Plus Token Durchhalteparolen und Hinhaltetaktik – So gewinnen Betrüger Zeit

Kommt Plus Token wieder

Plus Token Durchhalteparolen – Mehrfach angekündigte Termine für die Wiederkehr sind immer wieder geplatzt.

 

Das die  Plus Token Auszahlungen seit dem 27. Juni 2019 nicht mehr möglich sind, weil aufgrund angeblicher Hackerangriffe alle User-Wallets eingefroren werden mussten, wissen unsere Leser aus unserem letzten Artikel zum Thema Plus Token. Wie ist die Lage nun?

Mehrfach angekündigte Aufnahme des regulären Betriebs blieb aus

Zuerst hieß es von Plus Token, man würde die Wallets in zwei Tagen wieder freigeben. Dann korrigierte man sich und legte den Termin für das Ende der Sperre auf den 05. Juli 2019. Und auch diesen Termin hielt man nicht ein. Inzwischen hat man die Wiederkehr von Plus Token auf unbestimmte Zeit verschoben. Angeblich würden anhaltende Hackerangriffe das einspielen von Backups und Updates erschweren.

Zeit gewinnen – Hinhaltetaktik seitens Plus Token

Jedem, der sich objektiv mit dem Thema befasst ist klar, dass Plus Token vor allem eines möchte, nämlich Zeit gewinnen. Wozu? Bei Plus Token haben sich durch die Anzahl der User-Wallets immense Summen verschiedener Kryptowährungen angesammelt. Wenn die Plus Token Initiatoren das, was davon tatsächlich noch da war in Sicherheit bringen möchte braucht man Zeit und Ruhe. Und beides verschafft man sich so gut es geht durch Ausreden, Durchhalteparolen und Lügen.

Die Vertriebspartner mahnen zur Ruhe und zum Abwarten

Ganz vorne mit dabei sind die Vertriebspartner, Sponsoren oder abwertend auch „Keuler“ oder „Trommler“ genannten Erfüllungsgehilfen der Plus Token Initiatoren. Sie geben brav die Fake-News  der Führung wieder und erfinden zusätzlich noch eigene Gründe dafür, dass es nicht weitergeht.

Absurde Begründungen

Hier eine kleine Auswahl der an den Haaren herbeigezogenen und teils schon amüsanten Begründungen für Sperrung der Wallets und das Ausbleiben der Freigabe.

  • Hackerangriffe die Erste: Hacker sind eingedrungen und haben versucht, sich an den Wallets zu bedienen. Sicherheitshalber wurde der Zugriff auf die Wallets gesperrt, um User-Guthaben nicht zu gefährden.
  • Hackerangriffe die Zweite: Die fiesen Hacker liegen auf der Lauer und warten nur darauf, dass von den Programmierern Updates eingespielt werden, um im Strom der Updates mit ins System schwimmen und dann die Wallets leer räumen zu können.
  • Eine Verschwörung von Banken und politischen Systemen bekämpft Plus Token
  • Die Programmierer müssen verdeckt und anonym arbeiten, ansonsten würden sie entweder abgeworben, eingesperrt oder ermordet werden. Das erschwert natürlich das Sichern von Daten und Wallets und verzögert.das Einspielen von Updates.

Beispiele für Durchhalteparolen und vorgeschobenen Gründen von PlusToken selbst und seinen Vertriebspartnern

Im Folgenden eine kleine Auswahl der täglich massenweise verbreiteten Nachrichten und Beschwichtigungen.

So fing alles an

Achtung ❗️ update läuft… Deshalb momentan schlechte Verbindung zum Server

Quelle: Telegram: PlusToken Family – t.me/PlusToken_Info – 27. Juni 2019

So ging es dann weiter

Zurzeit sollen Updates laufen daher gehen die Auszahlungen nicht wie in der Vergangenheit ! Damals ging dann die wallet nicht, jetzt während der Updates sind die Schnittstellen zu den blockchain gesperrt aufgrund der Sicherheit damit keiner während der Arbeiten was abziehen kann. Wurde mir gerade mitgeteilt…. Lg

Quelle: Telegram: PlusToken Family – t.me/PlusToken_Info – 30. Juni 2019

Denkt Positive schwört nicht die Negativität in eure Gedanken hervor alles wird wider gut sie kommen zurück ich glaube fest dran das Plustoken wider weiter macht es bringt sich nix wenn du die ganze Zeit auf dein App GUCKST DU geh raus geniesse Die schöne Wetter sobald alles wider lüft gebe ich euch bekannt ok

Quelle: Telegram: PlusToken Family – t.me/PlusToken_Info – 6.Juli 2019

Neue Technologien
Wir werden stärker sein als je zuvor.
Kryto ist am Anfang.
Müssen aber auch alles absichern.
Ist immer unser Geld.
Seit froh, dass sie auf unser Geld schauen.
Freue mich auf die Zukunft.
Binance würde gehäckt.
Die größte exchange
In Europa.
Plus wird das nicht passieren
Vertraut drauf…

Quelle: Telegram: Plustoken Deutschland Info Kanal – t.me/MeinePlustokenApp – 7.Juli 2019

Hallo, plus Token-Kunden. Ich bin Leo. Vor allem entschuldige ich mich für die Nichteinzahlung. Jetzt ist Token das Einzige, was passieren wird. Der Server ist aufgrund des Angriffs chinesischer Hacker und böser Mächte auf D-Dos instabil, und das technische Team ist dabei, den Server und den Computer wiederherzustellen. Es wird so bald wie möglich normalisiert. Unser Plus-Token-Team ist ein beispielloses Finanztransaktions-Token mit 4 Millionen Mitgliedern und einer Lieferung von 3 Billionen Won. Ihr Sendungsvermögen wird sicher in Ihrer Brieftasche aufbewahrt und der Rest der Lieferung wurde an Gemeindevorsteher in jedem Land gesendet. Bitte überprüfen Sie dies. Einmal entschuldige ich mich bei allen, die plus Token lieben.

Quelle: Telegram: Plustoken Deutschland Info Kanal – t.me/MeinePlustokenApp – 7.Juli 2019

Habt Vertrauen in Plustoken… PLUSTOKEN wird vom bestehenden Banken und politischen System bekämpft wie viele bahnbrechenden Revolutionären Ideen!!
Die technology ist bahnbrechend… Die Plustoken App ist als DAO konzipiert und wird von einem anonymen Team von Programmierern betreut…. Nur so ist das Projekt Plustoken in der Lage zu überleben, ansonsten würden die Programmierer entweder angeworben, eingesperrt oder umgelegt werden!!!

Lasst uns alle gemeinsam mehr über die Blockchain und die Details lernen und wir werden immer besser verstehen was und wie dies alles funktioniert…. Werft das alte Denken mit, ne firma gründen, Steuererklärung machen usw über Bord… Die Zukunft wird durch Besteuerung der Transaktionen funktionieren die Geld Flüsse weltweit in Sekunden durchgeführt und das Bargeld wird einfach abgeschafft! Dagegen können wir nichts tun… Macht. Mal Urlaub in Schweden oder China… Die wissen wie es ist!!

Quelle: Telegram: Plustoken Deutschland Info Kanal – t.me/MeinePlustokenApp – 7.Juli 2019

Eine Nachricht von Mr. Leo, einer der führenden Entwickler von Plustoken schreibt:

„Hallo, Plus-Token-Kunden,
ich bin Leo. Vor allem entschuldige ich mich für die gegenwärtigen Nichtauszahlungen. Der Server ist aufgrund des Angriffs chinesischer Hacker und böser Mächte über DDos instabil und unser technisches Team ist gerade dabei, den Server und den Computer wiederherzustellen. Es wird so bald wie möglich wieder alles normalisiert.
Unser Plus-Token-Team ist ein beispielloses Finanztransaktions-Token-System mit 4 Millionen Mitgliedern und einer Lieferung von 2,25 Milliarden Euro. Ihr Sendungsvermögen wird sicher in Ihrer Wallet aufbewahrt und der Rest der Lieferung wurde an den Gemeindevorsteher in jedem Land gesendet. Ich entschuldige ich mich hiermit bei allen, die PlusToken lieben.“

Wie man sieht, es wird daran gearbeitet, das System wieder auf Vordermann zu bringen. Also keine Sorge, es ist alles gesichert und es geht bald weiter.

Quelle: Telegram: PlusToken Family – t.me/PlusToken_Info – 8.Juli 2019

Bis Oktober geduldig bleiben – Leader verhöhnen die von ihnen geschaffenen Plus Token Opfer

Verhöhnung der Opfer

Opfer werden verhöhnt

(Update 09. Juli 2019) Offenbar machen sich die Leder, Sponsoren, Werber, Keuler oder wie immer man diejenigen, die gewerblich solchen Systemen wie dem Plus Token neue Mitglieder zuführen, über selbige lustig. Anders können wir Botschaften, wie die im folgenden zitierte aus dem Telegram-Kanal „PlusToken Family“ nicht deuten. Nicht nur das wie gewohnt zur Geduld gemahnt wird, man verlangt auch noch das diese bis Oktober aufgebracht werden soll. Zusätzlich wird den Opfern empfohlen, die Zeit zu nutzen, um das Leben zu genießen. Hier die Zeichen für Zeichen zitierte Nachricht:

Wir müssen alle geduldig sein Die Zeit auszusitzen es wird noch Wochen sogar bis Oktober dauern bis die company soweit ist. Webinar ist nur für da damit die leute sich mit die Leader unterhalten sonst nix Wichtiges was ich nicht schon bekannt gegeben habe also nützt die Die Zeit genießt erstmal euren Leben sobald Neues gibt melden wir AdminS an euch sofort weiter i winsch eich schän tog no

Quelle: Telegram: PlusToken Family – t.me/PlusToken_Info – 9.Juli 2019

Weitere Artikel zu Plus Token

LESERBEWERTUNG DIESES ARTIKELS:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Ø 4,30 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Der Duden sagt:

    EXKLUSIV!

    Dieser Screenshot (siehe Link) konnte von mir gerade noch rechtzeitig gesichert werden. Der Beitrag in der telegram-Gruppe wurde nach 3 Minuten wieder gelöscht. Da hat der Admin sich ganz schön verplappert und bereits angekündigt, dass es angeblich noch Wochen, bis Oktober, dauern wird. Die telegram-Gruppe bietet wirklich Comedy vom Feinsten (insofern man nicht in Minus Token investiert ist).

    Plus Token - Hohn für die Opfer

    Wer jetzt immer noch denkt, dass alles positiv ausgehen wird, der kann auch eine Großbestellung im neuen Shop von Christian Lutz Schoenberger auf Vorkasse aufgeben. 🙂

    • geldthemen sagt:

      Ich habe den Link zu deinem Screenshot durch den relevante Bildausschnitt aus demselben ersetzt, da es es einerseits vorteilhaft ist das Bild direkt einzubinden, der Komplette Screenshot aber etwas groß ist. Wer sich für den kompletten Screenshot interessiert, findet ihn hier: https://ibb.co/b5fYWPQ

      Außerdem habe ich auf Basis dieser Nachricht ein Update in den Artikel eingebunden und werde dieses auch auf Facebook verbreiten. Danke für deine Aufmerksamkeit und das Teilen dieser Information.

  2. Avatar Der sagt:

    Harald Anner, vielen Interessierten sicher bekannt, die sich mit MLM beschäftigen und die zum Beispiel mit Questra negative Erfahrungen machen mussten, hat ALLE seine Videos zum Plus Token gelöscht. In diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=sadbAanZCmQ steht in den Kommentaren auch drin, dass Harald Anner ein Video von den Info Nachrichten über YouTube hat löschen lassen:
    „Info Nachrichten
    vor 1 Tag
    Wurde von YouTube rausgenommen weil sich der Harald Anner (Networker) beschwert hat das er drinnen vorkommt“

    Wie heißt doch gleich ein altes, oftmals passendes, deutsches Sprichwort? Die Ratten verlassen das sinkende Schiff! Aber Cloud Token steht ja bereits in den Startlöchern und wartet auf neue Opfer.

    • Avatar Rick sagt:

      Dem Harry Anner kanns „eigentlich“ egal sein. Er hat mit der fleißigen Werbung für PT zig Tausende verdient. KlauToken steht in den Startlöchern. Nur…wer glaubt dem Harry jetzt noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.