AdzBay – Bewertung RevShare mit großen Versprechen – Ist es seriös?

AdzBay - Einschätzung

AdzBay – Ist dieses RevShare Programm seriös oder handelt es sich um ein weiteres Betrugs-Netzwerk?

AdzBay unter der Domain adzbay.net ist nicht das erste RevShare Programm, dem wir uns widmen.  Leider haben alle bisher betrachteten Programme, die eine Gewinnbeteiligung beim Kauf von Werbepaketen versprechen, einer kritischen Betrachtung nicht standgehalten und sich entweder als SCAM, Schneeballsystem und damit unseriös erwiesen oder unterliegen zumindest dem Verdacht unseriös zu sein. Ist AdzBay anders?

AdzBay – Das Konzept

Adzbay bezeichnet sich selbst als Trafficnetwork. Wir haben uns Adzbay angesehen und  festgestellt, dass es im Vergleich zu anderen, früher von uns bewerteten RevShare-Projekten keine Alleinstellungsmerkmale von Bedeutung gibt. Auch hier wird den Usern ein Gewinn dafür versprochen, dass sie Werbepakete zu extrem überteuerten und damit unrealistischen Preisen, die sich weitab von marktübliche Preisen für vergleichbare Werbung befinden. Die Werbepakete heißen hier Clickpacks, kosten je 30 USD und ist 600 Tage gültig. Im Grunde ist hier alles so, wie wir es auch bei anderen Werbepaket-RevShare gewohnt sind.

Der Haken bei AdzBay

Bei Werbung, bei der die Empfänger der Werbung diese nicht frei von jeder Aufforderung oder jedem Zwang (Klicke oder betrachte um eine Belohnung zu bekommen), zur Kenntnis nehmen, spricht man von forced Clicks und  forced Views. Diese Art der Werbung ist bei Werbetreibenden höchst unbeliebt, da die Zielgruppe sich so gut wie gar nicht für die beworbenen Produkte interessiert und sich die Werbung nur anzeigen lässt um eine Belohnung zu erhalten. Das und die extrem überteuerten Preise und die diese Tatsache dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit verhindern, dass sich Unternehmen dafür interessieren hier zu werben.

Wie kommt Geld ins System AdzBay?

Aus den genannten Gründen werden Werbepakete wohl ausschließlich von denen gekauft, die so einen Verdienst erzielen möchten und nur deshalb diese Werbepakete kaufen, weil es die Bedingung dafür ist, eine Vergütung zu erhalten.

Wer steht hinter AdzBay

Wir sind von RevShare Programmen die eine Rückvergütung für das Buchen von Werbung versprechen einiges gewohnt. Ein vernünftiges Impressum vermissten wir oft, Domains wurden anonym oder mit Fantasiedaten registriert. Wie sieht es bei AdzBay aus?

Impressum

Im Footer von AdzBay (ganz unten auf der Webseite adzbay.net) finden wir folgende Angaben:

Adzbay-Trafficnetwork
Armin Sailer
Eduard-Bodem Gasse 5
6020 Innsbruck
Österreich
Fon: +43 (677) 62062107
email: a.sailer@adzbay.net
Trafficnetwork
ATU71567636
Wirtschaftskammer Tirol
Bezirkshauptmannschaft Innsbruck
Ankündigungsunternehmen
Österreic

(Das “h” in Österreich habe nicht ich vergessen, es fehlt tatsächlich)

Nun… immerhin So etwas wie ein Impressum. Auf den ersten Blick sieht es so aus, wie man sich ein Impressum vorstellt. Ob allerdings die darin gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen, haben wir nicht geprüft. Dazu evtl. später mehr.

Domaindaten

Um und die Domaindaten der Domain adzbay.net anzusehen, haben wir uns das WHOIS aufgerufen:

Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
Registrant Postal Code: 00000
Registrant Country: PA
Registrant Phone: +507.8365503
Registrant Phone Ext:
Registrant Fax: +51.17057182
Registrant Fax Ext:
Registrant Email: F6772AF8DABD4F848BBB617C89C4C637.PROTECT@WHOISGUARD.COM
Registry Admin ID:
Admin Name: WHOISGUARD PROTECTED
Admin Organization: WHOISGUARD, INC.
Admin Street: P.O. BOX 0823-03411
Admin City: PANAMA
Admin State/Province: PANAMA
Admin Postal Code: 00000
Admin Country: PA
Admin Phone: +507.8365503
Admin Phone Ext:
Admin Fax: +51.17057182
Admin Fax Ext:
Admin Email: F6772AF8DABD4F848BBB617C89C4C637.PROTECT@WHOISGUARD.COM

Quelle: WHOIS adzbay.net

Wie wir sehen, wurde bei der Registrierung der Domain adzbay.net ein Dienst Anonymisierung in Anspruch genommen. Das heißt die Identität des Domaininhabers wird verschleiert und an deren Stelle erscheint das “WHOISGUARD PROTECTED”. Das ist natürlich nicht kostenlos. Also lässt sich derjenige der wirkliche Domaininhaber das sogar etwas kosten. Warum wohl? Es gibt für ein seriöses Unternehmen keinerlei Gründe so vorzugehen.

AdzBay – Fazit

Wenn jeder, der Werbung bucht, deutlich mehr zurück bekommen soll, als er für die Werbung gezahlt hat, wäre das ganze ein Minusgeschäft. Die einzige Möglichkeit ein solches System zumindest für eine gewisse Zeit am Leben zu erhalten ist ein  exponentielles Wachstum. Das heißt es müssen immer mehr zahlende Neumitglieder geworben werden, um den rasant wachsende Finanzbedarf zu decken und den Kollaps des Systems zu verhindern. Aber ein exponentielles Wachstum ist immer nur befristet und der Kollaps unausweichlich. Systeme, bei denen keine Wertschöpfung stattfindet und die für ihr Fortbestehen auf exponentielles Wachstum und den daraus vereinnahmten Geldmitteln angewiesen sind, sind Schneeballsysteme.

LESERBEWERTUNG DIESES ARTIKELS:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Ø 4,14 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Jürgen H. sagt:

    Ich muss ehrlich sagen ich bin bei AdzBay dabei. Ich hoffe, dass ich zumindest meinen Einsatz wieder rausbekomme. Geworben habe ich niemanden hier mitzumachen.

  2. OppO sagt:

    Sogenanntes RevShare ist ja bei Abzockern grad in Mode. Von daher unterscheidet sich Adzbay nicht oder kaum von dagewesenen und schon zusammengebrochenen oder noch existierenden Ponzis dieser Art.

  3. Chunmei sagt:

    Ja im Grunde ist es bei allen RevShare Seiten das gleiche. Kennt man eine, kennt man alle.

  4. Denis sagt:

    Welche sind denn seriös und sind gewinnbringend ohne später eine böse Überraschung zu bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On InstagramCheck Our Feed