit meiner Geduld nun auch am Ende. Der User vladik wird verwarnt und gesperrt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#80

Beitrag Mo 17.09.2012, 19:37

Nach oben

New Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 18
Ja ja, das kennen wir. "Die tausend anderen, die anderer Meinung sind als ich selbst sind alle dumm und haben keine Ahnung. Negeativdenker, Kritiker, Versager. Nur ich habe Durchblick." Richtig vladik? :lachtot:

Jeder, dessen Verstand normal funktioniert, würde in einem solchen Fall mal darüber nachdenken, ob er selbst nicht doch falsch liegt. Nicht so unser vladik. Der behauptet einfach, alle anderen hier im Forum liegen falsch. Genauso wie ja auch die Gesetze ungültig sind und nicht beachtet werden müssen. Da fehlen einem echt die Worte. :irre:

Man dreht sich im Kreis mit denen. Die reden ausschließlich Unsinn, verbreiten Unwahrheiten und ignorieren jedes vernünftige Argument. Da gehen die einfach nicht drauf ein. So kann man aber nicht diskutieren. Unbedingt richtig, das solche Leute hier aus dem Verkehr gezogen werden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#81

Beitrag Mi 19.09.2012, 00:30

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
So melde mich mal kurz aus dem Urlaub zurück mit einer kurzen Frage an die Anwesend.

Es gibt doch sicherlich einige von euch im Internet auch im Amerikanischen Raum Geschäfte tätigen, und die Bezahlung und investition läuft wahrscheinlich über ähnliche Anbieter wie Paypal.

Nun meine Frage an Euch:

Würden folgende Zahlungsanbieter mit einem Illegalen System zusammen arbeiten: SolidTrustPay, EgoPay, PerfectMonay, Liberty Reserve?

Da es mit Profitclicking zu tun hat würde es denke ich mal hierzu passen, und nun bin ich auf die Antworten gespannt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#82

Beitrag Do 20.09.2012, 06:45

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Sep 2012
Beiträge: 5
@ Tomate, Dreambap, Kohlbribri, Firlefanz, UweB, und ähnliche.
Was für eine Bande von Heuchler in diesem Forum. Leute seid ihr wirklich so blind. Ihr seid Deutsche und seht nicht was in euren eigenen Land los ist. Nehmt endlich zur Kenntnis, dass die BRD GmbH ist kein normale Staat in dem irgendein Gesetz gilt. Schon seit langem nicht mehr.
„BRD-Gesetze haben keine Gültigkeit!
Weiter Offenkundigkeiten nach § 291 ZPO/Analognormen
1.) Die BRD-Staatsanwaltschaften mit Streichung des § 1 EG StPO, GVG jeweils per 19.04.2006 durch das 1. Bundesbereinigungsgesetz ein Legitimationsproblem haben
2.) Das BRD-Gerichte über keinen gesetzlich geregelten Geschäftsverteilungsplan entsprechend der gesetzlichen Vorschrift ( z. B. § 21 e GVG) verfügen.
3.) Das BRD-Gerichte keine staatlichen Gerichte sein können. (vgl. § 15 GVG)
4.) An BRD-Gerichten keine gesetzlichen Richter (Art. 101 GG) tätig sind, den Beschuldigten der gesetzliche Richter aber nicht entzogen werden darf. (vgl. § 16 GVG)
5.) Das BRD-Gerichte unter Vorsatz (auch durch nicht gesetzliche Zustellungen) das rechtliche Gehör (Art. 103 GG) der Beschuldigten verletzt.
6.) Mit Streichung des Art. 23 GG a. F. der Geltungsbereich der BRD erloschen war. (vgl. 2 BvF 1/73)
7.) Deutschland bis heute in den Grenzen von 1937 fortbesteht. (vgl. 2 BvF 1/73)
8.) Der § 185 BBG a. F. auf die Grenzen von 1937 verweist und somit jeder BRD-"Beamte" seinen "Amts-" und Dienst-Eid auf Deutschland in den Grenzen von 1937 abgelegt hat.
9.) Festzustellen ist, welche Staatsangehörigkeit BRD-Beamte und BRD-Richter eigentlich haben.
10.) Festzustellen ist, welche Grenzen die BRD besitzen will, zumal die Regierung (CDU/FDP) der BRD in 1989 an der Oder-Neiße Grenze festgehalten hat. Es steht somit außer Frage, dass die BRD nicht identisch mit dem Staat Deutschland in den Grenzen von 1937 ist. (vgl. 2 BvF 1/73)
11.) Das Gesetze ohne Geltungsbereich keine Gültigkeit besitzen. (vgl. BverwGE 17, 192=DVBI 1964, 147) (BverGE 3, 288(319f.):6, 309 (338,363)).
12.) Das meine Staatsangehörigkeit Deutsches Reich nach RuStAG von 1913 ist.
13.) Das die BRD keine eigene Staatsangehörigkeit besitzt. (vgl. Schreiben vom 01.03.2006, Az.:33.30.20 - Landkreis Demmin)
14.) Die BRD kein wirksamer Rechtstaat ist. (vgl. EGMR 75529/01)
15.) Das die BRD (Bundesrepublik Deutschland) fälschlich Deutschland genannt, im Ergebnis "BRdvD Finanzagentur GmbH ist. Gegründet am 29. August 1990 als vorgegaukelter/vorgelogener "souveräner Rechtsstaat" und im Handelsregister Frankfurt eingetragen unter: AZ 72 HRB 51411 steht.
16.) Die Gültigkeit der Kontrollratsgesetze im zweiten Gesetz über die Bereinigung von Bundesrechten im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz bestätigt, und im Bundesgesetzblatt am 16. April 2006 veröffentlicht wurde.
17.) Damit auch das Militärregierungsgesetz Gesetz Nr. 2 rechtsgültig ist.
18.) Niemand kann als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt amtieren, falls er nicht seine Zulassung von der Militärregierung erhalten hat.
Damit wäre auch die Frage geklärt, warum BRD-Beamte/Bedienstete ihre Schreiben nicht selber unterschreiben.
Was würde denn dieses BRD-Personal wohl machen, wenn Sie in Zukunft Ihre Schreiben auch nicht mehr unterschreiben würden? Mit Sicherheit würde man Ihnen damit kommen, dass nicht unterschriebene Schreiben unwirksam sind. Das entspricht sogar den Tatsachen. (vgl. u. a. OLG München vom 07.10.2008 - Gz: 9VA 11/08. Weshalb erpressen z. B. Gerichtsvollzieher/OGV Unterschriften? Warum müssen Schecks unterschreiben sein? Warum müssen Sie bei Behörden Anträge oder Ihren Personalausweis unterschreiben? Jeder Bürger muß Unterschriften leisten. Ohne Unterschrift ist eben überhaupt nichts gültig. Auch Beschlüsse und Urteile nicht.

Wacht endlich auf.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#83

Beitrag Do 20.09.2012, 08:22

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Sep 2012
Beiträge: 5
Und noch bezüglich dieser Profitclicking auch von euch als illegale System gezeichnet. Der von euch zitiertes § gilt genau so wie alle anderen § von Gesetz nämlich überhaupt nicht, und das ist lückenlos zu belegen. Und ihr seid nämlich die die o.g. Tatsachen stur nicht akzeptieren wollen. Und ich habe diese ganze Rubrik bezüglich Profitclicking gelesen und ich frage mich wo habt ihr standfeste Beweise oder ein offizielle Statement gebracht, dass dieser System illegal ist. Nirgendwo in den ganzen Postings habe ich etwas offizielles gefunden, nur Vermutungen, Spekulationen, und Blödsinn. Sonst nichts.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#84

Beitrag Do 20.09.2012, 14:38

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Nicht wir sind eine Bande von Heuchlern, sondern einige hier sind eine Bande von Kriminellen. Dein Geschwafel von BRD GmbH und Rechtmäßigkeit oder Unrechtmäßigkeit eines deutschen Staates bzw. dessen Existenz ist hier nicht Gegenstand der Diskussion. Es hat nichts, ich betone nichts mit dem Problem Profitclicking und Online-Schneeballsystemen zu tun. Deine "Argumentation", so man den Schwachsinn, den Du verbreitest überhaupt als solche bezeichnen will, ist derart abstrus, und neben dem Thema, dass ich hier nicht weiter darauf eingehen möchte; außer dass ich zu bedenken gebe, dass Du damit ja grundsätzlich jede Straftat eine Legitimierung erteilen würdest, einschließlich Mord. Daran erkennt man, wer hier wirklich einen an der Waffel hat, um es mal salopp zu formulieren. Ich wäre mal gespannt, was Dir ein Richter sagen würde, wenn Du angeklagt bist ihm Deine Lehre mitteilst. Vermutlich wird er dich sofort aus der Haft entlassen, seine Robe ausziehen und Banken ausrauben... Da er ja von Dir gelernt hat, das dies nicht illegal ist, da es ja gegen kein Gesetz verstößt. :D

Was manche Spinner sich so zusammenreimen, um ihr illegales treiben schönzureden... :irre:

Das JBP ein Schneeballsystem ist/war ist erwiesen. Der Gründer hat dies selbst verkündet. Daran ändern der neue Name Profitclicking und das Ausscheiden des Gründers wenig.
Marketer hat geschrieben:Würden folgende Zahlungsanbieter mit einem Illegalen System zusammen arbeiten: SolidTrustPay, EgoPay, PerfectMonay, Liberty Reserve?
Klar würden sie. machen sie sogar regelmäßig. Die Zahlungsanbieter wissen nicht was ihre Kunden so machen und wo das Geld herkommt, welches über die Konten fließt. Aber nun rate mal, warum Anbieter wie PayPal und Moneybookers da nicht vertreten sind, obwohl diese ja am weitesten verbreitet sind. Die gucken nämlich genauer hin und wenn irgend etwas illegales bekannt wird, frieren die auch die Gelder ein. Obwohl es natürlich auch immer mal vorkommt, dass Diese Anbieter von kriminellen missbraucht werden, ebenso wie Banken ja auch. Keine Ahnung, was Du mit Deiner Frage bezwecken wolltest, aber es ging mal wieder nach hinten los.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#85

Beitrag Do 20.09.2012, 15:33

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Ich untersage ausdrücklich die Diskussion um Fragen der BRD, Rechtmäßigkeit und Rechtsstaatlichkeit der selben und allem was damit in Zusammenhang steht in diesem Thread. Das gilt für beides Seiten. Das Thema hat nicht mit dem Thread hier zu tun. Wenn Ihr darüber Diskutieren wollte, macht meinetwegen einen Thread dazu in der Plauderecke auf. Aber dann ist auch dort auf Sachlichkeit und vernünftige Argumentation zu achten. Funktioniert das nicht, werde ich den Thread schnell schließen.

Was die Zahlungsanbieter angeht, hätte der Frager sich das tatsächlich sparen können. Denn bereits tausende, nachweisliche und inzwischen von den Behörden geschlossene oder sonst wie verschwundene Schneeballsysteme, Ponzis, Pyramidenspiele, Kettenbriefe und Abzockunternehmen jeder Art haben auch diese und andere Zahlungsanbieter genutzt. Im Gegenteil... Die ausschließliche Verwendung dieser von Dir genannten Zahlungsanbieter ist eher ein Zeichen dafür, dass es sich um etwas unseriöses handelt. Wäre stattdessen oder zusätzlich Ein- und Auszahlung per Bankkonto, Pay Pal und Skrill (Moneybookers) möglich, wäre das eher ein Zeichen, für Seriosität, wenn auch keine Garantie.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#86

Beitrag Do 20.09.2012, 15:47

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Sep 2012
Beiträge: 5
@firlefanz

Und bist ein Deutscher? Du solltest Dich schämen mein lieber. Was plapperst Du da für Unsinn. Ich habe mein Wissen belegt, überall habe ich die Quelle angegeben, und was machst Du, anstatt dich zu überzeugen, ballerst Du auf mich ein unsinniges Wortkonzert ohne eine einzige Quelle. Was hast Du in der Kanone, nur unbelegte Spekulationen, Illusionen etc. Und es ist genau wie ich es geschrieben habe in allen den Postings über PC ist nichts brauchbares keine Quelle überhaupt nichts, "ein Frederic Mann hat irgendwann irgendetwas gesagt" was ist das bitte schön, sollte es eine brauchbare Information sein, ich bitte Dich. Ich selber bin nicht bei PC aber, wenn man schon irgendwelche schwere Anschuldigungen gegen eine Firma oder gegen ein Mensch ausspricht sollte sich es gut überlegen ob er für seine Behauptungen genügend standfeste Beweise hat und nicht das was ihr alle super Detektive hier vorgetragen haben, das ist nüchtern zu sagen einfach lächerlich und nichts mehr. Ich weiß mein Deutsch ist nicht gerade das beste, aber bevor Du mich kritisiert würdest probier irgendetwas in eine slawische Sprache zusammen flicken,vergiss nicht slawische sprachen sprechen über 500 Millionen Menschen. Bitte und erspar mir irgendeine nichtssagende rede.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#87

Beitrag Do 20.09.2012, 16:18

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
@Inquisitor: Du ersparst uns und Dir bitte Deine nichtssagenden Reden. Das Thema, welches Du schon wieder angesprochen hast, ist hier Tabu. Das war die letzte Warnung! Erzähle das alles, wie schon vorgeschlagen, mal vor Gericht.

Und mäßige Dich in Deiner Wortwahl! Das gilt für alle anderen ebenso.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#88

Beitrag Do 20.09.2012, 16:20

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Da es dir nicht in den Kram passt, was der Gründer erzählt hat, ist es nicht mehr relevant? Dieses Geständnis von ihm ist von aller größter Relevanz. Es ist bewiesen, JBB und damit auch das JBB unter dem neuen Namen PC, ist SCAM! Ob Du hier nun rum eierst mit Themen, die absolut nichts mit dem hier zu tun haben, oder Kopfstand machst... Wer ist derjenige, der spekuliert? Der der behauptet die BRD sei eine GmbH, in einem Forenthread in dem es um etwas gänzlich anderes geht? Geh vor das Bundesverfassungsgericht und beweise dort alles. Warum noch nicht geschehen? Achso, stimmt ja. Es gibt natürlich auch gar kein Bundesverfassungsgericht. Es gibt ja gar keine Gerichte... keine Gesetze.

Hat die Klapsmühle den Insassen jetzt PC und Internetanschluss gegeben oder was ist los?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#89

Beitrag Do 20.09.2012, 16:33

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Sep 2012
Beiträge: 5
Ne, ne ich habe mich entschieden, ich habe wirklich keine Lust mit Dilettanten wie Firlefanz zu diskutieren. Dir ist wirklich nicht zu helfen es ist mir jetzt klar, wenn die Mehrheit so denkt wie du, haben die da oben ein leichtes Spiel mit euch.
Und zu Ende, belegbare Infos oder Beweise für Deine Triaden hast Du auch diesmal nicht präsentiert.
Es tut mir Leid. Das was Du da redest könnte auch jeder Schüller 7. Kl. auf dem Schulhof labern, oder?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#90

Beitrag Do 20.09.2012, 16:34

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Der nächste, der hier im Thread das Thema BRD anspricht, erhält eine Verwarnung.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#91

Beitrag Do 20.09.2012, 16:44

Nach oben

Senior Member
Registriert: 4. Sep 2012
Beiträge: 110
x 2
Inquisitor, Du disqualifizierst Dich hier selbst. Was Du hier schreibst, steh unabhängig davon, ob es wahr oder falsch ist in keinem Zusammenhang mit Justbeenpaid oder Profitclicking. Ebensowenig, wie die Preise für Kuchen von 1912 dies tun. Es wurde mehrfach nachgewiesen dass es sich um ein Schneeballsystem handelt. Wenn Du diese Nachweise ignorierst, hast Du ein Verständnisproblem, weigerst Dich sie zu sehen, oder tust einfach nur so, als wären sie nicht existent. Aber wie auch immer. Du blamierst Dich hier nur selbst und erreichst nur das Gegenteil von dem was Du wolltest.
Inquisitor hat geschrieben:Das was Du da redest könnte auch jeder Schüller 7. Kl. auf dem Schulhof labern, oder?
Das könnte ich mir gut vorstellen. nicht jeder, aber jeder der deutlich intelligenter ist als Du. Da gibt es einige in dem Alter. :D
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#92

Beitrag Do 20.09.2012, 16:51

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Das ist der Punkt. Die Justbeenpaid/Profitclicking Mittäter tun alles, um das bereits sinkende Schiff noch so lange wie möglich über Wasser zu halten. Denn sie wollen ja noch etwas verdienen an der masse, die ins Boot gelockt wird. Aber da Leute wie wir mit unseren Postings in Foren ihnen einen Strich durch die Rechnung machen, werden sie aggressiv und beißen wie tollwütige Köter um sich.

Übrigens sind Schneeballsysteme auch in den USA und den meisten anderen Staaten illegal, nicht nur in Deutschland.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#93

Beitrag Do 20.09.2012, 17:08

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Obwohl schon alles gesagt ist, taucht von Zeit zu zeit ein neuer Forentroll auf, der auf mehr oder weniger lustige Art und Weise versucht etwas zu retten, so dass um Himmels willen bloss dieser Ponzi weiter läuft. Wenn ich schon lese, dass hier Leute geschreiben haben, sie hätten 170 Leute in Ihrer Downline, dass ist mir alles klar. Das sind professionelle Profitanten verschiedener Scheeballsysteme. Die gehören standardmäßig bei jedem größeren Ponzi mit dazu und sahnen mit ab. Diese Mittäter, sind meist nicht besonders klug, wie man ja hier sieht, aber auf jeden Fall sind sie gewissenlos. Sie wissen ganz genau, dass es sich um ein Ponzi handelt, aber Sprüche wie "Ich habe bisher nur Gewinn gemacht. Alles andere ist mir egal", zeigen ja sehr deutlich das Fehlen jeglichen Unrechtsbewusstseins.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#94

Beitrag Do 20.09.2012, 17:54

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
So melde mich mal wieder kurz zurück, ersteinmal mit einer Frage an die anwesenden:

Was währe denn wenn Profitclicking die nächsten 20 bis 30 Jahre durchlaufen würde? Einfach mal angenommen, was währe dann?

Da ich ja im Network tätig bin weiß ich das die Lebensdauer eines Schneeballsystems oder Ponzi oder Scam, wie Ihr es auch immer nennen wollt nicht länger als 3 Jahre ist.

Und wer nun sagt ein Schneeballsystem hält es länger aus dem kannich nur sagen das ich die Branche inzwischen gut genug kenne und so eine Schneeballsysteme beobachtet habe und der Durchschnitt nie länger als 3 Jahre war.

Und nun zu dem Thema das es heißt es wird keine auszahlungen mehr geben, was ja schon erwähnt wurde habe ich heute von sehr vielen Leuten gehört wie sie sich Gelder auszahlen lassen haben und dieses Geld auf Ihrem Konto haben.

Und was der Beweis mit dem Bankkonto betrifft, dem kann ich demnächst gerne nachgehen, wenn ich mal dazu komme.

Und nun Freue ich mich schon auf eure Antworten bezüglich meiner Frage^^
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#95

Beitrag Do 20.09.2012, 23:33

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Wir sind hier nicht im Kindergarten und somit bitte ich darum Fragen wie, "Was wäre wenn es die ganze nächste Woche Goldtaler regnet" oder "Was wäre wenn Profitclicking noch in 30 Jahren existiert" zu unterlassen. Schon Deine letzte Frage war kaum geeignet als sinnvoller Beitrag zu gelten. Nun nimmt es allerdings bizarre Züge an.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#96

Beitrag Fr 21.09.2012, 20:01

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Und ich habe gedacht ein Forum sei zum Diskutieren da?

Wenn man diskutiert sollte man Fragen stellen können und dann aus den Antworten schließen können was Sache ist oder sehe ich das falsch?

Oder werden hier lediglich Beiträge akzeptiert wie schlecht alles ist?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#97

Beitrag Sa 22.09.2012, 01:18

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
In einem Forum kann natürlich diskutiert werden. Dies sollte allerdings ohne Polemik und ohne unsinnige Fragen geschehen. Es wurde bereits viel gefragt, viel erklärt und ausgiebig diskutiert und jeder sollte sich eine eigene Meinung aus dem gesagten bilden können. Wenn es nichts sinnvolles zu ergänzen oder keine grundlegend neuen Erkenntnisse zu berichten gibt, ist es auch nicht notwendig als Ersatz belangloses zu posten oder gar bereits widerlegte Behauptungen ständig zu wiederholen. Auch wenn Du für Profitclicking aus naheliegenden, auf Eigennutz beruhenden Gründen zu retten versuchst, was zu retten ist, tust Du mit deinen unsinnigen Fragen und an den Haaren herbeigezogenen Äußerungen Deinen Interessen und Profitclicking keinen Gefallen. Im Gegenteil, dadurch wird die Position der Gegenpartei nur untermauert.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#98

Beitrag Sa 22.09.2012, 03:10

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2012
Beiträge: 83
x 4
Marketer, Du sagst Du bist im Network tätig. Was genau bedeutet das? Welche Art von Tätigkeit ist das? Wenn Du das professionell bzw. intensiver machst, hast Du sicher auch eine eigene Webseite oder gar mehrere?

Gruß Lena
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#99

Beitrag Mo 24.09.2012, 23:30

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
So bin mal wieder da.

Nun zum Thema diskutieren gehören bei mir Fragen stellen zu können und egal wie diese Klingen darüber Sachlich diskutieren zu können anstatt sie als nicht zu verwerfen.

Was die Frage nach meinen Webseiten betrifft, so habe ich diese, jedoch wollte ich hier nie für etwas werben und werde dies auch nicht tun.

Ich bin im Networkmarketing tätig und arbeite mit einem deutschen Direktvertriebsunternehmen zusammen. Dabei bin ich quasi für die Werbung für das Unternehmen tätig und werde Prozentual an dem Umsatz beteiligt der durch mich generiert wird.

Wer mehr wissen möchte zu diesem Thema kann mich gerne per PN anschreiben, mein Ziel ist es hier eine Sachliche Diskussion über Profitclicking zu führen
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#100

Beitrag Di 25.09.2012, 02:16

Nach oben

Senior Member
Registriert: 4. Sep 2012
Beiträge: 110
x 2
ok, wenn man sinnvolle Fragen stellt, ist dies natürlich immer ein Beitrag zu einer Diskussion. Allerdings sind Deine Fragen weit davon entfernt als sinnvoll gelten zu können. Sie wirken eher wie die Fragen eines Vorschulkindes während der Märchenstunde. Mit sachlicher Diskussion hatt bisher keiner Deiner Kommentare etwas zu tun. Du fällst hier einzig durch unqualifizierte Fragen und Kommentare auf. Etwas auch nur andeutungsweise sinnvolles hast du bisher noch nicht verlauten lassen. Allerdings... Um ehrlich zu sein, erwarte ich das inzwischen auch längst nicht mehr von Dir. Demzufolge tätest Du meiner Meinung nach gut daran, hier endlich mal Ruhe zu geben. Auch Deine stupiden Bemerkungen, wie "bin wieder da..." etc. kannst Du Dir verkneifen. Als Networker :lachtot: sollte man doch die Gepflogenheiten im Web und in Foren kennen. Nun ja... Das besondere im Internet ist ja, dass sich jeder Spinner als alles mögliche bezeichnen kann. Da wird schon mal aus einem Legastheniker ein Germanistik-Professor oder auch aus einem stupiden Schneeballsystem-Mittäter ein Network-Marketer. Aber... durch die die Art der Kommunikation verraten sie sich alle.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#101

Beitrag Mi 26.09.2012, 00:16

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Nun dann würde es mich doch gerne Interessieren weshalb ich "unqualifiziert Fragen" stelle?

Mir scheint eher das hier jegliche Positive Information in der Luft zerrissen wird als sei es Falschgeld.

Und was die Anschuldigung betrifft ich sei kein professioneller Networker so sehe ich dies als persönliche Beleidigung an obwohl du mich nicht im geringsten kennst.

Ist das hier in diesem Forum Gang und Gebe?

Was für Fragen seht ihr denn als Qualifiziert an?

Nach dem Motto: Wen warnt ihr noch vor Profitclicking? zum Beispiel?

In meinen Augen hat das nichts mehr mit einer neutralen Diskussion zu tun.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#102

Beitrag Mi 26.09.2012, 07:54

Nach oben

Senior Member
Registriert: 21. Jan 2010
Beiträge: 115
x 1
Marketer hat geschrieben:Nun dann würde es mich doch gerne Interessieren weshalb ich "unqualifiziert Fragen" stelle?
Woher sollen wir wissen, warum und weshalb Du das tust? Sage Du uns warum! Weil Du ein Vollpfosten bist? Weil Du ein Foren-Troll bist, der sich in Foren anmeldet, um mit schwachsinnigen Fragen und wenig intelligenten Äußerungen möglichst viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen? Wir wissen nicht mit Bestimmtheit, warum Du tust was Du tust. Wir müssen leider nur mit ansehen, dass Du es tust.

Marketer hat geschrieben:In meinen Augen hat das nichts mehr mit einer neutralen Diskussion zu tun.
Das ist allerdings der einzig wahre Satz von Dir in diesem Forum. Spätestens seit Deinem Eintreffen hier im Forum als cboehler, als der Du ja gesperrt wurdest, danach als "Marketer" :lachtot: , ist zumindest das Niveau hier deutlich gesunken. Ich verstehe eh nicht, weshalb die Moderatoren Dir einen Doppelaccount erlauben und Dich nicht erneut sperren.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#103

Beitrag Mi 26.09.2012, 15:25

Nach oben

Member
Registriert: 29. Aug 2012
Beiträge: 61
Marketer hat geschrieben:
Ich bin im Networkmarketing tätig und arbeite mit einem deutschen Direktvertriebsunternehmen zusammen. Dabei bin ich quasi für die Werbung für das Unternehmen tätig und werde Prozentual an dem Umsatz beteiligt, der durch mich generiert wird.
:irre:

In/bei welchem Unternehmen kann man denn mit solchen Deutschkenntnissen für "die Werbung tätig" sein oder auch zusammenarbeiten, nebenbei ist Direktvertrieb <=> MLM! :kopfwand:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#104

Beitrag Mi 26.09.2012, 23:19

Nach oben

Senior Member
Registriert: 4. Sep 2012
Beiträge: 110
x 2
Er verwechselt Schneeball-Hyips mit Direktvertrieb oder möchte uns diese Art von SCAM als Direktvertrieb verkaufen. Und bei Schneeballsystemen ist man es ja gewohnt, dass Personen die zu dumm sind ein Glas Wasser umzukippen für die Werbung tätig sind. Oft ist das ja auch bei MLM so. Wie auch immer; wer von sich behauptet im Networkmarketing tätig zu sein und dabei nur auf so begrenzte geistige Mittel kann, tut gut daran zu verschweigen für wen er denn da tätig ist. Denn andernfalls müsste das betreffende Unternehmen irreparablen Schaden erleiden. Andererseits finden bei SCAM Projekten sich immer noch genug Kunden, die ähnlich doof sind wie der Werber, nur die versprochenen 2% Rendite täglich sehen und sofort dabei sind.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#105

Beitrag Fr 28.09.2012, 16:26

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 10. Sep 2012
Beiträge: 12
Wenn ich mir dieses Forum so anschaue wie geschrieben wird, wie auf Leute losgegangen wird ohne Grund wundert es ich nicht das hier so wenig Aktivität vorhanden ist.

Es scheint fast so als sei hier eine gewisse Meinung fest vertreten und wer diese nicht teilt wird als Dämlich bezeichnet, und persönlich angegriffen man sei mit der Intelligenz soweit zurück geblieben das man gar nichts auf die Reiche bringt.

Da wundert es mich nicht da im Impressum keine Email oder eine Telefonnummer für den persönlichen Kontakt mit dem Betreiber steht, den diese Leute würden sonst sicherlich reihenweise Anwaltsbriefe bekommen.

Denn ich finde dieses Forum ist unter aller sau.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#106

Beitrag Fr 28.09.2012, 21:28

Nach oben

New Member
Registriert: 26. Aug 2012
Beiträge: 9
Wenn eine Person eine Meinung vertritt und tausend andere eine andere Meinung; sollte da nicht die eine Person mal darüber nachdenken, ob sie vielleicht falsch liegt, statt zu behaupten, die anderen seien alle auf dem Holzweg? Du ganz allein stellst Dich hier ins Abseits. Und das mit aller Macht. Du redest so viel dummes Zeug, dass man es fast nicht merh aushalten kann.

Das Impressum enthält alles, was zur Kontaktaufnahme notwendig ist. Da findet man Namen und Adresse, Kontaktformular zur Kontaktaufnahme per Email, Telefon-Nummer und sogar noch eine ICQ-Nummer. Was möchtest Du denn noch? Ein Beschwerdebriefkasten von Geldthemen.de an Deiner Wohnungstür? Das Du das übersiehst und hier Märchen erzählst, unterstreicht ja geradezu, dass irgend etwas mit Dir nicht stimmen kann. Deine Annahme, das man Dich hier allgemein für nicht besonders gut entwickelt hält könnte gut zutreffen. Wie denn auch? Hast Du selbst mal gelesen, was für einen Unsinn Du pausenlos von Dir gibst?

Den nächsten Beweis für Dein intellektuelles Niveau lieferst Du mit einer Aussage, welcher die Annahme zugrunde liegt, ohne vollständiges Impressum wäre ein rechtliches Vorgehen nicht möglich. Vermutlich nimmst Du dass an, weil viele der Schneeballsysteme auch kein Impressum haben oder aber ein gefaktes. Wie auch immer, niemand stellt Dich hier mehr als dumm hin als Du selbst es tust.

Ich warte auf den Zeitpunkt, wo jemand dich mal anzeigt, wegen Deiner Aktivitäten bei Schneeballsystemen. Denn auf eine solche Anzeige und Strafantrag kann die Staatsanwaltschaft mit richterlicher Verfügung Deine IPs von den Seitenbetreibern hier erfragen. Und dann ist Deine Identität im Handumdrehen geklärt. Und immer dran denken: Dummheit schützt vor Strafe nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#107

Beitrag Sa 29.09.2012, 08:34

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Sep 2012
Beiträge: 5
@Marketer

Hallo Marketer ich rate Dir lass das hier links liegen, denn hier hast Du keine Chance mehr. Seit mehr als 1 Jahr wird hier behauptet mit absolute Sicherheit dass der JBP sowie jetzt PC schon so gut wie tot sind. Die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus. PC ist gestartet wie geplant, die Auszahlungen funktionieren, sogar auch für neuere Mitglieder, was hier im Forum absolut für unmöglich erklärt wurde. Da der PC ist ja ein normale Schneeballsystem und so etwas ist beim Schneeballsystem überhaupt nicht möglich neuere Mitglieder auszuzahlen, weil laut diese Forum nur die Mitglieder auf der Spitze der Pyramide können Auszahlungen bekommen, geschweige dann sogar ohne andere Leute zu rekrutieren. Es geht jetzt weiter mit PC und solche Forum wie diese hier hat einfach nicht die kraft es zu stoppen. Die Argumente von der Kritikern hier widersprochen sich selber, z.B. "Mann muss weitere Leute ins System bringen" absolute Quatsch denn, dass ist nämlich bei PC und war auch bei JBP total unwichtig, oder "wer neu ist bekommt kein Geld mehr" komischerweise bekommen Mitglieder die jetzt gerade nur der 3. Monat dabei sind schon Auszahlungen, wenn sie es möchten, oder "Du verlierst dein Geld" ich kenne mehrere Mitglieder die einige haben keine Downline die andere haben sehr große Struktur mit einige Hundert von Mitglieder (Vertriebs Profis) und es ist mir und auch meinen bekannten PC Mitgliedern kein Fall bekannt, dass jemand bei PC sein Geld verloren hat, es sein den sie haben grob gegen die Regeln gehandelt wurden verwarnt und, wenn sie weitermachten wurden sie gefeuert, ( so etwas gibt auch hier im Forum) und, wenn jemand etwas anderes behauptet der lügt so einfach ist das, oder sind es Mitglieder die wegen unerlaubtes handeln von PC oder früher von JBP gefeuert wurden und jetzt wollen sie sich auf diese Weise rächen. Deshalb rate ich Dir und auch allen anderen lässt ihr das hier es hat kein Sinn, hier etwas zu erklären etc.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#108

Beitrag Sa 29.09.2012, 13:16

Nach oben

Member
Registriert: 29. Aug 2012
Beiträge: 61
@Marketer,

mitnichten habe z.B. ich dich persönlich angegriffen, ich nehme dir nur nicht ab, dass du in oder für eine Firma "im Bereich Werbung" tätig bist! Falls doch, dann bestimmt nicht im deutschsprachigen Raum. ;)

Oder meinst du damit, Flyer in Briefkästen werfen, das kann natürlich sein.

@Inquisitor,

ach, ich habe schon MPE miterlebt, besser gesagt, mir belustigt von außen angesehen.

Den Zeitpunkt des Kollapses können nur die Programmbetreiber selbst einigermaßen genau sehen, da sie wissen, was reinkommt und was raus geht.

Schaun mer mal, aber allzu lange wird es Profitclicking ganz bestimmt nicht mehr machen.

Bei MPE lag ich übrigens bis auf einen Monat genau, habe ich aber auch genauer beobachtet als Profitclicking bzw. JBP.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#109

Beitrag Sa 29.09.2012, 15:42

Nach oben

Member
Registriert: 29. Sep 2012
Beiträge: 50
hachja...

@Marketer der sich nach einer sachlichen Diskussion gesehnt und vor kurzem mal folgende Frage gestellt hatte:
Marketer: Würden folgende Zahlungsanbieter mit einem Illegalen System zusammen arbeiten: SolidTrustPay, EgoPay, PerfectMonay, Liberty Reserve?
-Natürlich. Die Verdienen ja bekanntlicherweise an Schneeballsystemen mit. Etliche Hyips in der Vergangenheit, die plötzlich mit dem Geld von Einzahlern verschwunden sind haben nur mit diesen Zahlungsanbietern zusammengearbeitet.
Dachte du wüsstest das, wenn du im Networkmarketing bist??

Gegenfrage: Warum hatte Frederick Mann (anscheinender Erfinder von JBP und jetziger Domaininhaber von Profitclicking) nachweislich ausgesagt, das eine normale (seriöse) Bank und Paypal das Konto von JBP einfrieren würde und eine zusammenarbeit ablehnt?

------------------------------------------------------------------

und nun zu dem (altbekannten) User "Inquisitor"... :/

am 17.09. bist du als User "vladik" hier noch zurecht gebannt worden.
3 Tage später am 20.09. registrierst du dich hier mit einem anderen Nick und sehnst dich auch mal wieder nach Beachtung?
Inquisitor:...PC ist gestartet wie geplant, die Auszahlungen funktionieren, sogar auch für neuere Mitglieder, was hier im Forum absolut für unmöglich erklärt wurde.
-1. Profitclicking ist nicht wie geplant gestartet! Angekündigt war eine nahtloser Übergang von JBP zu PC. Es zog sich aber über einen Monat hinaus. Solange wurden die ah so tollen Zinsen eingefroren.
Auszahlen tuen die im Moment Hauptsächlich an Hyip-Monitore und selektiv an einzelne Member, damit die in Foren die Cheerleader spielen und mit ihren Smileys "i am paid" posaunen um naive anzulocken.

Die versuchen gerade Zeit zu Gewinnen, damit neue Opfer das Schneeball-System wieder ins Rollen bringen.
Der momentane Trick dafür:

Auszahlungswünsche können bis zu 72 (Geschäftsstunden) dauern. Wobei man sich natürlich fragt "tjo, und wieviele Geschäftsstunden hat den nun Profitclicking?"
Dann dehnen diese Betrüger die Zeitspanne später noch weiter aus, indem die plötzlich angeben, dass der Samstag kein Geschäftstag sei... :lachtot:
Komischerweise kann man aber seit Wochen reibungslos einzahlen, nur mit den Auszahlungen hapert es...merkst du was?

Man soll dort 3 Werbungen pro Tag anklicken, um überhaupt die Zinsen zu erhalten. Dies dient lediglich dazu eine hohe Alexa-Kurve (Nachfrage) bei deren Schneeballsystem zu simulieren.

Neuere Mitglieder werden gerade (wenn überhaupt) höchstens eine Zeitlang mit ihrem eigenen eingezahlten Geld gefüttert, wobei der Auszahlungsbetrag natürlich pro Tag limitert ist und man in eine (endlose) Warteschleife reingetan wird...hust.

Es ist doch mittlerweile bekannt das weder die alten Member weiterhin großzügig einzahlen, noch neue Einzahler gefunden werden und das es mit Profitclicking zuende geht.
Inquisitor: Es geht jetzt weiter mit PC und solche Forum wie diese hier hat einfach nicht die kraft es zu stoppen.
-Wieso stoppen? Wir klären nur unwissende mit Fakten auf.

Das was du und die anderen Trittbrettfahrer hier versuchen, ist den Betrug irgendwie verzweifelt zu retten.
Ihr erreicht hier dabei zum Glück genau das Gegenteil, indem ihr mit euren unüberlegten Aussagen eine Warnung für andere darstellt.
Dann zeig mir bitte mal dein Forum, anstatt nachdem du hier gebannt wirst immer wieder mit anderen Nicks hier neu zu erscheinen und immer dasselbe zu erzählen :roll: .

Hast du eigentlich mittlerweile immer noch nicht mitgekriegt, dass selbst die Hardcore-Fans von bekannten internationalen Ponzi-Foren zugeben das Profitclicking am ende angelangt ist?
Inquisitor: Deshalb rate ich Dir und auch allen anderen lässt ihr das hier es hat kein Sinn, hier etwas zu erklären etc.
-Jetzt aber mal Butter bei die Fische.
Du hattest genügend Gelegenheiten hier etwas zu erklären und wir haben deine verkorksten Beiträge (leider) auch mitgelesen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#110

Beitrag Sa 29.09.2012, 22:44

Nach oben

Member
Registriert: 29. Sep 2012
Beiträge: 50
...und noch ein aktueller Trick von Profitclicking um die Auszahlungen zu verweigern:

Nachdem etliche Member seit Wochen vergeblich versucht haben sich auszahlen zu lassen kommt nun diese lustige Meldung:
"Your Solid Trust Pay withdrawal request for $xxx was rejected by your Payment Processor.
This usually occurs if you mistyped your account name or e-mail. Your funds have been returned to your wallet, please verify your account information and re-submit your withdraw request
."

Sprich, die wollen einem einreden, dass man sich bei dem Auszahlungs-Formular vertippt hätte (förmlich selber Schuld sei) und man es erneut versuchen soll.
Aha...komischerweise haben sich wohl etlich viele vertippt?...jaja.. und von wegen ein technischer Fehler :lachtot: .

Folglich müssen die vielen Member nun nochmal eine Auszahlungsantrag ausfüllen/bestätigen und somit weitere 72 Geschäftsstunden (sprich über 1 Woche!) auf eine einzige Auszahlung seit langem warten (falls die überhaupt noch ausgezahlt werden).
Es ist mittlerweile echt Absurd geworden, mit welchen Tricks Profitclicking versucht die Leute weiterhin für Dumm zu verkaufen.

Wer hier im Forum weiterhin einem weismachen will, dass mit Profitclicking alles in Ordnung sei..dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Ehrlich gesagt kann man diesen Thread mittlerweile getrost schliessen.
Profitclicking ist nun offiziell (wie vorhergesehen) zur reinen Bauernfängerei und zugleich uninteressant geworden.
Wer trotz aller Warnsignale trotzdem da noch mitmachen will....der kann sein Geld getrost auch direkt aus dem Fenster werfen.

~Ende~
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#111

Beitrag Fr 5.10.2012, 01:00

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 448
x 109
@marketer: klar, das könnte Dir so passen, das wir das alle erst ausprobieren und unser geld in das schneeballsystem werfen bevor wir uns ein urteil erlauben. damit leute wie du noch mehr von diesem beschiss profitieren. ich glaube Du hast sie nicht alle. ich war auch noch nie als dieb und einbrecher tätig, kann aber auch ohne es auszuprobieren sagen, dass es illegal und moralisch verwerflich ist.

@moderatoren: wie lange wollt ihr solche leute hier ihren mist niederschreiben lassen? ich bin mir sicher, bei marketer handelt es sich um einen zweitaccount des gesperrten cboehler. der hat genau den gleichen mist geschrieben. checkt das doch mal.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#112

Beitrag Fr 5.10.2012, 01:30

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
Oh Mann, da fehlen einem echt die Worte. Abstruser geht es kaum. Statt mal auf die Argumente der vielen User, einzugehen, die sich hier plausibel geäußert haben und z.B. den Angaben von Hattori etwas handfestes zu entgegnen, behauptest du einfach nur alle hier sind dumm, nur Du hast den Durchblick. Wie schon gesagt wurde: Du bist von größerem Schaden für dieses Schneeballsystem, als alle Gegner zusammen.

Du kannst Dein Recht auf freie Meinungsäußerung ja wahrnehmen, wo Du möchtest. Zum Beispiel in Deinem wunderbaren, gut besuchten Forum. Oder äußere Deine Meinung doch auf Deiner Webseite. Warum dazu auf die Webseiten anderer gehen und in Foren anderer Blödsinn reden, wo Du es doch auf Deiner Homepage und in Deinem Forum ganz ungestört tun könntest? Ach... Du hast gar kein eigenes Forum, keine Webseite? Ja, dann Pech gehabt. Dann laber uns nicht pausenlos mit immer dem selben belanglosem Müll zu. Keine Ahnung, wie Du darauf kommst, das Recht zu haben hier zu posten was Du möchtest und auch noch darauf bestehen zu können, das alles was Du sagst hier unverändert stehen bleiben muss. Wenn Du in der Lage wärst zu lesen und zu verstehen, wüsstest Du aus den regeln, das Du diese rechte hier nicht hast.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#113

Beitrag Fr 5.10.2012, 01:40

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Soeben habe ich einen vollkommen wirren und größtenteils unverständlichen Beitrag von Marketer entfernt. Auf Grund mehrerer Hinweise anderer Forum-User, es handle sich beim Marketer um einen Zweitaccount von cboehler, habe ich das mal überprüft. Tatsächlich hat sich hier der User cboehler, nachdem er gesperrt wurde einen weiteren Account erstellt. Das ist natürlich verboten und so wird dieser Account ebenfalls gesperrt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#114

Beitrag Sa 6.10.2012, 15:05

Nach oben

Member
Registriert: 29. Aug 2012
Beiträge: 61
Hallo,

ich möchte mal etwas zu dem angeblichen Recht auf freie Meinungsäußerung sagen.

Ja, das gilt, z.B. für Zeitungen, es findet keine staatliche Zensur statt, solange gegen keine Gesetze verstoßen wird.

In Foren gilt das Hausrecht der Betreiber, genauso wie bei mir im Wohnzimmer. Wenn da einer Mist labert, sage ich ihm auch, er solle das bitte lassen. Wenn er es nicht lässt, fliegt er raus, so einfach ist das.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#115

Beitrag So 7.10.2012, 00:32

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 753
x 18
Hattori hat geschrieben:und nun zu dem (altbekannten) User "Inquisitor"... :/

am 17.09. bist du als User "vladik" hier noch zurecht gebannt worden.
3 Tage später am 20.09. registrierst du dich hier mit einem anderen Nick und sehnst dich auch mal wieder nach Beachtung?
Eben erst gelesen. Ich weiß nicht, woher Du das wusstest, aber eine Überprüfung ergab, es handelt sich bei "Inquisitor" und den gesperrten "vladik" tatsächlich um die selbe Person. Natürlich wurde auch der Zweitaccount gesperrt. Ich übersehe manchmal solche Hinweise, wie auch die zum Doppelaccount "Marketer" und "cboehler" (inzwischen beide gesperrt), weil ich auch nicht immer alles sofort lesen kann. Bei solchen begründeten Verdacht könnt Ihr mir auch eine PN senden oder einfach den entsprechenden Beitrag, welcher den Hinweis enthält (also Euren eigenen Beitrag) über die "Melden-Funktion" melden.

Die permanente Missachtung der Forenregeln, die sich bei den Befürwortern dieser Abzock-Systeme wie ein roter Faden durch zieht, zeigt allein schon, was von ihnen und ihrem Rechts- und Regelbewusstsein zu halten ist.

Was die Meinungsfreiheit angeht... Alterter hat das ganz richtig erklärt. Normalerweise sollte das auch dem letzten einleuchten. Aber erstaunlicherweise ist es so, das die, die sich an jedem Betrug und jeder Abzocke mit Freuden beteiligen, solange sie nur einen Profit für sich sehen, am lautesten nach ihren (vermeintlichen) Rechten schreien. Einerseits absolut fehlendes Unrechtsbewusstsein, aber auf der anderen Seite das Einfordern von Rechten für sich selbst, welche nicht einmal existieren. Teilweise wurde mir da in PN schon das Verletzen von Menschenrechten !!! unterstellt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#116

Beitrag So 7.10.2012, 00:43

Nach oben

Moderator
Registriert: 16. Apr 2007
Beiträge: 154
Erstaunlich, dass die Schneeballroller, obwohl doch dieses Forum nach ihrer eigenen Aussage so unwichtig und unbedeutend ist, so erpicht drauf sind hier ihren Senf abzulassen, dass sie sich jeweils gleich mehrere Konten erstellen. Die Dunkelziffer der Spinner, die sich nachdem sie gesperrt wurden gleich nochmal anmelden, schätze ich deutlich höher ein als die die erwischt werden. Offensichtlich halten sie das Forum doch für sehr wichtig oder zumindest wichtig genug um ihre Ponzis hier um jeden Preis in ein positives Licht rücken zu wollen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#117

Beitrag Di 9.10.2012, 10:25

Nach oben

Member
Registriert: 29. Sep 2012
Beiträge: 50
Fr4nk zustimm...

um diese Schneeballroller mal richtig zu erniedrigen habe ich mal eine Parodie (Nachahmung) von Trittbrettfahrern gemacht, wie normalerweise die in der üblichen Hyip-Szene werben :roll: :
------------------------------------------------------------

Hallo...ich bin kein Admin

Geldthemen.de ist ein tolles Programm um euch Schneeballrollern in den Hintern zu treten.

Ein revolutionäres System, wo wir euch Trittbrettfahrern von Schneeballsystemen gerne erniedrigen.
Und das gute daran: Es ist kein sponsoring nötig!

Plan 1: Ihr kommt hier rein und schießt euch mit euren unüberlegten Aussagen selbst ins Abseits.
Plan 2: Nachdem Ihr Schneeballroller gesperrt wurdet, dürfen wir erraten, welchen 2. Account Ihr habt.

Wir ehrlichen User von Geldthemen.de haben das unlimitierte vergnügen mit euch Trittbrettfahrern zu spielen....und das ganz kostenlos.

Werde auch Du zu einem Schneeballsystemgegner.
Die besten Anti-Schneeball-Beiträge werde ich in dem Thread feedback-fragen-zum-forum-f21/gute-beit ... t4839.html veröffentlichen.

Bild
------------------------------------

grüßle

ein ironisch veranlagter Mensch :roll:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#118

Beitrag Mo 15.10.2012, 09:57

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Okt 2012
Beiträge: 1
Hallo,
Schon mal jemand drüber nach gedacht das PC ihr Geld von den Firmen bekommt von denen die Werbung stammt die jeder täglich anschauen ??
Wurde doch aufgehen, z.b opel sagt hier ein bissle Werbung , dafür das sich das hundertausede von Leute über eure webseit anschauen. Werden bekommt ihr Geld. Ein Teil vom Geld geben sie den Nutzern als Anreiz um die Werbung zu Schaun. Oder das noch mehr sie Schaun ... Wurse doch aufgehen???
Was meint ihr dazu ...
Gruß
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#119

Beitrag Mo 15.10.2012, 21:42

Nach oben

Young Member
Registriert: 15. Feb 2012
Beiträge: 38
Wohnort: Duisburg
Nein, das würde leider nicht aufgehen. Weil niemand auch nur annähernd so viel für diese Art der Werbung zahlt. Wurde aber auch schon erläutert irgendwo weiter oben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#120

Beitrag Di 16.10.2012, 11:08

Nach oben

Member
Registriert: 29. Aug 2012
Beiträge: 61
@gebeDIR,

"durch Werbung finanziert" wird sehr gerne erzählt, haut aber einfach nicht hin, weil es sich nicht rechnet.

Die Preise für Internetwerbung kennen seit Jahren (Ausnahmen gibt es) nur eine Richtung, nämlich nach unten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#121

Beitrag Di 16.10.2012, 21:39

Nach oben

Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 97
x 6
Das das Geld mit Werbung erwirtschaftet wird ist lediglich eine Schutzbehauptung, um zu verschleiern, dass es sich um Beschiss handelt. Werbung könnte nicht mal einen kleinsten Bruchteil finanzieren von dem, was an Verdienst versprochen wird.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#122

Beitrag Mo 30.12.2013, 03:28

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 237
x 20
Na wo sind denn nun eigentlich die Trolle, die Profitclicking.com so zu pushen versucht haben? Die Seite ist weg und wenn man sie aufruft, wird man auf adclickxpress.com weitergeleitet, einer weiteren Abzocker-Seite.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#123

Beitrag Do 21.08.2014, 16:02

Nach oben

Gesperrt
Registriert: 3. Mär 2013
Beiträge: 877
Was haben "Programme" wie justbeenpaid oder profitclicking und der Ebola-Virus gemeinsam?

Nun, gegen beide gibt es noch keine wirksame und hinreichend erforschte Medizin... :kopfwand:

Wie der User @schwalbe bereits anmerkte, kann man die Domain profitclicking.com auch heute noch in den Browser eingeben - und wird dann 'dezent' auf die Site adclickxpress.com weitergeleitet. Und damit das auch noch möglichst lange funktioniert, hat man profitclicking.com schon mal recht lange für sich reserviert:
Domain Name: PROFITCLICKING.COM
Registrar URL: http://www.godaddy.com
Update Date: 2013-09-13 15:49:04
Creation Date: 2012-03-14 01:13:22
Registrar Registration Expiration Date: 2022-03-14 01:13:22
Heute natürlich nicht mit einem regulären Namen, sondern - wie in jenen Kreisen allgemein üblich - anonym! Es sieht also ganz danach aus, daß man noch einiges plant in den kommenden Jahren - und das dürften wiederum nur solche "Geschäfte" sein, vor denen man nur warnen kann! :???:

Der Thread hier ist zwar alt, aber gleichzeitig doch auch hochaktuell. Denn all die Nachfolge-Programme, die es schon gegeben hat und in Zukunft geben wird, werden wieder ihre "Anhänger" finden und es dünkt mich, daß ein gewisser Prozentsatz der Menschheit wieder darauf hereinfallen wird. Offensichtlich gibt es bei jenen eine Art Sperre, die ein Dazulernen wirksam verhindert... :motz:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste