getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 117
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 18:53

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von odanman » Fr 10. Jul 2015, 15:47

xxLittle hat geschrieben:Schneeballsystem aus Bali!

Ich will nicht viel dazu sagen, nur ich bin ein aktives Mitglied von Getprofitadz, (GPA)

Leider bin ich aus Unwissenheit auf dieses Betrugssystem reingefallen und seit dem Start am 6 April 2015 dabei. :hilfe:

Ich bin mit dem Betrag von $25 eingestiegen mit 5 Positionen von $5 Dollar aus denen mal $550 werden sollen, weil in Bali ja das Geld auf den Bäumen wächst!
Damit nicht genug, dieser Ivan hat ja noch etwas neues eingführt, einen Monat später. Ab den 5 Mai konnte man sich Werbepakete von $25 Dollar kaufen mit einer lebenslangen Umsatzbeteiligung von garantiert 1% am Tag, man darf 1000 besitzen. Bali muss verdammt viele Bäume haben! Und ich klein Doofi muss mir natürlich 2 von diesen Paketen kaufen! :kopfwand:
Kann man sich so mit Kritikern auseinander setzen? Kann man wenn man sich so mit Kritik auseinandersetzt, fordern, dass andere mit ARGUMENTEN antworten? Argumente wozu überhaupt? Das einzige Argument, was mir da einfällt: Doof bleibt Doof, da helfen keine Pillen. Ob du, liebe Heike Weishaar, das auf dich anwenden magst und ob dir dieses Argument weiterhilft, musst du selbst entscheiden. ;)

Young Member
Young Member
Beiträge: 49
Registriert: Di 19. Jul 2011, 01:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von JippyAwe » Fr 10. Jul 2015, 17:00

Damit man sich vorstellen kann, mit wem man es bei der Komikerin Heike Weishaar zu tun hat, hier mal ein Ausschnitt aus ihrem Facebook-Profil:
Bild

Offensichtlich glaubt die Gute Heike das.
Aussehen: die Nummer zwei in deiner Umgebung
"In deiner Umgebung" gefällt mir. Fast so gut wie: "Unter Blinden, ist der einäugige der König". Aber Spaß beiseite. Ich bin fest überzeugt davon, dass Heike die schönste Ehefrau ihres Mannes ist. Nicht nur die Nummer Zwei!
Charme: Geschicklichkeit
Da muss ich aber wirklich zustimmen. Ihre Geschicklichkeit, hat sie hier doch zweifelsfrei unter Beweis gestellt.
Du bist sehr schlau und wissenshungrig.
*räusperneindoofhust
Du bist für andere eine Inspiration
Das glaube ich nun aber auch. Ich denke, ganze Generationen zukünftiger Comedians und vor allem Kabarettisten werden sich Heike und ihren feinen Sarkasmus orientieren.

Nun aber wieder zurück zum Thema. In ihrem Facebook-Profil beklagt sich die gute Heike Weishaar über das Forum, die skandalösen Zustände hier und die "Machenschaften" der User des Forums. Zur Seite stehen ihr dabei Gleichgesinnte, die ihrerseits nicht in der Lage sind ein einziges Argument gegen die Kritik an GetProfitAdz zu formulieren, dafür aber mit Aussagen glänzen, wie:
- "Naja irgendeiner muss immer was negatives berichten um auf sich aufmerksam zu machen"
- "Hauptsache wir bekommen unser passives EK"
- "Nicht soviel Fernsehen gucken und sich gezielt informieren"
- "Manche Leute haben halt ein bisschen Pech beim denken!"
- "solche Leute haben es noch nie irgendwo zu etwas gebracht"
- "Einfach auf solche Artikel nicht reagieren"
- "Die 3 Stufen eines neuen, erfolgreichen Unternehmens: Zuerst wirst du belächelt, dann bekämpft und schlussendlich bewundert! Also sind wir doch auf dem richtigen Weg. Man hat uns auf dem Schirm!"
- "lasst Euch nicht verunsichern! Es läuft alles reibungslos und funktioniert weltweit. Die haben alle keine Ahnung. Bildung Bildzeitung und ARD und ZDF"

Na ja... und so geht es weiter. Fällt einem was auf? Argumente (wie sie ja die gute Heike Weishaar so gern fordert) sucht man vergeblich. Für mich ist das ganze Geseier dort typisches Abzockergelaber, dass üblicherweise in Ermangelung von Pro-Argumenten von sich gegeben wird. Damit man sich ein Bild davon machen kann, hier ein paar Screenshots:
Bild
Kommentare zu diesem Beitrag:
Bild

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 14:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von CK1984 » Mi 22. Jul 2015, 15:16

Hallo zusammen,

erst einmal finde die allgemeine Art&Weise des Umgangs sehr unfair und unangemessen. Da wünsche ich mir von allen Seiten ein Stück mehr Besonnnenheit und Auseinandersetzung in der Sache mit GPA.

Ich kann zu GPA folgende Fakten zusammentragen, die ich denke ein wenig Licht ins Dunkeln bezüglich GPA bringen.

1. GPA kann kein Schneeballsystem sein; GPA ist in erster Linie eine Werbeplattform, auf der man Text- bzw. Bannerwerbung schaltet. Wenn man eine 5$ Position, eine 50 $ Dollar Position oder 1 Ad Pack à 25 $ Dollar kauft, werden Punkte erworben, mit denen man auf der Plattform Werbung schalten kann.

2. Fakt ist: Dass man an den Umsätzen von GPA beteiligt ist und dass man mit einer 5 Dollar Position in eine Matrix investiert; ich leugne nicht, dass dieses System von neuen Umsätzen lebt, jedoch von Umsätzen um Werbepakete zu kaufen, sein eigenes Produkt zu bewerben und Internetwerbung wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.
Der Verdacht eines Schneeballsystems liegt hier durchaus nahe und das dachte ich auch, jedoch kann dies nicht bestätigt werden, da die Werbepakete das Hauptprodukt sind. Die Ad-Packs und die Matrix Positionen sind Nebenprodukte. Man kann außerdem unter next in Line nachschauen, wo sich die eigene Position befindet. In anderen Worten bei GPA ist alles sehr bestimmt und gut durchdacht.

3. Es wurde genannt es gäbe kein vollständiges. Auf der Internetseite GetProfitadz ist ganz unten eine vollständige Adresse inklusive whatsapp nummer.

4. Die Art&Weise wie das Programm geworben wurde mag manchem sauer aufstoßen. Das tut mir die viele Fernsehwerbung auch und trotzdem gibt es darunter gute Produkte. Dass man in einem Forum nicht jede Art von Weise toleriert ist ok, jedoch ohne Prüfung der genaueren Fakten ein Programm als Schneeballsystem zu bezeichnen finde ich nicht ok.

5. Es gibt glaubhafte Videos , die beweisen, dass GPA auszahlt. Bei Bedarf und mit Erlaubnis des Admin stelle ich den Link gerne zur Verfügung, damit sich jeder selbst ein Urteil bilden kann.

Der langen Rede kurzer Sinn: Die Art&Weise wie das Programm zum Teil beworben wurde ist nicht ok. Aber das Programm als schlecht anzusehen und per se als Schneeballsystem zu bezeichnen ohne genauere Fakten und Beweise ist nicht ok.

Nur damit kein Missverständnis aufkommt: Ich bin kein Sprecher von GPA, sondern selbst ein Member von GPA (seit Anfang Juni dabei und kann nichts Negatives berichten, habe mir schon eine ganze Menge Programme seit 2006 angehört), der sich ganz sachlich der Kritik stellt. Ich bitte um Sachlichkeit und um eine vernünftige auf Respekt basierende Art&Weise des Umgangs.

Ich bin gespannt auf die Antworten

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 107
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 19:36

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von kolibribri » Do 23. Jul 2015, 01:21

Hatte ich ja ganz übersehen den Fortgang des Themas...

Haha, ja die Heike Weishaar und ihre Kollegen, Gesinnungsgenossen oder wie auch immer man das Grüppchen nennen mag, das ihr da so schön beipflichtet, sind schon amüsant. :lachtot:

Aber richtig lustig ist ja er hier:
CK1984 hat geschrieben:erst einmal finde die allgemeine Art&Weise des Umgangs sehr unfair und unangemessen. Da wünsche ich mir von allen Seiten ein Stück mehr Besonnnenheit und Auseinandersetzung in der Sache mit GPA.
Watt? Wer bist du denn? Findest du es nicht ein ganz klein wenig überzogen, wenn du dich hier neu registrierst und in deinem ersten Beitrag Wünsche äußerst bezüglich der Art und Weise, wie es hier weitergehen soll? Also ich schon.

Im Übrigen finde ich persönlich nichts so unfair und unangemessen, wie etwa das Ködern von Opfern für Schneeballsysteme, Spam und unerlaubte Werbung, Beiträge von Befürwortern umstrittener Systeme, ohne mit Argumenten aufwarten zu können bzw. unter permanenter Wiederholung bereits widerlegter oder nicht relevanter Aussagen.

Deine Aussagen zu getprofitadz sind allesamt wertlos, weil entweder falsch, unvollständig oder nicht relevant zur Bewertung.

Das Folgende ist eine Aussage, die Koller zu MyAdvertisingPays (MAPS) getroffen hat, die ich nur abgewandelt habe: Bei GetProfitAdz ist das angebliche Produkt "Werbung". Allerdings buchen nicht etwa außen stehende Unternehmen wie Coca Cola, Mc Donalds, Adidas, Nike, Puma, VW, Daimler Benz, BMW oder die Fleischerei um die Ecke diese Werbung, sondern fast ausschließlich die Mitglieder, die sich hier anmelden um Gewinn zu machen selbst. Damit diesen Mitgliedern ein "Gewinn" ausgezahlt werden kann, müssen sich immer mehr neue Mitglieder anmelden und Geld einzahlen (Werbepakete buchen). Kommen nicht mehr ausreichend neue Mitglieder dazu, bricht das System zusammen.

Falls du das widerlegen möchtest, tu das mit nachweisbaren Fakten und Argumenten, nicht unter Wiederholung des immer gleichen, inhaltslosen üblichen Gelabers.

New Member
New Member
Beiträge: 15
Registriert: Do 21. Jul 2011, 16:58

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von Inastzipe » Do 23. Jul 2015, 02:00

Ich habe einen Arbeitskollegen, der bei Getprofitadz dabei ist. Der hat mich mal bei seinen täglichen Handlungen zusehen lassen und mir alles gezeigt. Er dachte wohl daran, mich für Getprofitadz begeistern zu können. Er war anfangs sehr euphorisch. Später dann nicht mehr. ;) Jetzt will er sehen, dass er sein Geld noch auszahlen lassen kann und den Verein dann verlassen.


Jedenfalls war eines für mich klar ersichtlich. Die Werbung, die man dort um die Ohren gehauen bekommt, ist fast ausschließlich das, was die Mitglieder gekauft haben, um Geld verdienen zu können. Also nach dem, was ich gesehen habe sogar ganz ausschließlich. Und mein Kollege bestätigte mir auch, dass es an anderen Tagen nicht anders ist. Das bei Getprofitadz jemals Werbung von außenstehenden Unternehmen gebucht wird, ist vollkommen unwahrscheinlich. Jedes seriöse Unternehmen wird einen großen Bogen um solche Anbieter machen. Außerdem: Die Werbepreise, die im Paid4-Bereich gezahlt werden, liegen sehr sehr weit unter dem, was hier als Verdienst versprochen wird. Hier werfen sich fast ausschließlich die Verdienst-willigen gegenseitig ihre Werbung um die Ohren.

Rein rechnerisch, könnte jeder nur das verdienen, was er auch eingezahlt hat. Es sei denn... Ja genau. Solange immer neue Mitglieder reinkommen und einzahlen, kann deren Geld als "Gewinn" an die Altmember ausgezahlt werden. Selbstverständlich ist es für solche Schneeballsysteme auch hilfreich, wenn Altmitglieder aus Gier oder Zockerei, mit ihren "Erlösen" immer weitere Pakete erwerben. Aber entscheidend ist, dass mit zunehmender Mitgliederzahl auch immer mehr neue Geldgeber erforderlich sind, um das System am Leben zu erhalten. Und da dürfte bald das Ende der Fahnenstange erreicht sein. Dann wird, wie so oft bei solchen Systemen, eine große Zahl von Menschen ihre Geld verloren haben.

New Member
New Member
Beiträge: 15
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 03:02

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von pailai02 » Do 23. Jul 2015, 10:32

Womit die Sache ja klar wäre. Natürlich werden die Pusher von getprofitadz, was in erster Linie Networker mit großer Downline sein werden, die viel Provision erhalten, wenn sie neue Geldgeber in das Netzwerk bringen, weiterhin behaupten, alles ist seriös und die Tatsachen entweder ignorieren oder leugnen. Aber jeder ist ja gewarnt und muss selber wissen, ob er hier einsteigen möchte oder nicht.

New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Do 23. Jul 2015, 12:44

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von Rene00 » Do 23. Jul 2015, 15:35

Ich bin selbst bei MyAdvertisingPays genauso wie bei GetProfitAdz dabei und habe nicht wenig Geld investiert. Kann also sagen das ich mich auskenne. Ich möchte hier mal ein paar so genannte Argumente der ganzen Neider und Miesmacher entkräften
Inastzipe hat geschrieben:Die Werbung, die man dort um die Ohren gehauen bekommt, ist fast ausschließlich das, was die Mitglieder gekauft haben, um Geld verdienen zu können. Also nach dem, was ich gesehen habe sogar ganz ausschließlich. Und mein Kollege bestätigte mir auch, dass es an anderen Tagen nicht anders ist. Das bei Getprofitadz jemals Werbung von außenstehenden Unternehmen gebucht wird, ist vollkommen unwahrscheinlich.
Ja gut, das ist wirklich so. Na und? Es ist doch egal, wer die Werbung kauft. Wenn das nun zufällig die gleichen Leute sind, die auch für das ansehen der Werbung der anderen Geld verdienen wollen, ist das doch super. Firmen, von Leuten, die nicht selbst bei MAPS angemeldet sind werben da nicht. Egal, die brauchen wir auch nicht. Es läuft doch Prima. Und umso mehr Leute mitmachen, umso mehr kann auch verdient werden.
Inastzipe hat geschrieben:Die Werbepreise, die im Paid4-Bereich gezahlt werden, liegen sehr sehr weit unter dem, was hier als Verdienst versprochen wird. Hier werfen sich fast ausschließlich die Verdienst-willigen gegenseitig ihre Werbung um die Ohren.
Das weiß ich selbst. ich war lange genug bei jeder Menge Paidmailer angemeldet. Eben darum sind ja die immer so vermissten Werbekunden von außen auch gar nicht notwendig. Die Mitglieder zahlen viel mehr. Und deshalb funktioniert das ganz MAPS ja überhaupt erst.

Ich hoffe das nun endlich auch die hartneckigsten Skepticker überzeugt sind

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 14:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von CK1984 » Fr 24. Jul 2015, 14:30

Hallo Kolibribri,

die Art&Weise Deiner Kommentare finde ich nicht ok und hat mit fairen Umgang nichts zu tun.

Meine Aussagen sind sachlich und ich biete im Gegensatz zu Dir jedem die Chance sich selbst ein Urteil zu bilden. Darüber sachlich nachzudenken.
Schließlich können sich ca. 20000 Member in weniger als 4 Monaten nicht irren.

Zu Deiner Äußerung bezüglich, dass auf GPA keine Werbung von Daimler etc. vorhanden ist.
Es ist letztendlich egal wer Werbung auf der Werbeplattform schaltet. Jeder, der Werbung auf GPA schaltet und zahlt, trägt zum Erfolg eines Unternehmens bei- das generiert Umsätze und damit Einnahmen.
Das ist bei GPA nicht anders als bei Daimler auch. Wenn Daimler keine weiteren PKW etc. mehr verkauft, dann funktioniert Daimler wie GPA auch nicht mehr. Dann geht dieses Traditionsunternehmen in die Insolvenz verschwindet vom Markt wie es bereits Quelle, AGFA etc.passiert ist.
Willst Du Daimler damit ernsthaft als Schneeballsystem bezeichnen?

Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.* [Mod-Edit]: Überflüssiges Zitat wurde entfernt.

Macht Euch selbst ein Urteil bzw. ich schließe ab mit Immanuel Kant "Sapere Aude: Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen"

Senior Member
Senior Member
Beiträge: 117
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 18:53

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von odanman » Sa 25. Jul 2015, 20:41

CK1984 hat geschrieben:Meine Aussagen sind sachlich...
falsch.

So müsste dein Satz normalerweise enden, damit er war wäre. Denn sie sind, wie Koller richtig sagte, sachlich und inhaltlich falsch, unwahr oder für die Bewertung des Systems nicht relevant.
CK1984 hat geschrieben:...ich biete im Gegensatz zu Dir jedem die Chance sich selbst ein Urteil zu bilden.
Dieser Satz ist eine Unverschämtheit eines Menschen, der aus Eigennutz handelt. Dein Interesse ist es ja unbestreitbar, neue einzahlende Mitglieder für GPA zu ködern. Zu deinem persönlichen Vorteil! Das nun auch noch als große "Chance sich selbst ein Urteil zu bilden", die du großzügiger Weise den vermeintlichen Opfern bietest, indem du diese Geld in das fragwürdige getprofitadz pumpen lässt, ist an Frechheit kaum zu überbieten. Dann auch noch dem aufklärenden und warnenden Kritiker vorwerfen, dass dieser ja diese Chance nicht bietet... Und da redest du von sachlicher Diskussion?

Aber es wird noch besser:
CK1984 hat geschrieben:Zu Deiner Äußerung bezüglich, dass auf GPA keine Werbung von Daimler etc. vorhanden ist.
Es ist letztendlich egal wer Werbung auf der Werbeplattform schaltet. Jeder, der Werbung auf GPA schaltet und zahlt, trägt zum Erfolg eines Unternehmens bei- das generiert Umsätze und damit Einnahmen.
Falsch.

So funktioniert GPA:

Die Teilnehmer melden sich an: Sie kaufen s.g. Werbepakete (die Ware) und versuchen nun ihrerseits andere Personen dazu zu veranlassen sich anzumelden und die gleiche Ware (Werbepakete) abzunehmen. Ob dazu nun jedes einzelne Mitglied wirbt oder einige nicht, sei dahin gestellt und ist nicht relevant. Es ist zumindest die Regel. Dabei werden allen, die die Ware abnehmen, vom Veranstalter selbst oder von Dritten (den werbenden Teilnehmern) besondere Vorteile versprochen, wenn sie nun wieder andere Personen dazu zu veranlassen sich anzumelden und die gleiche Ware (Werbepakete) abzunehmen.

Darüber sind wir uns doch einig, oder? Denn genau das ist es ja, was du und die anderen hier trollenden Verfechter dieser Abzocke selbst betonen.

Nun lest mal den § 16 des UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, besonders den Abs. 2.
§ 16 Strafbare Werbung
(1) Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
GetProfitAdz ist darauf angewiesen, dass sich immer mehr Neumitglieder anmelden, die Geld dafür bezahlen, auf die Werbung ihrer Vorgänger klicken zu dürfen. Das ist weder bei der von dir zum Vergleich herangezogenen Daimler AG (ehem. Daimler Benz Aktiengesellschaft) so, noch bei anderen seriösen Unternehmen.
CK1984 hat geschrieben:Das ist bei GPA nicht anders als bei Daimler auch. Wenn Daimler keine weiteren PKW etc. mehr verkauft, dann funktioniert Daimler wie GPA auch nicht mehr. Dann geht dieses Traditionsunternehmen in die Insolvenz verschwindet vom Markt wie es bereits Quelle, AGFA etc.passiert ist.
Daimler braucht keine Neumitlieder, die Geld ins System bringen die dafür zahlen Werbanzeigen klicken zu dürfen.
CK1984 hat geschrieben:Willst Du Daimler damit ernsthaft als Schneeballsystem bezeichnen?
Will er nicht. Und hat er auch nicht. Das können nur ungebildete Personen mit mangelnder Intelligenz aus seinen Worten schlussfolgern. Oder Abzocker und Forentrolle, die etwas verdrehen wollen. Du versuchst hier absichtlich Tatsachen zu verdrehen und du bist in meinen Augen ein Troll.
CK1984 hat geschrieben:Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.
Seine Äußerungen stehen doch in seinem beitrag ovberhalb von deinem. Wenn hier jeder immer alle Beiträge zitiert, wird's bald recht unübersichtlich. Aber das will ja ein Troll wahrscheinlich.
CK1984 hat geschrieben:Macht Euch selbst ein Urteil
Glaube mir, das macht sich jeder Leser. Und glaube mir auch... Du kommst dabei nicht gut weg.
CK1984 hat geschrieben:ich schließe ab mit Immanuel Kant "Sapere Aude: Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen"
Immanuel Kant würde sich schämen von einem Troll wie dir zitiert zu werden und vor allem in diesem Zusammenhang. "Habe den Mut, dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen" aus deinem Munde ist ebenso absurd wie der Aufruf eines Hühnerflohs an seine Artgenossen, den Weltraum zu erforschen.

Old Member
Old Member
Beiträge: 359
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 03:56

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von Oleg » Sa 25. Jul 2015, 23:12

Eine Frage an alle: Merken Minderbemittelte, die versuchen die Intelligenteren als dumm hinzustellen, nicht dass sie mir diesem Versuch permanent scheitern? Ich frage das nur, weil mir auffällt, dass regelmäßig ein Troll erscheint, der versucht, ein System, dass längst als Betrug enttarnt ist noch mal als ganz grandioses Geschäftsmodell präsentieren zu können, damit natürlich scheitert und nach einem oder manchmal, wenn es ein hartnäckiger Troll ist, auch nach mehreren sinnfreien Beiträgen, die insgesamt nur Wiederholungen bereits genannter und mehrere Male widerlegter Phrasen sind und in denen der jeweilige Troll versucht alle anderen als dumm, unwissend, ahnungslos, schlecht informiert und neidisch hinzustellen, wieder verschwindet.

Danach ist wieder eine Weile Ruhe, bis der nächste Troll, der an intellektueller Selbstüberschätzung leidet, meint sein Glück auf die gleiche Weise verdienen zu können.

Wie kann man so doof sein, etwas zu versuchen, woran bereits vorher im gleichen Thread schon einige Gesinnungsgenossen gescheitert sind?

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 14:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von CK1984 » So 26. Jul 2015, 17:40

Ich finde die Art&Weise wie in diesem Forum umgegangen wird schon unglaublich. Da wird einem Tatsachenverdrehung vorgeworfen und dabei macht man das grad selbst. Ihr seid unglaublich polemisch, unsachlich. Das grenzt schon an Hetze. Aber folgende Tatsachen zu GPA kann man nicht ignorieren:

Einnahmen:

1.Umsätze aus Verkäufen von AdPacks zu 25 USD Dollar, mit denen ein Kunde Banner und Textwerbung auf der Werbeplattform schalten kann
2. Umsätze aus 5 $ Dollar Cyclern und 50 $ Cyclern, die ebenfalls zur Schaltung von Text und Bannerwerbung eingesetzt werden kann
3. Umsätze aus speziell geschalteter Werbung angefangen mit 1 USD pro 1000 garantierten Klicks.

Ausgaben
1. 13 USD pro Ad Pack in einen Topf, aus dem die 1 Prozent am Tag pro AdPack an alle Member ausgezahlt werden
2. 11 USD für alle selber Leute geworben und gesponsert haben (ich habe übrigens noch keinen geworben und BRAUCHE ES AUCH NICHT UM ERFOLG ZU HABEN)
3. 1 Dollar Admin Gebühr für die Infrastruktur wie Server und Einnahmen des Admin
4. Für die Cycler gilt eine ähnliche Aufstellung

Kurzum: Es wird nur das ausgegeben, was eingenommen wird. Das findet man auch in der Kapitalflussrechnung eines jeden Unternehmens.

By the way: Die Daimler Benz AG braucht auch immer neue Kunden um zu wachsen. Wenn GPA angeblich gegen UWG verstößt, weil es Werbedienstleistungen anbietet (das ist das Produkt von GPA), dann muss jedes andere Unternehmen auch wegen UWG geschlossen werden.

Aber ich habe nur einen Eindruck von diesem Forum gewonnen. Es wimmelt von Trollen. Die seid Ihr nicht ich. Ich kann Euch nicht überzeugen, Ihr könnt mich auch nicht überzeugen. Ihr seid unsachlich, unfair. Jetzt komme ich mit Platon (griechischer Philosoph vor ca. 2400 Jahren). Ihr erfüllt die Tugend der Besonnenheit nicht.

Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:03

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von Salkmoork » So 26. Jul 2015, 18:47

CK1984 hat geschrieben:Ich finde die Art&Weise wie in diesem Forum umgegangen wird schon unglaublich.
Da magst du sogar teilweise Recht haben. Allerdings darf man hier Ursache und Wirkung nicht verwechseln.

Ursache: Spammer und Betrüger versuchen hier ihre Systeme anzupreisen. Das oft auf sehr primitive Art und Weise. In einer daraus resultierenden Diskussion, ignorieren sie alle Argumente, gehen einfach nicht auf diese Argumente ein, behaupten aber weiter beharrlich ihr System sei genial.

Wirkung: Die Leser, sind dieser Vorgehensweise überdrüssig, haben kein Verständnis für so viel Ignoranz. Von den permanenten Wiederholungen inhaltsloser Phrasen sind sie genervt und antworten oft ungehalten oder zumindest nicht besonders höflich.

Ich muss ehrlich sagen, ich finde das auch nicht so gut. Allerdings denke ich, dass zunächst mal die Ursache beseitigt werden müsste.

Auch du setzt dich nicht im geringsten mit den Aussagen deiner Vorredner auseinander, greifst dies aber direkt an. Das mein Lieber ist aber die eigentliche und besonders schwerwiegende Unhöflichkeit.

Du möchtest dich hier für ein System einsetzen, weil du in irgendeiner Weise davon profitierst, welches aber von der überwiegenden Mehrheit für unseriös oder aber zumindest für fragwürdig gehalten wird. Ich sage nicht, dass du im Vergleich zu den Kritikern die schlechteren Argumente vorbringst. Ich sage, dass Du gar keine Argumente vorbringst. Das ist schon an sich sehr schlimm, da es zeigt, dass du keine Argumente hast. Dann aber die Argumente der Kritiker und Warner komplett ignorieren, als wären sie nicht genannt worden und trotzdem darauf zu beharren, im Recht zu sein ist eine freche Unverschämtheit.

Aus dieser frechen Unverschämtheit resultiert die Tatsache, dass der Ton gegen dich und alle, die es dir gleich tun scharf und alles andere als freundlich ist.

Wenn du dich dann auch noch darüber beklagst, dass der Ton nicht freundlich ist und diese Tatsache als Ersatz für sachliche Argumente gegen die Kritik an sich vorbringst, rufst du nur noch mehr Ärger hervor. Du bist da nicht der Einzige. Und ich glaube nicht, dass dies von euch zufällig so betrieben wird. Das scheint die typische Vorgehensweise der Verfechter umstrittener Angebote zu sein. Es ist offensichtlich, dass ihr das absichtlich macht. Ihr wollt damit das Thema schreddern, von den Argumenten gegen das Angebot ablenken, die Diskussion in eine andere Richtung lenken und es dem Leser erschweren, sich ein objektives Bild zu machen.

Allerdings dürfte euch das selten bis nie gelingen. Ich glaube dass die überwiegende Mehrheit der Leser, die auf dieses Thema stoßen zu folgendem Schluss kommen:

GetProfitAdz ist ein Schneeballsystem

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 14:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von CK1984 » So 26. Jul 2015, 20:50

@ Odanman, Oleg:

trotz Eurer unangemessen, unbesonnenen und unsachlichen Art&Weise bitte ich Euch ganz sachlich mir darzulegen wie Ihr im Internet Geld verdient. Das meine ich weder böse noch arrogant, sondern ganz einfach sachlich.

Ihr macht den Eindruck, als habet Ihr ein besseres Programm. Ich halte mich hier an Thomas Hobbes (englischer Philosoph des 17. JHD., der meinte "nehme Dir das an Freiheit heraus, was Du auch bereit bis Anderen zu gewähren".

Auf mich übersetzt ich habe mir die Freiheit herausgenommen ganz sachlich und detailliert zu sagen, was GPA ist. Jetzt seid Ihr aus Fairness bzw. aus Gerechtigkeitsgründen dran (Gerechtigkeit wieder eine der 4 Kardinaltugenden vom griechischen Philosophen Platon).

Also bitte. Ich bin gespannt.

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 14:20

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von CK1984 » So 26. Jul 2015, 21:23

Hallo Salkmoork,

vielen Dank für Deine Beipflichtung, dass die Art&Weise nicht ok ist und gleichzeitig belegst Du das Gegenteil. Wenn Du genauer meine Posts gelesen hättest, hättest Du erkannt, dass ich von 2 anderen Mitgliedern dieses Forums angegriffen wurde und mich verteidigt habe.
2. Ich habe Argumente gebracht, die Ihr nicht anerkennt. Du bezeichnest mich als Ignorant, der bist in Wirklichkeit DU.

Für alle neutralen Beobachter unten die Zitate von Salkmoork * [Mod-Edit]: Überflüssiges Zitat wurde entfernt.



An Salkmoork, falls Du es doch noch eines Tages kapierst:

* falsches Zitat entfernt

Den Grund findest Du in meinem vorletzten Post. Wenn Du das intellektuell nicht verkraftest, kann ich Dir auch nicht helfen.

Was in diesem Forum gegen GPA gemacht wird, grenzt an Verleumdung- eine strafbare Handlung im Sinne des UWG und des STGB.

Moderator
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 04:07

Re: getprofitadz Schneeballsystem aus Bali

Beitrag von ThomasM » So 26. Jul 2015, 21:42

@CK1984: Ich war bisher geduldig, was deine Beiträge in diesem Thread angeht. Allerdings ist nun der Punkt erreicht, an dem meine Geduld aufgebraucht ist.

In welcher Weise Kritiker eines Programms in anderen Programmen aktiv sind oder wie sie ihr Geld verdienen und ob sie überhaupt im Internet Geld verdienen, geht dich, gelinde gesagt, einfach mal nichts an. Außerdem und insbesondere tut das im Thread zu GetProfiAdz auch absolut nichts zur Sache. Ich sehe deine diesbezügliche Aufforderung als weiteren Versuch den Verlauf des Threads zu stören und/oder als Provokation, um die Andersdenkenden in ein negatives Licht zu rücken.

Zitate mehr oder minder großer Persönlichkeiten dürfen in einer Diskussion durchaus gelegentlich angebracht werden, wenn sie zum Thema passen. Allerdings sind sie kein Ersatz für Fakten und Argumente. Auch wirkt man nicht intelligenter oder glaubwürdiger, wenn man solche Zitate nicht als Beigabe zu Fakten und Argumenten, sondern anstelle derselben bemüht.

Du bist an keiner Stelle bereit, willens oder fähig, dich mit den gegen GetProfiAdz vorgebrachten Vorwürfen auseinanderzusetzen. Wenn du das nicht möchtest oder dazu nicht in der Lage bist, ist eine vernünftige Diskussion unmöglich. Eine Diskussionsführung wie die deine wirkt auf die Leser wie eine Provokation. Deshalb unterbinde ich eine Fortführung der Diskussion in deinem Stil, indem ich dir hiermit weitere Beiträge in diesem Thread und zu GetProfiAdz im gesamten Forum untersage. Verstöße gegen diese Auflage können zum kommentarlosen Löschen der entsprechenden Beiträge, zur Verwarnung oder zur Sperre hier im Forum führen.

Im Übrigen empfehle ich dir ganz dringend, dir mal die Aussagen deines Kollegen @Rene00 durchzulesen, der mit seinem Beitrag die Vorwürfe gegen GetProfiAdz ja zu bestätigen scheint, auch wenn er dies wohl eher unfreiwillig tat. Im Zweifel konsultiere einen Rechtsanwalt und lass dich beraten.

Edit: Da du zwischenzeitlich einen weiteren Beitrag verfasst hast folgende Hinweise:
- Doppelpostings sind unerwünscht
- Thema Zitate
CK1984 hat geschrieben:Zur Vollständigkeit für Dritte habe ich die Äußerung von Kolibribri beigefügt.
Der Beitrag den du zitierst ist ja da. Du hast also nichts zu vervollständigen und es macht keinerlei Sinn, komplette Beiträge anderer Benutzer zu zitieren, insbesondere dann nicht, wenn man sich in der Folge nicht auf das Zitat beziehen möchte. Und obwohl dich schon ein User darauf hingewiesen hat, dass deine Vorgehensweise diesbezüglich unsinnig ist, setzt du noch in deinem letzten Beitrag einen drauf indem du schreibst
CK1984 hat geschrieben:Für alle neutralen Beobachter unten die Zitate von Salkmoork
und wieder einen gesamten Beitrag zitierst. Das bestätigt mich in meiner Einschätzung, dass du es nur darauf abgesehen hast, die Übersicht zu stören.

Beide überflüssigen Zitate wurden entfernt.
Du möchtest Werbung hier im Forum oder bist an einer Zusammenarbeit interessiert? Dann siehe hier:
Im Forum werben | Zusammenarbeit

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast