Targeted Web Traffic – Mit Keywords zielgerichteten Traffic steigern

Zielgerichteten Traffic für die Webseite

Den zielgerichteten Traffic, engl. „targeted Traffic“ zu erhöhen ist eines der wichtigsten Ziele von SEO Maßnahmen.

Zielgerichteten Traffic strebt jeder Webmaster oder Blogger an. Oder zumindest sollte er es. Nur zielgerichteter, engl., Targeted Web Traffic ist erstrebenswert, während nicht zielgerichteter Traffic im besten Falle nur nutzlos ist. Daher widmen wir uns in diesem Artikel dem zielgerichteten Traffic und der Frage, wie man mit der richtigen Keyword-Auswahl diese Art Traffic steigern kann.

Was ist Targeted Traffic oder zielgerichteter Traffic

Targeted Web Traffic, heißt sinngemäß so viel wie Zielgruppen-Traffic oder zielgerichteten Web-Traffic. Das bedeutet den Traffic, der durch die Zielgruppe der eigenen Webseite erzeugt wird. Dieser Traffic ist ja auch genau der, um den es Webseitenbetreibern und Bloggern in allererster Linie geht. Er ist es, der den wertvollen Taffic darstellt. Dagegen ist zufälliger Traffic und erst recht künstlich erzeugter Traffic weniger bis gar nichts wert.

Was ist untargeted, nicht zielgerichteter Traffic?

Für wenige Geld kann man online Traffic kaufen. So erhält man für einen zweistelligen Betrag bereits mehrere hundert Tausend Besucher. Diese Besucher kommen in der Regel aus Ländern in Asien, wie China oder Indien. Nun muss man kein Genie sein um zu erahnen, dass von diesen Besuchern kaum einer ein auf der Webseite angebotenes Produkt kauft, sich für einen Affiliate Link interessiert oder eine CPC-Anzeige klickt. Auch wird er den jeweiligen Inhalt nicht teilen, weiterverbreiten oder verlinken, was ja auch noch ein nützliches Ergebnis wäre. Also ist ein solcher Besucherstrom nichts wert. Bestenfalls kann man sich damit selbst täuschen indem man seine Besucherstatistik pusht. Das ist aber nicht nur nutzlos, sondern kann sogar schädlich sein, da eine Auswertung der Webseitenstatistiken dadurch erschwert bis unmöglich wird.

Mehr Targeted Web Traffic, zielgerichteten Traffic erreichen

Die Targeted Web Traffic Steigerung ist keine Zauberei und um mehr den Traffic auf der eigenen Webseite oder seinem Blog zu steigern, muss man auch kein SEO-Experte sein. Um seinen  Traffic und speziell den Traffic der eigenen Zielgruppe  zu steigern, muss man nur ein paar grundlegende Dinge beherzigen. Dann braucht es auch nicht viel Zeit, um Ergebnisse zu erzielen.

Warum mehr Traffic anstreben

Jeder Webmaster und jeder Blogger wollen möglichst viel Traffic. Aber der wohl wichtigste Grund ist der Folgende. Je mehr Traffic die Webseite erhält, desto größer ist das Potenzial, für die Steigerung der Konversationsrate. Das bedeutet wiederum mehr Umsatz bzw. höhere Werbeeinnahmen.

Besucherzahlen und damit den Targeted Web Traffic steigern

Es geht also darum, die Besucherzahlen zu steigern und zu erreichen, dass mehr Besucher aus der eigenen Zielgruppe die Internetpräsenz besuchen. Dazu haben wir einige Tipps für diejenigen, die den Zielgruppen-Traffic auf ihrer Webseite oder ihrem Blog erhöhen möchten. Dies ist eine SEO-Technik, die sich im Laufe der Zeit immer wieder bewährt hat.

Wege um den Targeted Web Traffic steigern

Es gibt verschiedene Wege, um den Targeted Web Traffic und die Besucherzahlen zu steigern. Aber alle hängen miteinander zusammen und alle sollten kombiniert werden. Hier widmen wir uns jedoch den Keywords und Suchbegriffen im Zusammenhang mit zielgerichtetem Traffic.

Wonach suchen die bisherigen Besucher – Webseitenstatistiken analysieren und auswerten

Um zielgerichteten Traffic zu erzeugen, sollte man sich auf die bisherigen Besucher und Leser konzentrieren und dazu die Webseitenstatistiken analysieren. Voraussetzung hierfür ist die Installation eines möglichst aussagekräftigen Webseitenstatistik-Tools. Solche Webseitenstatistik-Tools gibt es für alle gängigen Content Manegment Systeme (CMS) in Form von Plugins. Die Webstatistik liefert wichtige Informationen über die Besucher und ihre Interessen. Von Bedeutung sind hier vor allem die Suchbegriffe, welche die Besucher in den Suchmaschinen verwenden. Auf diese Weise erhält man eine Vorstellung davon, wie die Besuchern denken und wie sie suchen. Mit den so gewonnenen Informationen hat man schon mal ein Mittel zur Targeted Web Traffic Steigerung. Man kann nämlich die Gestaltung seiner Inhalte genau darauf ausrichten, was die Besucher wollen.

Nach Auswertung der Statistiken kann man Artikel so schreiben, dass sie auf der Art zu suchen der Besucher und den von ihnen bevorzugt verwendeten Suchbegriffe basieren. Auf diese Weise erreicht man mehr Suchende und erzielt mehr Traffic,

Keyword-Recherche und Keyword-Analyse

Vor dem Erstellen neuer Inhalte sollte man unbedingt eine Keyword-Recherche bzw Keyword-Analyse zum geplanten Thema durchführen, um die gefragtesten Keywords zu ermitteln und diese dann auch bevorzugt und an prominenten Positionen zu verwenden. Bei der Keyword-Recherche ermittelt man die für das Thema relevanten Keywords (Schlüsselwörter) bzw Suchbegriffe und die durchschnittlichen Suchanfragen pro Monate zu diesen Keywords. Wo man die Keyword-Recherche macht ist eine Geschmacksfrage. Es gibt verschiedene Tolls für eine Keyword-Analyse und Keyword-Recherche.

Keyword-Planer von Google AdWords

Eine Keyword-Recherche kann man auch mit kostenlosen Tolls durchführen. Beispielsweise kann man hierfür den Keyword-Planer von Google AdWords einsetzen. Aber selbstverständlich können auch andere Tools für eine gute Keyword-Analyse verwendet werden.

Die richtigen Suchbegriffe als Keywords

Zusammenfassend ist zu sagen, dass es sinnvoll, erfolgversprechend und auch logisch ist, als Keywords im Artikel die Suchbegriffe verwenden, die Ihre Besucher bevorzugt verwenden und die bei der Keyword-Analyse und Keyword-Recherche ermittelt werden. Der Aufwand hält sich in Grenzen und der Traffic-Gewinn ist gewiss.

 

LESERBEWERTUNG DIESES ARTIKELS:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Ø 4,30 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. kolibribri sagt:

    Ich stimme dem, was hier gesagt wurde zu. Mit einer Keyword-Analyse und der damit möglichen richtigen Auswahl an Keyword, kann man den zielgerichteten Traffic wirklich steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On InstagramCheck Our Feed