Tags:
Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Antworten

#1

Beitrag Mo 13.04.2015, 14:03

Nach oben

Young Member
Registriert: 4. Apr 2015
Beiträge: 22
[*]Bei jedem neuen Thread, den man eröffnet, muß man sich Gedanken darüber machen, in welche Rubrik man ihn einstellen will bzw. sollte. Falls mich also jemand fragen sollte, warum ich den folgenden Beitrag prompt in die Rubrik "Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten" eingestellt habe, antworte ich ihm:

1. Sven Hansen hat seine Domain fbpilot24.com am 23. Dezember 2014 anonym in Panama registriert.

2. Sven Hansen gehört zum Dunstkreis des :zensur: und :zensur: Ralf Schmitz, den er unterstützt, empfiehlt und fördert.

3. Die Empfehlung, das Produkt von Sven Hansen zu kaufen, kam von Laura Geisbüsch, der Tochter von Ralf Schmitz.

4. Auch ein Blinder erkennt auf den ersten Blick, daß hier "eine schmierige Hand die andere wäscht"! Wie in den "Internet-Marketer-Kreisen" inzwischen üblich, empfiehlt jeder jeden, damit überhaupt noch ein paar Euro in deren permanent klamme Kassen trudeln. Auch Ralf Schmitz hat in seinen letzten Schundmails nicht mehr eigene "Produkte" angeboten, sondern solche von Dritten. Natürlich nicht selbstlos, sondern um überhaupt noch ein paar Cent als Affiliate-Provision einzusacken. :p Auch für den selbsternannten "Affiliate-König" wird die Luft zunehmend dünner... :^^:

Nachstehend also die Werbe-Mail von Laura Geisbüsch, die immer mehr den primitiven Gossen-Slang ihres Vaters übernimmt. Naja, was soll sie im Hause Schmitz auch anderes gelernt haben?! :oops:
Gibt es eine Steigerung für hyper-mega-genial?

Hast du keine Ahnung warum deine Facebook Anzeigen nicht funktionieren? Nervt es dich, dass du zum Teil für Null Ergebnis
ein halbes Vermögen ausgibst? Oder hast du dich bisher gar nicht an FB Ads angetraut?

Dann *musst* du dir das hier sofort ansehen (Klick)

Als Sven Hansen mir erzählte, dass er seine Webinaraufzeichnung vom FB PPC Power Webinar verkaufen möchte, habe ich das zunächst einmal belächelt..

Ich meine: Wer zahlt heutzutage schon für eine Aufzeichnung!? Aber ich war neugierig und habe mir das Webinar angesehen!

Und ich sag’s dir: Ich bin aus den Latschen gekippt!

Sven erklärt in seinem Webinar bis ins letzte klitzi-fitzi-kleine Detail wie du extrem günstige Leads und Klickpreise bei
deinen Werbeanzeigen erhältst!

Und nachdem ich das Webinar gesehen hatte, habe ich Sven sofort angerufen und ihn gefragt, wie er so bescheuert sein
kann und nur 37 Euronen für diese krass-geniale Anleitung verlangt!

So eine geile Schritt-für-Schritt Anleitung zu so einem lächerlichen Preis wirst du *garantiert* nie wieder erhalten!

Hier kannst du die Anleitung zum lächerlichen Preis von nur 37€ abstauben! (Klick)

Doch darüber hinaus erklärt er:

- was du bei den Texten und Bildern beachten musst
- wie du deine Zielgruppe laserscharf targetierst
- was Lookalike Audiences sind und wie du diese nutzt
- wie du eine Custom Audience erstellst
- warum du den Power Editor nutzen musst und nicht den Werbeanzeigenmanager
- wie du Retargeting effektiv nutzt
- wie du Trackingpixel erstellst und deine Ergebnisse messen kannst
- und vieles mehr...

Wer jetzt immer noch rumknausert, der sollte das mit dem Onlinemarketing vielleicht doch besser sein lassen ;-)

Viele Grüße
Laura Geisbüsch

P.S.: Kein Risiko! Du hast eine 30-Tage Geld zurück Garantie!

Hier kannst du mit Fb Ads so richtig durchstarten (Klick)



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Ey Alter isch schwör!

Damit wirst du ganz ohne Vorkenntnisse und als blutiger Anfänger online Kohle machen!

Hier kostenfrei zum Webinar anmelden (Klick)

Impressum:

Laura Geisbüsch
Zürcherstraße 161
8010 Zürich
Schweiz
Man beachte die außerordentlich gepflegte Ausdrucksweise der "Dame":

- Ey Alter
- online Kohle machen
- Ich bin aus den Latschen gekippt
- klitzi-fitzi-kleine Detail
- so bescheuert
- krass-geniale Anleitung
- abstauben
- geile Schritt-für-Schritt Anleitung
- hyper-mega-genial


Daß der Vater von der Geisbüsch mit seinem geistigen Background als ehemaliger Dreher kein einziges vernünftiges (und halbwegs fehlerfreies!) Mail formulieren kann, kann man ja noch so einigermaßen nachvollziehen - wenn es auch nicht zu entschuldigen ist. Daß aber eine junge Frau sich solch einer ordinären Sprache in einem WERBE-MAIL bedient, zeigt mir, aus welchem Milieu sie stammt und wie sie (v)erzogen worden ist... :/ Zu welchen Formulierungen will die Geisbüsch denn in ein oder zwei Jahren greifen, wenn sie jetzt schon alle Superlative sinnlos verbrennt? Geil - geiler - am geilsten - und was kommt dann, Laura Geisbüsch?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Mo 13.04.2015, 15:36

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
@Harry

Schade, daß Du mein breites Grinsen nicht wahrnehmen kannst. :D Wo hast Du denn das wieder ausgebuddelt? Da paßt ja wirklich alles zusammen... :gott:

Also, paß auf: Wir haben es hier mit einem echten Frischling zu tun. Der fängt gerade seine Lehre an als selbsternannter "Internet-Marketer". In seinem eigenen "Unternehmen":
Sven Hansen
Internet Marketer
SH Internet Marketing Meyn, Deutschland
Unternehmer
Unternehmer? :???: Schau' mal in sein Impressum:
Angaben gemäß § 5 TMG:

Sven Hansen
Dorfstraße 18
24980 Meyn

Kontakt:

Telefon: 04639/7823854
E-Mail: [email protected]
"Unternehmer" ohne Umsatzsteuer-ID gelten gemeinhin als Klein-Unternehmer. Mit einem Jahres-Umsatz unter 17.500 Euro. Als "Firma" ist er auch nicht unterwegs, sonst hätte er eine HR-Nummer angegeben. Aber er fängt ja auch gerade erst an, wenn ich lese, wann er sein Profil auf XING erstellt hat:
12. Januar 2015
Und wen findet man unter den bisher fünf Kontakten auf XING? Natürlich, wie hätte es auch anders sein können:
Laura Geisbuesch
Laura Geisbuesch Online Marketing
Mein Vater hat übrigens immer zu mir gesagt: "Handwerk hat goldenen Boden!" Gilt das heute nicht mehr? Oder warum gibt der gelernte Tischler Sven Hansen seinen angeblich vorhandenen Gesellenbrief für diesen Beruf quasi auf bzw. schickt ihn vorzeitig in Rente und wird (ohne Gesellenbrief!) "Internet Marketer"? Könnte es sein, daß die Tischlerei mit Arbeit verbunden ist? :irre: Vor (körperlicher) Arbeit sind bekanntlich schon viele selbsternannte Online- und Internet-Marketers geflüchtet oder haben sich selbst zum "Coach" befördert... ;)

Auf Facebook hat er sich natürlich auch schon eingeschrieben - muß er ja wohl auch, wenn er mit dem fbpilot24.com überzeugen will. Allerdings ist sein Auftritt dort noch eher spartanisch.
Online Marketing für Anfänger

Unternehmen
Yepp! Das paßt doch! Ein Anfänger-Online-Marketer bildet andere Online-Marketing-Anfänger aus. :lachtot: Natürlich geht das alles nicht ohne akademischen Hintergrund! Das weiß auch Sven Hansen und verlinkt zu nlifestyleacademy.com. Kommt uns die nicht irgendwie bekannt vor? Natürlich! Die geistern allerdings auch als nla24.de durch's Internet und führen immer noch den Matthias Brandmüller im Impressum. Warum eigentlich? :hilfe: Laut handelsregisterlichem Eintrag ist Brandmüller seit 13.08.2014 nämlich kein Geschäftsführer der ehemaligen NLA GmbH mehr!

Immerhin haben die von der New Lifestyle Academy jetzt einen neuen "Verantwortlichen für Werbemaßnahmen":
Eigenständige(r) Vertriebspartner(in) der NLA GmbH
Firma: SH Internet Marketing
Name: Sven Hansen
Strasse: Dorfstraße
Ort: 24980 Meyn
E-Mail: [email protected]
Daß das Impressum dieser ominösen "Akademie" vorn und hinten nicht mehr stimmt, entdeckt man übrigens auch erst dann, wenn man mal einen Blick in das Handelsregister wirft. Dort steht nämlich geschrieben, daß die ehemalige "NLA GmbH" gar nicht mehr unter diesem Namen firmiert, sondern heute als "ONPROBIZ GmbH" unterwegs ist.

Aber wen scheren schon solche Details - immerhin erwarten die doch angesichts ihres wohlgefälligen Namens New Lifestyle Academy, daß man ihnen mit einer gehörigen Portion Respekt begegnet. :lachtot: Und somit natürlich keine dummen oder gar überflüssigen Fragen stellt!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Di 21.04.2015, 09:30

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Wow, das ist ja unglaublich was man hier lesen muss. Ich hätte nie gedacht das ich es mal schaffe in so ein Forum... Also um mich kurz vorzustellen ich bin Sven Hansen aus Meyn und betreibe die Page fbpilot24.com. Zum einen hat jeder mal bekloppt angefangen wenn er etwas Online erreichen möchte, das bezieht sich auf die Facebook page Online Marketing für Anfänger. Ich habe mich mittlerweile auf Facebook PPC Marketing spezialisiert und verkaufe keinerlei schnell reich werden Anleitungen oder sonstiges. Ich helfe Unternehmen jeglicher Art dabei profitable Kampagnen bei Facebook zu schalten um somit ihren Umsatz zu steigern. Ich finde es bemerkenswert wie viel Zeit sich hier genommen wird, um Recherche zu betreiben und jeder Online Marketer zerpflückt wird! Mit Ralf Schmitz habe ich absolut nichts zu tun! Laura habe ich angeschrieben, (kenne sie aber überhaupt nicht persönlich) ich habe ihr angeboten das sie sich mal mein Webinar anschaut und habe sie gefragt, das wenn es ihr gefällt ob sie nicht mal eine Mail rausschicken könnte um es zu bewerben. Was ist daran denn so schlimm? Amazon macht unmengen an Umsatz mit Affiliate Marketing, was soll daran nicht in Ordnung sein? Wenn man dahinter stehen kann was man anbietet, dann kann man es doch auch bewerben oder? Eigentlich zeigt mir das ihr zu viel Zeit habt um so ein Quatsch hier zu schreiben. Immer zuerst an die eigene Nase fassen! Jeder der sich davon überzeugen möchte was ich mache, der soll mich anschreiben und ich schicke ihn einen gratis Zugang zu meinem Webinar. [email protected]
Ihr findet mich auch auf Edudip dort könnt ihr gerne an einem meiner Live Webinare teilnehmen! Euch trotzdem noch viel Spaß beim zerpflücken von meist auch guten Angeboten. P.S. bevor man urteilt, sollte man es auch selber ausprobiert haben!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag Di 21.04.2015, 10:53

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
@hcbmarek
Mit Ralf Schmitz habe ich absolut nichts zu tun!
Meinst Du tatsächlich, Du erntest hier im Forum Pluspunkte oder entkräftest die Postings von @Harry und mir, wenn Du uns hier belügst?! :motz: Oder hast Du wirklich schon vergessen, daß Du im Forum von Ralf Schmitz Mitglied bist?

forum.ralf-schmitz.net/index.php/User/125-svenhansen
RALF SCHMITZ INTERNETMARKETING INC.
»
Mitglieder
»

svenhansen Anfänger

Männlich 27 aus Meyn Mitglied seit 25. April 2014

Letzte Aktivität
19. Mai 2014
Um den Rest soll sich @Harry kümmern, ich bin in Eile. :blush8:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag Di 21.04.2015, 11:38

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Ich lach mich schlapp :lachtot: nur weil ich mich damals ganz am Anfang meiner Internetmarketing Karriere dort mal regestriert habe heißt es jetzt ich stecke mit ihm unter einer Decke? Leute am Anfang kommt man doch gar nicht an Ralf Schmitz vorbei wenn man sich mit dem Thema beschäftigt. Aber egal ihr werdet ehh immer weiter hier rumlabern und versuchen erfolgreiche Menschen wieder runter zu holen. Ich finde das echt schwach! Versuche es mal bitte mit Persönlichkeitsentwicklung und finde auch du deine Leidenschaft! Wenn das hier deine Leidenschaft ist, dann viel Spaß dabei! :gott: Mein Angebot steht immernoch: Das du mal gratis an einem meiner Webinare teilnehmen kannst, mal schaun was du danach sagt. Wenn du das nicht willst, bist du ganz einfach einer von den Menschen die nichts auf die Reihe bekommen und deswegen alles schlecht reden müssen!

Und nochmal.... Erst probieren und dann labern !!!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag Di 21.04.2015, 13:20

Nach oben

Young Member
Registriert: 19. Okt 2013
Beiträge: 43
@hcbmarek

Warum den einfachen Weg wählen, wenn es auch umständlich geht? :D Du hast Dich im Ralf-Schmitz-Forum für dieses Schmitz-Machwerk interessiert:
Wie Sie ein perfektes Laptop-Business von 0 auf 7539,30 € pro Monat aufbauen ...

Ohne Email-Marketing, ohne eigene Webseite und vor allem ohne irgendwelche Vorkenntnisse!
Ich darf Dich mal zitieren?
Das perfekte Laptop Buisiness

svenhansen - 19. Mai 2014 - Undercover Affiliate

Weiß einer ab wann man das perfekte Laptop Buisiness kaufen kann von Ralf?? L.G. Sven
Das perfekte Laptop Buisiness

svenhansen - 19. Mai 2014 - Undercover Affiliate

Wo hat er das angekündigt?? Hast du da irgendwelche Quellen für?
Muß man sich für eine solche Frage tatsächlich in einem Forum anmelden? Hat der Ralf Schmitz keine eMail-Adresse? Kein Telefon? :lachtot:

Du scheinst die User und Leser dieses Forums allesamt für Volltrottel zu halten! Warum schickt die Schmitz-Tochter Laura Geisbüsch denn Werbemails für Dein "Buisiness" in alle Welt? Weil Sie von Dir und Deinem "Geschäft" überzeugt ist? :???: :p Oder weil die selbsternannten Online-Marketers und Internet-Marketers und Coaches sich gegenseitig selbst empfehlen, um ein paar Euronen abzugreifen?! :D Es gibt doch kaum einen anderen Geschäftszweig im Internet, in dem so gelogen wird, daß sich nicht nur die Balken biegen, sondern auch massive Stahlträger aus bestem Krupp-Stahl!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag Di 21.04.2015, 13:55

Nach oben

Member
Registriert: 3. Okt 2014
Beiträge: 71
@guquan
Muß man sich für eine solche Frage tatsächlich in einem Forum anmelden? Hat der Ralf Schmitz keine eMail-Adresse? Kein Telefon?
Da sprichst Du ein hochinteressantes Thema an. Stichwort: FAKE-Impressen, anonyme Impressen, gefälschte Impressen. Auch Ralf Schmitz und dessen Tochter Laura Geisbüsch bedienen sich ja solcher "Impressen". Und wie man im Forum von Ralf Schmitz nachlesen kann, empfiehlt dieser das sogar. Ruft also seine Mitglieder, Kunden und Leser eigentlich zu einer Straftat auf.

Das nachstehende Posting habe ich nicht nur als Screenshot gesichert, sondern auch mehrfach ausgedruckt. Wer weiß, welcher Staatsanwalt sich eines Tages dafür mal interessieren könnte... ;)
Telefonnummer im Impressum Pflicht / anonymes Impressum noch sinnvoll?

4. Dezember 2014
Hallo zusammen,

durch das Telemediengesetz (TMG) war noch nicht vorgeschrieben, daß im Impressum eine Telefonnummer angegeben werden mußte. Nun seit Juni 2014 ist es aber durch das geänderte Verbraucherrecht doch so, daß es zwingend vorgeschrieben ist.

Wenn ich also in meinem Impressum neben meiner ausländischen Domiziladresse (anonymes Impressum wie von Ralf empfohlen) eine deutsche Telefonnummer angebe, ist die Schutzwirkung der ausländischen Anschrift doch zumindest sehr abgeschwächt, wenn nicht aufgehoben. Sieht doch der potentielle Abmahner, daß der Betreiber einer Seite sehr wahrscheinlich doch in Deutschland sitzt, also kann er unkompliziert abmahnen.

Wie seht ihr das?

Wenn man sich nun denkt, dann müsse halt auch eine ausländische Telefonnunmmer her, scheint das nicht so einfach zu sein.
Gibt es denn solche, über die ich in Deutschland erreichbar wäre, die aber den Anrufer nicht mehr kosten als wenn er normal eine deutsche Nummer anruft? Das ist nämlich auch vorgegeben, daß im Impressung eine "Mehrwertnummer" nicht zumutbar ist. Und wenn ich an normales Roaming denke, bezahlt der Anrufer ja auch in vielen Fällen mit.
Google hat mir auf Anhieb nichts brauchbares ausgespuckt. Bei Skype kann man sich eine örtliche Nr. kaufen, laut Werbung aus 20 Ländern, man muß aber bestätigen, daß man in dem betreffenden Land wohnhaft ist. Ob das nun so illegal trotzdem geht, oder ob Skype das merkt und man damit nicht durchkommt, keine Ahnung, habe ich nicht ausprobiert.

Sonst habe ich noch nichts gefunden. Vielleicht einen Bürodienst in Anspruch nehmen?

Also, was tun? Habt ihr euch schon damit auseinandergesetzt?

Schöne Grüße,
Hasko Meyer
Es ist aus diesem Posting des Hasko Meyer eindeutig ersichtlich, daß man sich in den Kreisen des Ralf Schmitz intensiv damit beschäftigt, wie man "illegal" operieren, also unsere Gesetzgebung umgehen kann! :kopfwand: Und Ralf Schmitz, der seit Jahr und Tag mit einer Briefkasten-Adresse unterwegs ist, wird in seinem Forum um Rat befragt. Weil man von ihm erwartet, daß er über "einschlägige" Kenntnisse verfügen dürfte.

Bedarf es jetzt noch eines weiteren Beweises, daß man es hier absolut nicht mit ehrlichen oder gar seriösen "Kaufleuten" zu tun hat?!?! :curse:

Quelle: forum.ralf-schmitz.net/index.php/Thread/58-Telefonnummer-im-Impressum-Pflicht-anonymes-Impressum-noch-sinnvoll/?postID=330&highlight=impressum#post330
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag Di 21.04.2015, 14:32

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Könnt ihr denn nicht lesen? Ich habe doch geschrieben warum ich mich damals da angemeldet habe. Ja ich habe mich damals dafür interessiert. Und nun? Und warum Laura mein Webinar beworben hat stand doch auch da. Anscheinend seit ihr ja bei Laura im Newsletter, oder wieso bekommt ihr die Mails von ihr? Naja ihr seit ja sowieso die besten und wisst wie alles geht. Von mir aus könnt ihr schreiben was ihr wollt über Ralf oder Laura, ich finde es nur schade das ihr mich da mit reinzieht. Naja ich wünsche euch noch ein schönes und auch erfolgreiches Leben! Und das meine ich ernst!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag Di 21.04.2015, 15:59

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Achja ganz vergessen, vielen Dank das ihr mir meine ganzen Karteileichen mal zeigt. So kann ich das mal alles löschen. Hätte mich sonst gar nicht mehr daran erinnert. Danke dafür.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag Di 21.04.2015, 19:06

Nach oben

Programmierer
Registriert: 26. Okt 2013
Beiträge: 53
x 4
@hcbmarek

Apropos Karteileichen - ich habe da auch noch eine gefunden! :p Du bist doch noch sooo jung, gerade einmal 27 Jahre alt, und schon so senil?
Gastbeitrag von Sven Hansen: Wie generiert man kostengünstig Leads und was sollte man seinen Abonnenten schreiben?

27. Januar 2015 18 Kommentare
Und wo ist dieser Gastbeitrag von Dir vor gerade einmal drei Monaten erschienen? Im Blog von Laura Geisbüsch... :roll: Da fällt es noch schwerer als bisher schon, dieser - Deiner! - Aussage Glauben zu schenken:
Laura habe ich angeschrieben, (kenne sie aber überhaupt nicht persönlich) ich habe ihr angeboten das sie sich mal mein Webinar anschaut und habe sie gefragt, das wenn es ihr gefällt ob sie nicht mal eine Mail rausschicken könnte um es zu bewerben. Was ist daran denn so schlimm?
Normalerweise ist so etwas nicht "schlimm"! Aber es gibt eine Lebensweisheit, die Dir von Deinen Eltern wohl nicht vermittelt worden ist. Und die besagt:

"Sage mir, mit wem Du umgehst - und ich sage Dir, wer Du bist!"

Falls das für Deinen IQ jetzt zu anspruchsvoll sein sollte, dann übersetze ich das mal. Alternativ gibt es ja auch diese Redewendung: "Umgang prägt den Menschen." Und wie kann man das am besten vermitteln? Nun, ich wähle mal bewußt ein sehr abstraktes Beispiel, wobei ich betone, daß Du persönlich nicht damit gemeint bist.

Nehmen wir einmal an, Du wirst regelmäßig bei Parteiversammlungen der NPD gesehen. Was folgern Deine Nachbarn, Deine Bekannten und die Ordnungshüter daraus? Natürlich - daß Du Dich mit dem Gedankengut der NPD identifizierst. Unabhängig davon, ob Du ein NPD-Parteibuch besitzt oder nicht.

Und was Dir jetzt hier im Forum widerfährt, geschieht ja völlig analog zu diesem abstrakten Beispiel. Du bewegst Dich in den Kreisen eines Ralf Schmitz und einer Laura Geisbüsch. Ist es da nicht naheliegend, daß wir Dir unterstellen, daß Du die geschäftlichen Gepflogenheiten dieser Personen tolerierst, unterstützt und ggf. sogar nachahmst?!

Wenn Du Dich nicht ganz schnell eindeutig und nachhaltig davon distanzierst, wird Dir das nicht nur ewig anhängen, weil das Internet nun mal nichts vergißt, sondern es wird auch Deine persönliche Entwicklung negativ beeinflussen. Niemand hat etwas dagegen, wenn man sich im Leben auch Vorbilder sucht. Man sollte aber schon darauf achten, welchen Ruf diese Vorbilder "genießen". Wenn Dich die breite Masse eines Tages im Dunstkreis von Schmitz und Geisbüsch wähnt, wird man Dir garantiert nicht mehr über den Weg trauen, weil man Dir unterstellt, daß Du nicht besser bist und agierst als selbige!

Unabhängig davon stelle ich mir aber noch eine Frage. Was hat dies denn zu bedeuten?
Der Autor

Sven Hansen

Name: Sven Hansen
Alter: 27
Beruf: Student
Im Online Marketing tätig seit: Juni 2014
Webseite: fbpilot24.com
Das stimmt nun überhaupt nicht mit dem "Lebenslauf" überein, den Du auf XING veröffentlicht hast. Was studierst Du denn? An welcher Uni? Seit wann?

Quelle: laurageisbuesch.com/gastbeitrag-von-sven-hansen-wie-generiert-man-kostenguenstig-leads-und-was-sollte-man-seinen-abonnenten-schreiben/
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag Di 21.04.2015, 21:09

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Nov 2014
Beiträge: 42
x 1
@hcbmarek

Wenn @fixnix hier schon mit Redewendungen und Lebensweisheiten agiert, füge ich gleich noch eine hinzu:

"Lügen haben kurze Beine!"

Alternativ könnte man auch sagen: Wenn Du uns hier im Forum schon belügst, solltest Du dabei geschickter vorgehen! Wir sind hier nämlich nicht dumm und erst recht nicht dämlich! :kopfwand:

Bild
Facebook PPC Marketing Power Webinar
Steigere deinen Umsatz durch effektives Facebook PPC Marketing!

Bekomme auch Du extrem günstige Klickpreise und Leads! Lerne wie Du richtig profitable Facebook PPC Anzeigen schaltest!

Du erhälst sofort Zugang auch wenn es gerade 3 Uhr Nachts ist. Und kannst somit, sofort enorm profitable Facebook PPC Anzeigen schalten.
30 Tage Geld zurück Garantie und somit null Risiko für dich! Eine E-Mail und Du erhälst SOFORT dein Geld wieder zurück.
Du wirst nach diesem Webinar absoluter Experte sein im Gebiet Facebook PPC Marketing!

31,09 €

MwSt (19%): 5,91 €

Summe: 37,00 €
Das bekommt man zu lesen, wenn man auf die Bestellseite digistore24.com/product/45211 gelangt. Nun darf man entscheiden, wie man bezahlen will - und scrollt wahrscheinlich gar nicht mehr weiter ganz nach unten, wo man dann diese Information entdeckt:
[LauraGeisbuesch]
Ah ja! Aber hier im Forum hat Sven Hansen aus Meyn doch dies behauptet:
Laura habe ich angeschrieben, (kenne sie aber überhaupt nicht persönlich) ich habe ihr angeboten das sie sich mal mein Webinar anschaut und habe sie gefragt, das wenn es ihr gefällt ob sie nicht mal eine Mail rausschicken könnte um es zu bewerben. Was ist daran denn so schlimm?
Soweit mal mein unmaßgeblicher Beitrag zu dem Thema, ob der User @hcbmarek uns hier im Forum die Wahrheit sagt oder doch eher dazu neigt, die Wahrheit so zu verbiegen, wie es ihm beliebt und seiner Brieftasche nützlich ist! :veg:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag Di 21.04.2015, 22:02

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Was ist denn jetzt schlimm an dem Gastbeitrag den ich bei ihr auf dem Blog veröffentlicht habe. Das macht man um traffic zu bekommen! Ihr habt ja anscheinend mal so richtig Ahnung von der Materie... :irre: Ich kenne sie trotzdem NICHT Privat!

Das bekommt man zu lesen, wenn man auf die Bestellseite digistore24.com/product/45211 gelangt. Nun darf man entscheiden, wie man bezahlen will - und scrollt wahrscheinlich gar nicht mehr weiter ganz nach unten, wo man dann diese Information entdeckt:

Zitat:
[LauraGeisbuesch]

Das bedeutet das sie der Affiliate ist und ihr Cookie bei dir gesetzt ist! Hast du überhaupt nur ansatzweise einen Plan was Affiliate Marketing ist? Anscheinend bist du ja bei ihr in der Liste sonst würdest du nicht ihren Cookie haben! Lösch mal deine Cookies und öffne daraufhin wieder die Bestellseite, dann steht da sicherlich keine [Laura Geisbüsch] mehr!

Hier ist meine Akademie bei Edudip, bitte nehmt an einem Webinar von mir teil und überzeugt euch von meiner Arbeit. https://www.edudip.com/academy/sven.hansen2

@fixnix
Was für einen Ruf hat Laura denn deiner Meinung nach? Und was machst du eigentlich das du das so genau alles beurteilen kannst? Das wäre mal sehr interessant zu wissen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag Di 21.04.2015, 23:52

Nach oben

Young Member
Registriert: 28. Aug 2007
Beiträge: 30
Wohnort: Bremerhaven
x 1
Kontaktdaten:
Stellt die Registrierung einer Domain in Panama einen Straftatbestand dar? Das frage ich mir hier und diese und weitere Fragen stelle ich unter feedback-fragen-zum-forum-f21/kritik-od ... t5899.html
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag Mi 22.04.2015, 05:05

Nach oben

Young Member
Registriert: 4. Apr 2015
Beiträge: 22
@Luerapasa
Stellt die Registrierung einer Domain in Panama einen Straftatbestand dar?
Nein! Leider nicht. Das habe ich in meinem Eröffnungsposting aber auch nicht behauptet! Allerdings würde ich nie bei jemandem kaufen oder in irgendeiner Form mit jemandem zusammenarbeiten, der diese Verschleierungstaktik bei der Registrierung seiner Domain(s) anwendet. Oder kannst Du mir einen einzigen plausiblen Grund dafür nennen, so vorzugehen?

PS: Seit wann wohnst Du in Bremerhafen? In welchem Land liegt dieser Ort? Kannst Du mal ein Foto vom Ortsschild machen und hier hochladen?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag Mi 22.04.2015, 06:32

Nach oben

Young Member
Registriert: 4. Apr 2015
Beiträge: 22
@Sven Hansen

Hier hat sich ja in der Zwischenzeit sehr viel getan. :/ Bevor ich damit beginne, auf Deine Beiträge und die meiner Vorredner zu antworten, möchte ich Dir allerdings ein Lob aussprechen! Im Gegensatz zu Ralf Schmitz und Laura Geisbüsch arbeitest Du auf Deiner Website fbpilot24.com mit einem regulären Impressum. Insofern hebst Du Dich natürlich vorteilhaft von diesen beiden Personen ab.

Vor diesem Hintergrund ist es mir allerdings umso unverständlicher, was Dich getrieben hat, als Du dies hier verbockt hast:
omain Name: FBPILOT24.COM
Registry Domain ID: 1891919553_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.enom.com
Registrar URL: http://www.enom.com
Updated Date: 2014-12-23T02:46:29.00Z
Creation Date: 2014-12-23T10:46:00.00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2015-12-23T10:46:00.00Z
Registrar: ENOM, INC.
Registrar IANA ID: 48
Registrar Abuse Contact Email:
Registrar Abuse Contact Phone: +1.4252982646
Reseller: NAMECHEAP.COM
Domain Status: clientTransferProhibited
Registry Registrant ID:
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
Registrant Postal Code: 00000
Registrant Country: PA
Registrant Phone: +507.8365503
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +51.17057182
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: [email protected]
Wenn ich das so betrachte, sehe ich direkt vor mir, wie Dir Ralf Schmitz und Laura Geisbüsch geraten haben, genau so zu agieren. Denn deren Domain-Registrierungen finden - bis auf wenige Ausnahmen - ja auch dort statt!

Kannst Du mir einen einzigen plausiblen Grund dafür nennen, warum Du diese Form der Domain-Registrierung gewählt hast?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#16

Beitrag Mi 22.04.2015, 09:03

Nach oben

Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 49
@all

Hier ein weiterer Beweis dafür, wie die Laura Geisbüsch tickt - und daß auch sie, wie ihr Vater Ralf Schmitz, Anleitungen und Empfehlungen dafür herausgibt, wie man die bundesdeutsche Gesetzgebung irgendwie umgehen kann bzw. sogar umgehen sollte! :motz:

Das nachstehende Mail von Laura Geisbüsch stammt vom 20. 12. 2014:
So kannst du dich vor Abmahnungen schützen...

Gleich vorab: Ich garantiere dir nicht, dass du keine Abmahnung erhalten wirst, allerdings zeige ich dir eine Möglichkeit auf, mit der du das Risiko minimieren kannst. Was du daraus machst, ist deine Sache! :-)

Die deutschen Gesetze zu überblicken und immer auf dem neuesten Stand zu sein, ist ziemlich schuftig oder?

Ich mein hallooo? Wer liest schon den ganzen Tag Gesetzestexte, wenn man auch noch nebenbei einen Job hat und ein bisschen wert auf seine Freizeit legt...

Aber vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass sehr viele Blog- betreiber ein ausländisches Impressum aufführen.

Doch warum machen sie das? Haben die etwas zu verbergen? Sind diese Firmen überhaupt seriös?

Natürlich kann ich nun nicht für alle Blogbetreiber mit einem auslän-dischen Impressum sprechen, doch die meisten tun dies aus genau einem Grund

--> Sie wollen sich vor Abmahnungen schützen!

Zum Hintergrund: Deutschland ist das einzige europäische Land in dem Anwälte, die einen Blogbetreiber abmahnen wollen, die geforderte Summe nicht vorher beim Gericht hinterlegen müssen.

Im europäischen Ausland hingegen, müssen die Abmahnwütigen zunächst einmal die Summe selber hinterlegen und riskieren somit einen G.eld-Verlust. Das führt folglich dazu, dass die Hemmschwelle für jene Anwälte viel viel größer ist eine Abmahnung zu veranlassen, als für deutsche Anwälte.

Würde also ein deutscher Anwalt einen nicht in Deutschland ansässigen
Blogbetreiber abmahnen, müsste er die geforderte Summe zunächst einmal selber hinterlegen.

Die Chance ist also niedriger abgemahnt zu werden, wenn man eine
Domiziladresse in seinem Blog aufführt, als wenn man die eigene deutsche Adresse angibt.

>> Hier kannst du dir eine Domiziladresses zulegen <<

Die Briefe, die an deine europäische Adresse gesendet werden können
selbstverständlich jederzeit online eingesehen werden und du kannst dir
auch die Originale gegen eine kleine Gebühr an deine persönliche Wohn-
adresse senden lassen.

--> Domiziladressen sind also auch für Vielreisende ein enormer Vorteil,
denn die Post kann jederzeit bequem online abgerufen werden.

>> Hier erhältst du eine Domiziladresse <<

Viele Grüße
Laura Geisbüsch

P.S.: Aber Achtung! Die Domizil-Adresse schließt eine Abmahnung nach
wie vor nicht aus, sie minimiert jedoch das Risiko abgemahnt zu werden.

>> Ich möchte das Risiko abgemahnt zu werden minimieren <<


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Leberwurstbrot!

Danke, jetzt habe ich deine Aufmerksamkeit!

Wie auch du die Aufmerksamkeit bei deinen Kunden mit begeisternden
Videos erregst erfährst Du Hier:

Begeisternde Videos erstellen (Klick)

Impressum:

Laura Geisbüsch
Zürcherstraße 161
8010 Zürich
Schweiz
Um es mal auf den Punkt zu bringen: Es geht der Laura Geisbüsch in Wahrheit nur vordergründig darum, sich vor Abmahnungen zu schützen. Das ist lediglich ein primitiver und durchsichtiger Vorwand! Außerdem: Wenn man sich gesetzeskonform verhält, liefert man auch keinem Abmahnanwalt Futter, damit dieser - erfolgreich - tätig werden könnte. Nein, es geht hier um viel mehr: Wer seine Domain anonym registriert und außerdem eine "Domizil-Adresse", wie sie es nennt, im Impressum angibt, ist auch für unzufriedene Kunden, Gläubiger und das Finanzamt nicht so ohne weiteres greifbar. Und nur darum geht es mit dieser Empfehlung sowohl Laura Geisbüsch als auch ihrem Vater Ralf Schmitz! :kopfwand:

Außerdem: Auch die Adresse, die Laura Geisbüsch am Ende ihrer Mail im Impressum angibt, ist eine FAKE-Adresse! Sie nennt es vornehmer "Domizil-Adresse". In Wahrheit gibt sie die Adresse des Fracht- und Postzentrums in Zürich an, "vergißt" dabei aber die Angabe einer Postfach-Nummer, um so den Eindruck zu erwecken, daß es sich hierbei um eine reguläre Wohnadresse handele.

Warum soviel Vertuschung und Verschleierung, Laura Geisbüsch? Wer seriös und ehrlich und aufrichtig agiert, hat solche schmutzigen Manöver nicht nötig!

PS: Verlinkt wurde in dem Mail auf diese "Domizil-Adresse": spainpostbox.com Unter dieser Adresse sind mir persönlich schon mehr als 10 Personen/Firmen bekannt, die ich als Abzocker und Betrüger einstufen würde. In den jeweiligen Threads zu diesen Personen/Firmen wurde ja auch bereits darauf hingewiesen, so daß ich das hier nicht wiederholen muß.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag Mi 22.04.2015, 12:03

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Harry hat geschrieben:@Sven Hansen

Hier hat sich ja in der Zwischenzeit sehr viel getan. :/ Bevor ich damit beginne, auf Deine Beiträge und die meiner Vorredner zu antworten, möchte ich Dir allerdings ein Lob aussprechen! Im Gegensatz zu Ralf Schmitz und Laura Geisbüsch arbeitest Du auf Deiner Website fbpilot24.com mit einem regulären Impressum. Insofern hebst Du Dich natürlich vorteilhaft von diesen beiden Personen ab.

Vor diesem Hintergrund ist es mir allerdings umso unverständlicher, was Dich getrieben hat, als Du dies hier verbockt hast:
omain Name: FBPILOT24.COM
Registry Domain ID: 1891919553_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.enom.com
Registrar URL: http://www.enom.com
Updated Date: 2014-12-23T02:46:29.00Z
Creation Date: 2014-12-23T10:46:00.00Z
Registrar Registration Expiration Date: 2015-12-23T10:46:00.00Z
Registrar: ENOM, INC.
Registrar IANA ID: 48
Registrar Abuse Contact Email:
Registrar Abuse Contact Phone: +1.4252982646
Reseller: NAMECHEAP.COM
Domain Status: clientTransferProhibited
Registry Registrant ID:
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
Registrant Postal Code: 00000
Registrant Country: PA
Registrant Phone: +507.8365503
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +51.17057182
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: [email protected]
Wenn ich das so betrachte, sehe ich direkt vor mir, wie Dir Ralf Schmitz und Laura Geisbüsch geraten haben, genau so zu agieren. Denn deren Domain-Registrierungen finden - bis auf wenige Ausnahmen - ja auch dort statt!

Kannst Du mir einen einzigen plausiblen Grund dafür nennen, warum Du diese Form der Domain-Registrierung gewählt hast?
Ich habe Namecheap benutzt und da ist der whoisguard mit dabei im ersten Jahr. Ich habe sicherlich keinerlei böse Absichten oder sonstiges. Leute ihr müsste euch echt mal an die eigene Nase fassen und nicht bei anderen rumwühlen. Ich bin echt durch Zufall in dieses Forum gekommen und bin wirklich erschrocken was hier -geschrieben und behauptet wird. Ich habe euch nun oft genug das Angebot gemacht, dass ihr mir schreiben könnt und ich sende euch einen Gutschein zu, so das ihr mal teilnehmen könnt in meinen Webinaren. Wenn ihr das nicht nutzen wollt, dann hört auch auf irgendwelche Verschwörungstheorien hier zu veröffentlichen. Ich möchte von euch auch gerne mal wissen ob schonmal jemand den Kurs von Laura Geißbüsch durchgearbeitet hat? Seit ihr denn überhaupt selber tätig im Internetmarketing?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag Mi 22.04.2015, 23:00

Nach oben

Young Member
Registriert: 28. Aug 2007
Beiträge: 30
Wohnort: Bremerhaven
x 1
Kontaktdaten:
@Harry: Seit 3 Monaten. Aber welche Bedeutung soll das haben? Und Google ist dein Freund.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag Do 23.04.2015, 09:37

Nach oben

Young Member
Registriert: 4. Apr 2015
Beiträge: 22
@Luerapasa

Da Du inzwischen von Bremerhafen nach Bremerhaven umgezogen bist, erübrigt sich natürlich auch das von mir erbetene Foto vom Ortseingangsschild! :lachtot:

@Sven Hansen (@hcbmarek)

Meine Antwort an Dich muß ich aus zeitlichen Gründen leider verschieben. Aber eines verspreche ich Dir schon jetzt: Wenn ich Dich in Deine Einzelteile zerlegt habe, paßt Du in jede Streichholzschachtel! :p :lachtot:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag Do 23.04.2015, 10:14

Nach oben

Young Member
Registriert: 28. Aug 2007
Beiträge: 30
Wohnort: Bremerhaven
x 1
Kontaktdaten:
Ich bin nicht umgezogen, weiß auch nicht, was dich das angeht und was genau du mit deiner Fragerei bezweckst. Bist du ein Stalker? Oder hast du so früh am Morgen schon Spirituosen konsumiert?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag Do 23.04.2015, 10:42

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Apr 2015
Beiträge: 8
Harry hat geschrieben:@Luerapasa

Da Du inzwischen von Bremerhafen nach Bremerhaven umgezogen bist, erübrigt sich natürlich auch das von mir erbetene Foto vom Ortseingangsschild! :lachtot:

@Sven Hansen (@hcbmarek)

Meine Antwort an Dich muß ich aus zeitlichen Gründen leider verschieben. Aber eines verspreche ich Dir schon jetzt: Wenn ich Dich in Deine Einzelteile zerlegt habe, paßt Du in jede Streichholzschachtel! :p :lachtot:
Ja denn viel Spaß, ich werde es vielleicht nochmal lesen. Für den Rest kannst du dich ja weiter mit solchen unwichtigen Sachen beschäftigen und so tun als wüsstest du alles besser. Dieses Video solltest du dir anschauen:

Liebe Grüße Sven
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag Do 23.04.2015, 12:35

Nach oben

yio
Benutzeravatar
Young Member
Registriert: 21. Okt 2013
Beiträge: 39
Das kann ja lustig werden. :D Warum erinnert mich das jetzt an unseren User @PrincG, der sich hier so vorgestellt hat:
Hey mein Name ist Martin Gunder und ich bin Online Marketer aus Leidenschaft und der Betreiber der Webseite vertriebs-Erfolge.de
Als er das im Juni 2014 hier im Forum geschrieben hat, ahnte er noch nicht, was ihm blühen würde. :lachtot:

Nachdem @Elisabeth ihn in seine Einzelteile zerlegt hatte, hieß er auf einmal Martin Gundermann, war hauptberuflich als Dienstleister für Senioren tätig und von seinen ursprünglich vorhandenen sechs Websites existieren heute noch wieviele? Keine! :lachtot:

Erleben wir jetzt eine Wiederholung dieser Gunder/Gundermann-Posse? ;)
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag Fr 24.04.2015, 12:50

Nach oben

Young Member
Registriert: 4. Apr 2015
Beiträge: 22
@all

Da sich in diesem Thread bisher schon sehr viel Material angesammelt hat, das zu kommentieren bzw. zu bearbeiten ist, werde ich meine Antwort(en) auf mehrere Beiträge verteilen. Ein einziger Beitrag zu allem bisher Gesagten würde ellenlang und dementsprechend unübersichtlich. Dies auch als Hinweis an die hiesige Forenleitung hier.

Ich beginne einmal, da es (teilweise) auch auf andere Threads in diesem Forum übertragbar ist, mit diesem Zitat des Sven Hansen vom XING-Portal:
Sven Hansen
Internet Marketer
SH Internet Marketing Meyn, Deutschland
Unternehmer
Wer sich bei XING als "Unternehmer" bezeichnet, dokumentiert ja wohl, daß er ein UNTERNEHMEN betreibt, oder? Da darf doch die Frage erlaubt sein, Herr Hansen: Haben Sie das "Unternehmen" denn schon ordentlich angemeldet? Im Gewerberegister? Im Handelsregister? Im Marketing-Register? Im Online-Register? Gibt es noch mehr Register? :D :blush10:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag Sa 25.04.2015, 02:35

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 755
x 20
@Harry: Deinen Beitrag habe ich geteilt und deine Ausführungen zum "Beruf" des Internet-Marketers abgetrennt und verschoben. Zu finden ist das nun unter Internet Marketer.
Harry hat geschrieben:Da sich in diesem Thread bisher schon sehr viel Material angesammelt hat, das zu kommentieren bzw. zu bearbeiten ist, werde ich meine Antwort(en) auf mehrere Beiträge verteilen. Ein einziger Beitrag zu allem bisher Gesagten würde ellenlang und dementsprechend unübersichtlich. Dies auch als Hinweis an die hiesige Forenleitung hier.
Du möchtest also die Forenleitung darauf hinweisen, dass du das du dich über die Regel, nach der Doppel- oder Mehrfachpostings zu vermeiden sind, hinwegsetzen wirst? Verstehe ich das richtig? Ich möchte dir dringend nahelegen, dich an die hier geltenden Regeln zu halten.

Noch ein paar Hinweise an dich, wie du deine Beitrage deutlich kürzer halten und die Anzahl deiner Beiträge in einem Thema auf das notwendige Maß reduzieren kannst. Diese gelten natürlich auch für alle anderen. Verzichte darauf beliebige User in beliebigen Themen auf ihren Wohnort anzusprechen. Weiche nicht vom Thema ab. Ellenlange Ausführungen, wie deine Erläuterungen zum "Internet-Marketer" machen ein Thema, in dem es um ein bestimmtes Projekt geht unübersichtlich und sind als eigenes Thema besser aufgehoben. Konzentriere dich auf das behandelte Projekt und nicht auf die Person des Projektbetreibers und schon gar nicht auf alle anderen Betreiber ähnlicher Projekte. Es ist natürlich legitim, den Betreiber zu erwähnen und auch ein paar Worte über ihn zu verlieren. Allerdings ist es nicht angemessen, sich statt auf das Unternehmen selbst auf den Betreiber des Unternehmens zu konzentrieren, wie es hier im Forum seit einiger Zeit immer mehr Mode geworden ist. Auf diesen Punkt werde ich in Zukunft stärker achten. Beiträge, die diesen Anforderungen nicht genügen, werde ich in Zukunft kommentarlos löschen. Es ist mir egal ob der Verfasser da 2 Stunden dran gesessen hat.
Harry hat geschrieben:Aber eines verspreche ich Dir schon jetzt: Wenn ich Dich in Deine Einzelteile zerlegt habe, paßt Du in jede Streichholzschachtel!
Du zerlegst hier niemanden in seine Einzelteile, auch nicht virtuell. Alles, was über eine sachliche Diskussion oder die Darlegung persönlicher Meinungen hinausgeht, eine falsche Tatsachenbehauptung, eine Persönlichkeitsrechtsverletzung ist oder eine solche Ankündigung wie deine darstellt, will ich im Forum nicht sehen. Wer meint sich darüber hinwegsetzen zu können, wird verwarnt oder gesperrt.

Ich erwarte, dass an dieser Stelle, auf Antworten zu meinen Hinweisen verzichtet wird. Wer meint eine Beschwerde abgeben oder jammern zu müssen, kann das gern im Feedbackbereich tun. Hier geht es auschließlich um fbpilot24.com.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste