Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Antworten

#1

Beitrag Do 21.06.2018, 21:35

Nach oben

New Member
Registriert: 21. Jun 2018
Beiträge: 4
x 2
In diesem Thread werden Erfahrungen und Meinungen zu Said Shiripour, seinen Unternehmen und seinen Produkten gesammelt. Dabei sind vor allem Erfahrungsberichte von Kunden von Said Shiripour von Interesse. Innerhalb des Threads gibt es Hinweise der Moderatoren, die es zu beachten gilt. Beiträge von Said Shiripour Kunden, die als solche verifiziert sind, werden als "verifiziert" gekennzeichnet. Zum Verifizieren hat uns der jeweilige Kunde, entsprechende Nachweise (Rechnungen etc. vorgelegt).

Said Shiripour echte Erfahrungen

* Mod-Edit: Der ursprüngliche Beitrag enthielt unzulässige Tatsachenbehauptungen, weshalb der Inhalt entfernt und durch eine kurze Einleitung der Mod. ersetzt wurde. Mehr dazu im Beitrag Nr. 23 mit dem Titel "Achtung, bitte lesen!"

Tags:
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#2

Beitrag Sa 23.06.2018, 21:28

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 239
x 28
Falls die AGB dir tatsächlich ein Widerrufsrecht garantieren, hast du auch Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises. Wird diese verweigert, solltest du dich an einen Rechtsanwalt wenden. Der Anwalt kann dir am ehesten helfen, dein Recht durchzusetzen.

Grundsätzlich rate ich beim Kauf von digitalen Info-Produkten, besonders, wenn diese sich um Themen wie "Geld verdienen", "Online Marketing", "Nebenverdienst", "Nebeneinkommen" etc. drehen, zur Vorsicht. Ich kenne die Produkte von Said Shiripour nicht, weshalb ich das folgende nicht auf ihn beziehen kann.

Ich habe wirklich sehr viele Produkte verschiedener selbsternannter Experten gesehen. Alle jene Experten hatten eins gemeinsam. Sie haben, soweit ich es erkennen konnte, rein gar nichts selbst auf die Beine gestellt. Sah ich mir ihren Werdegang mal genauer an, schien es, dass keiner von ihnen jemals ein ernstzunehmendes Projekt auf die Beine gestellt hat. Im Grunde genommen wirkte es, als wären sie alle im Online-Marketing gescheitert und als hätten sie aus der Not heraus und manchmal auch aus Geldgier, die Idee geboren, sich als Experten auszugeben, ein E-Book, einen Videokurs, einen Audiokurs oder ein Coaching mit fragwürdigem Nutzen für gutes Geld zu verhökern. Es mag auch gute Coaches mit guten Kursen geben, die ihr Geld wert sind, allerdings habe ich diese unter den von mir in Augenschein genommenen nicht gefunden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#3

Beitrag Sa 23.06.2018, 21:37

Nach oben

Senior Member
Registriert: 25. Jul 2012
Beiträge: 124
x 17
Die Produkte von Said Shiripour kenne ich nicht, aber dafür einige andere. Mir ist nicht klar, wie man für Info-Produkte so viel Geld ausgeben kann. Kennen die Leute alle Google nicht? Alles, was ich in den mir bekannten Info-Produkten finden konnte, findet man auch bei Google. Eher noch bessere Infos und vor allem aktuellere.
Zuletzt geändert von gustav am So 3.05.2020, 22:48, insgesamt 1-mal geändert.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#4

Beitrag Di 28.08.2018, 11:11

Nach oben

New Member
Registriert: 28. Aug 2018
Beiträge: 4
*Mod-Edit:
  • unzulässige Äußerung aus der Überschrift entfernt
  • Inhalt entfernt. Mehr dazu im Beitrag Nr. 23 mit dem Titel "Achtung, bitte lesen!"

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#5

Beitrag Mo 31.12.2018, 16:13

Nach oben

New Member
Registriert: 31. Dez 2018
Beiträge: 18
x 2
*Mod-Edit: Inhalt entfernt, da er unzulässige Aussagen enthielt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#6

Beitrag Do 3.01.2019, 22:11

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jan 2019
Beiträge: 8
x 1
Ich bin gerade dabei meine gezahlten Beträge zurückzuholen.
Wer möchte kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

*Mod-Edit: unzulässige Äußerung aus der Überschrift entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#7

Beitrag Fr 25.01.2019, 19:32

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jan 2019
Beiträge: 16
x 1
Hallo,

Wie können wir in Kontakt treten?

Viele Grüße
Richter

*Mod-Edit: unzulässige Äußerungen aus der Überschrift und Beitragstext entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#8

Beitrag Fr 25.01.2019, 19:40

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jan 2019
Beiträge: 16
x 1
Xaver hat geschrieben:
Do 3.01.2019, 22:11
Ich bin gerade dabei meine gezahlten Beträge zurückzuholen.
Wer möchte kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
Am liebsten würde ich mich auf dem schnellsten Weg mit dir in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Richter

*Mod-Edit: Überschrift editiert
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#9

Beitrag Di 29.01.2019, 03:40

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
DigiStore schreib; für das Produkt gibt es kein Widerrufsrecht.
Womit wurde das begründet?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Das Produkt wurde mir am Telefon verkauft, und viel versprochen.
Von wem wurde es dir verkauft? Was wurde dir versprochen?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
...nicht das Geld wert.
Davon gehe ich aus
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Der Facebook Masterkurs ist auch sehr schlecht und nicht aktualisiert...
Das habe ich schon von vielen gehört
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Kann mir jemand helfen mein Geld wieder zu bekommen?
Hier niemand. Aber ein Rechtsanwalt kann das, wenn das Recht tatsächlich auf deiner Seite ist. Evtl auch der Verbraucherschutz. Aber selbst wenn die einem dann das Geld nicht zurück bringen, war es nützlich denen den Fall zu schildern. Wenn die einen Fall als unseriös einstufen, warnen sie öffentlich davor. Damit würde also anderen geholfen.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#10

Beitrag Di 29.01.2019, 17:13

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jan 2019
Beiträge: 16
x 1
Oleg hat geschrieben:
Di 29.01.2019, 03:40
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
DigiStore schreib; für das Produkt gibt es kein Widerrufsrecht.
Womit wurde das begründet?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Das Produkt wurde mir am Telefon verkauft, und viel versprochen.
Von wem wurde es dir verkauft? Was wurde dir versprochen?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
...nicht das Geld wert.
Davon gehe ich aus
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Der Facebook Masterkurs ist auch sehr schlecht und nicht aktualisiert...
Das habe ich schon von vielen gehört
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Kann mir jemand helfen mein Geld wieder zu bekommen?
Hier niemand. Aber ein Rechtsanwalt kann das, wenn das Recht tatsächlich auf deiner Seite ist. Evtl auch der Verbraucherschutz. Aber selbst wenn die einem dann das Geld nicht zurück bringen, war es nützlich denen den Fall zu schildern. Wenn die einen Fall als unseriös einstufen, warnen sie öffentlich davor. Damit würde also anderen geholfen.

Vielleicht könnte man eine Sammelklage organisieren damit es nicht so teuer wird?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#11

Beitrag Do 14.02.2019, 13:13

Nach oben

New Member
Registriert: 2. Mär 2018
Beiträge: 6
Habt ihr denn alle euer Geld bekommen ?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#12

Beitrag So 17.02.2019, 19:39

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jan 2019
Beiträge: 8
x 1
Das Büro von Said hat mir schriftlich zugesichert,
dass jeder VERBRAUCHER sein Geld zurück erhält.
Das würde ich gerne testen.
Nehmt Kontakt zu mir auf...
Gruß
Xaver
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#13

Beitrag Mi 13.03.2019, 01:59

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Na da bin ich ja mal gespannt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#14

Beitrag Do 25.04.2019, 21:01

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Apr 2019
Beiträge: 6
Würde mich auch mal interessieren. Was bekommt man denn bei dem lieben Herrn Shirripour für sein Geld?

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#15

Beitrag Do 25.04.2019, 21:55

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Apr 2019
Beiträge: 8
Hmmm. Überlege auch, bei ihm zu kaufen aber die Einträge hier verunsichern mich doch etwas... :idea:

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#16

Beitrag Mi 22.05.2019, 20:00

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jan 2019
Beiträge: 16
x 1
Dimidomus hat geschrieben:
Do 25.04.2019, 21:55
Hmmm. Überlege auch, bei ihm zu kaufen aber die Einträge hier verunsichern mich doch etwas... :idea:

Bitte höre auf mich und lass es sein!

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#17

Beitrag Di 25.06.2019, 23:03

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jun 2019
Beiträge: 4
*Mod-Edit:

Inhalt entfernt, da ein Kauf bei Said Shiripour bzw. der Next Generation Marketing FZE nicht belegt wurde. Mehr dazu im Beitrag Nr. 23 mit dem Titel "Achtung, bitte lesen!"
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#18

Beitrag Mo 16.12.2019, 22:36

Nach oben

New Member
Registriert: 16. Dez 2019
Beiträge: 4
Xaver hat geschrieben:
Do 3.01.2019, 22:11
Ich bin gerade dabei meine gezahlten Beträge zurückzuholen.
Wer möchte kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
*Mod-Edit:
1. unzulässige Äußerung aus der Überschrift entfernt
2. unverständlichen Inhalt entfernt
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#19

Beitrag Mo 23.12.2019, 01:28

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Ich kann nur empfehlen, sich an eine Verbraucherzentrale oder sonstige Verbraucherschutzorganisation zu wenden und den Fall zu schildern. Da kann man für gewöhnlich mit Hilfe rechnen, erhält aber zumindest einen Rat. Ansonsten kann man auch einen Anwalt konsultieren.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#20

Beitrag Di 14.01.2020, 21:58

Nach oben

New Member
Registriert: 1. Apr 2017
Beiträge: 7
Was meint ihr, wie wird sich das Angebot von Said Shiripour 2020 entwickeln?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#21

Beitrag Fr 7.02.2020, 20:07

Nach oben

New Member
Registriert: 7. Feb 2020
Beiträge: 5
x 5
* Mod-Edit: Nicht belegte Aussagen entfernt
Zuletzt geändert von geldthemen am So 9.08.2020, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Inhalt gelöscht
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#22

Beitrag Do 9.04.2020, 00:39

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Einige Inhalte mussten entfernt werden, da sie entweder Rechtsverstöße darstellen, aus rechtlicher Sicht zumindest bedenklich oder unverständlich geschrieben waren. Einigen Autoren haben wir Gelegenheit gegeben, ihre Beiträge bis zum Ablauf des 08. April 2020 zu editieren. Davon hat 1 User Gebrauch gemacht.

Für weitere Erfahrungsberichte und Meinungsäußerungen bitten wir Folgendes zu beachten:
  1. Alles, was als falsche Tatsachenbehauptungen gewertet werden oder in irgend einer Form eine Rechtsverletzung darstellen könnte, hat zu unterbleiben. Hierzu bitten wir auch die Hinweise in diesem Beitrag zu lesen: Meinungsfreiheit-vs-Rechtsverletzung
  2. Wer als Käufer bzw. Kunde auftritt und auf dieser Basis einen Erfahrungsbericht schreibt oder ein Angebot bewertet, hat zu belegen, dass er tatsächlich Kunde/Käufer ist bzw. war. Dies kann durch entsprechende, dem jeweiligen Beitrag angefügte Belege, Verträge, aus dem der Name des Käufers/Kunden, der Händler und das Produkt hervorgehen, geschehen. Wer diese Dokumente nicht in seinen Beitrag integrieren möchte, kann sich alternativ mit mir persönlich in Verbindung setzen (PN hier im Forum oder Kontaktformular), mir diese Belege zukommen lassen und dann nach Absprache seine Erfahrungen wiedergeben. In diesem Fall würden die Belege nicht veröffentlicht, aber uns im Falle von rechtlichen Auseinandersetzungen zur Verfügung stehen.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#23

Beitrag Mo 4.05.2020, 17:51

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Ich habe heute erneut den Inhalt zweier Beiträge entfernt, da ein Kauf innerhalb der Beiträge nicht belegt und auch mir gegenüber nicht nachgewiesen wurde. Ich möchte anmerken, dass ich derartige Änderungen nur sehr ungern vornehme, da für uns die Meinungsfreiheit einen sehr hohen Stellenwert einnimmt. Allerdings sind auch der Meinungsfreiheit rechtliche Grenzen gesetzt, vor allem dann, wenn sie mit anderen Rechten kollidieren und abzuwägen ist, welches Recht in welchem Zusammenhang höher wiegt.

Ich möchte jeden, dessen Schilderungen in diesem Thread entfernt wurden, weil ein Kauf eines Produktes des hier behandelten Unternehmens nicht nachgewiesen wurde, ermutigen, den Kauf nachzuweisen und einen erneuten, sachlichen Erfahrungsbericht abzugeben. Wer seinen vollen Namen und Nachweise darüber, dass er Kunde der Next Generation Marketing FZE / Said Shiripour war, nicht veröffentlichen möchte, hat die Möglichkeit, mir persönlich diese Daten zu übermitteln und dann nach Absprache unter Pseudonym seine Erfahrungen mit den Infoprodukten von Said Shiripour bzw. der Next Generation Marketing FZE wiederzugeben. Wir werden die uns übermittelten Daten NICHT veröffentlichen, sondern wollen lediglich sicherstellen, dass es sich bei den Erfahrungsberichten, die ein gekauftes Produkt bewerten auch um solche von echten Käufern handelt.

Bei der Formulierung eines solchen Erfahrungsberichts sind wir gern behilflich. Das ist nicht als Rechtsberatung, sondern als Hilfe bei der Einhaltung der Regeln für dieses Forum zu verstehen.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#24

Beitrag So 10.05.2020, 20:49

Nach oben

New Member
Registriert: 10. Mai 2020
Beiträge: 3
*Mod-Edit:

Inhalt entfernt, da ein Kauf bei Said Shiripour bzw. der Next Generation Marketing FZE nicht belegt wurde. Mehr dazu in den Beiträgen Nr. 23 und 24
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#25

Beitrag Mo 11.05.2020, 16:12

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Soweit ich das aus dem, was ich zum Thema lese beurteilen kann, ist das Angebot von Said Shiripour bzw. der Next Generation Marketing FZE doch zumindest umstritten. Trotzdem sehe ich hier auf geldthemen.de immer wieder mal Werbeanzeigen (Google Ads) zu verschiedenen Said Shiripour Produkten.

Zugehörige Domains

saidshiripour.com
chainbreaker.com

Stichworte

  • Said Shiripour
  • Said Shiripour 2020
  • Next Generation Marketing FZE
  • Infoprodukt
  • Evergreensystem
  • Evergreensystem Gold
  • Evergreensystem 2020
  • Chainbreaker
  • Chainbreaker 2020
  • Transformationsakademie
  • Kettenbrecher
  • Kettenbrecher 2020
  • Mastermind
  • 7 Wochen Erfolgscoaching
  • Launch System
  • Krisen-Seminar
  • Online-Training
  • 0 auf 3.000
  • 10k Gold Club Paket
Ist das gewollt, geschieht das zufällig oder wie ist das zu verstehen?

Ich weiß ja, dass Google Ads Anzeigen automatisch ausgewählt werden, aber man hat doch als Publisher auch die Möglichkeit, einzelne Anzeigen bzw. auch einen Advertiser auszuschließen, oder irre ich mich? Für mein Empfinden passen manche Anzeigen einfach nicht zu einem kritischen Magazin wie geldthemen.de.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#26

Beitrag Mo 11.05.2020, 16:19

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
UserAno hat geschrieben:
Di 10.03.2020, 22:13
Guten Tag,
ich würde die Finger von den Produkten lassen.
Bei seinem Vertrag wurde geworben das nach 4 Wochen eine Summe von 10.000€ verdient werden kann, leider kann ich das bis heute nicht bestätigen obwohl ich regelmäßig daran gearbeitet habe.
Meine Investitionen in Höhe von 6.186,81€ die ich an Said Shiripour getätigt habe finde ich nach den oben genannten Gründen überzogen und nicht in Ordnung.
Als ich mit dem Evergreen System im Facebook begonnen habe wurde mir Facebook gesperrt, danach wurde mir vom Support geraten den FB Meisterkurs zu beginnen. Nach einem Jahr hatte ich den Kurs ebenfalls Online gestellt leider wurde mir wieder der Account gesperrt.
Daraufhin wollte ich mein Geld zurück, nach ca. 100 konstruktiven E-Mails leider ohne Erfolg.
Irgenwie machen das schon zu viele und Facebook hat auch keine Lust mehr auf das Zeug.
Als ich mich in den 10k Club eingekauft hatte hieß es es werden nur 50 Leute zugelassen. Inser zufolge wurde das Produkt an über 800 mal verkauft, das kann man an seinen Umsätzen nachrechnen.
Lasst die Finger von Saids Produkten und Investiert in ein seriöses Geschäft.
Noch bin ich daran mein Geld wieder zu bekommen, leider sagt mein Anwalt das ich da wohl Pech gehabt habe.
Die Verbraucherzentrale ist mein nächster Schritt oder hat jemand einen besseren Tipp für mich?
Ein meiner Ansicht nach aussagekräftiger und hilfreicher Erfahrungsbericht. Hast du schon Antwort von der Verbraucherzentrale?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#27

Beitrag Mo 11.05.2020, 16:58

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Oleg hat geschrieben:
Mo 11.05.2020, 16:12
Said Shiripour - Google Ads...
Du hattest mir diese Frage schon per Mail gestellt und ich habe sie auch auf diesem Wege beantwortet. Daher verstehe ich nicht ganz, weshalb du sie hier erneut stellst, zumal sie hier nicht unbedingt passt. Um das Thema abzuschließen, hier nochmal das, was ich bereits per Mail geantwortet habe:

Danke für diesen Hinweis. Uns war nicht bewusst, dass hier Anzeigen zu den Produkten Said Shiripour und der Next Generation Marketing FZE geschaltet werden. Die Google Anzeigen werden von Google Ads personalisiert, soweit der entsprechende Nutzer eine Personalisierung nicht deaktiviert hat. Insofern ist im Falle der Personalisierung das Interesse des jeweiligen Nutzers, das entscheidende Kriterium dafür, welche Anzeigen ihm präsentiert werden. Um das zu erläutern... Hat der Nutzer in letzter Zeit in der Google Suche unter Verwendung von Begriffen, die im Zusammenhang mit "Said Shiripour" oder der "Next Generation Marketing FZE" recherchiert und/oder entsprechende Websites besucht bzw. Artikel zum Thema konsumiert und hat Google das getrackt, ist es wahrscheinlich, dass ihm beim Surfen durchs Web auch entsprechende Anzeigen präsentiert werden. Und das nicht nur dann, wenn er auf einer Seite (z.B. Artikel, Forumsbeitrag) befindet, die sich mit dem Thema befasst, sondern auf jeder erdenklichen Seite mit beliebigem Thema. So kann der betreffende Nutzer auch dann Anzeigen zu "Next Generation Marketing FZE" bzw. "Said Shiripour" angezeigt bekommen, wenn er beim Surfen durch ein Forum ein Rezept für Käsekuchen betrachtet. D.h. bei der Auswahl der Anzeigen durch Google Ads für die Nutzer geht für gewöhnlich Personalisierung vor Themenrelevanz. Erst wenn der Nutzer der Personalisierung widersprochen hat, steht die Themenrelevanz zum jeweils behandelten Thema an erster Stelle bei der Auswahl der dem Nutzer gezeigten Anzeigen.

Ja, es ist richtig, dass man als Betreiber einer Website, einzelne Anzeigen oder auch einen bestimmten Advertiser blockieren kann. Dann werden dem Nutzer auch bei Personalisierung entsprechende Anzeigen nicht angezeigt.

Da die Anzeigen von Said Shiripour und der Next Generation Marketing FZE nicht zur Ausrichtung unserer Internetpräsenz passen, haben wir deren Einbindung unterbunden.

Damit sollte die Frage abschließend beantwortet sein.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#28

Beitrag Mo 11.05.2020, 17:19

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Apache hat geschrieben:
So 10.05.2020, 20:49
Hallo Zusammen,

ich habe das ähnliche Problem..
Ich bitte darum die Beiträge #23 und #24 in diesem Thread aufmerksam zu lesen. Vorläufig habe ich den Inhalt deines Beitrags entfernt. Du kannst deine Erfahrungen als Kunde hier gerne wiedergeben, nachdem du den Kauf eines entsprechenden Produktes nachgewiesen hasst. Du musst das nicht unbedingt öffentlich tun, sondern hast auch die Möglichkeit einen Kaufnachweis mir gegenüber zu erbringen. Setze dich bitte diesbezüglich. mit mir in Verbindung.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#29

Beitrag Mo 10.08.2020, 13:15

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Ein kleines Update zum Beitrag von UserAno vom 10.03.2020

Der User teilte uns per E-Mail mit, dass er sich inzwischen mit dem Said Shiripour Team geeinigt und eine entsprechende Entschädigung erhalten habe und dass damit für ihn die Angelegenheit zufriedenstellend abgeschlossen sei.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#30

Beitrag Sa 26.09.2020, 06:10

Nach oben

New Member
Registriert: 26. Sep 2020
Beiträge: 2
* Mod-Edit: Der Inhalt dieses Beitrags wurde vorläufig entfernt. Näheres auch im Beitrag Nr. 23 mit dem Titel "Achtung, bitte lesen!"

Wir bitten um Kontaktaufnahme per PN oder über die in unserem Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#31

Beitrag Mi 9.12.2020, 11:01

Nach oben

Old Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 307
x 53
Lucas123 hat geschrieben:
Mo 7.12.2020, 12:28
Verkäufer Anschrift ist jedoch in Berlin
Was genau ist damit gemeint? Verkäufer ist doch Said Shiripour bzw. die Next Generation Marketing FEZ? Oder sprichst du vom Zahlungsdienstleister? Das dürfte dann Digistore sein.

Mods: Das Thema kam ja hier schon mal auf und wurde auch schon behandelt, aber neuerdings sieht man hier wieder vermehrt Google Anzeigen mit Werbung für Said Shiripour bzw. seine Produkte. Ich dachte, das hättet ihr abgestellt? Ich will euch nichts vorschreiben, nur hatte ich das so verstanden, dass diese Werbung von den Betreibern hier unerwünscht ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#32

Beitrag Mi 9.12.2020, 12:08

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Koller hat geschrieben:
Mi 9.12.2020, 11:01
Mods: Das Thema kam ja hier schon mal auf und wurde auch schon behandelt, aber neuerdings sieht man hier wieder vermehrt Google Anzeigen zu Said Shiripour bzw. seine Produkte. Ich dachte, das hättet ihr abgestellt? Ich will euch nichts vorschreiben, nur hatte ich das so verstanden, dass diese Werbung von den Betreibern hier unerwünscht ist.
Ja, diese Werbung ist hier unerwünscht. Tatsächlich haben wir mehrfach Google Anzeigen die Werbung für besagte Produkte beinhalten in den Google AdSense Einstellungen blockiert. Eine soeben durchgeführte Überprüfung ergab allerdings, dass insgesamt 28 verschiedene Anzeigen von 15 neuen Konten ausgeliefert wurden oder zur Auslieferung bereitstanden. Fast alle dieser Konten scheinen solche von Affiliates zu sein, wobei Affiliate in diesem Zusammenhang gleichbedeutend mit Kunde (Käufer der entsprechenden Produkte) sein dürfte, da nach unserem Kenntnisstand der Kauf eines Produktes die Bedingung dafür ist, gegen Provision neue Käufer für dieses Produkt anwerben zu dürfen.

Wir arbeiten an einer Lösung, die ausschließt, dass Anzeigen zu Said Shiripour oder die NEXT GENERATION MARKETING FZE und deren Produkten auf einer unserer Websites erscheinen. Bis zu einer endgültigen Lösung werden wir die Anzeigen in den Google AdSense Einstellungen häufiger überprüfen, um besagte Anzeigen sofort blockieren und die dahinter stehenden Konten sperren zu können. Soeben haben wir alle Anzeigen (44) blockiert und 15 Konten, die betreffende Anzeigen schalten komplett gesperrt.

Wir wären euch sehr dankbar, wenn ihr uns Anzeigen mit entsprechender Werbung meldet. Dazu kontaktiert ihr mich idealerweise persönlich, z.B. per PN oder über das Kontaktformular des Forums.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#33

Beitrag Mi 9.12.2020, 16:10

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Apr 2019
Beiträge: 7
x 21
geldthemen hat geschrieben:
Mi 9.12.2020, 12:08
da nach unserem Kenntnisstand der Kauf eines Produktes die Bedingung dafür ist, gegen Provision neue Käufer für dieses Produkt anwerben zu dürfen.
Das gleiche entnehme ich ja auch dem Video. Auch dort heißt es ja, dass die Kunden, die diese Kurse kaufen, damit auch eine Reseller-Lizenz erwerben, mit der sie ihrerseits Kunden suchen, die dann auch wieder Kunden suchen usw.

So wie ich das verstehe ist die Reseller-Lizenz das eigentliche, zumindest aber das vorrangige Produkt. Falls das tatsächlich zutrifft, kann man da nicht von einem Schneeballsystem bzw. von unlauterem Wettbewerb und progressiver Kundenwerbung sprechen?

§ 16 Abs. 2 UWG
Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Quelle: § 16 UWG - Strafbare Werbung

Für interessant in diesem Zusammenhang halte ich auch § 3 Abs. 3 UWG und den dazugehörigen Anhang.

§ 3 Abs. 3 UWG
Die im Anhang dieses Gesetzes aufgeführten geschäftlichen Handlungen gegenüber Verbrauchern sind stets unzulässig.
Quelle: § 3 UWG - Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen

§ 3 Abs. 3 UWG Anhang
7. die unwahre Angabe, bestimmte Waren oder Dienstleistungen seien allgemein oder zu bestimmten Bedingungen nur für einen sehr begrenzten Zeitraum verfügbar, um den Verbraucher zu einer sofortigen geschäftlichen Entscheidung zu veranlassen, ohne dass dieser Zeit und Gelegenheit hat, sich auf Grund von Informationen zu entscheiden;
Quelle: Anhang zu § 3 UWG Abs. 3 - Punkt 7

Wird nicht genau das gemacht, wenn mit mit Appellen, die sinngemäß so lauten oder so verstanden werden:
  • Dieses Angebot ist so nur für ganz kurze Zeit verfügbar, deshalb klicke jetzt auf den Button
  • Dieses Angebot steht nur einer ganz kleinen Anzahl von Interessenten zur Verfügung, entscheide dich also sofort
14. die Einführung, der Betrieb oder die Förderung eines Systems zur Verkaufsförderung, bei dem vom Verbraucher ein finanzieller Beitrag für die Möglichkeit verlangt wird, allein oder hauptsächlich durch die Einführung weiterer Teilnehmer in das System eine Vergütung zu erlangen (Schneeball- oder Pyramidensystem);
Quelle: Anhang zu § 3 UWG Abs. 3 - Punkt 14

Also für mich stellt es sich doch nach den Aussagen im Video und dem, was Kunden dazu sagen so dar. Vielleicht können ja die, die einen der Kurse von Said Shiripour gekauft haben etwas dazu schreiben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#34

Beitrag Sa 16.01.2021, 00:22

Nach oben

Member
Registriert: 24. Jul 2011
Beiträge: 82
x 54
Das Thema "selbsternannte Online-Marketing Experten, Gurus oder Business Coaches" ist eine never ending Story. Ich beobachte die Szene seit vielen Jahren und habe dabei festgestellt, dass sich die einzelnen "Marketer" oft gleichen, wie ein Ei dem anderen. Nicht bezogen aufs äußerliche, sondern in Bezug auf ihre Strategien, der Struktur ihres Vertriebs, deb Bausteinen ihrer Bio etc. Sie alle erstellen sich eine hübsche Story auf der dann ihre Bio basiert.

Bio Variante 1

Los geht es schon in der Kindheit. Man hatte beispielsweise einen 28 km langen Fußmarsch zur Schule und von da wieder nach hause zu absolvieren (die Entfernung variiert von Marketer zu Marketer und manch einer konnte gar überhaupt nicht zur Schule gehen, weil die Eltern so arm waren, dass sie einem keine Schuhe kaufen konnten). Wie auch immer, man hatte jedenfalls aufgrund des langen Fußmarsches oder weil man gar nicht zur Schule gehen konnte sehr viel Zeit um über sein Leben, seine Zukunft und das was man erreichen möchte nachzudenken. Dabei beschloss man dann ein erfolgreicher Geschäftsmann zu werden. Na logisch...

Zunächst schloss man aber die Schule ab... oder auch nicht, machte sein Abitur... oder auch nicht und begann eine Ausbildung oder ein Studium, welches laut Bio aber meist abgebrochen wurde... entweder weil man unterfordert oder gelangweilt war oder aber weil man es so eilig mit dem Geld verdienen hatte.

Bio Variante 1

Fast immer seuseln sie einem etwas darüber vor, wie schlecht es ihnen vor einigen Jahren ging, dass sie vollkommen pleite waren, kein Geld mehr hatten um sich etwas zu essen kaufen, geschweige denn den Tank ihrer 20 Jahre alten Rostlaube füllen zu können, bla bla bla.

Man hat auch alles Mögliche versucht, um ein funktionierendes Business aufzubauen, ist aber immer wieder gescheitert. Dabei hat man sämtliche Ersparnisse aufgebraucht und nicht selten sogar geliehenes Geld verbrannt. Als man dann kaum noch einen Ausweg sah und nur noch 10 oder 20 EUR in der Tasche hatte, hatte man endlich eine tolle Idee. Die letzten paar Kröten wurden in die Idee investiert. Natürlich musste man viele Jahre hart arbeiten bis der Erfolg sich einstellte.

Bio Variante 1 und 2

Inzwischen ist man so erfolgreich, das einem das Geld aus den Ohren quilt. Man zeigt Bilder von sich im teuren Sportwagen, an seinem 80 m² Pool, vor seiner Villa, sich selbst in Denkerpose... kurz, man zeigt, man hat es geschafft. Dafür man ist dem Schicksal so unglaublich dankbar, dass man unbedingt etwas zurückgeben möchte, dass man anderen Menschen dabei helfen will, einen ähnlichen Weg zu beschreiten. Und es kommt noch besser, die Anderen müssten nicht wie man selbst, jahrelang 18 Stunden jeden Tag arbeiten, weil man, weil es ja das Schicksal mit einem selbst so gut gemeint hat, alles in einen leicht verständliches und einfach umzusetzenden Online Coaching zusammengefasst hat. Dieses Coaching kostet dann auch nur eine Kleinigkeit von 5.000 - 20.000 EUR.

Was ist das schon?

Wer nun entrüstet denkt "What to fuck?" sollte innehalten. Denn was sind schon 5.000 oder auch 20.000 EUR, wenn man innerhalb von wenigen Wochen ein Monatseinkommen von über 10.000 EUR erreicht? Außerdem gibt man ja eine Zufriedenheitsgarantie oder auch eine Erfolgsgarantie. Zwar wird die niemals eingehalten, denn schließlich lässt sich ja immer sagen, "Du hast nicht alles exakt so umgesetzt, wie es dir das Coaching vermittelt" oder "Die Garantie ist abgelaufen" oder "Kauf den nächsten Kurs für 5.000 oder 10.000 oder 20.000 EUR, damit klappt es dann mit deinem Erfolg. Diesmal wirklich, versprochen".

Druck auf die Tränendrüsen

Sehr beliebt als Bio-Bausteine sind auch Schicksalsschläge und Verluste, wie der (angebliche?) Tod eines geliebten Menschen, die darauf folgende tiefe Depression was dann bis zum Erbrechen und oft weit darüber hinaus ausgeschlachtet wird, um auf die Tränendrüsen zu drücken.

Ich habe hier nicht einen speziellen "Marketer" oder auch "Coach" dargestellt, sondern aus dem, was mir aus dem Studium verschiedener Vertreter dieses Genres so hängen geblieben ist. Ähnlichkeiten mit konkreten Personen, ob hier im Thread nun erwähnt oder nicht, sind nicht gewollt und rein zufällig.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#35

Beitrag Sa 16.01.2021, 23:39

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
@cooriebo: Das was du schreibst kommt mir aber sehr bekannt vor, auch wenn diese Ähnlichkeiten mit hier im Thread behandelten Personen rein zufällig sind. 8-)
servicechek2870 hat geschrieben:
Do 14.01.2021, 10:37
Update 14.01: Außer eine Nachfrage betreffend Rechnungsnummer keine weitere Reaktion. Somit werden nun weitere intensivere und vor allem nachhaltige Schritte gesetzt.
Das halte ich für eine guter Idee. Ich hoffe, du ziehst das auch wirklich durch. Den Meisten ist in solchen Fällen dieser Weg zu beschwerlich, das Kostenrisiko zu hoch, der Erfolg zu ungewiss, so dass sie letztlich gar nichts unternehmen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#36

Beitrag So 17.01.2021, 16:23

Nach oben

Young Member
Registriert: 2. Apr 2007
Beiträge: 27
x 15
SvenKulmbach hat geschrieben:
Mi 9.12.2020, 16:10
geldthemen hat geschrieben:
Mi 9.12.2020, 12:08
da nach unserem Kenntnisstand der Kauf eines Produktes die Bedingung dafür ist, gegen Provision neue Käufer für dieses Produkt anwerben zu dürfen.
Das gleiche entnehme ich ja auch dem Video. Auch dort heißt es ja, dass die Kunden, die diese Kurse kaufen, damit auch eine Reseller-Lizenz erwerben, mit der sie ihrerseits Kunden suchen, die dann auch wieder Kunden suchen usw.

So wie ich das verstehe ist die Reseller-Lizenz das eigentliche, zumindest aber das vorrangige Produkt. Falls das tatsächlich zutrifft, kann man da nicht von einem Schneeballsystem bzw. von unlauterem Wettbewerb und progressiver Kundenwerbung sprechen?

§ 16 Abs. 2 UWG
Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Quelle: § 16 UWG - Strafbare Werbung

Für interessant in diesem Zusammenhang halte ich auch § 3 Abs. 3 UWG und den dazugehörigen Anhang.

§ 3 Abs. 3 UWG
Die im Anhang dieses Gesetzes aufgeführten geschäftlichen Handlungen gegenüber Verbrauchern sind stets unzulässig.
Quelle: § 3 UWG - Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen

§ 3 Abs. 3 UWG Anhang
7. die unwahre Angabe, bestimmte Waren oder Dienstleistungen seien allgemein oder zu bestimmten Bedingungen nur für einen sehr begrenzten Zeitraum verfügbar, um den Verbraucher zu einer sofortigen geschäftlichen Entscheidung zu veranlassen, ohne dass dieser Zeit und Gelegenheit hat, sich auf Grund von Informationen zu entscheiden;
Quelle: Anhang zu § 3 UWG Abs. 3 - Punkt 7

Wird nicht genau das gemacht, wenn mit mit Appellen, die sinngemäß so lauten oder so verstanden werden:
  • Dieses Angebot ist so nur für ganz kurze Zeit verfügbar, deshalb klicke jetzt auf den Button
  • Dieses Angebot steht nur einer ganz kleinen Anzahl von Interessenten zur Verfügung, entscheide dich also sofort
14. die Einführung, der Betrieb oder die Förderung eines Systems zur Verkaufsförderung, bei dem vom Verbraucher ein finanzieller Beitrag für die Möglichkeit verlangt wird, allein oder hauptsächlich durch die Einführung weiterer Teilnehmer in das System eine Vergütung zu erlangen (Schneeball- oder Pyramidensystem);
Quelle: Anhang zu § 3 UWG Abs. 3 - Punkt 14

Also für mich stellt es sich doch nach den Aussagen im Video und dem, was Kunden dazu sagen so dar. Vielleicht können ja die, die einen der Kurse von Said Shiripour gekauft haben etwas dazu schreiben.
Ich bin kein Jurist und habe auch kein Produkt dieses Said Shitpur erworben. Allerdings kenne ich zahlreiche seiner Werbevideos. Was man diesen Videos entnehmen kann und was Kunden berichten, spiegelt für mich exakt das wieder, was in § 16 Abs. 2 UWG aufgeführt wird. Für mich ist es daher schwer verständlich, dass die Kunden, die sich als Geschädigte sehen, keine Strafanzeige erstatten. Auch die Betreiber von geldthemen.de haben doch einen tieferen Einblick in das Unternehmenskonzept und Kontakt zu einigen der Kunden. Könnten die nicht auch Strafanzeige erstatten?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#37

Beitrag Mi 20.01.2021, 01:05

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Okt 2013
Beiträge: 33
x 25
Ich habe auch ein interessantes Video zum Thema gefunden.

* Das hier geteilte Video von Enes Witwit wurde von diesem auf YouTube gelöscht
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#38

Beitrag Di 2.02.2021, 15:20

Nach oben

New Member
Registriert: 2. Feb 2021
Beiträge: 4
x 10
Hallo zusammen, wollen sich mal alle die an einer Sammelklage (was ja so in Deutschland nicht möglich ist) interessiert sind über Zoom treffen? Ich könnte einen Pro Account und dazugehörigen Raum zur Verfügung stellen. Dann könnte man mal konkret über nächste mögliche Schritte nach denken.

JA ich bin auch auf Said hereingefallen und will ihn damit einfach nicht durchkommen lassen. Ich will das Geld nicht einfach abschreiben und wegschauen. Ich möchte dagegen vorgehen. Und ich denke gemeinsam sind wir einfach stärker.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#39

Beitrag Do 4.02.2021, 02:15

Nach oben

New Member
Registriert: 4. Feb 2021
Beiträge: 1
x 5
Grüß Euch,

ich habe mir Mitte Jänner den Zugang zum Kettenbrecher Camp gesichert. Haben 1.300 Euro überwiesen anstelle von 3.400. Bis alles starten konnte, vergingen die Tage und schlussendlich konnte ich am 29. Jänner starten.

Mittlerweile bekomme ich jedoch nach Lesen der ganzen Berichte hier ein ungutes Gefühl. Ich war voller Tatendrang, doch nun hab ich bissl Angst da es im Grunde mein gesamtws Erspartes war. Ich bin den Kurs zur Hälfte durchgegangen.

Ich werde mein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen, ich habe ein solches in schriftlicher Form jedoch nicht zugeschickt bekommen. Ich hoffe nicht dass es durch das Einloggen auf der Seite und das Anklicken und Durcharbeiten einiger Module Probleme damit gibt. Ich bin noch innerhalb der 2 Wochen. Ich hoff es klappt, ich könnt mich in den A**** beissen.

Lg
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#40

Beitrag Mo 15.02.2021, 21:22

Nach oben

New Member
Registriert: 15. Feb 2021
Beiträge: 1
x 8
Hallo,

ich bin vor Kurzem aufgrund der Tatsache, dass mich ein offensichtlich enttäuschter Kunde um Rat fragte, auf Said Shiripour aufmerksam geworden. Da ich mich nun rein privat mit der Thematik beschäftigt habe und dabei auch hier im Forum auf einige interessante Kundenmeinungen gestoßen bin, möchte ich nun recherchieren, ob es darüber hinaus unzufriedenen Kunden gibt und solchen bei Bedarf helfen kostenlose Rechtsberatung zu erhalten. Hierzu ist es nötig, dass sich möglichst viele melden.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#41

Beitrag Mo 22.02.2021, 10:39

Nach oben

New Member
Registriert: 22. Feb 2021
Beiträge: 1
x 2
Antem hat geschrieben:
So 14.02.2021, 19:16
Da es anscheinend sehr viele, mit falschen Versprechungen zu teils enormen Ausgaben verleitete gibt:
Beschwerden zu Shiripour der Verbraucherberatung mitteilen- oder hier:

Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland ist die nationale Kontaktstelle für die Europäische Plattform für Online-Streitbeilegung und unterstützt Verbraucher bei der Ermittlung der zuständigen Schlichtungsstelle in einem EU-Land, Island, Liechtenstein, Norwegen oder im Vereinten Königreich.
Kontakt:
Tel.: +49 7851 991 48 60 (Di - Do: 9:00-12:00 und 13:00-17:00)
E-Mail: [email protected]

Wir könnten hier unsere gesammelten Erfahrungen mitteilen und wenn das nicht hilft:
Sammelklage anstrengen!
Auch um anderen zu helfen und zukünftig Leute vor Schaden bewahren

Wie sollen wir in Kontakt kommen?
Ich würde mich auch gerne anshließen. Gab es schon ein Treffen ? Wie kann ich dazustoßen ?

lg Andreas
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#42

Beitrag So 28.02.2021, 22:32

Nach oben

Member
Registriert: 19. Jul 2011
Beiträge: 77
x 28
Wenn ich das alles so lesen, frage ich mich, wem man denn überhaupt noch trauen kann. Wobei ich sagen muss, für mich klingt es schon von vornherein unglaubwürdig, wenn jemand einen Kurs anbietet und dem Käufer über 10.000 EUR monatlich nach Absolvieren des Kurses verspricht, ja sogar garantiert oder auch nur in Aussicht stellt.

Mir tun jedenfalls all die Kunden leid, die sich haben hinreißen lassen, viel Geld für ein Produkt zu zahlen und die dabei im guten Glauben handelten, weil sie meinten ein Widerrufsrecht zu haben und auf eine Geld-zurück- oder Erfolgsgarantie vertrauen zu können. Ich wünsche euch allen, dass ihr doch noch euer Geld zurück bekommt. Lasst euch nicht unterkriegen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#43

Beitrag Mi 3.03.2021, 18:12

Nach oben

Young Member
Registriert: 10. Okt 2013
Beiträge: 25
x 9
@Stagonat: Ich halte deinen Beitrag in dem du deine Erfahrungen mit Said Shiripour schilderst für sehr gelungen. Er ist verständlich geschrieben und wirkt, was sehr wichtig ist, auch absolut glaubhaft. Ich denke er ist eine echte Entscheidungshilfe für alle, die sich mit dem Gedanken tragen einen Kurs von Said Shiripour zu kaufen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#44

Beitrag Mi 3.03.2021, 22:33

Nach oben

Young Member
Registriert: 2. Dez 2018
Beiträge: 22
Wohnort: Rio
x 37
Hier ein neues Video von Enes:

* Das hier geteilte Video von Enes Witwit wurde von diesem auf YouTube gelöscht
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#45

Beitrag Do 4.03.2021, 00:09

Nach oben

New Member
Registriert: 7. Feb 2020
Beiträge: 5
x 5
In der Tat, ein herausragendes Video von Enes, wo er viele Kritikpunkte auch gegen seine Person glaubwürdig entkräften kann. Das ganze ist ja schon eine ziemliche Schlammschlacht. Offenbar wird es nicht nur die Anwälte sondern auch YouTube freuen, wenn jetzt noch mehr Werbung geschalten wird...
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#46

Beitrag So 7.03.2021, 00:24

Nach oben

Member
Registriert: 20. Jul 2011
Beiträge: 69
x 9
@Stagonat: Das ist ja auch sehr interessant.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#47

Beitrag Do 11.03.2021, 03:17

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Wenn ich die ganzen Erfahrungsberichte lese, stellt sich mir unweigerlich die Frage, wie Said Shiripour zu so einem, aus meiner Sicht unrealistisch positiven Bewertungsprofil bei Trustpilot kommen kann. Könnte der Grund für dieses nahezu perfekte Bewertungsprofil darin liegen, dass von Trust-Pilot Negativ-Bewertungen, die von Premium-Account Inhabern beanstandet werden, wohlwollend geprüft und entsprechend gelöscht werden? Ich habe gerade zu Trust Pilot wenig Vertrauen. Speziell die Tatsache, dass man als Bewertungsportal den bewerteten Unternehmen ein Premium-Account anbietet, lässt ja die Frage aufkommen, inwiefern sich diese Premium-Mitgliedschaft auswirkt, im Hinblick auf die Bereitschaft negative Bewertungen zu löschen und bei der Zahl und Herkunft der positiven Bewertungen nicht so genau hinzugucken.

Eine weitere Frage, die sich mir stellt, ist die danach, warum Said Shiripour nicht auch ein Google Bewertungsprofil unterhält. Zu einem solchen hätte ich jedenfalls deutlich mehr Vertrauen, auch wenn dieses auch nicht unfehlbar ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#48

Beitrag So 14.03.2021, 11:16

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Apr 2013
Beiträge: 8
x 11
Oleg hat geschrieben:
Do 11.03.2021, 03:17
Eine weitere Frage, die sich mir stellt, ist die danach, warum Said Shiripour nicht auch ein Google Bewertungsprofil unterhält. Zu einem solchen hätte ich jedenfalls deutlich mehr Vertrauen, auch wenn dieses auch nicht unfehlbar ist.
Negative Google Rezensionen sind für Unternehmer nicht so leicht zu löschen. Sofern diese Bewertungen sachlich geschrieben sind, hat das Unternehmen kaum eine Chance, die entfernen zu lassen. Anders herum ist es auch nicht ganz so leicht für Unternehmer, bei Google tausende von positiven Fake-Reviews zu generieren. Da kann es schon sein, das Unternehmen, die bei natürlicher Bewertung ohne Möglichkeit der Einflussnahme, lieber auf das Erstellen eines Unternehmensprofils bei Google verzichten. Ich kann mir gut vorstellen, wie ein Bewertungsprofil von Said Shiripour bei Google aussehen würde, nämlich ganz anders als bei Trustpilot.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#49

Beitrag Mi 17.03.2021, 14:59

Nach oben

New Member
Registriert: 17. Mär 2021
Beiträge: 1
x 3
Hallo alle zusammen.

Ich habe leider auch keine guten Erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht.

Ich würde auch gerne mein Geld zurückbekommen, weiß aber nicht wie.

Ich habe von einer zoom Gruppe gelesen, ist diese schon aktiv?

Danke schon mal
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#50

Beitrag Mi 17.03.2021, 19:23

Nach oben

New Member
Registriert: 24. Nov 2014
Beiträge: 1
x 12
Ich bin hier auf der Webseite schon länger angemeldet, habe aber bisher nur gelesen und nie etwas geschrieben. Vor einiger Zeit habe ich aber dieses Thema entdeckt und verfolge es schon eine Weile und möchte ich auch mal etwas dazu sagen. Mir wurde vor ein paar Monaten auf Facebook von jemanden in einer Gruppe ein Coaching von Said Shiripour empfohlen. Ich kam mit demjenigen dann ins Gespräch, wobei ich den Eindruck hatte, dass er ganz verkrampft versuchte mir unbedingt etwas aufzuschwatzen und mich zum Kauf zu bewegen. Die Versprechen die er dabei machten waren so gigantisch, dass ich das Ganze für unglaubwürdig hielt. Es war von Verdiensten in Höhe von 10.000 bis 30.000 Euro die Rede. Ich will nicht behaupten, dass Said Shiripour Betrug begeht, aber das was einem in der Werbung versprochen wird, erscheint mir so unwahrscheinlich, dass ich an der Seriosität zweifle. Die Geschichten der Menschen, die das Produkt gekauft haben und sich betrogen oder hintergangen fühlen machen mich sehr betroffen. Auch wenn ich mich nicht habe breitschlagen lassen, den Kurs von Said Shiripour zu kaufen, fühle ich mit allen enttäuschten Kunden, die viel Geld verloren haben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#51

Beitrag Sa 20.03.2021, 15:24

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 129
x 34
Das war aber eine Menge Lesestoff. Aber nach all den Erfahrungsschilderungen ist für mich klar, von Said Shiripour würde ich nicht mal ein kostenloses Coaching buchen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#52

Beitrag So 4.04.2021, 00:50

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 239
x 28
Wie ich das verstehe, ist das sogenannte Coaching von Said Shiripour ist nichts anderes, als einer Anleitung dazu, dieselbe Anleitung an Andere zu verkaufen. Zumindest scheint das auf viele seiner Produkte zuzutreffen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#53

Beitrag Mo 12.04.2021, 21:09

Nach oben

New Member
Registriert: 23. Apr 2019
Beiträge: 8
x 9
Es ist erstaunlich, was man hier so liest. Kritik ist öffentlich meist nicht erwünscht und würd unterdrückt vor allem auf Trustpilot und YouTube. Daher finde ich es sehr hilfreich in so Foren Erfahrungsbericht zu lesen. Ich bin zwar keine Produkte von S. Shiripour gekauft aber seine Webinare haben mir oft verdeutlicht, dass es hier nur darum geht teure Produkte zu verkaufen und Kunden zu fangen. Sein Buch das perfekte Online Business hat mich anfangs gefesselt inzwischen denke ich darüber, dass es kaum Mehrwert liefert. Ich hoffe für alle geschädigten, dass sie ihr Geld wieder bekommen oder man sich einigen kann. Denn immerhin sitz Shiripour ja in Dubai.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#54

Beitrag So 25.04.2021, 21:43

Nach oben

New Member
Registriert: 31. Dez 2018
Beiträge: 18
x 2
PeterM hat geschrieben:
Mi 3.03.2021, 22:33
Hier ein neues Video von Enes:
...
Der Witwit ist genauso ein Galgenvogel... :lol:

https://youtu.be/Zi-nY6n7tCs
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#55

Beitrag Di 11.05.2021, 18:46

Nach oben

New Member
Registriert: 6. Mai 2021
Beiträge: 1
x 7
Kann niemand diesen Menschen stoppen? Wenn ich es richtig verstehe, verkauft er jetzt auch noch sein abgebranntes "Business", was er seit Jahren an Geschädigten verkauft hat. Unglaublich.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#56

Beitrag Do 13.05.2021, 13:56

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Mai 2021
Beiträge: 2
x 14
Leute,

eigene Unternehmen von Said Shiripour sollen u.a. sein:

1. Rocket Empire GmbH.
2. Rocket Wunder GmbH.
3. Love Empire GmbH.
4. Incredible Webworx GmbH.

Alle Gesellschaften sind liquidiert, aufgelöst und gelöscht.

Mehr Infos braucht man eigentlich nicht.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#57

Beitrag Mo 17.05.2021, 01:19

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Da war der Herr aber fleißig. Zählt man alle von ihm gegründeten Unternehmen zusammen, kommt da schon eine stattliche Zahl raus.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#58

Beitrag Mo 17.05.2021, 10:58

Nach oben

New Member
Registriert: 20. Feb 2020
Beiträge: 3
x 7
Glücklicherweise bin ich nie mit diesem Said Shiripour in Verbindung gekommen - jedoch habe ich ähnliche Erfahrungen vor über 20 Jahren mit einem MLM-Unternehmen gemacht.

Auch hier hieß es "Erfolg kommt wie von selbst", "Nie mehr finanzielle Sorgen", Bonus wie ein Mercedes SLK wären ganz leicht zu erreichen ... im Endeffekt wurde man nach 4 Wochen alleine gelassen, Umsatz geriet zur Nebensache, Hauptsache Leute in die Struktur werben, egal wie (!).

Bei einem Minus von ca. 500 DM habe ich schon die Reißleine gezogen, die Orga, zu der ich gehörte, ging kurz darauf pleite und ich war um eine Erfahrung reicher.

Meiner unbedeutenen Meinung nach kann keiner (!!), der dir ein finanzielles hohes Auskommen quasi im Vorbeigehen verspricht, dieses Versprechen auch halten !
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#59

Beitrag Mo 7.06.2021, 07:52

Nach oben

New Member
Registriert: 13. Mai 2021
Beiträge: 2
x 14
Neueste Masche:

"Ich beende meine Karriere" / "letzte Möglichkeit" blablabla ... und dann wenige Tage später das gleiche mit dem "neu eröffneten" Geschäft weiterhin verkaufen (wollen). Warum überrascht mich das nicht?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#60

Beitrag Mo 14.06.2021, 10:05

Nach oben

Old Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 307
x 53
Hier sind in letzter Zeit zahlreiche Beiträge verschwunden. Vor allem vermisse ich die Kundenrezensionen. Wo sind die alle geblieben?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#61

Beitrag Mo 14.06.2021, 11:35

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 755
x 24
Ich wurde darüber informiert, dass die Kunden im Rahmen einer Einigung mit Said Shiripour sich bereit erklärt haben, ihre Beiträge hier im Forum zurückzuziehen.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#62

Beitrag Fr 18.06.2021, 22:10

Nach oben

Member
Registriert: 19. Jul 2011
Beiträge: 77
x 28
Ja gut, wenn es zwischen Said Shiripour und den Geschädigten zu einer Einigung kam, kann man doch darüber informieren. Weshalb gleich die Beiträge löschen. Die Beiträge erhalten und über neue Umstände informieren, wäre im Sinne der Transparenz gewesen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#63

Beitrag Mi 23.06.2021, 07:35

Nach oben

Old Member
Registriert: 23. Jul 2011
Beiträge: 307
x 53
Ich finde es sehr schade, dass Beiträge gelöscht wurden, zumal dieses Forum wohl die einzige Insel im Internet zu sein scheint, wo Kritik an Said Shiripour möglich ist. Selbst auf YouTube wurden die meisten Shiripour-kritischen Videos entfernt. Die Beiträge hier waren besonders wertvoll, da sie sozusagen aus erster Hand, nämlich von Kunden, die bereits ein Shiripour-Produkt gekauft hatten, kamen. bemerkenswert, dass sich hier zig solcher Kunden fanden, die allesamt kritisch über Shiripour und seine Angebote berichteten, ja sich großenteils sogar betrogen fühlten. Die Löschung hat für mich einen sehr bitteren Beigeschmack, da die Beiträge potentiellen Neukunden als Warnung, mindestens aber als Hilfe bei der Entscheidungsfindung hätten dienen können.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#64

Beitrag Mi 23.06.2021, 17:48

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2021
Beiträge: 14
x 1
Hallo Xaver ich melde mich weil du in geldthemen uns eingeladen hast mit uns das geld zurück zu holen. Melde dich mal
_______________________________________________________________

Hallo ich habe dir schon mal geschrieben leider hast du nicht geantwortet das ist schade
Weil wir könnten alle zusammen vielleicht das Geld zurück holen

Mod-Edit: Zwei aufeinanderfolgende Beiträge eines Nutzers zusammengeführt. Bitte keine Doppel- oder Multipostings.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#65

Beitrag Do 24.06.2021, 00:00

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Koller hat geschrieben:
Mi 23.06.2021, 07:35
Ich finde es sehr schade, dass Beiträge gelöscht wurden, zumal dieses Forum wohl die einzige Insel im Internet zu sein scheint, wo Kritik an Said Shiripour möglich ist. Selbst auf YouTube wurden die meisten Shiripour-kritischen Videos entfernt. Die Beiträge hier waren besonders wertvoll, da sie sozusagen aus erster Hand, nämlich von Kunden, die bereits ein Shiripour-Produkt gekauft hatten, kamen. bemerkenswert, dass sich hier zig solcher Kunden fanden, die allesamt kritisch über Shiripour und seine Angebote berichteten, ja sich großenteils sogar betrogen fühlten. Die Löschung hat für mich einen sehr bitteren Beigeschmack, da die Beiträge potentiellen Neukunden als Warnung, mindestens aber als Hilfe bei der Entscheidungsfindung hätten dienen können.
Da bin ich ganz deiner Meinung. Es waren hier im Thread schon mal über 100 Beiträge. Es wurden rund 40 Beiträge gelöscht. Das ist natürlich ein immenser Schaden für die Informationsfreiheit. Alle gelöschten Beiträge enthielten entweder massive Kritik oder waren zumindest vom Gefühl getäuscht worden zu sein geprägt. So etwas zu löschen ist nicht gut. Zumal es scheint, als wäre das Entfernen kritischer Inhalte aus dem Web, eines der Konzepte von Said Shiripour.
perlazzurra123 hat geschrieben:
Mi 23.06.2021, 18:06
Hallo ich habe dir schon mal geschrieben leider hast du nicht geantwortet das ist schade
Weil wir könnten alle zusammen vielleicht das Geld zurück holen
Da bist du wohl etwas spät dran. Hier über das Forum hat sich wohl schon eine Gruppe aus ~40 Kunden ihr Geld von Shiripour zurückgeholt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#66

Beitrag Sa 26.06.2021, 14:09

Nach oben

Member
Registriert: 24. Jul 2011
Beiträge: 82
x 54
Ich finde es auch suboptimal, dass die Rezensionen zu Said Shiripour gelöscht wurden. Dadurch geht für künftige Interessenten eine wichtige Hilfe zur Entscheidungsfindung flöten. Und die wäre wichtig gewesen. Denn auch wenn Shiripour sagt, er hört auf, was das Hochpreis-Coaching betrifft, sieht es für mich ganz anders aus... Aus meiner Sicht scheint es weiterzulaufen, wie gehabt, nur dass nun ein anderes Gesicht vorgeschoben wird, nämlich das von Said Shiripours Bruder. Aus meiner Sicht ist das viel zu durchsichtig.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#67

Beitrag Sa 26.06.2021, 14:47

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Okt 2013
Beiträge: 33
x 25
cooriebo hat geschrieben:
Sa 26.06.2021, 14:09
Ich finde es auch suboptimal, dass die Rezensionen zu Said Shiripour gelöscht wurden.
So geht es mir auch und das werden viele denken. Aber was soll's? Die Mods werden schon ihre Gründe gehabt haben.
perlazzurra123 hat geschrieben:
Mi 23.06.2021, 17:48
Hallo Xaver ich melde mich weil du in geldthemen uns eingeladen hast mit uns das geld zurück zu holen. Melde dich mal
Da wirst du wahrscheinlich nicht viel Erfolg haben. Laut seinem Profil war Xaver das letzte mal am 17.Februar 2019 online:
Letzte Aktivität: 17.02.2019 07:50
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#68

Beitrag Do 1.07.2021, 15:28

Nach oben

Young Member
Registriert: 24. Aug 2012
Beiträge: 33
x 9
Said Shiripour hat doch aber schon den Ruf, kritische Äußerungen zu seiner Person oder seinem Unternehmen aus dem Internet entfernen zu lassen. Wie sowas umgesetzt werden kann? Da gäbe es verschiedene Möglichkeiten:
  • Den Bloggern oder Verfassern kritischer Äußerungen rechtliche Schritte androhen und sie einzuschüchtern. Funktioniert meist auch dann, wenn es gar keine rechtliche Handhabe gibt, da die betreffenden Personen die rechtliche Lage nicht einschätzen und sie kein Risiko eingehen wollen.
  • Auf Bewertungsportalen negative Bewertungen reklamieren, um deren Löschung zu erwirken. Auch das ist häufig erfolgreich
  • Blogger und Betreiber von Foren und sonstigen Websites dafür bezahlen, dass diese kritische Aussagen entfernen
Wenn ein kritisiertes Unternehmen diese Schritte konsequent anwendet, kann es erreichen, nach außen hin ein perfektes Image aufzubauen und immer gut dazustehen.

Das geldthemen.de sich darauf eingelassen hat, die Kundenbeiträge zu löschen, finde auch ich sehr schade. Stand doch gerade diese Website immer für Unnachgiebigkeit, wenn es um Forderungen nach Löschungen ging und hat sich selbst von Drohungen, Abmahnungen, einstweiligen Verfügungen und Klagen nicht einschüchtern lassen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#69

Beitrag Do 1.07.2021, 16:13

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 129
x 34
Leute, es wurde ja schon gesagt, weshalb die Beiträge der Kunden gelöscht wurden. Das ist ja irgendwie auch nachvollziehbar. Darum sollte man da nicht allzu sehr drauf rumreiten, auch wenn es natürlich im Sinne des Informationsbedürfnisses der Öffentlichkeit schade ist.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#70

Beitrag Do 1.07.2021, 23:27

Nach oben

Senior Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 239
x 28
Na klar ist es unschön, dass die Beiträge der realen Kunden weg sind. Aber ich denke, hier sind ja noch genug andere Beiträge, die es dem Leser ermöglichen, sich ein Bild von Said Shiripour und der Next Generation Marketing FZE zu machen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#71

Beitrag Fr 2.07.2021, 12:33

Nach oben

Administrator
Registriert: 1. Apr 2007
Beiträge: 483
x 81
Kontaktdaten:
Hiermit möchten wir einen kurzen Abriss der Geschehnisse rund um diesen Thread zeichnen und in diesem Zusammenhang unser offizielles Statement bzgl. der aus diesem Thread entfernten Beiträge mehrerer Said-Shiripour-Kunden veröffentlichen.

Über diesen Thread haben sich mehrere Kunden zu Wort gemeldet, ihre Erfahrungen als Käufer eines Said Shiripour Produkts wiedergegeben, und sich schließlich zu einer Interessensgemeinschaft vernetzt. Ich als Betreiber von geldthemen.de sowie zwei externe Unterstützer haben diese Gruppe von Kunden begleitet, ihnen eine Plattform zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zur Verfügung gestellt und Ihnen schließlich bei Gesprächen mit Said Shiripour bzgl. einer Rückabwicklung ihrer Käufe, als Sprecher gedient. Diese Gespräche bot Herr Shiripour an, nachdem er persönlich Kenntnis von diesem Thread und der hiesigen Situation erlangt hatte.

Während der Verhandlungen zeigte Herr Shiripour eine grundsätzliche Bereitschaft Käufe der hier vernetzten Kunden, rückabzuwickeln und auch einer Forderung nach Begleichen verschiedener Nebenkosten, welche den Kunden entstanden sind, nachzukommen. Allerdings wurde diese Zahlungen an verschiedene Bedingungen geknüpft. Schließlich einigten sich beide Seiten auf einen Vergleich. Dieser beinhaltete u.a. die Rückzahlung des Kaufpreises für gekaufte Produkte, das Begleichen verschiedener Nebenkosten der einzelnen Kunden durch Herrn Shiripour. Im Gegenzug hatten die Kunden ihrerseits einige Verpflichtungen einzugehen. Die hier relevanteste war die Löschung ihrer Beiträge im Geldthemen-Forum zum Thema Said Shiripour.

Die Beitragslöschungen waren nicht möglich, ohne dass ich als Betreiber des Forums diesen zustimmte und sie letztlich auch umsetzte. Jeder, der diese Website und auch mich kennt, weiß, dass wir nicht leichtfertig, sondern im Gegenteil nur sehr ungern einmal veröffentlichte Inhalte löschen. Besonders in diesem Fall ist uns die Entscheidung nicht leichtgefallen. Allerdings galt es vor allem auch die Interessen der Kunden im Auge zu behalten. geldthemen.de wollte keinesfalls einer Einigung und damit der Rückzahlung der von ihnen geforderten Beträge im Wege stehen. In gemeinsamen Gesprächen zw. den Kunden und den Personen, die sie begleitet haben, kamen wir überein, die Beitragslöschungen zuzusagen und schließlich auch umzusetzen.

Auch wenn derart umfangreiche Löschungen für uns immer schmerzhaft und für die Website als solche auch schädlich sind, habe ich zugestimmt. Man muss sich, bei aller möglichen Enttäuschung, vor Augen halten, dass ein Vergleich immer ein Kompromiss ist, bei dem beide Seiten einen Teil ihrer Interessen durchsetzen und einen anderen Teil davon aufgeben.

Schließlich haben beide Seiten die sich aus dem Vergleich ergebenden Verpflichtungen erfüllt. Die hier erwähnten sind aufseiten der Kunden / geldthemen.de die Löschung der Kundenbeiträge und auf Seite von Said Shiripour die Rückzahlung aller vereinbarten Beträge. Betreffende Beiträge wurden entfernt, alle Zahlungen sind ausgeführt und abgeschlossen. Die betroffenen Kunden sind vor allem glücklich ihr Geld erhalten zu haben.

Ich bin mir sicher, dass die Community, sprich Ihr als User des Forums, Abonnenten, Leser und Besucher Verständnis für die getroffenen Entscheidungen aufbringen werdet.
Wer hier im Forum werben möchte oder an einer Zusammenarbeit interessiert ist, siehe hier: Werbung im Forum | Cooperation
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#72

Beitrag Mo 5.07.2021, 08:57

Nach oben

New Member
Registriert: 8. Dez 2017
Beiträge: 14
x 12
Also ich persönlich kann die Entscheidung der Redaktion der Löschung der Beiträge nicht im Weg zu stehen, nachvollziehen. Wie sollte man denn diese Löschung als Bestandteil eines Vergleichs mit ruhigem Gewissen ablehnen, wenn dadurch 20 oder mehr Geschädigten damit die Rückerstattung ihres Geldes verwehrt bliebe. Natürlich war es eine bittere Pille, die doch wohl aber gerade geldthemen.de zu schlucken hatte.

Ich möchte übrigens nicht wissen, welche Reaktionen es ausgelöst hätte, wenn geldthemen.de die Löschungen der kritischen Said-Shiripour-Reviews verweigert hätte und diese immerhin doch recht große Anzahl an geschädigten Kunden dadurch um die Rückerstattung ihres Geldes gebracht worden wäre. Klar, die Löschungen sind vielleicht nicht unbedingt im öffentlichen Interesse, wobei aber die in diesem Thread nun enthaltene Information auch einigen Wert hat. Nun wissen nämlich unzufriedene Kunden, denen bisher eine Rückzahlung verweigert wurde, welchen Weg sie einschlagen müssen, um möglicherweise doch noch an ihr Geld zu kommen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#73

Beitrag Mo 5.07.2021, 11:51

Nach oben

FBo
Benutzeravatar
New Member
Registriert: 5. Jul 2021
Beiträge: 2
x 3
Hallo Zusammen
Ich habe das gleiche Problem mit dem Said Shiripour Info Produkt.
Ich konnte seit Mai.2021 meinen Geld nicht zurück bekommen obwohl ich:
- den Wiederruf rechtzeitig geschickt hab,
- das Produkt gar nicht benutzt habe.

Der Kundenservice lehnt mein wiederruf ab.

Wie kann ich von dieser Vereinbarung mit Said Shiripour profiieren?
Danke im Voraus!
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#74

Beitrag Do 8.07.2021, 16:41

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2021
Beiträge: 14
x 1
Richter hat geschrieben:
Di 29.01.2019, 17:13
Oleg hat geschrieben:
Di 29.01.2019, 03:40
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
DigiStore schreib; für das Produkt gibt es kein Widerrufsrecht.
Womit wurde das begründet?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Das Produkt wurde mir am Telefon verkauft, und viel versprochen.
Von wem wurde es dir verkauft? Was wurde dir versprochen?
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
...nicht das Geld wert.
Davon gehe ich aus
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Der Facebook Masterkurs ist auch sehr schlecht und nicht aktualisiert...
Das habe ich schon von vielen gehört
chcasper hat geschrieben:
Do 21.06.2018, 21:35
Kann mir jemand helfen mein Geld wieder zu bekommen?
Hier niemand. Aber ein Rechtsanwalt kann das, wenn das Recht tatsächlich auf deiner Seite ist. Evtl auch der Verbraucherschutz. Aber selbst wenn die einem dann das Geld nicht zurück bringen, war es nützlich denen den Fall zu schildern. Wenn die einen Fall als unseriös einstufen, warnen sie öffentlich davor. Damit würde also anderen geholfen.

Vielleicht könnte man eine Sammelklage organisieren damit es nicht so teuer wird?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#75

Beitrag Sa 10.07.2021, 12:16

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Welchen Sinn hat bitte das Zitieren eines Beitrags, wenn man nicht ein Wort dazu sagt. Noch dazu, wenn dieser Beitrag selbst schon mehrere Zitate enthielt und eine wenig brauchbare Frage dazu?

Sammelklagen wie ihr sie aus den amerikanischen Fällen kennt, gibt es hier in Deutschland in der Form nicht. Zwar können sich mehrere Kläger den gleichen Anwalt nehmen um in der gleichen Sache zu klagen, allerdings klagt dann trotzdem jeder für sich. Ansonsten können IMHO auch Verbraucherschutzorganisationen und Verbände, wie z.B. der ADAC klagen. Auch interessant sind Musterfeststellungsklagen, aber die dürften im Fall Said Shiripour wohl nicht infrage kommen, alleine weil es schwer bis unmöglich sein dürfte die dafür erforderliche Zahl von klagewilligen geschädigten unter einen Hut zu bringen oder auch nur zusammenzubekommen.

Außerdem ignorierst du offensichtlich die Tatsache, dass alle, die hier im Thread als Kunden ihre Meinung zu Said Shiripour äußerten, ihr Geld zurückerhielten. Das tust du, obwohl ich dir folgendes geschrieben habe.
Oleg hat geschrieben:
Do 24.06.2021, 00:00
Da bist du wohl etwas spät dran. Hier über das Forum hat sich wohl schon eine Gruppe aus ~40 Kunden ihr Geld von Shiripour zurückgeholt.
Alle die, die du hier ansprichst oder zitierst, haben hier schon ewig nichts mehr geschrieben. Der von dir zitierte User Richter hat sich hier im Forum zuletzt vor über 2 Jahren eingeloggt ("Letzte Aktivität: 22.05.2019"). Der ebenfalls von dir angesprochene User Xaver war schon 2,5 Jahre nicht mehr eingeloggt ("Letzte Aktivität: 17.Februar 2019"). Mag ja sein, dass er hier noch mitliest, ohne sich einzuloggen, aber das halte ich für unwahrscheinlich.

Dein Auftritt hier verwundert mich etwas. Du sprichst ausgerechnet Personen an, die einerseits schon ewig nicht mehr aktiv waren zum Thema Said Shiripour und andererseits so gut wie nichts sinnvolles zum diesem Thema beigetragen haben. Wenn dir hier irgend jemand helfen könnte, dann am ehesten der Admin dieser Seite, denn offensichtlich hat der ja für die Geschädigten das Geld von Said Shiripour zurückgeholt. An den wendest du dich seltsamerweise aber nicht. Da stellt sich natürlich die Frage nach deiner wahren Intention.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#76

Beitrag Sa 10.07.2021, 14:13

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 133
x 38

Lesen und verstehen

perlazzurra123 hat geschrieben:
Mi 23.06.2021, 18:06
Weil wir könnten alle zusammen vielleicht das Geld zurück holen
Wie dir schon gesagt wurde, du kommst zu spät. Aber du kannst es ja immer noch alleine versuchen.
FBo hat geschrieben:
Mo 5.07.2021, 11:51
Wie kann ich von dieser Vereinbarung mit Said Shiripour profitieren?
Wahrscheinlich gar nicht, da diese Vereinbarung ja bereits umgesetzt wurde und du nicht involviert warst. Du kannst nur versuchen, ebenfalls eine solche Vereinbarung mit Said Shiripour zu treffen.

Selbst aktiv werden

Dass hier eine größere Zahl von Kunden eine Vereinbarung getroffen hat und dass im Rahmen dieser Vereinbarung deren Beiträge entfernt wurden, heißt ja nicht, dass ihr es nicht selbst ebenfalls tun könnt. Und das hier die Beiträge der Kunden, die sich mit Said Shiripour geeinigt haben entfernt wurden, heißt ja nicht, dass ihr nun keine Erfahrungsberichte schreiben dürft. Jedenfalls habe ich diesbezüglich nichts gelesen. Aber ihr solltet euch an das halten, was der Betreiber der Seite dazu hier im Thread geschrieben hat.

Wege zum Ziel

Nur so am Rande. Man kann natürlich noch weitere Schritte gehen. Was mir so einfällt:

Verbraucherzentrale


Ihr könntet euch in Sachen Said Shiripour die Verbraucherzentrale ansprechen. Evtl. haben sich da auch schon andere Käufer gemeldet. Über Verbraucherzentrale / Verbraucherschutz könnt ihr in der Auseinandersetzung mit Said Shiripour u.U. auch juristische Hilfe erhalten.

Öffentlich bemerkbar machen


Öffentlichkeit ist niemals verkehrt. Als Kunde kann man mit seinen Erfahrungen an die Öffentlichkeit gehen und das Unternehmen öffentlich bewerten. So etwas missfällt den meisten Unternehmen und kann die Gesprächsbereitschaft erhöhen. Diesen Weg scheinen die Said Shiripour Kunden, die hier über das Forum ihr Geld zurückerstattet bekamen, ja gegangen zu sein. Aber neben diesem Thread, gibt es auch noch weitere Möglichkeiten sich öffentliches Gehör zu verschaffen. Sehr wirksam können da auch Trustpilot-Bewertungen und YouTube-Videos sein. Soweit ich es diesem Thread zu Said Shiripour entnehmen konnte, haben die Kunden, die später ihr Geld zurückerstattet bekamen, Said Shiripour auch auf TrustPilot bewertet und ihre Meinung ebenfalls in YouTube-Videos zu Said Shiripour gesagt.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#77

Beitrag Mo 12.07.2021, 02:10

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
Manche der geschädigten Käufer von Coaching-Angeboten kommen mir vor, wie kleine Kinder. Vollkommen unselbstständig erwarten sie, dass ihnen irgendwer das Geld zurück bringt. Nun ja, nicht umsonst sind sie auf ein fragwürdiges Angebot reingefallen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#78

Beitrag Mo 12.07.2021, 22:46

Nach oben

New Member
Registriert: 12. Jul 2021
Beiträge: 2
Hier möchte ich meine Erfahrungen mit Said Shiripour und seinem Coaching wiedergeben [...]

*Mod Edit: Inhalt vorerst entfernt, da vor Veröffentlichung eines Kunden-Reviews zu Said Shiripour vom Verfasser zunächst der Nachweis über den Kauf eines Produktes erbracht werden muss. Siehe hier
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#79

Beitrag Di 13.07.2021, 10:52

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Jun 2014
Beiträge: 22
x 25
DerJan hat geschrieben:
Mo 12.07.2021, 22:46
*Mod Edit: Zitat entfernt, da auch der Beitrag, der den zitierten Text enthielt entfernt wurde.
Die Frage ob man Said Shiripour Abzocker nennen darf, hättest du dir selbst beantworten können, wenn du hier gelesen hättest:

Meinungsfreiheit-vs-Rechtsverletzung

Dieser Beitrag wurde hier im Thread schon mal verlinkt. Außerdem wurde vom Admin hier auch folgendes geschrieben:
Alles, was als falsche Tatsachenbehauptungen gewertet werden oder in irgend einer Form eine Rechtsverletzung darstellen könnte, hat zu unterbleiben.
Jemanden Abzocker zu nennen impliziert ja, dass er ein Betrüger ist. Aber ob jemand ein Betrüger und damit ein Abzocker ist, kann nur ein Gericht entscheiden. Erst wenn ein Gericht festgestellt hat, dass jemand ein Betrüger (Abzocker) ist kann man ihn so bezeichnen. Ansonsten ist es eine falsche Tatsachenbehauptung und damit eine Rechtsverletzung.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#80

Beitrag Mi 14.07.2021, 13:16

Nach oben

New Member
Registriert: 12. Jul 2021
Beiträge: 2
Wie kann ich den Nachweis erbringen und an welche Adresse kann ich ihn senden?

Hallo bandengo, dann ist deiner Meinung nach Said Shiripour also kein Abzocker?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#81

Beitrag Do 15.07.2021, 06:59

Nach oben

FBo
Benutzeravatar
New Member
Registriert: 5. Jul 2021
Beiträge: 2
x 3
Hallo Zusammen
Ich habe den Produkt von Said Shiripour gekauft und mich auf dem Widerrufrecht verlassen.
Leider hat es beim Widerruf nicht geklappt obwohl ich das Produkt gar nicht benutzt habe und den Widerruf rechtzeitig geschickt habe.
Hat jemand die gleiche bzw. ähnliche Erfahrung?
Kennt jemand auch ähnliche Fälle?
gerne, können wir gemeisam was machen (Sammelklage,...).
Ich freue mich auf Euren Rückemldungen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#82

Beitrag Do 15.07.2021, 09:21

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Okt 2013
Beiträge: 33
x 25
DerJan hat geschrieben:
Mi 14.07.2021, 13:16
Wie kann ich den Nachweis erbringen und an welche Adresse kann ich ihn senden?
Steht alles hier im Thread. Du solltest dir schon die Mühe machen, aufmerksam zu lesen.
DerJan hat geschrieben:
Mi 14.07.2021, 13:16
Hallo bandengo, dann ist deiner Meinung nach Said Shiripour also kein Abzocker?
Das hat er doch gar nicht gesagt. Jeder kann jeden für einen Abzocker halten. Nur darf man nach außen hin nicht behaupten, jemand wäre einer, wenn derjenige diesbzgl. nicht von einem Gericht verurteilt wurde.
FBo hat geschrieben:
Do 15.07.2021, 06:59
Hat jemand die gleiche bzw. ähnliche Erfahrung?
Kennt jemand auch ähnliche Fälle?
Wie dem Verlauf des Threads zu entnehmen ist, gab es hier zahlreiche ähnliche Fälle von Said Shiripour Kunden. Deren Anspruch auf Rückerstattung wurde aber befriedigt. Aktuell scheint es, einschließlich deiner Person drei weitere unzufriedene Kunden von Said Shiripour zu geben. Offenbar habt ihr es aber alle drei nicht so mit dem Lesen. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass ihr permanent Fragen stellt, die hier im Thread längst beantwortet wurden.
FBo hat geschrieben:
Do 15.07.2021, 06:59
gerne, können wir gemeisam was machen (Sammelklage,...).
Auch auf das Thema "Sammelklage" wurde hier mehrfach eingegangen.

Ich an eurer Stelle würde erst mal den eigenen Fall genau schildern, nachdem ich den Admins die dafür erforderlichen Nachweise eines Kaufs eines Shiripour-Produkts übermittelt habe. Auch solltet ihr euch mal untereinander kurz schließen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#83

Beitrag Do 15.07.2021, 16:30

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2021
Beiträge: 14
x 1
Hallo die positive Bewertungen bei trustpilot beziehen sich nur auf dem Support .
Die Enttäuschung kommt erst wenn der Kunde merkt das die ganze Kurse sich nicht verkaufen lassen spreche aus Erfahrung.

_____________________________________________________________________________

Ich habe schwarz auf Weiß das vor kurzem 20 Leute das Geld zurück bekommen haben

_____________________________________________________________________________
Oleg hat geschrieben:
Mo 12.07.2021, 02:10
Manche der geschädigten Käufer von Coaching-Angeboten kommen mir vor, wie kleine Kinder. Vollkommen unselbstständig erwarten sie, dass ihnen irgendwer das Geld zurück bringt. Nun ja, nicht umsonst sind sie auf ein fragwürdiges Angebot reingefallen.

die versprechen auch das man damit gutes Geld verdienen kann

Mod-Edit: Drei aufeinanderfolgende Beiträge eines Nutzers zusammengeführt. Bitte keine Doppel- oder Multipostings.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#84

Beitrag Fr 16.07.2021, 09:23

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 755
x 24
@perlazzurra123: Ich habe bereits weiter oben zwei aufeinanderfolgende Beiträge von dir (Doppelposting) zu einem Beitrag zusammengeführt. Nun hast du erneut mehrere Beiträge in Folge verfasst, und zwar ganze 13 ! Davon habe ich 10 gelöscht und 3 erneut zu einem Beitrag zusammengeführt. Gelöscht deshalb, weil sie entweder ein Zitat als einzigen Inhalt hatten, ohne dass du auf den zitierten Text eingegangen bist oder weil sie die Aufforderung enthielten, dich per E-Mail zu kontaktieren. Du solltest folgende Hinweise beherzigen:
  • Bitte lies unbedingt die für das Forum geltenden Regeln
  • Unterlasse es User des Forums aufzufordern, dich privat zu kontaktieren und dazu deine E-Mail-Adresse zu veröffentlichen. Alles, was du zu sagen hast, sagts du entweder im Thread oder du behältst es für dich. Das heißt auch, dass du es unterlässt, in Sachen Said Shiripour deinerseits andere User privat anzuschreiben.
  • Verzichte auf das Zitieren von Beiträgen, wenn das Zitat der einzige oder einzig sinnvolle Inhalt deines Beitrags ist! Üblicherweise zitiert man in einem Forum jemanden, wenn man auf dessen Aussage etwas erwidern möchte. Es ist auch nicht unbedingt sinnvoll, einen ganzen Beitrag mit mehreren Aussagen komplett zu zitieren, wenn man sich nur auf eine Aussage beziehen möchte. Dann zitiert man nur den Satz, auf den man sich bezieht.
  • Unterlasse es, mehrere aufeinanderfolgende Beiträge in einem Thread zu veröffentlichen. Überlege dir gut, ob das alles war, bevor du einen Beitrag absendest. Sollte dir nach dem Absenden noch etwas einfallen, benutze die EDIT-Funktion um den bestehenden Beitrag zu ergänzen. Beachte aber, dass es zum Editieren ein Zeitfenster gibt. Ist dieses abgelaufen, ist ein Editieren nicht mehr möglich
Ich empfehle dir dringend, diese Hinweise zu beachten und dich an das gesagte zu halten. Weitere Verstöße könnten eine Verwarnung oder Sperre zur Folge haben.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#85

Beitrag Fr 16.07.2021, 10:33

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Okt 2013
Beiträge: 33
x 25
Ich hatte mich schon über die zumeist vollkommen sinnfreien 13 Beiträge gewundert. Weiterhin wundere ich mich über den Auftritt dieses angeblichen Shiripour-Kunden ganz allgemein. Der scheint mir für einen wirklichen Geschädigten doch sehr unnatürlich. Dem Thema kann man ohne Schwierigkeiten entnehmen, dass sich hier über das Forum mehrere (um die 20) Geschädigte organisiert und öffentlich ihre Erfahrungen geschildert haben und dass die Betreiber dann für diese Kunden erfolgreich mit Said Shiripour verhandelt haben, was im Ergebnis die Rückzahlung der Gelder der Kunden brachte. Der Admin erklärt das so:
geldthemen hat geschrieben:
Fr 2.07.2021, 12:33
Über diesen Thread haben sich mehrere Kunden zu Wort gemeldet, ihre Erfahrungen als Käufer eines Said Shiripour Produkts wiedergegeben, und sich schließlich zu einer Interessensgemeinschaft vernetzt. Ich als Betreiber von geldthemen.de sowie zwei externe Unterstützer haben diese Gruppe von Kunden begleitet, ihnen eine Plattform zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zur Verfügung gestellt und Ihnen schließlich bei Gesprächen mit Said Shiripour bzgl. einer Rückabwicklung ihrer Käufe, als Sprecher gedient. Diese Gespräche bot Herr Shiripour an, nachdem er persönlich Kenntnis von diesem Thread und der hiesigen Situation erlangt hatte.
...
Schließlich einigten sich beide Seiten auf einen Vergleich. Dieser beinhaltete u.a. die Rückzahlung des Kaufpreises für gekaufte Produkte, das Begleichen verschiedener Nebenkosten der einzelnen Kunden durch Herrn Shiripour.
In Anbetracht dessen ist es schon bemerkenswert, dass sich perlazzurra123 nun als Verkünder der guten Nachricht darstellt. Vor allem deshalb, weil ich hier ansonsten noch nicht einen einzigen sinnvollen Satz in 16 Beiträgen von ihm gelesen habe.
perlazzurra123 hat geschrieben:
Do 15.07.2021, 16:30
Ich habe schwarz auf Weiß das vor kurzem 20 Leute das Geld zurück bekommen haben
Ich frage mich ernsthaft, was perlazzurra123 hier bezweckt. Jedenfalls habe ich einige Zweifel, dass es sich um einen Realen Kunden von Said Shiripour handelt. Auf jeden Fall dürfte er keine Hilfe für wirkliche Said Shiripour Geschädigte sein.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#86

Beitrag So 25.07.2021, 09:09

Nach oben

New Member
Registriert: 8. Dez 2017
Beiträge: 14
x 12
FBo hat geschrieben:
Mo 5.07.2021, 11:51
Ich konnte seit Mai.2021 meinen Geld nicht zurück bekommen obwohl ich:
- den Wiederruf rechtzeitig geschickt hab,
- das Produkt gar nicht benutzt habe.

Der Kundenservice lehnt mein wiederruf ab.
Bist du sicher, bei der Bestellung nicht auf dein Widerrufsrecht verzichtet zu haben? Mal ganz unabhängig davon, ob dieser Verzicht überhaupt rechtswirksam ist, sollte diese Frage zuerst geklärt werden. Denn soweit mir bekannt, muss man in den meisten Fällen, ein Häkchen zum Verzicht auf das Widerrufsrecht setzen, um das Bestellformular überhaupt erst absenden zu können.

Wie gesagt, ich behaupte nicht, dass ein möglicher Verzicht auf das Widerrufsrecht rechtswirksam ist. Wenn man zum Beispiel durch Täuschung bzw. einen Trick dazu gebracht wurde das Häkchen zu setzen oder seitens des Verkäufers, also in dem Falle Said Shiripour, die Bestimmungen hierzu nicht eingehalten wurden, könnte dieser Verzicht unwirksam sein. Ich sage das, weil ich von einigen Kunden Aussagen gelesen habe, die in diese Richtung gingen.

Wenn du allerdings tatsächlich nicht auf dein Widerrufsrecht verzichtet hast, diesen Widerruf auch fristgerecht übermittelt hast, hast du die besten Chancen.

@FBo, @perlazzurra123, @DerJan: Warum schreibt ihr nicht mal detailliert eure Erfahrungen als Kunden von Said Shiripour nieder. Belegt dazu im Vorfeld einfach, dass ihr ein Said Shiripour Coaching erworben habt, sofern nicht schon geschehen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#87

Beitrag So 25.07.2021, 17:18

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jul 2021
Beiträge: 3
x 5
Hallöle, auch ich bin Kundin von Said Shiripour und habe bisher Geld für seine Produkte ausgegeben und nichts damit verdient.

Zuallererst: ICH bin mitverantwortlich dafür. Zum einen habe ich mich für den Kauf entschieden aus verschiedensten Motiven heraus und war naiv. Und ich habe zwar viele der Videos in den Kursen geschaut, doch es nicht umsetzen können. Ich erwähne das hier, weil ich der Meinung bin, dass "über andere jammern" letztlich nicht die ganze Wahrheit ist. Es tragen in einem Konflikt immer alle Beteiligten dazu bei und sollten dementsprechend ihren Teil der Verantwortung auch sehen und berücksichtigen.

Dass ich die Kurse von Ssid Shiripour nicht umsetzen konnte, liegt vermutlich an vielen Dingen.
Zum einen kann ich nicht einfach umsetzen, was man mir sagt, ohne das Große Ganze dahinter zu verstehen.
Gleichzeitig wollte ich nicht Geld in facebook-Anzeigen oder google ads versenken, ohne damit dann auch etwas zu verdienen. Und so wie es im Kurs erklärt wurde, hieß es: mach das nach, aber mach es nicht genauso, ändere den Text. Doch muss Dein Text gut sein. Doch habe ich nie verstanden, wie genau ich es denn dann ändern soll, dass der Text dann auch verkauft.
Der Support läuft dann so, dass man eine Mail schreibt oder chattet oder eine Voice-Nachricht mit den Fragen verfasst. Die Antworten kommen dann in gleicher Form.
Wenn ich Anfängerin bin, fällt es mir schwer, meine Fragen konkret zu formulieren, so dass sie ein Erfahrener versteht. Das zeigte sich an den Antworten vom Support. Die gingen dann gar nicht wirklich auf mein Problem ein und waren eher verwirrend für mich. Und wenn ich dann rückfragen wollte, musste ich wieder den gleichen Support-Weg wählen.
Da eine Antwort dann auch erst jeweils mit Wartezeit verbunden war (bis zu 48 Stunden), habe ich den Support als wirklich zäh und wenig hilfreich empfunden, bin dann hängen geblieben und habe es sein lassen.
Habe es als "mein Problem" verbucht, denn anscheinend kamen ja andere damit klar und haben Geld damit verdient (wurde so immer wieder gesagt in den Webinaren).
Und Geld zurück gab es schließlich nur, wenn man 1:1 das umgesetzt hätte, was verlangt wurde und dann beweisen kann, das das nicht funktioniert hat, weil es so nicht funktioniert (auch das wurde ganz klar in den Webinaren zur Geld-zurück-Garantie erläutert). Insofern habe ich es hingenommen und "abgehakt". Mein Fehler, ich war zu naiv.

Mein tatsächliches Thema heute hier ist aber ein anderes: ich fühle mich inzwischen über den Tisch gezogen.
Im Mai kam mal wieder ein Anruf vom Team von Said Shiripour. Es ging um das große Abschiedsgeschenk, weil Said Shiripour aufhöre. Dem ersten Verkäufer habe ich am Telefon gesagt, dasss ich bisher aus den genannten Gründen kein Geld mit den Produkten verdient hätte, letztes Jahr bereits 6000 Euro bezahlt hätte (und in den Jahren davor auch schon andere Produkte von Said gekauft hatte) und auch aktuell kein Geld mehr hätte. Corona hat mich tatsächlich an meine Grenzen gebracht finanziell. Und dass ich diesmal definitiv nichts mehr kaufen würde.Er verabschiedete sich nach meinem "Nein", danke dafür dachte ich.
Doch einige Tage später kam dann der Anruf eines weiteren Mitarbeiters aus dem Verkaufsteam.Auch hier blieb ich anfangs bei meinem "Nein" mit den gleichen Erläuterungen (die tatsächlich stimmten). Doch dieser Mitarbeiter ließ sich nicht abwimmeln. Ich hätte auflegen sollen, doch ich war (mal wieder) zu höflich.

Nach meiner Erinnerung ging es im Gespräch um verschiedene Argumente seinerseits: Er versprach, dieses Mal wäre alles anders, der Support wäre besser. Ich hätte einen festen Ansprechpartner und wenn ich nach 30 Tagen den Kaufpreis noch nicht wieder drin hätte, würde der sich intensiv mit mir gemeinsam darum kümmern, dass das klappt. Auch könne ich den Betrag in 2 Raten zahlen und die zweite Rate in 30 Tagen dann bereits "verdient" haben durch den Kurs. Viele andere haben das auch schon geschafft. Er wäre obendrein günstiger als die vorherigen Kurse, da es ja ein Abschiedsgeschenk sei (ich habe mehrfach deutlich gemacht, dass ich aktuell nicht einmal wisse, wie ich über den nächsten Monat kommen solle finanziell, ich evtl. sogar Hartz 4 beantragen müsse und ich das Geld nicht hätte). Viele andere hätten es ja auch vor mir schon geschafft in den letzten Monaten, die auch alle vorher keine Erfolge mit Online-Marketing hatten. Die Reseller-Produkte wären echt gut und man könne sie richtig gut verkaufen. Und die Produkte im neuen Kurs wären neu (ich hatte angemerkt, dass ich die meisten Inhalte und Reseller-Produkte ja bereits durch die Vorkurse habe). Ganz egal was ich sagte, er entkräftete alles mit seinen Aussagen (diese hier beschriebenen sind nur ein Teil dessen, was er anbrachte). Und er meinte, ich müsse das alles noch heute entscheiden, weil Morgen die Frist für die Kaufmöglichkeit abgelaufen sei. (im Nachgang erfuhr ich, dass noch Wochen danach Menschen kaufen konnten, es fanden sogar weitere Webinare dafür statt, obwohl doch an diesem Tag das angeblich letzte Webinar abends stattfinden sollte).

Lange Rede, kurzer Sinn: ich weiß nicht warum mich mein Verstand verließ, aber ich kaufte. Ich borgte mir die erste Rate an Geld von meinem Sohn und dachte, in 30 Tagen hätte ich das und die zweite Rate wieder drin und könne damit nach und nach mein finanzielles Corona-Leck des letzten Jahres wieder ausgleichen (das war auch der Grund, warum ich letztes Jahr gekauft hatte :-( ).
Als ich dann den Kurs begann (ich war sehr motiviert und saß täglich dran), stellte sich schnell heraus, dass der Kurs die Versprechen nicht einhalten konnte. Diesmal wurden Inhalte erst im Wochenrhythmus freigeschaltet. Auch wenn ich schneller war, ließ sich daran nichts ändern (sagte der Support). Und die Reseller, mit denen ja eigentlich geworben wurde als Einnahmequelle, würden erst nach 5-6 Wochen freigeschaltet werden, denn man solle erst die Grundlagen des Affiliate-Marketing verstehen, bevor man diese verkauft. Dass dem so ist, verstehe ich sogar, doch hätte man das velleicht vorher in der Bewerbung des Produktes deutlich machen sollen. Somit war auch klar, dass ich nicht innerhalb von 30 Tagen den Kaufpreis verdienen konnte. Es kam, wie es kommen musste: ich konnte die zweite Rate nicht zahlen. Ein Gespräch mit dem Verkäufer brachte eine Verschiebung der zweiten Rate um einen Monat. Mein Hinweis, dass die Versprechen nicht eingehalten würden, brachte die Aussage, dass es urprünglich anders gedacht gewesen wäre und er das nicht mehr ändern könne. Aber dass ich weiter machen solle und dann erfolgreich sein könne. Andere hätten es auch geschafft. Doch die Inhalte zogen sich hin und es gab einige Wiederholungen inerhalb der einzelenen Module. Und die Inhalte entsprachen, wenn auch neu aufgemacht, denen der Kurse, die ich bereits in den Vorjahren gekauft hatte. Also Null Mehrwert für mich, entgegen den Versprechen im Verkaufsgespräch.

Ende Juni schrieb ich dann eine Beschwerde/Reklamation an den Support, schilderte die Versprechen des Verkaufsgespäches und die Widersprüche zur Realität und bat um Rückerstattung des Kaufpreises. Doch: es passierte nichts. (Support-Anfragen sollen nach Aussage des Support innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden).
Am 12. Juli kam ein Anruf vom Team von Said Shiripour. Und wieder sollte ich an einem Webinar teilnehemen als VIP-Kundin, welches nur wenige bekommen. Ich sagte der Mitarbeiterin, dass ich eine Reklamation geschickt hätte zum letzten Verkauf und definitiv nicht an einem weiteren Webinar teilnehmen würde, bevor das nicht geklärt sei. Sie fragte, worum es ginge. Dann meinte sie, dass der Support meinen account nicht gefunden hätte. Sie wollten drauf antworten, hätten aber meine e-mail-Adresse nicht gesehen. Aber sie würde das veranlassen, dass man sich bei mir meldet. Ich verstand es nicht ganz, denn schließlich hatte ich in den letzte Tagen ja 2-3 Werbemails täglich von Said Shiripour an genau dieses Mail-Konto erhalten und auch die Hinweise zu den stattfindenden Praxis-Workshops. Nichtsdestotrotz blieb ich höflich, obwohl sie mich nebenher trotz meiner Einwände weiterhin versuchte, zur Teilnahme am Webinar zu bewegen. Als sie bemerkte, dass da kein Weg hinführen würde, bedankte sie sich dann für das Gespräch und verabschiedete sich.

Zwischenzeitlich war eine Anfrage vom Support in meinem Mailfach, dass sie von ihr erfahren hätten, sie sollen sich bei mir melden. Worum es denn ginge. Ich schilderte, dass ich noch keine Antwort auf miene Reklamation erhalten habe und kopierte diese nochmals hinein in die Mail. Am 15. Juli kam der Hinweis, man sei dran und müsse mehrere Experten einbeziehen, um meine Anfrage mit Qualität zu benatworten. Seitdem ist nichts mehr passiert.

Ich selbst bezweifle, dass es "nur" 20 Kund*innen von Said Shiripour gibt, die unzufrieden sind. In den Praxis-Workshops, an denen ich teilgenommen habe, haben einige sich kritisch geäußert. Im letzten Jahr konnte ich den Chat lesen bzw. wurden die Fragen vorgelesen und dementsprechend auch beantwortet. Im aktuellen Produkt waren die Chats nur für den Moderator sichtbar. Auf manche "angenehm-kritische" Kommentare wurde beschwichtigend eingegangen. Man wurde immer wieder darauf hingewiesen, dass man ein richtiges Mindset brauche für den Kurs. Meine höflich-kritischen Kommentare wurden gar nicht erst vorgelesen und auch nicht beantwortet.
Stattdessen gab es zusätzliche "Geschenke", wenn Teilnehmer im öffentlichen Bewertungsportal gute Kommentare abgeben. Das waren dann Informationen, die ich dafür hätte bekommen können, die ich selbst eigentlich als Bestandteil des Kurses für alle gesehen hätte bei dem Preis. Aber das ist nur meine Sichtweise.

Ich bin mir gar nicht sicher, ob sie Ausführlichkeit des Posts hier nicht zu viel ist. Tatsächlich ist das schon eine "kurze" Zusammenfassung dessen, was ich sonst noch hätte schreiben können über meine Erfahrungen.
Nach den letzten bin ich "geheilt", ich werde nichts mehr von Said Shiripour oder auch seinem Bruder (der das in den letzten Wochen scheinbar übernommen hatte) kaufen.

Ich möchte gar nicht sagen, dass nicht Kunden von Said Shiripour erfolgreich waren. Das entzieht sich meiner Kenntnis.
Aber es gibt viele Produkte ähnlicher Art, die den gleichen Inhalt bieten zu deutlich weniger Geld und die obendrein aus meiner Sicht auch weniger Verkaufsdruck erzeugen. Das möchte ich allen sagen, die überlegen, derartige Produkte zu kaufen und über Eure Seite stolpern. Vielleicht hilft es, sich ein kleines Bild zu verschaffen und gute Entscheidungen zu treffen für sich selbst.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#88

Beitrag Mo 26.07.2021, 11:18

Nach oben

Moderator
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 755
x 24
Hallo anneb, sofern nicht schon gesehen, übermittle mir bitte etwas, was belegt, dass du Produkte von Said Shiripour gekauft hast.

EDIT: Das hat sich erledigt, da ich soeben erfahren habe, dass du solche Belege schon eingereicht hast.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#89

Beitrag Mo 26.07.2021, 17:32

Nach oben

Young Member
Registriert: 24. Aug 2012
Beiträge: 33
x 9
Mir war so, als wollte Said Shiripor 2021 mit dem Hochpreis Coaching aufhören. Das hat er doch verkündet, oder irre ich mich. Aber es scheint so, als würde er wie gehabt weitermachen bzw. sein Bruder, Saman Shiripour als Strohmann einsetzen. Was meint ihr dazu?
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#90

Beitrag Di 27.07.2021, 14:10

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jul 2021
Beiträge: 3
x 5
@kunat: das kann ich so nicht bestätigen. Bin mir nicht mal sicher, ob "Strohmann" nicht schon als unangemessene Darstellung interpretiert wrden könnte. Tatsächlich kamen einige Mails eine Zeitlang von Saman (oder Samam?) Shiripour. Und zwar kurz nach dem "Aufhören". Ich habe mich damals gefragt, ob das denn so "rechtens" wäre, dass dieser seine Mailadressen übernimmt, denn ich habe ja nur dem Mailversand von Said zugestimmt.
Doch nach ca. 3-4 Wochen kamen und kommen die Mails wieder mit der "Unterschrift": "Liebe Grüße Dein Said" und von Saman ist keine Rede mehr.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#91

Beitrag Di 27.07.2021, 16:46

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
anneb hat geschrieben:
Di 27.07.2021, 14:10
Bin mir nicht mal sicher, ob "Strohmann" nicht schon als unangemessene Darstellung interpretiert werden könnte.
Im interpretieren ist ja jeder frei. Wer mag, kann das auch als Apfelkuchen interpretieren. In meinen Augen ist es keine unangemessene Darstellung, vor allem deshalb nicht, weil es von kunat eben nicht als erwiesene Tatsache dargestellt wird, sondern er erklärt, wie es sich für ihn darstellt, indem er sagt, "Aber es scheint so, als würde..."

Aber gerade was du sagst, untermauert ja diese These von Kunat (wenn mir das mal als These gelten lassen wollen).
anneb hat geschrieben:
Di 27.07.2021, 14:10
Tatsächlich kamen einige Mails eine Zeitlang von Saman (oder Samam?) Shiripour. Und zwar kurz nach dem "Aufhören". Ich habe mich damals gefragt, ob das denn so "rechtens" wäre, dass dieser seine Mailadressen übernimmt, denn ich habe ja nur dem Mailversand von Said zugestimmt.
Doch nach ca. 3-4 Wochen kamen und kommen die Mails wieder mit der "Unterschrift": "Liebe Grüße Dein Said" und von Saman ist keine Rede mehr.
Wenn Saman Shiripour bereits das Ruder übernommen hatte und es dann nach einigen Wochen wieder abgibt an Said Shiripour, dann wirkt das doch erst recht so, als wäre er nur als Strohmann vorgesehen gewesen. Das sieht für mich einfach aus wie, "mit Saman hat es nicht geklappt, nun muss Said doch wieder selbst in den Vordergrund rücken".

Was Wahrheit ist bei Said Shiripour und was Lüge, ist wohl nicht immer leicht zu erkennen.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#92

Beitrag Di 27.07.2021, 17:05

Nach oben

Senior Member
Registriert: 18. Jul 2011
Beiträge: 129
x 34
kunat hat geschrieben:
Mo 26.07.2021, 17:32
Mir war so, als wollte Said Shiripour 2021 mit dem Hochpreis Coaching aufhören. Das hat er doch verkündet, oder irre ich mich. Aber es scheint so, als würde er wie gehabt weitermachen bzw. sein Bruder, Saman Shiripour als Strohmann einsetzen. Was meint ihr dazu?
Möglicherweise war das Ganze nur eine Said Shiripour Masche, um die Verkäufe nochmal anzukurbeln.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#93

Beitrag Di 27.07.2021, 19:44

Nach oben

New Member
Registriert: 25. Jul 2021
Beiträge: 3
x 5
@oleg
alles klar. Ich bin mir immer nicht 100%ig sicher, was "erlaubt" ist und was nicht.
Und mein "kann ich so nicht bestätigen" meinte auch nur, dass nicht der Bruder weitermacht. Wollte @kunat nicht vollständig widersprechen oder "belehren". Hätte es auch deutlicher schreiben können :-)
Tatsächlich weiß ich auch nicht, ob Said Shiripour mit den Hochpreis-Coachings weitermacht oder es "nur" um seine Software geht, die er nach seiner Aussage ja ab jetzt voranbringen wollte. Ich habe keinen seiner Links mehr geöffnet :-)))
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#94

Beitrag Do 29.07.2021, 08:06

Nach oben

Young Member
Registriert: 13. Jun 2014
Beiträge: 22
x 25
Sehr aufschlussreich finde ich das Video von Pocket Money zu Said Shiripour. Pocket Money ist ein Format von funk und wird von der Produktionsfirma Drive Beta produziert. funk ist ein Gemeinschaftsangebot von ARD und ZDF.

Für alle, die das Video noch nicht kennen, stelle ich es hier mal rein.

  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#95

Beitrag Do 29.07.2021, 10:12

Nach oben

Old Member
Registriert: 11. Apr 2007
Beiträge: 453
x 129
bandengo hat geschrieben:
Do 29.07.2021, 08:06
Sehr aufschlussreich finde ich das Video von Pocket Money zu Said Shiripour ...
Ich würde jedem Kunden, der im Rahmen eines Kaufs z.B. mit dem Widerruf oder einer gewünschten Rückerstattung des Kaufpreises Probleme mit Said Shiripour hat, empfehlen Kontakt mit Pocket Money bzw. Drive Beta aufzunehmen. Die dürften an Euren Erfahrungen mit Said Shiripour sehr interessiert sein.
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#96

Beitrag So 1.08.2021, 21:08

Nach oben

New Member
Registriert: 31. Dez 2018
Beiträge: 18
x 2
Ob oder was da dran ist, bzw. was dahinterstecken könnte ist schwer zu sagen. Mal ganz davon abgesehen wie sich jetzt die Altkunden fühlen die zig tausende für die Kurse bezahlt haben, die jetzt jeder umsonst bekommt, sollte ich das richtig verstehen..
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

#97

Beitrag Mi 4.08.2021, 15:01

Nach oben

New Member
Registriert: 3. Jun 2021
Beiträge: 14
x 1
Ich bin auf dem Weg mein Geld zurück zu holen wenn jemand auch so viel Geld verloren hat der kann sich bei mir melden
  • Zitat
  • Loge dich ein um diesen Beitrag zu liken

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste