TronCase – Angebliches Investment Programm ist doch nur ein Ponzi

Da uns zu TronCase bereits mehrere Anfragen von Lesern erreichten, greifen wir in diesem Artikel dieses Thema auf. Nach eigenen Angaben handelt es sich bei TronCase um ein Investment Programm. Derartige Programme versprechen oft viel, aber halten fast immer gar nichts. Wie das in diesem Fall aussieht, klären wir hier.

 
TronCase

TronCase gibt sich als Investment Programm aus und verspricht Gewinne in Höhe von mehr als 1 % täglich.

Was verbirgt sich hinter dem Namen TronCase?

TronCase selbst bezeichnet sich als „Next Generation Investment Program“. Es  bietet eine angebliche Investitionsmöglichkeit, die eine Vermehrung der eingesetzten Tron (TRX) verspricht. Dazu bietet TronCase eine WalletApp auf welches TRX eingezahlt werden sollen. Das Ganze sei angeblich per Smart Contract abgesichert.

Die Betreiber von TronCase

Wer als Betreiber oder auch Drahtzieher hinter TronCase steht, ist unklar. Praktischerweise behauptet man von sich ganz einfach, ein dezentrales vollautomatisches System darzustellen, dass niemand beeinflussen könne, selbst das Software-Team nicht. Letzteres muss dann offenbar vollkommen uneigennützig zum Segen der Investoren dieses dezentrale vollautomatische System angestoßen haben, um Anlegern großen Reichtum zu bescheren. Aber wer weiß, vielleicht holen sich die Macher von TronCase am Ende alles. Das halten wir doch für weitaus wahrscheinlicher.

Die Website

Die Homepage von TronCase ist unter der Domain troncase.io angesiedelt.

Whois troncase.io

Diese Domain wurde für Troncase über Namecheap per Whois protection registriert, damit die Person(en) hinter der Domain anonym bleiben. Handeln so die Initiatoren seriöser Projekte? Eher nicht. Dann vielleicht Wohltäter, die angetreten sind, um jedermann mit 1 % täglicher Rendite zu einem Superreichen zu machen? Die Antwort dürfte auf der Hand liegen.

Raw Whois Data
Domain Name: TRONCASE.IO

Registry Domain ID: D503300001186397043-LRMS
Registrar WHOIS Server: whois.namecheap.com
Registrar URL: www.namecheap.com
Updated Date: 2021-03-07T11:01:50Z
Creation Date: 2020-09-04T20:24:42Z
Registry Expiry Date: 2022-09-04T20:24:42Z
Registrar Registration Expiration Date:
Registrar: NameCheap, Inc
Registrar IANA ID: 1068
Registrar Abuse Contact Email: @namecheap.com
Registrar Abuse Contact Phone: +1.6613102107
Reseller:
Domain Status: clientTransferProhibited https://icann.org/epp#clientTransferProhibited
Registrant Organization: Privacy service provided by Withheld for Privacy ehf
Registrant State/Province: Capital Region
Registrant Country: IS
Name Server: NS1.DDOS-GUARD.NET
Name Server: NS2.DDOS-GUARD.NET
Name Server: NS3.DDOS-GUARD.NET
Name Server: NS4.DDOS-GUARD.NET
Name Server: NS5.DDOS-GUARD.NET
Name Server: NS6.DDOS-GUARD.NET
DNSSEC: unsigned>

Impressum

Ein Impressum haben wir schon gar nicht mehr erwartet. Eine Suche nach einem solchen blieb dann auch ergebnislos.

Vorgegaukelte Sicherheit

TronCase wird nach eigenen Angaben von niemandem verwaltet. Es soll als vollautomatisches System entwickelt worden sein, wobei niemand hat Zugang zu Einlagen habe. Diese sei zwischen den Wallet-Inhabern (Anlegern) und dem Smart Contract abgesichert. Wie oft haben wir das oder ähnliches schon von selbsternannten Investment-Wundern gehört… Und wie oft hat sich dann herausgestellt, dass trotz angeblichem Privat-Key, Smart Contract, dezentralem Aufbau plötzlich alle Kundengelder verschwunden waren…

Die TronCase Praxis

Folgendes wird von Tron Case versprochen:

Rendite

Der sogenannte Basisertrag, sprich die Rendite, beträgt 1 % täglich – Jede Stunde +0,0416 %, jeden Tag +1 %. Das ist ja stattlich. In verschiedenen anderen Artikeln haben wir bereits erläutert, wie unrealistisch solche Renditeversprechen sind. Daher verzichten wir an dieser Stelle darauf.

Personal Hold-Bonus

Ein persönlicher Bonus für das Halten seiner TRX im TronCase Wallet soll den Wallet-Inhabern schmackhaft machen, die hier angesammelten TRX liegenzulassen. Alleine hierfür verspricht TronCase eine Belohnung in Höhe von 0,1 % täglich auf das Guthaben im Wallet – für den ersten Tag. Dieser Bonus erhöht sich täglich um weitere 0,1 % bis 0,5% täglich erreicht sind.

Leader Bonus

Zusätzlich soll ein s.g. Leader-Bonus in Höhe von 0,1 % jedes mal gezahlt werden, wenn die Plattform 20.000.000 TRX-Empfehlungsbelohnungen verteilt, der sich ebenfalls bei jedem weiteren Mal um 0,1 % erhöht, bis auf maximal 0,5 %.

Communitty Bonus

Ein Communitty Bonus in Höhe von 0,1 % soll jedes mal gezahlt werden, wenn die Plattform 50.000 neue aktive Nutzer erreicht hat. Auch dieser erhöht sich jeweils um 0,1 %, bis er maximal 0,5 % erreicht hat.

Contract Total Amount Bonus

Der Contract Total Amount Bonus von Tron Case in Höhe von 0,2 % gibt es jeweils bei Erreichen eines Smart Contract Saldos in Höhe von weiteren 80.000.000 TRX. Er erhöht sich nach der ersten Zahlung um weitere 0,2 %, bis 1 % erreicht sind.

Diese unglaublichen Renditen scheinen nur eine gute Sache zus ein, wenn man Laie auf dem Gebiet ist und sich nicht ausmalen kann, was solche Renditen langfristig bedeuten. Das mag für den einen gut aussehen, aber es ist ein klares Zeichen dafür, dass wir es bei TronCase mit einem Scam zu tun haben.

Tron (TRX) beliebt bei Scammer, Betrüger und Konsorten

Die Kryptowährung Tron (TRX) scheint bei Betrügern und Schneeballrollern aktuell sehr beliebt zu sein. So setzte auch das kürzlich als Schneeballsystem TronAdz auf TRX als Kryptowährung seiner Wahl. Was daraus wurde, kann man unter TronAdz ist down – Der blitzschnelle Kollaps eines Schneeballsystems nachlesen.

Zusammenfassung

TronCase ist alles andere als eine seriöse und sichere Möglichkeit sein Geld in Form von TRX gewinnbringend anzulegen. Wer hier investiert wird mit großer Wahrscheinlichkeit Verluste bis hin zum Totalverlust erleiden. Es gibt kaum einen eindeutigeren Scam als TronCase, welches bestenfalls als billiger Abklatsch längst dahingegangener Betrügereien wie Plus Token und Cloud Token angesehen werden kann.

Probleme – TronCase kollabiert

Update 28. April 2021 – Uns erreichen gerade einige Meldungen, wonach es Probleme gibt die TRX aus dem Wallet abzuziehen. Offenbar ist bei TronCase der Exit-Scam im Gange.

LESERBEWERTUNG DIESES ARTIKELS:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Ø 4,00 von 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.