SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Unseriöse und fragwürdige Angebote, SCAM, Betrug und Systeme, die Spam verbreiten
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 107
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 18:53

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von odanman » So 11. Okt 2015, 21:28

andreas hat geschrieben:Der Link sagte einiges zur Qualität des Unernehmens aus.
Das ist sarkastisch gemeint. War aber nicht eindeutig zu verstehen. Und mit Link sah es aus wie positive PR.

New Member
New Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:10
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von andreas » Di 13. Okt 2015, 11:45

odanman hat geschrieben:
andreas hat geschrieben:Der Link sagte einiges zur Qualität des Unernehmens aus.
Das ist sarkastisch gemeint. War aber nicht eindeutig zu verstehen. Und mit Link sah es aus wie positive PR.
Ich dachte bevor etwas gelöscht wird, schaut man es sich an. Es war keine positive PR.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 19:15

RichList.biz

Beitrag von Vogelhaus » Mo 2. Nov 2015, 20:05

Für 10,00 Euro erhält man bei RichList.biz ein Rich-Book-Paket im Wert von 399,00 Euro. Ob es tatsächlich dem benannten Preis entspricht, sei dahingestellt.

Meine Frage daher an alle neugegründeten Detekteikanzleien:
Was ist an eBooks für 10,00 Euro fragwürdig?

*Mod-Edit: Beitrag gekürzt

New Member
New Member
Beiträge: 7
Registriert: Di 3. Apr 2007, 07:59

Re: RichList.biz

Beitrag von Kampfmoench » Mi 18. Nov 2015, 15:54

Vogelhaus hat geschrieben:Für 10,00 Euro erhält man bei RichList.biz ein Rich-Book-Paket im Wert von 399,00 Euro. Ob es tatsächlich dem benannten Preis entspricht, sei dahingestellt.

Meine Frage daher an alle neugegründeten Detekteikanzleien:
Was ist an eBooks für 10,00 Euro fragwürdig?
Gegenfrage: Was ist an einem 3 gr schweren Brikettkrümel im Wert von 3500 Euro, das für 10 Euro angeboten wird fragwürdig?

Immer wenn Leute vorgeben, Informationen zum reich werden für ein paar Euro anzubieten, muss man sich doch fragen, Warum, zum Teufel, wenden sie diese Informationen nicht selbst an und werden schweinereich, sondern machen sich eine unendliche Mühe, die Informationen in ein eBook zu packen um dieses dann für ein Trinkgeld zu verkaufen? Und darauf gibt es nur eine einzige plausible Antwort: Weil die Informationen tatsächlich nichts wert sind und der Urheber lediglich versucht, sich durch deren Verkauf zu bereichern.

New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 18:23

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von KLOster » Sa 28. Nov 2015, 18:40

#An Kampfmönch und alle anderen Leser die kritisch auf RichList.biz gestoßen sind:#

Ich bin dafür, dass man in diesem Forum einen IQ-Test zur Registrierung einführt und bei jeder Anmeldung eine Augeniris von der Fotokamera gescannt wird.

Ansonsten dürfen geistig beschränkte Menschen mit einem begrenzten Horizont, hier ihre Dummheit loswerden. Dieser Gefahr kann die Webseite keinen intelligenten Menschen aussetzen, um deren Zeit nicht zu stehlen. Damit spreche ich den Admin an, der unaufhörlich so wie ungefragt Beiträge kürzt, um so die Wahrheit zu vernebeln.

Das Forum verliert doch dadurch deutlich an Seriosität, wenn hier so ein Unsinn von sich gegeben wird.

Wer will behaupten, dass ein Ratgeber dem Gegenwert von drei Brotkrümel i. W. v. 3.500 Eur entspricht?

Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 19:36

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von kolibribri » So 20. Dez 2015, 17:10

KLOster hat geschrieben:Ich bin dafür, dass man in diesem Forum einen IQ-Test zur Registrierung einführt und bei jeder Anmeldung eine Augeniris von der Fotokamera gescannt wird.
Na dann wäre uns zumindest dein nicht sehr geistreicher Kommentar erspart geblieben.
KLOster hat geschrieben:Ansonsten dürfen geistig beschränkte Menschen mit einem begrenzten Horizont, hier ihre Dummheit loswerden.
Eben... erneut der Verweis auf deinen Beitrag.
KLOster hat geschrieben:Dieser Gefahr kann die Webseite keinen intelligenten Menschen aussetzen, um deren Zeit nicht zu stehlen.
Was soll man denn aber nun gegen Beiträge wie den deinen machen? Kürzen oder löschen... oder aber als Paradebeispiel dafür, wie man sich selbst zum Vollhorst macht, stehen lassen.
KLOster hat geschrieben:Damit spreche ich den Admin an, der unaufhörlich so wie ungefragt Beiträge kürzt, um so die Wahrheit zu vernebeln.
Nein, eben nicht um etwas zu vernebeln, sondern um intelligente Menschen nicht der Gefahr auszusetzen, ihre Zeit zu verlieren. Das war doch genau deine Forderung.

Intelligenztest geht nun mal nicht in einem Forum. Aber dafür wird das Forum ja moderiert, um die Leser vor geistlosen, gefährlichen oder auf Betrug ausgerichteten Inhalten zu schützen.
KLOster hat geschrieben:Das Forum verliert doch dadurch deutlich an Seriosität, wenn hier so ein Unsinn von sich gegeben wird.
Nein, durch die Moderation gewinnt das Forum an Seriosität. Mensch Mensch Mensch... du bist aber etwas durcheinander gewesen beim Verfassen deines Beitrags, oder?
KLOster hat geschrieben:Wer will behaupten, dass ein Ratgeber dem Gegenwert von drei Brotkrümel i. W. v. 3.500 Eur entspricht?
Der angebliche Ratgeber ist genauso wenig ein Ratgeber, wie Brotkrümel Diamanten sind. Verstehst du?

New Member
New Member
Beiträge: 8
Registriert: So 10. Jan 2016, 12:30

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von Hatingthe » So 10. Jan 2016, 13:55

Hallo allerseits,

der Moderator hat hier alles richtig gemacht.

Hätte ich mich schon vor 6 Monaten registriert wäre mir so einiges erspart geblieben.

Ich hatte in ein Schneeballsystem investiert und glücklicherweise meine Investition wieder raus.

Jetzt kommts aber:

Ich hab die Investition nicht etwa durch das System wieder raus sondern deshalb, weil ich dem Typen der mich geworben mit ne Anzeige gedroht hab.
Der wurde sofort weich und hat mir meine investition ersetzt. ;)

Doch warum hat er das wohl?

Weil es strafbar ist für solche Systeme zu werben.

Am besten lassen wir uns in Zukunft die Namen solcher Pro - Typen geben, dann lernen sie es im Nachhinein richtig...wenn sie vor dem Richter sitzen.

Ich bin froh das es Foren wie dieses hier gibt.

Gruß

Hatingthe

New Member
New Member
Beiträge: 13
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 08:52

Re: SCAM-Abzocke-Betrug: RichList

Beitrag von kleinerdi » Mo 21. Mär 2016, 10:26

Ja ich finde solche foren klasse schade das damals Zitronene. Org dicht gemacht hat. Weitet so.

Um auf solche systeme reinzufallen muss man schon ziemlich krass drauf sein oder der initiator :)) Bücher verkaufen so ein Schwachsinn. kauf dir doch bücher aber nicht son müll für 10 euro möchte ich auch Qualität . Ansonsten verkauf ich euch auch mal meine ebooks zum thema wie werde ich reich beim socken falten... :D

Antworten

Zurück zu „Schwarze Liste - Networkmarketing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast