Ultimatepowerprofits - Betrug

Schwarze Schafe unter den HYIP Programmen. SCAM
Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:19

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von homwork » Mi 7. Nov 2012, 14:18

Informiert euch richtig. Ab heute sind die Matrixen zu sehen und das erste Produkt kommt auch. Mehr schreibe ich nicht, weil ihr sowieso eure Meinung nicht ändert und ich meine Energie lieber wo anders verwende. Ihr seid einfach nur dumm und neidisch. Es werden sehr viele Menschen viel Geld verdienen und das obwohl ihr so negativ seid. Das ist in solchen Foren wie euers auch nicht anders zu erwarten.

Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 19:36

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von kolibribri » Mi 7. Nov 2012, 17:20

Es gibt exakt zwei Möglichkeiten: Entweder Du bist einer der Trottel, die sich solchen Blödsinn auftischen lassen und ihr Geld freiwillig aus dem Fenster werfen, in dem Glauben irgend ein gütiger Geldvermehrer sei ausgerechnet angetreten um die Doofen dieser Welt reich zu machen oder aber Du bist an diesem Beschiss beteiligt und brichst deshalb eine Lanze für diesen Abzockerverein. Was auch immer der Fall sein mag, mir ist es egal. Weil jeder, der auch nur halbwegs intelligent ist und sich die Hosen nicht mit der Kneifzange anzieht auf den ersten Blick erkennt, dass dieses Ultimatepowerprofits ein ganz großer Beschiss ist. Und durch Foren wie dieses hier werden sogar die nicht ganz so klugen oder die im Internet weniger Erfahrenen davon abgehalten ihr Geld dort rein zuwerfen und den Kriminellen die so etwas starten und deren Helfer, die solche Systeme pushen reich zu machen. Ziel erreicht würde ich sagen. :cool:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:19

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von homwork » So 2. Dez 2012, 14:07

Glaubt doch, was ihr wollt. Es gibt Produkte und die Auszahlungen kommen auch an. Es gibt im Moment ein Produkt, die anderen kommen in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten. Nicht alles auf einmal. Und der Einstieg ist sehr niedrig, die Rechnung kann vom Sponsor übernommen werden. Menschen, die nur negativ reden, ohne ein Webinar auf deutsch angesehen zu haben, sind dumme Menschen

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von iceman01 » So 2. Dez 2012, 14:54

Da scheint aber einer der Helfershelfer, die solche Abzocke pushen um selbst abzusahnen, etwas sauer zu sein. :lachtot:

Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 14:33

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von Hattori » Mo 3. Dez 2012, 17:37

:D Iceman01

Ich amüsiere mich immer wieder, wie diese Trittbrettfahrer sich gegenseitig unbewusst widersprechen.

Der 1. Trittbrettfahrer (Thread-Ersteller schreibt, dass es keine Matrixen gibt).
Der 2. Trittbrettfahrer aka homwork schreibt dagegen stolz, das Matrixen zu sehen sind.

Die haben selber keine Ahnung, aber wollen einem weismachen wie toll es sei.

Apropo zu dieser Abzocke. Wenn ich im Namen schon Wörter wie "Ultimate", "Power", "Profit"...blaaa sehe, denke ich mir schon meinen Teil dazu.
Ausserdem ist deren Seite ja wieder mal Typisch für die Abzocker-Szene: riesengroße Dollar-Zeichen...knallbunt....werfen mit irgendwelchen Zahlen umher...und vor allem billig gemacht. Informationen, wer dahinter steckt wird natürlich nicht gegeben.
Gääähn...langweilig.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Dez 2012, 09:54

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von DuncanW » So 9. Dez 2012, 10:21

"Betrug" ist ein häßliches Wort. Aber das Ultimatepowerprofits nicht ganz koscher ist, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich habe einmal ein paar Euro riskiert und habe jetzt insgesamt für 2 Monate die jeweils 10,00 Dollar Mindestbeitrag bezahlt. Verdient bzw. erhalten habe ich - NULL. Gar nichts. Und da bin ich nicht der Einzige: Zahllose User sind empört, denn sie haben teilweise viel mehr bezahlt - manche 100 Dollar "Platinmitgliedschaft" - und höchstens Pipifax-Beträge erhalten, zwischen 2,08 Dollar und 23,30 Dollar. Wer hier von 810 Dollar Profit spricht, redet Unsinn!!!

Ultimatepowerprofits ist ein MLM-Geschäft. Es hieß zuvor ausdrücklich, man müsse überhaupt niemanden ins Geschäft bringen, sondern könnte auch "so" "viel Geld" verdienen, aber davon ist keine Rede mehr. Wer keine neue Opfer einbringt, der verdient gar nichts, und wer es tut, kann mit o.g. Beträgen rechnen. Auf wunderbare Weise hat genau DER Verdienstplan mit dem "ausnahmslos jeder" Geld verdienen kann Startschwierigkeiten "bis auf weiteres". ("Unsere Programmierer arbeiten dran") und "die Geschäftsleitung ist sich dessen bewußt". Na prima - aber wann endlich Geld ausgezahlt wird, darüber hüllen sich die Herren in Schweigen.

Dafür erhalte ich jeden zweiten Tag per email Hinweise, dass ich doch bitteschön mein Geld-Konto (Ewallet) auffüllen soll - damit die nächsten Monatsbeiträge automatisch abgebucht werden können und wo ich im Backoffice dringend ein Häkchen setzen soll, damit die Firma Zugriff auf mein Bankkonto und meine Kreditkarte bekommt... Ein Schelm, der Böses dabei denkt....
Ach, ja, und die "genialen Produkte" sind ein einziger Witz. Bisher gibt es nur eines und das besteht aus einem 6-seitigen pdf-Newsletter, genannt "Elements of Wealth". Dort drinnen stehen lapidare Empfehlungen wie "halten Sie Ihr Geld zusammen, denn nur der, der sein Geld behält wird einmal reich".

Ich kann nur jedem wärmstens empfehlen: FINGER WEG!!!!!!!

Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 09:38
Kontaktdaten:

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von IvanFedr » So 9. Dez 2012, 14:36

DuncanW hat geschrieben:"Betrug" ist ein häßliches Wort.
Aber leider in diesem Fall nur all zu zutreffend.
DuncanW hat geschrieben:Auf wunderbare Weise hat genau DER Verdienstplan mit dem "ausnahmslos jeder" Geld verdienen kann Startschwierigkeiten "bis auf weiteres". ("Unsere Programmierer arbeiten dran") und "die Geschäftsleitung ist sich dessen bewußt". Na prima - aber wann endlich Geld ausgezahlt wird, darüber hüllen sich die Herren in Schweigen.
Das ist die übliche Hinhaltetaktik, bei Schneeballsystemen, die am Ende sind. Es gibt Probleme, entweder durch Hacker verursacht, durch eine Weltweite Bankenverschwörung, weil die Banken den Mitgliedern so hohe Profite nicht gönnen :lachtot: oder durch Probleme im Programmcode (Die Programmierer arbeiten bereits daran). Aber der weilen kann man ja schon mal mehr Geld einzahlen... :D
DuncanW hat geschrieben:Dafür erhalte ich jeden zweiten Tag per email Hinweise, dass ich doch bitteschön mein Geld-Konto (Ewallet) auffüllen soll - damit die nächsten Monatsbeiträge automatisch abgebucht werden können und wo ich im Backoffice dringend ein Häkchen setzen soll, damit die Firma Zugriff auf mein Bankkonto und meine Kreditkarte bekommt...
Ja, man versucht hat so viel wie möglich abzuschöpfen.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:19

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von homwork » So 9. Dez 2012, 18:26

Es hängt auch immer vom Sponsor ab, und wann man eingestiegen ist. Ich habe eine große Downline. Wir stehen erst am Anfang. Warum nimmt man auch die größte Mitgliedschaft, man kann aber immer noch downgraden. Man kann auch die Adressen von seiner Familie nehmen und sein eigenes Bankkonto nehmen oder eine weitere Kreditkarte, wenn sie keine Interesse haben. Wenn ihr nach einem Monat das Handtuch, dann ist das eure Sache. Wir sind immer noch in der Prelaunch. Man kann auch Geld mit der Software verdienen, ab 25 Dollar, mit Hilfe eines Brokers. Woanders muss man hunderte von Dollars hinblättern.
Die Shoppingwall, und das Reisebüro kommen auch noch.

Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 08:25

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von iceman01 » So 9. Dez 2012, 23:45

Träum' mal schön weiter. Da kommt keine Shoppingwall und kein Reisebüro. Da kannst Du Gift drauf nehmen. Und über die sogenannte Prelaunchphase, die ja nun schon ewig andauert, kommt dieses primitive Beschiss-System auch nicht hinaus. Es ist Feierabend. Nur versucht man noch ein paar ganz doofe zu finden, die weiterhin Geld in das System werfen. Und da helfen ein paar Ar***lö**** fleißig mit, indem sie verbreiten alles sei in Ordnung uns neue Mitglieder rekrutieren.

Mit DuncanW haben die Betrüger doch, was sie immer gefordert haben, nämlich einen der das ausprobiert hat und aus eigener Erfahrung berichtet, dass Ultimatepowerprofits Beschiss ist. Nun hat er sein Geld ganz eindeutig verloren und berichtet, das eine breite Masse kein Geld bekommt, aber Ihr Spinner wollt das immer noch schön reden. Du gehörst meiner Meinung nach in den Knast!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:19

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von homwork » Mo 10. Dez 2012, 23:47

Wir sind immer noch in der Prelaunch. Es wurde gesagt, das die Launch in 3 Schritten vollzogen, es zwingt dich ja keiner einzusteigen. Monatelang konnte man kostenlos einsteigen und sein Network. Aber euch ist sowieso nicht mehr zu helfen. In Foren sind meistens Leute, die alles negativ reden und sich nicht die Zeit nehmen, die übersetzten Calls durchzulesen.

Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 15:30

Re: Ultimatepowerprofits - Auszahlungsprobleme

Beitrag von gustav » Di 11. Dez 2012, 20:01

Man, Du raffst es einfach nicht. Oder Du stellst Dich nur doof, weil Du an dem Beschiss beteiligt bist. Vor diesem SCAM gab es hunderte andere der gleichen Art. Wo immer wieder Spinner beschworen, wie ehrlich alles sei. Die alle, die sagten, das kann nicht funktionieren als "negativ Redner" und Miesmacher bezeichnete, als Neider, als Dummköpfe und Ignoranten und was weiß ich nicht alles. Aber immer hatten diese Leute Recht. Und sie haben auch diesmal wieder Recht.

Es ist absolut unrealistisch, was Ultimatepowerprofits da verspricht. Das sieht jeder, der auch nur ein bisschen Ahnung hat. Nun hör auf hier weiter zu spinnen. Fakten hast Du bis jetzt Null gebracht. Alles nur leeres Geschwafel. Ich habe jetzt übrigens schon von mehreren Seiten gehört, Ultimatepowerprofits zahlt nicht aus. Und das ist nun mal Fakt, egal was Internetbetrüger wie Du da noch beschönigen wollen. Das ist übrigens auch bei jedem SCAM das gleiche. Man versucht den absoluten Zusammenbruch noch so lange wie möglich hinauszuzögern, um noch ein paar dumme zu finden, die da Geld einzahlen.

Ultimatepowerprofits zahlt nicht aus

...das ist nun mal erwiesen. Und zwar durch einige Teilnehmer, die ihr Geld verloren haben. Also mach endlich den Kopf zu und halte die Backen!

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 19
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 22:19

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von homwork » Di 11. Dez 2012, 22:18

Ultimatepowerprofits zahlt aus, habe es auf meinem Bankkonto. Wenn du es nicht glaubst, es ist deine Sache.


New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Dez 2012, 09:54

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von DuncanW » Di 11. Dez 2012, 22:32

@ homework: Soso - noch in der Prelaunchphase, und es wird in 3 Phasen gestartet.... Nachdem ich mich bereits im Mai (!) registriert hatte und dann monatelang gar nichts passiert ist - von hochtrabendem Geschwätz mal abgesehen - wurde in der letzten Septemberwoche groß angekündigt, dass man jetzt durchstarten würde. Phase 1 am 10. Oktober, Phase 2 am 20.Oktober und Phase 3 am 30. Oktober - und natürlich würde auch das Geld verdienen losgehen. Tatsächlich startete die Phase 1 dann am 5. November mit dem unattraktivsten der drei "Profit-Zweige", und die Phase 2 hat bis heute noch nicht begonnen. Ich habe im amerikanischen UPP-Chat auf Skype viele Leute getroffen, die seit der Stunde Null dabei sind und bisher nichts verdient haben. Da gibt es Leute mit einer Downline von 15 Personen die monatlich 100 Dollar bezahlen und gerade mal 2,08 US$ "verdient" haben. Ein profitables Geschäftsmodell stelle ich mir dann doch ein wenig anders vor.
Was mich betrifft, so habe ich gottseidank keine Downline aufgebaut. Ich finde es nämlich überhaupt nicht lustig, diesen Leuten erklären zu müssen, warum ich sie für so einen Unsinn angeworben und dazu gebracht habe, ihr Geld zum Fenster hinaus zu werfen. Wenn ich für mich selber 20 Dollar in den Sand setze, ist das nur mein eigenes Problem und ich bin nicht am Verlust von anderen mitschuldig.
Jetzt habe ich natürlich mein Ewallet geleert und mein Geld abgezogen. Wenn das Geschäft eines Tages wider Erwarten explodieren sollte :lachtot: kann ich meinen Account ja reaktivieren. Aber ich tippe mal darauf, dass dies nicht passieren wird :p


Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:03

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von Salkmoork » Mi 12. Dez 2012, 03:47

DuncanW hat geschrieben:Ich finde es nämlich überhaupt nicht lustig, diesen Leuten erklären zu müssen, warum ich sie für so einen Unsinn angeworben und dazu gebracht habe, ihr Geld zum Fenster hinaus zu werfen.
Da machen sich andere nicht so viele Gedanken. Die reden sich dann einfach raus. Sehr beliebt ist die Ausrede, es habe nicht geklappt, weil die Miesmacher die schöne Geldmaschine kaputtgeredet haben. Oder die Banken habe das zerstört, weil sie den Menschen so große Gewinne nicht gönnen. Oder der FBI und eine Weltverschwörung stecken hinter dem Sturz des Systems. Aber sie haben dann auch meist schon eine Lösung parat, in Form des nächsten ähnlichen Systems, um die gerade Geprellten mit den gleichen oder ähnlichen Versprechen nun dort erneut zur Kasse zu bitten. Denn oft ist es so, dass die Werber der ersten Stunde solcher Abzockmaschinerien Provisionen absahnen, während dann die Masse ihr Geld verliert. So lassen sich betrogene Personen oft zweimal, teilweise noch öfter über den Tisch ziehen.

DuncanW hat geschrieben:Wenn das Geschäft eines Tages wider Erwarten explodieren sollte :lachtot: kann ich meinen Account ja reaktivieren. Aber ich tippe mal darauf, dass dies nicht passieren wird :p
Da möchte ich Dir nicht widersprechen. Ich würde sogar dagegen wetten, dass die geschieht. ;)

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Dez 2012, 09:54

Re: Ultimatepowerprofits - Betrug

Beitrag von DuncanW » Mi 12. Dez 2012, 16:45

"Aber sie haben dann auch meist schon eine Lösung parat, in Form des nächsten ähnlichen Systems, um die gerade Geprellten mit den gleichen oder ähnlichen Versprechen nun dort erneut zur Kasse zu bitten."

Genauso ist es, Salkmoork! In deren Sprache heißt das dann: "Die eine Tür geht zu, die andere Tür geht auf" oder noch einen Takt aggressiver: "Während Andere dasitzen und wegen ihres Verlustes herumjammern, verdienen wir schon woanders gutes Geld" :roll:
Neueste Infos der UPP-Geschäftsleitung beklagen jetzt, dass viele Personen, die gar nicht befugt gewesen wären, falsche Versprechungen ohne das Wissen des Managements gemacht hätten. Aber nur die Aussagen, die auf der Firmenwebseite ständen seien richtig. LOL


Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - HYIP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast