CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Sonstige Möglichkeiten zum Geld verdienen.
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » So 4. Jan 2015, 10:34

Mit dem Titel...
REWARD PLAN UPDATES
...ging schon am 2. Januar ein weiteres Mail von CONLIGUS bei mir ein. Natürlich wieder in englischer Sprache, obwohl ich bei meiner Anmeldung als Staat "Germany" angegeben habe! :kopfwand: Ich habe das Mail flüchtig überflogen. Demnach scheint es zahlreiche Änderungen bei CONLIGUS zu geben, wahrscheinlich eine panische Reaktion der dortigen Macher auf das zunehmende Desinteresse an der Plattform selbst.

Das Mail ist leider ellenlang, daher werde ich es hier auch nicht einstellen. Allerdings sollte das irgendwann auch noch mal in deutsch ankommen, denn es heißt dort u. a.:
Nota bene: This email will be translated and sent to our non-English partners very soon.
Nun sind schon zwei ganze Tage verstrichen - was verstehen die denn bei CONLIGUS unter "very soon"? :lachtot: Wenn die immer so "schnell" :D sind, z. B. bei der Überweisung der Auszahlungen, kann man ja schon ahnen, wie das irgendwann mal endet... :???: :sad2:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 6. Jan 2015, 17:26

Ganz kurz die aktuellen NEWS!

1. Die angekündigte Übersetzung (siehe meinen vorigen Beitrag!) ist immer noch nicht eingetroffen! :motz:
2. Stattdessen wurde per Mail am 4. Januar wieder nur zu sog. UPCOMING WEBINARS eingeladen - gleich sechs Stück an der Zahl:
DEAR MARKETING PARTNERS

This is a list of next week webinars, presented by Conligus Founders, Aron Steinkeller, Christian Steinkeller and Stephan Steinkeller in English, Spanish and Italian.
Mihail Petrovic, 7 star, will present English and Serbo-Croatian webinars.

Do not miss that chance to learn from them!
3. Das heutige Mail bestätigt eigentlich nur meine Annahme, daß es mächtig Sand im CONLIGUS-Getriebe zu geben scheint:
Your reward payouts & security

We regret to inform you there has been a delay in the handling of some payments and some reward payouts. This includes the B.E.P, L.E.P and the last Matching Bonus. For those affected, we expect the delay to be no more than 3 days.

The two reasons for this are simple. First, the recent Christmas and new year banking holidays slowed down the overall handling efficiency. Second, we discovered attempts of credit card fraud and therefore halted some of the transactions. We are now in the process of verifying all the transaction data.

There has been NO security breach. All your data is safe and was never at risk. The safety and security of all our Internet platforms is a top priority. Our teams are continuously monitoring and improving the digital infrastructure to guarantee you the best security in the business.

For those affected by the delay, we are truly sorry and hope you understand our reasoning behind this decision.

With the best regards,

Conligus
In Kurzform übersetzt heißt das ja wohl:

Es gibt Probleme mit den Auszahlungen!

Die Schuldigen hat man natürlich auch schon ausgemacht! :D Einmal angeblich die Banken, die während der Bank-Feiertage natürlich nicht gearbeitet haben. Und ganz böse Kreditkarten-Betrüger. Die muß man jetzt natürlich erst einmal ausfindig machen - und hofft, daß das nach einer dreitägigen Verzögerung behoben sein soll. Außerdem versichert man vorsorglich, daß die Datensicherheit natürlich gewährleistet sei, man brauche sich also keine Sorgen zu machen... :???:

Und was erwartet uns im nächsten CONLIGUS-Mail? Ein ganz böser Hacker-Angriff, der den gesamten Datenbestand vernichtet hat? Inclusive der Buchhaltung, so daß man die bereits getätigten Einzahlungen nicht mehr rekonstruieren kann... :ops: :D

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 6. Jan 2015, 17:53

Ups! :erschreckt: Vor einer halben Stunde haben sich die CONLIGUS-Mannen schon wieder gemeldet:
Ethic & Compliance F.A.Q

ETHIC & COMPLIANCE F.A.Q.
Revision 2.0 – 31st December 2014

Dear Marketing Partners,

At Conligus, we take ethics very seriously, and respect some basic rules that allow the safe and long term growth and success of our organization and yours.

All Marketing Partners at beginning of their journey should carefully read this document and the Terms & Conditions to understand the legal and ethical rules that govern harmony in Conligus.
Die haben wohl echte Probleme bei CONLIGUS! Offensichtlich verstehen viele Member dort die "Terms and Conditions" (AGB) nicht - oder mißachten sie einfach. Dem will man jetzt wohl gegensteuern - und erklärt in 18 (in Worten: achtzehn) Punkten, was erlaubt - und was eben nicht erlaubt ist.

Da das Mail ellenlang und wieder nur in englischer Sprache vorhanden ist, werde ich hiervon keine Kopie im Forum einstellen. Ich verrate Euch stattdessen den Link, wo man sich den Inhalt als PDF ansehen (und ggf. downloaden) kann:

conligus.com/wp-content/uploads/2015/01/Conligus_Ethic_and_Compliance_FAQ.pdf

Ob Maßnahmen wie diese geeignet sind, das sinkende CONLIGUS-Schiff noch vor dem Untergang zu retten, mag getrost bezweifelt werden. Mein erster Eindruck, daß hier ein halbfertiges Portal an den Start gegangen ist, bestätigt sich heute nur einmal mehr! :thumbs:

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 12:37

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von markuss » Mi 7. Jan 2015, 00:45

Elisabeth hat geschrieben:Es muß wirklich brennen im Hause CONLIGUS...

Vor gut zwei Stunden wurde zu einem "sehr wichtigen" Webinar der CONLIGUS-Gründer eingeladen, das schon morgen stattfindet:
DEAR MARKETING PARTNERS,
Another very important Webinar is coming your way this Saturday December 20, 2014.

CONLIGUS FOUNDER WEBINAR :
GLOBAL LEADERSHIP AWARDS (GLA) PROMOTION BY CONLIGUS FOUNDERS.
Time: 14:00 UTC (15:00 CET).

Bild

Ich halte den Termin zwar für denkbar unpassend, so wenige Tage vor Weihnachten - aber wenn morgen der Webinar-Raum fast leer bleibt, weil die Menschen sich um Weihnachtsgeschenke und Co. kümmern, können die Herren ja die Daumen mal zur Abwechslung nach unten senken... :D
Haha, wurde gern ein livefeed davon sehen :D

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Do 8. Jan 2015, 17:49

Gestern trudelte dann das nächste Mail von den CONLIGUS-Chaoten ein, ellenlang, das von zahlreichen ÄNDERUNGEN berichtet. Hier nur mal der Anfang:
BELOHNUNG PLAN AKTUELLES

An die Conligus Gemeinschaft

Ab dem 13 Januar 2015 (00:01 AM UTC) werden folgende Verbesserungen und Änderungen in Kraft treten:

Conligus wird die neue Version des Belohnungsplanes einführen. Jeder weiss dass die Startup Phase eines jeden Unternehmens zulässt Beobachtungen zu machen. Diese Phase wird auch gerne als Testphase von verschiedenen Strategien genutzt um dadurch diese zu Analysieren und nochmals zu verbessern. Conligus konnte sehr große Mengen an Daten untersuchen und analysieren und zusammen mit den Feedbacks der Elite Stars sind folgende Änderungen und Verbesserungen vorgenommen worden um das langfristige Bestehen und auch die Legalität des Unternehmens zu garantieren.
Den gesamten Inhalt des Mails kann man übrigens hier nachlesen:

conligus.com/de/belohnung-plan-aktuelles

Es muß sich übrigens auch niemand wirklich grämen oder verzweifelt die Haare raufen, wenn er das Mail bzw. die Website nach zehnmaligem Lesen immer noch nicht versteht! 8O :oops: Mir ging es ja auch so - und außer Kopfschmerzen, obwohl der Text auf deutsch geliefert wird, habe ich mir nicht das eingehandelt, was die CONLIGUS-Chaoten aber offensichtlich auch nicht wollen - nämlich, daß man dieses diffuse Machwerk, das wohl den Marketing-Plan darstellen soll, auch nur ansatzweise versteht! :kopfwand:

Ich habe bei denen inzwischen per Mail angefragt, was (und wieviele Semester?) man denn studiert haben muß, um dieses Geschreibsel bis in's letzte Detail verstehen zu können. :roll: :p Mit einer Antwort rechne ich noch im Laufe dieses Jahres... ;) :lachtot:

Auf der Seite conligus.com/de/update-zur-aktivierungsregel bekommt man übrigens schon einmal einen Vorgeschmack darauf, was einen auf der anderen Seite (s.o.) erwartet! :kopfwand:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Mi 14. Jan 2015, 08:22

In wenigen Tagen ist das CONLIGUS-Portal genau 1 Jahr online. Wenn man jedoch die CONLIGUS-Mails liest, die momentan täglich eintreffen, hat man den Eindruck, daß die linke Hand immer noch weiß, was die rechte tut. :kopfwand: Ich stelle die Mails jedoch nicht ein, da sie wieder nur in englischer Sprache versandt wurden.

Für die verzögerten Auszahlungen hat man - angeblich - den oder die Schuldigen auch schon ausgemacht. Die Kunden, die User, die Mitglieder! JETZT fällt den Herrschaften auch schon auf, daß manche Kunden Namen haben, die deren Software wohl nicht lesen bzw. verarbeiten kann!
1. The name of the account holder has to be in LATIN CHARACTERS ONLY. NO special symbols such as « é, à, ô, ö, ë, ä, é, etc…).
Und das bemerkt man erst heute, daß sich jemand mit "Hans Müller" angemeldet hat statt mit "HANS MUELLER"?
Example: Your bank account name is Jûlio Cânaz de Lôpez
You enter: Julio Canaz de Lopez
Auch dies hätten seriöse und ordentlich arbeitende Kaufleute bemerkt bzw. berücksichtigt, bevor man den Geschäftsbetrieb aufgenommen hat!

Da die Kunden, User, Mitglieder offensichtlich auch zu blöd waren, ihre korrekten Bankdaten anzugeben, kündigte man an:
...the company proceeded to the GENERAL CLEANING OF YOUR BANK ACCOUNT DATA.
Frühjahrsputz schon im Januar? :???: Oder nur eine weitere Ausrede für die Verzögerung der Auszahlungen?

Alles das, was jetzt korrigiert und bereinigt werden soll oder muß oder nur als Vorwand dient, führt dann aber auch hierzu:
The updates and modification of the new reward plan will not be effective starting from the 13rd of January 2015, but from next week
Die ursprüngliche Ankündigung, daß ab 13. Januar endlich alles rund laufen soll, wird also auch schon widerrufen - und man vertröstet die User, Kunden, Mitglieder auf die nächste Woche... :/

Offensichtlich trafen bei CONLIGUS auch Anfragen ein, wie sich denn die Auszahlungen berechnen. Die banale Antwort: CONLIGUS spendet 10 % seines Überschusses (wird jetzt auf 15 % erhöht), das ist der Kuchen, der zur Verteilung gelange. Anspruch darauf haben alle qualifizierten Marketing-Partner. Das klingt auf den ersten Blick zwar logisch und transparent, aber wer genauer hinschaut, entdeckt sehr schnell, daß dem nicht so ist. Die Anzahl der "qualifizierten Marketing-Partner" läßt sich ggf. ja noch überprüfen, aber wie verhält es sich mit dem "Überschuß"? :???:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Do 15. Jan 2015, 11:55

Heute trudelte nun endlich mal ein Mail in deutscher Sprache ein:
Conligus Ethik & Compliance F.A.Q.

Sehr geehrte Marketing Partner,

Wir bei Conligus legen einen sehr großen Wert auf Ethik und befolgen einige grundlegende Regeln, die ein sicheres und langanhaltendes Wachstum unserer und Ihrer Organisationen ermöglichen.
Partner sollten vor dem Antreten ihrer Reise folgendes Dokument sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um die gesetzlichen und ethischen Regeln zu versehen, die eine Harmonie innerhalb Conligus ermöglichen.
Das Mail ist sehr lang, unterteilt in 17 Punkte bzw. Themen.

Mein erster Eindruck nach dem Lesen: Es ist fast alles verboten - und nur wenig erlaubt! Wiederholt wird auch darauf hingewiesen, daß die Nichtbeachtung zu Sanktionen führen wird - bis hin zum endgültigen Ausschluß.

PS: Ich stelle das Mail nur dann hier ein, wenn wirklich ein fundiertes Interesse daran besteht!

New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 11:48

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von User77 » Mo 26. Jan 2015, 12:01

Hallo Elisabeth,

Ich verfolge deine Beiträge schon seit längerem, da einer meiner Mitarbeiterinnen seit 1 Monat bei Conligus mitmacht und sich seither sehr verändert hat. Sie redet von nichts anderen mehr und versucht auch dauernd ihre Kollegen davon zu überzeugen. Noch schaue ich dabei zu aber nicht mehr lange.
Bin sehr dankbar wenn du alle Informationen die du hat hier postest, damit ich Argumente habe um mal ein ernstes Wörtchen mit ihr zu reden.
Wäre toll wenn du auch diese neuen Regeln hier postest

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 27. Jan 2015, 10:45

@User77

Als ich am 18. Oktober 2014 vor der Entscheidung stand, einen Thread über CONLIGUS zu eröffnen oder nicht, kämpften durchaus zwei Seelen in meiner Brust. Ich stehe ja immer vor der Frage: Interessiert das Thema unsere Leser überhaupt - oder nicht? Und mir ist ja nun wirklich nicht daran gelegen, Themen zu propagieren, die sich als Blindgänger entpuppen. :blush4:

Die Entscheidung zur Eröffnung dieses Threads traf ich dann auch eher halbherzig, ohne wirklich davon überzeugt zu sein. Wer - so fragte ich mich - wird bei CONLIGUS einsteigen, der erlebt hat, wie dessen Vorgänger geendet sind? Wer sich dort schon die Finger - und sein Geld! - verbrannt hat, wird doch wohl nicht ein drittes Mal voll in's Risiko gehen, oder?

Nun - ich muß zugeben, ich habe mich fatal geirrt. Dieser CONLIGUS-Thread gehört derzeit zu einem der meistbesuchten, was ich - ehrlich gesagt - immer noch nicht richtig nachvollziehen kann. Die Rattenfänger von CONLIGUS schaffen es offenbar doch, durch permanente Gehirnwäschen in Form von Webinaren die Menschen gefügig und weitestgehend willenlos zu machen. Das typische Sektenverhalten, wie im MLM/Network ja immer wieder anzutreffen, greift also auch hier. :kopfwand:
...da eine meiner Mitarbeiterinnen seit 1 Monat bei Conligus mitmacht und sich seither sehr verändert hat.
Diese Aussage von Dir beschreibt das ja sehr eindringlich! Da gibt es einen Guru (bei CONLIGUS sind es sogar drei), denen man jedes Wort von den Lippen abliest, alles glaubt und blind folgt!

Selbst im Fernsehen wurde solches Verhalten ja schon dokumentiert in Form von Filmen oder filmischen Gerichtsverhandlungen. Leider werden diese Themen viel zu selten aufgegriffen, weil man sie wahrscheinlich auch dort nur für eine Randerscheinung hält, die keine Quoten bringt.

Ich werde Deinem Wunsch entsprechen und das Mail hier einstellen. Allerdings portionsweise, denn am Stück würde das niemand lesen (wollen). Außerdem ist es sinnvoll(er), wenn man das Gelesene (portionsweise) erst einmal auf sich einwirken läßt, denn hier handelt es sich schließlich um keinen Roman, sondern um knallharte Regularien, die man erst einmal durchschauen muß. Sofern man dazu überhaupt in der Lage ist, was ich bei vielen Lesern und Anhängern dieser CONGILUS-Sekte bezweifeln möchte.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 27. Jan 2015, 11:46

Teil 1, Stand per 15. Januar 2015
Conligus Ethik & Compliance F.A.Q.

Sehr geehrte Marketing Partner,

Wir bei Conligus legen einen sehr großen Wert auf Ethik und befolgen einige grundlegende Regeln, die ein sicheres und langanhaltendes Wachstum unserer und Ihrer Organisationen ermöglichen.
Partner sollten vor dem Antreten ihrer Reise folgendes Dokument sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um die gesetzlichen und ethischen Regeln zu versehen, die eine Harmonie innerhalb Conligus ermöglichen.


Kann man den Vor- und Nachnamen eines registrierten Marketing Partner Kontos ändern?
Nein, Vor- und Nachname können nicht geändert werden (siehe AGB Abschnitt 3.3).

Sind Vertrag und Position auf Conligus verkäuflich oder übertragbar?
JA. Das ist möglich, aber nur auf Zustimmung von Conligus. Ein solcher Transfer kann angefragt werden, bis die bezügliche Position sich für einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten für 3 Sterne oder DARÜBER qualifiziert. Die Anfrage muss von der bei Conligus registrierten E-Mail Adresse des Marketing Partners erfolgen – weder durch einen Dritten, noch durch einen autorisierten Sponsor.

Kann ich eine zweite Person auf meinem Benutzerkonto registrieren?
Ja, Sie können Ihren offiziellen Ehepartner registrieren. Schicken Sie dafür einfach eine E-Mail an: customerservice@conligus.com. Für die Richtigkeit Ihrer Angaben sind Sie persönlich verantwortlich. Falls sich herausstellt, dass Sie eine Dritte Person, mit der Sie nicht liiert sind, registriert haben, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Ihr Konto jederzeit zu suspendieren.

Ist eine Anmeldung als Unternehmen auf Conligus möglich?
Ja, Sie können sich als Unternehmen registrieren, doch dies erfordert Vor- und Nachnamen des gesetzlichen Vertreters. Wenn nötig, wird Conligus eine Unternehmenszulassung und andere Dokumente fordern (siehe AGB Abschnitt 3.1).

Darf man das Logo und Markenzeichen von Conligus oder der Hybridauktionen verwenden?
Das Markenzeichen „Conligus“ erfordert eine ausdrückliche Autorisierung vor der Verwendung.
Das Markenzeichen „Hybridauktion“ darf verwendet werden, um die Auktionsseite zu bewerben.
Eine Seite, ein Blog, eine Facebook Page, etc. sollte an oberster Stelle folgenden Disclaimer enthalten:
“Die folgenden Inhalte wurden von einem unabhängigen Conligus Marketing Partner erstellt.”
(Beispielsweise zu Anfang eines Blog-Eintrags oder in den ersten Sekunden eines Videos)

Zumindest sollte klar erkennbar sein, dass die Seite / der Inhalt einem Conligus Marketing Partner gehört.
Conligus behält sich das Recht, Marketing Partner zur Entfernung nicht konformer Bestandteile oder Inhalte zu bitten.
Wenn Sie ein Marketing Partner sind und bereits Inhalte erstellt haben, die mit Hilfe unserer Markenzeichen Ihre Aktivitäten bewerben sollen, sollten Sie:

Jegliche Conligus Logos von Ihrer Seite entfernen.
Den Disclaimer, “Die folgenden Inhalte wurden von einem unabhängigen Conligus Marketing Partner erstellt.” oder eine gleichwertige Anmerkung Ihrer Wahl beifügen.
Die URL Ihrer Inhalt zur Autorisierung an unsere Compliance Abteilung schicken:compliance@conligus.com.
Auf eine Antwort von Conligus warten. Wenn wir uns innerhalb 30 Tage nicht bei Ihnen melden, gilt Ihre Anfrage als abgelehnt und Sie sollten Ihre Inhalte entfernen.

Eine Verletzung dieser Regeln kann zu einer Compliance Untersuchung mit Risiko auf Suspendierung führen. Bei Fragen können Sie compliance@conligus.com
Für lokale Veranstaltungen können Ausnahmen gemacht werden: Der Veranstalter kann eine offizielle Anfrage mit allen relevanten Materialien an unseren Kundendienst, customerservice@conligus.com, schicken.

Was soll ich an Stelle der Markenzeichen nutzen, um meine Aktivitäten zu bewerben?
Wir empfehlen Ihnen, eigene Inhalte für die öffentliche Verwendung zu erstellen und offiziell genehmigtes Informationsmaterial (das Sie in Ihrem Back Office finden) privat zu liefern.
Es ist in Ordnung, wenn Sie offizielle Videos oder PDFs online teilen, ABER es ist nicht gestattet, persönliche Interpretationen oder Behauptungen hinzuzufügen, die nicht unter Autorisierung der offiziellen Videos und/oder Dokumente des Unternehmens stehen (PDFs oder andere Formate).

Wenn Sie Teile der offiziellen Unternehmensvideos in Ihren EIGENEN Videos verwenden, muss die spezielle Anmerkung « Offizielles Unternehmensvideo „Name des Videos“ » sichtbar sein, um Material des Unternehmens von Ihrem abzugrenzen.

Ich habe einen DOMAIN NAMEN oder eine FACEBOOK SEITE mit dem Conligus Namen registriert, was nun?
Conligus ist nicht damit einverstanden, dass Marketing Partner sich als offizieller Teil des Konzerns präsentieren. Wenn Sie also bereits eine Domain oder eine Facebook Seite mit „Conligus“ im Namen haben, sollten Sie:
Die Domain oder Facebook Seite schließen.
Im Falle einer Domain unseren Kundendienst für eine Übertragung der Domain auf Conligus Ltd kontaktieren.
In keinem Fall sind Sie gestattet, eine Domain oder eine Facebook Seite mit „Conligus“ im Namen zu unterhalten.
Die Verwendung des Worts CONLIGUS im Namen Ihrer Seite ist gestattet, wenn dieser komplex ist und/oder aus weiteren Worten besteht, die klar wiedergeben, dass die Seite zu einem unabhängigen Conligus Marketing Partner gehört.

Zum Beispiel: « Conligus Italy Team » ist verboten, kann aber durch « Conligus Italy team of Marketing Partners » oder « Conligus Italian Marketing Partners » ersetzt werden.
Ganz wichtig: Zusätzlich auf jeden Fall die AGB (terms and conditions) lesen - oder am besten auswendig lernen!

Eigentlich sollte das sowieso eine Selbstverständlichkeit sein, aber die Erfahrung zeigt leider, daß es vielen Menschen ein (verständliches) Gräuel ist, diese zu verinnerlichen. Und weil das so ist, werden von den Portal-Betreibern dort auch die meisten Fallen eingebaut!

2014 haben die StarAd24-Jünger garantiert diese Passage nicht gelesen:
10. VP2 verpflichtet sich, für jeden Fall der verschuldeten Zuwiderhandlung gegen eine der vorstehenden Vereinbarungen, eine Vertragsstrafe in Höhe von 100.000 € an VP1 zu zahlen. Die Strafe wird fällig für jeden Fall der Zuwiderhandlung. VP 2 verzichtet ausdrücklich auf die Einrede des Fortsetzungszusammenhangs, unterwirft sich der direkten Pfändung ohne der Notwendigkeit eines Mahnbescheides bzw. Klage und verzichtet auch hier ausdrücklich auf Einrede oder Einspruch bei Haftung mit dem gesamten Privatvermögen. Dabei muss die VP1 nicht den vollständigen Verstoss im Ablauf nachweisen. Es reicht der Beweis der Zuwiderhandlung im primär erfolgten Ansatz.
Aber so sind sie ja, die Lemminge im MLM - überall einschreiben, den Button "AGB gelesen" einfach anklicken, und eines Tages wundern sie sich, wenn jemand 100.000 Euro von ihnen fordert! :kopfwand:

New Member
New Member
Beiträge: 15
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 23:08

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Franziskus » Di 27. Jan 2015, 13:05

@Elisabeth

Ich habe das Zitat strukturiert und die Fragen farblich hervorgehoben. Die 1 : 1-Übernahme des Mail war sehr unübersichtlich. Bitte bei Deinem nächsten Posting berücksichtigen!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Di 27. Jan 2015, 17:00

Was tut man, wenn man jemanden zu CONLIGUS locken möchte, ohne daß dies aber dem Internet-User gleich auf die Nase gebunden wird? Nun, man lockt den einfach auf eine Domain mit einem unverfänglichen Namen, der auf keinen Fall das Wort "Conligus" im Domain-Namen enthält! Hier mal ein Beispiel dafür: jetzt-plan-b.de.

Ich war gerade auf einer Domain (den Namen nenne ich später), wo mir ein Button zum Anklicken angeboten wurde. Ich führte also die Maus über den Button, um zu sehen, wohin ich denn danach wohl gelange. Angezeigt wurde mir: jetzt-plan-b.de Hierbei handelt es sich jedoch nur um eine Fängerseite für CONLIGUS, denn nach Anklicken des Buttons landete ich sofort auf realdeal.conligus.org/, der offiziellen Anmeldeseite von CONLIGUS!

Um einmal zu testen, ob sich die Anmeldeprozedur inzwischen geändert hat, habe ich die noch einmal durchgezogen. FAZIT: ES HAT SICH NICHTS GEÄNDERT! Und das ist eine riesengroße Sauerei! :veg:
I have read, understand and agree to the Terms and Conditions and the Policies and Procedures
Genau hier beginnt die Sauerei! :motz: Obwohl ich vorher als Land "Germany" ausgewählt habe, bekomme ich die AGB (Terms and Conditions) lediglich in englischer Sprache angeboten! :kopfwand: Und ich gebe ganz offen zu: Ich habe mehrere Jahre lang die englische Sprache erlernt, kann mich also durchaus in dieser Sprache mit jemandem unterhalten, aber diesen Text verstehe ich stellenweise nur marginal oder gar nicht! :blush2: Wahrscheinlich von Anwälten aufgesetzt und formuliert, deren Sprache man manchmal sogar auf deutsch nicht auf Anhieb versteht. Insofern ist es höchst leichtsinnig, den Button zu drücken, mit dem man ja auch bekundet, daß man die AGB nicht nur gelesen, sondern auch verstanden hat! :curse:

Jetzt wurschteln die also schon seit einem Jahr an der Domain herum und leisten sich immer noch solch üble Patzer? :irre: Andererseits könnte man ja auch folgendes vermuten bzw. unterstellen: Die wollen gar nicht, daß man als Deutscher die AGB versteht und durchschaut! Viele würden sich dann nämlich überhaupt nicht mehr dort anmelden!

MEIN FAZIT: Schon die Anmelde-Prozedur auf CONLIGUS ist in höchstem Maße unseriös!

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 07:52

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Happe » Sa 31. Jan 2015, 08:38

Hallo Elisabeth

Vielen Dank für die interessanten Recherchen. Und nun mein Outing. Ich habe mich in einer unglückseligen Stunde auch bei Conligus angemeldet und Geld einbezahlt. :kopfwand:

Nun ja - wie schon Forrest Gump bemerkte: "Dumm ist wer Dummes tut". Das Geld ist abgeschreiben und ich bin auch gar nicht begeistert von der Hybrid Auction.
Wer sitzt schon 10 Stunden am PC und starrt in den Bildschirm in der Hoffnung was zu gewinnen. Oder doch - das gibt es. Conligus veröffentlicht ja die Pseudonyme der tatsächlichen Gewinner

Mich interessiert aber auch die ganze Systematik hinter den Auktionen. Wer garantiert
dass hier alles korrekt abläuft? Leise geschrieben - dass es niemand hört. :/ Es könnte ja immer ein Conligus Mitarbeiter gewinnen und keiner merkt es.

Das einzige was ich noch tue, ist hie und da mitzubieten mit meinen paar übriggebliebenen Coins. Und siehe da. Ich kam in eine Auktion, welche schon hoch geboten war. Es war Mitten in der Nacht und mein Name stand beim Counterstand 0 Sekunden tatsächlich immer noch auf dem Bildschirm. Yepp - gewonnen sagte ich mir. Und siehe da, nach einer komischen Zeitspanne von c.a. 5 Sekunden (so eine Art "Lost in Translation" :lachtot: ) stand ein anderes Pseudonym und der Counter bei 59 Sekunden. Aus der Traum.

Hast du diesbezüglich schon Erfahrungsberichte? Würde mich sehr interessieren.
Conligus anfragen nützt wohl kaum was. Die verweisen sicher auf die "Ethikrichtlinien"..

Liebe Grüsse Happe

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von Elisabeth » Sa 31. Jan 2015, 11:28

@Happe
Hast du diesbezüglich schon Erfahrungsberichte? Würde mich sehr interessieren.
No! Nein! Njet! :sad2: BEGRÜNDUNG: Da sich die Betreiber dieses Forums nach wie vor beharrlich weigern, mir ein anständiges Gehalt zu zahlen, fehlen mir einfach die Mittel dazu! :D Nein, aber jetzt mal ganz im Ernst: Ich melde mich ja wirklich in fast jedem Schuppen an, um auch an jene Informationen zu gelangen, die mir als Nicht-Mitglied sonst nicht zugänglich wären. Ein finanzielles Engagement gehe ich jedoch nur äußerst selten ein - und immer nur dann, wenn es für weitere Recherchen unumgänglich ist.

CONLIGUS hat bei mir, ob nun berechtigt oder nicht, schlagartig alte Erinnerungen an meine ehemaligen Recherchen über DubLi geweckt. Was war das seinerzeit für ein Hype! 8O Wären die DubLi-Keuler damals meiner habhaft geworden, die hätten mich sofort geteert, gefedert und danach stundenlang wonnevoll gesteinigt! :erschreckt: Parallelen zu DubLi sehe ich aber auch, wenn ich lese, was dieser sehr engagierte CONLIGUS-Keuler auf seiner Website schreibt: pro-conligus.com/die-hybrid-auction-ist-nur-ein-produkt-von-conligus-demnaechst-folgen-weidere-sehr-interessante-produkte-dazu Das kann man jetzt natürlich verschieden deuten:

a) CONLIGUS als reines Auktions-Portal entwickelt sich zum Flop - und man schwenkt, wie seinerzeit bei DubLi ja auch, noch schnell in andere Richtungen, um zu retten, was noch zu retten ist.

b) Es gibt Querelen zwischen den Hintermännern von CONLIGUS, die ja nach wie vor als wahre Betreiber niemand kennt, und dem von CONLIGUS eingekauften Steinkeller-Clan, der ja mehr europäisch geprägt ist,

c) Die Erinnerungen an Zeek/Zeekler/ZeekRewards sind noch zu frisch in den Köpfen der Kunden, Menschen, Verbraucher - und somit auch die Erinnerungen an die damals erlittenen Verluste. Deshalb bemüht man sich jetzt auch fälschlicherweise, durch Begriffe wie ETHIK usw. das an sich höchst unseriöse Geschäftsmodell selbst zu beweihräuchern! :motz:

Aber ganz unabhängig von dem bisher Gesagten: Ich gehöre zu jener kleinen Gruppe Menschen, die tatsächlich erst die AGB lesen - und sich danach registrieren! Das Problem dabei: Wenn die in englischer Sprache angeboten werden, verstehe ich sie nur teilweise. Insbesondere dann, wenn die von versierten Anwälten formuliert worden sind. Das dürfte aber vielen Deutschen nicht anders ergehen - nur gehen die offensichtlich zumeist, da sie wohl deutlich risikofreudiger sind als ich, leichtfertig(er) darüber hinweg.

Ein weiterer Grund, die Finger von angeblich ganz tollen Geschäftsmöglichkeiten wie CONLIGUS zu lassen, sind die Marketing-Pläne (bei CONLIGUS "Belohnungsplan" genannt), wenn man, um die zu verstehen, erst ein mehrsemestriges Studium absolvieren muß! :motz: Auch dort sehe ich auf Anhieb, wer Wert darauf legt, transparent zu erscheinen - oder tief in die Mottenkiste mit erfundenen Wortschöpfungen greift, die einem im täglichen Leben sonst niemals begegnen. :kopfwand: Meine Kontakte zu aktiven Networkern belegen mir aber, daß selbst die oft stundenlang darüber brüten, ohne hinterher beschwören zu wollen, daß sie das wirklich alles kapiert haben, was da so beschrieben und modellhaft alles errechnet und somit erreichbar sein soll. Natürlich auch für Anfänger ohne abgeschlossene Schulbildung, die "Hybrid Auction" auch schon mal für ein neues Automodell halten... :lachtot:

Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 04:25

Re: CONLIGUS - Nur Hybrid Auction oder auch neue Abzocke?

Beitrag von fixnix » Sa 31. Jan 2015, 13:33

Gehört hier zwar eigentlich nicht hin, aber wenn hier schon DubLi erwähnt wird, sollte man dies auch mal sehen:

Wer DubLi-Aktionär ist, kann vor lauter Freude jeden Tag Purzelbäume ohne Ende schlagen! :lachtot: Immerhin ist die DubLi-Aktie heute 20 Cent wert - ein geradezu kometenhafter Aufstieg, wenn man bedenkt, daß die auch schon mal für 6 Cent zu haben war... :^^:

Das entspricht, man höre und staune - immerhin einer Steigerung von 332 % in sieben Monaten! :thumbs: Kennt denn jemand von den Meckerern hier andere Aktien, die einen ähnlichen Höhenflug bewältigt haben? :p

Antworten

Zurück zu „Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast