Spam für Labbyon

Angebliche Möglichkeiten zum Geld verdienen, die sich als unseriös oder Betrug gezeigt haben.
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 22:58

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von Alerter » Mo 22. Apr 2013, 22:37

Die Geschichte geht noch ein wenig weiter, auch der 1.6 ist jetzt Schall und Rauch von gestern.
Liebe Member,

das LabbyonPortal unseren Ansprüchen gemäß zu gestalten, ist ein sehr umfangreiches und komplexes Unterfangen und stellt uns vor immense Herausforderungen verschiedener Art. Das war uns von Anfang an bewusst und wir haben den Zeitplan entsprechend gestaltet. Den geplanten Zeitpunkt der Portaleröffnung haben wir bereits an Sie kommuniziert.

Leider haben wir den Umfang der Arbeiten und den dafür erforderlichen Zeitaufwand unterschätzt und wir müssen unsere Planung erneut aktualisieren.


Die komplexen Wechselwirkungen zwischen den Teilbereichen Recht, Technik, Datenschutz, Steuerrecht etc. erfordern einen schwer kalkulierbaren Aufwand, um diese harmonisch in Einklang zu bringen.

Momentan können wir noch keinen festen Starttermin bekannt geben, der schon avisierte 1. Juni 2013 wird es nicht sein.


Für diese zeitliche Fehleinschätzung zu diesem neu- und einzigartigen Projekt entschuldigen wir uns in aller Form und hoffen, dass Sie uns das Nachsehen und uns die Treue halten.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr bereits gezeigtes, überaus starkes Interesse an unserem Portal und möchten Ihren hohen Erwartungen unbedingt gerecht werden. Ihre Hinweise und Anregungen nehmen wir weiterhin gern entgegen.

Durch Veränderungen im Management am 18.04.2013 haben wir darüber hinaus nun die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die weiteren Projektschritte in gestraffter und priorisierter Form erfolgen können.

Bis zur vollständigen Öffnung unseres Portals http://www.labbyon.tv bitten wir Sie also noch um etwas Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis.

Sobald wir neue Nachrichten für Sie haben, informieren wir Sie per Newsletter.

Vielen Dank,
:irre:

Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 15:30

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von gustav » Mo 22. Apr 2013, 23:45

Ich kenne den neuen Starttermin. Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, wann Labbyon starten wird. Und zwar am Sankt-Nimmerleinstag.

Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 22:58

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von Alerter » Do 23. Mai 2013, 17:50

Die Facebookseite von Labbyon wurde entweder gelöscht oder auf Eis gelegt, ich weiß nicht, ob letzteres bei FB geht, jedenfalls gibt es sie nicht mehr bzw. sie ist nicht mehr aufzufinden.

Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 15:30

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von gustav » Fr 24. Mai 2013, 19:24

Sieht fast so aus, als würden die Verantwortlichen versuchen sich still und heimlich aus dem Staub zu machen, ohne größeres Aufsehen erregen zu wollen.

Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 22:58

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von Alerter » Fr 24. Mai 2013, 19:54

Ach, die Marion Butz (memberinfo)ist nach wie vor zuversichtlich, zur Sicherheit :lachtot: macht sie aber auch noch Werbung für arbeit-von-zuhause-aus.com Sie hat sogar eine eigene Seite gebastelt, auf der sie gleich für beide Dienste wirbt. :kopfwand:

werbeportal-info.de

P.S.: Häkchen brav bei URLs nicht automatisch verlinken gesetzt.

Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 15:30

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von gustav » Fr 24. Mai 2013, 21:12

Auch so eine bemerkenswert nutzlose Webseite. Abgesehen davon ist sie voller Widersprüche.

Im Video ist die Rede von 3 min. täglichem Zeitaufwand, im Text der Infoseite heißt es dann schon "täglicher Aufwand ca. 5-10 Minuten"

Starttermin laut Video der 02.April, im Text direkt darunter 3. Quartal. (Wobei auch das schon mindestens ein mal geändert wurde).

Dafür aber keine plausible Erklärung darüber, welches Unternehmen mir denn täglich 5 Euro dafür zahlen sollte, dass ich während meiner morgendlichen 10 minütigen Sitzung auf dem Klo ein Werbevideo auf dem PC laufen lasse. Wäre ja ein Stundensatz von 30 Euro. (Ich habe dem höchsten genannten Zeitaufwand, also 10 Minuten dem höchsten genannten Verdienst von 150 Euro [ohne Weiterempfehlung] zugrunde gelegt).

Ich sehe schon ganze Berufsgruppen der Besserverdienenden ihren Job kündigen um zuhause in mehreren Videofenstern Werbevideos verschiedener Dienste dieser Art laufen zu lassen. Bei abgeschaltetem Monitor und Lautsprechern versteht sich. Mann möchte ja nebenbei ein Nickerchen machen oder auf dem TV nen schönen Film ansehen. Da werden wir wohl bald keine Ärzte, Juristen, Ingenieure oder sonstige Akademiker haben. Arbeiter ja sowieso nicht. Alle lassen Werbevideos laufen.

Selbst bei einem Zehntel des von mir aufgrund der Angaben auf der Webseite als Beispiel angenommenen Verdienstes, also 3 Euro/Stunde, halte ich es für ausgeschlossen, dass sich Unternehmen finden, die diese Werbeform buchen.

Ich weiß nicht was dahinter steckt. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Betreiber selbst ernsthaft daran glauben, das dieses Konzept auch nur funktionieren könnte.

Im Moment scheint mir nur eine Erklärung plausibel. Das man an möglichst viele Daten möglichst vieler Interessenten kommen will. Diese könnte man dann später mit anderen Angeboten zuschütten.

Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 22:58

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von Alerter » Fr 24. Mai 2013, 23:59

Bei Labbyon habe ich eine andere Theorie. :^^:

Da sollten oder sollen immer noch die Member nur per Kreditkarte gezahlt werden.

Dafür bekommt man selbst bei kostenlosen KK Prvisionen, auch wenn das immer wieder geleugnet wurde.

Wenn man bei den AGB von labbyon-card.de mal genauer liest, steht da aber, dass die KK ab dem zweiten Jahr durchaus etwas kosten kann.
Abhängig von der gewählten Bank/Abrechnungsstelle kann die Nutzung der Labbyon-Card bzw. des dazugehörigen Kontos ab dem zweiten Jahr gebührenpflichtig werden. Näheres entnehmen Sie bitte den Geschäftsbedingungen der Bank/Abrechnungsstelle.
labbyon-card.de/de/Datenschutz-und-AGB/index.html Hier unter Punkt 3.5

Jetzt konnte man, wenn auch nur kurz, bei FB lesen, dass die WBZ sich deren AGB mal angenommen hätte. :D

Ich selbst hatte auch schon einiges! ausformuliert, aber noch nicht hingesschickt, kann aber noch kommen, falls sie mal starten sollten.

bei arbeit.... hingegen ist es einfach, der wird es so machen wie immer. :zensur:

Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 22:58

Labbyon AG hat Insolvenz angemeldet

Beitrag von Alerter » Fr 31. Mai 2013, 13:23

Mal schauen, ob sich noch einer der Fans hier her traut, ich vermute mal eher nicht. :D

Die Kritiker haben es wohl eher als die Firmenleitung gesehen, dass das so nichts werden kann.

Mal sehen, was die Anleger dazu sagen werden. Ich vermute, hier ist das letzte Wort
noch gar nicht gesprochen!
Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36l IN 2090/13



In dem Verfahren über den Antrag d.


Labbyon AG, Berliner Allee 255, 13088 Berlin, vertreten durch die Vorstände Christian Paetsch, und Steffen Ramlow,
Register-Nr.: HRB 142877
- Schuldnerin -


auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen


Beschluss:


Zur Verhinderung nachteiliger Veränderungen in der Vermögenslage der Schuldnerin bis zur Entscheidung über den Antrag wird am 23.05.2013 um 10:00 Uhr angeordnet (§§ 21, 22 InsO):

1. Maßnahmen der Zwangsvollstreckung einschließlich der Vollziehung eines Arrestes oder einer einstweiligen Verfügung gegen die Schuldnerin werden untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind; bereits begonnene Maßnahmen werden einstweilen eingestellt (§ 21 Abs. 2 Nr. 3 InsO).

2. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wird

Herr Rechtsanwalt Christian Otto
Düsseldorfer Straße 38, 10707 Berlin

bestellt.
http://www.insolvenzbekanntmachungen.de

Ein direkter link funktioniert hier nicht, ist aber schnell gefunden.

Hier ein direkter link:

http://www.versteigerungskalender.de/In ... 19987CF%29

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Re: Spam für Labbyon

Beitrag von Elisabeth » Sa 13. Sep 2014, 07:30

Am 8. Juli 2013 schrieb cafe4eck.blogspot.com u. a.:
Das geplante Comeback von der Luftblase Labbyon unter neuem Deckmantel mit Stefan Thormann - Labbyon 2.0

Die Stimmen werden lauter, dass Stefan Thormann tatsächlich bald (3. Quartal?) mit seinem neuen Baby, dem Nachfolger von Labbyon unter neuem Namen, an den Start gehen soll.

Auszug aus einer Info-Mail mit entsprechender Meldung:

Ein weiteres Program, welches uns Anfang des Jahres beschäftigt hatte und dann jedoch leider im Nirvana verschwunden zu sein schien, läßt seine Buschtrommeln erneut ertönen. Noch etwas verhalten und inoffiziel, daher eher als Vorabinfo für Euch gedacht:

Labbyon

Labbyon gibt es nicht mehr, es wird einen neuen Namen bekommen und einen insgesamt etwas abgeänderten Marketingplan. Der Start ist für das 3. Quartal geplant. Stefan Thormann ist darum bemüht, dieses Geschäft für uns fertig zu stellen. Alle Interessenten müssen sich dann noch einmal neu registrieren, die Karten werden also neu gemischt! Es besteht keine Verpflichtung, sich dort zu registrieren, wo man sich für Labbyon registriert hatte. Sucht Euch einen Sponsor, bei dem Ihr das Gefühl habt, gut informiert zu werden und Hilfestellung zu erhalten, wenn Ihr sie benötigt.

Da ich Stefan Thormann kennen gelernt habe, bin ich davon überzeugt, daß er uns hier eine solide, gute Sache liefern wird, wir dürfen gespannt sein. Sprecht mit Euren Kontakten und bereitet sie darauf vor, daß es hier in Kürze los gehen wird...genauer Termin ist leider noch nicht bekannt! Ich werde Euch ganz sicher auf dem Laufenden halten und Euch den Registrierungslink schicken, sobald ich ihn erhalten habe.
Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen und Labbyon ist mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Auch ich hatte das Thema längst abgehakt.

Bis mir dann gestern ein Mail zuging, in dem es u. a. heißt:
Du bekommst diese Mail weil Du dich vor laengerer Zeit im unserem PAID2VIEW Team angemeldet hattest, mit der Hoffnung bei labbyon Geld verdienen zukoennen.

Ab Dienstag dem 16ten September wird der Startschuss knallen und die Ersten meinen Ref-Link erhalten, welchen ich von enadCo bekommen werde.
Da die Website schon existiert - enadco.ag - und auch Kapital vorhanden zu sein scheint (lt. Unternehmensregister 520.000 Euro), muß also tatsächlich davon ausgegangen werden, daß es ein Labbyon II geben wird. Da auch Stefan Thormann wieder mitmischt, wie dem Impressum zu entnehmen ist, darf man wohl gespannt sein, wie der zweite Versuch letztendlich verlaufen wird.

Stutzig macht mich im Moment nur der zweite Name im Impressum: Daniela B. Haeusler. Falls diese Frau Häusler in irgendeiner Form mit dem weithin bekannten und latent unseriös agierenden Heiko Häusler verheiratet, verwandt oder verschwägert sein sollte, kann man schon erahnen, was uns in Bezug auf Labbyon II erwarten wird.

Auf jeden Fall nichts Gutes... :irre:

Gesperrt
Gesperrt
Beiträge: 877
Registriert: So 3. Mär 2013, 01:28

Primitives Keuler-Mail für enadco.ag (Labbyon II)

Beitrag von Elisabeth » Mo 15. Sep 2014, 07:37

Der Guy Sandt macht Druck - per Keuler-Mail:
Gruess dich ,

WOW ... nicht schlecht ...

... weit �ber 500 Mitglieder haben sich schon f�r enadCo entschieden.

Aber von den 500 hast Du leider nix, wenn Du dich vielleicht noch nicht fuer enadCo entschieden hast.

Vielleicht hat sich deine Downline schon fuer enadCo enschieden und wird sich ab Dienstag an dir vorbei, bei deinem Sponsor anmelden, wenn sie deinen Link nicht im Backoffice vorfinden werden.

Das waere echt Schei... fuer dich!

Ich kann das aber nicht verhindern!

Ich kann nur informieren und dafuer sorgen, dass jeder �berpr�ft, ob seine Downline auch bei ihm landet.

�berpruefe Du lieber nochmal ob bei dir alles richtig gemacht wurde und deine Downline sich auch richtig entschieden hat.

Ab Dienstag dem 16ten September werden die Ersten meinen Ref-Link erhalten, welchen ich von enadCo bekommen werde.

Nutze unbedingt die letzten paar Stunden, dich zu informieren und wenn Du es noch nicht gemacht hast, deine Zusage zu bestaetigen oder wenn kein Interesse vorhanden ist dann wenigstens abzusagen, damit deine Upline oder ich dir nicht mehr damit auf den Wecker gehen.

Ich habe in unserem Backoffice unter dem Menuepunkt [Downline] die Emailadressen mit einem Link versehen, welcher dir einen fertigen Emailtext zeigt, den Du an deine Firstline versenden kann.

Bitte nutze die verbleibende Zeit unbedingt dazu, deine Kontakte anzuschreiben, denn es waere schade wenn Du deine muehselig gesammelten labbyon-Kontakte an Fremde verlieren wuerdest.

Ich weiss, dass da draussen schon heftig abgeworben wird!

So leicht kommst Du nicht mehr an Kontakte die sich fuer genau dieses Programm enadCo interessieren.

Sei jetzt nicht untaetig und nutze die Stunde als erster dabei sein zu koennen. enadCo ist und bleibt immer kostenfrei!

Ich bitte dich hiermit, dich unbedingt auf unserer Seite einzulogen um die noetigen Schritte zu unternehmen.

info.lu/P2V

Login: TT413333
Password: a9ae2d

Danke

Guy
(Betreiber vom P2V Team)

Informationen zu meiner Person findest Du hier.
blog.guysandt.com/blog/guy-sandt
Ich denke, daß nun keinerlei Zweifel mehr daran bestehen, daß enadco als Nachfolger des insolventen Labbyon-Luftballons dienen soll und wird.

Aber - ganz unabhängig davon: Ich würde nie für ein Business tätig werden, das von Guy Sandt empfohlen oder gar selbst betrieben wird.

vom cafe4eck.blogspot.com, die bereits acht (!) Beiträge über diesen "feinen Herrn" verfaßt haben! Unter diesem Link findet man sie alle: http://cafe4eck.blogspot.de/search/label/Guy%20Sandt

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Sonstige Verdienstmöglichkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast